Kunstverein Hildesheim

 
f Messeservice g+


  •  

    Kontakt

    Kunstverein Hildesheim
    Am Kehrwieder 2
    31134 Hildesheim


      http://www.kunstverein-hildesheim.de/

  •  

    Information/ Schwerpunkte

    Der Kunstverein Hildesheim zeigt zeitgenössische, junge Kunst in wechselnden Ausstellungen.
    Der Verein zur Förderung der Bildenden Kunst, Kunstverein Hildesheim e.V. wurde 1978 gegründet. In der Regel werden jährlich vier bis sechs thematische sowie monographische Ausstellungsprojekte in den Räumen der Galerie im Kehrwiederturm und verschiedenen innerstädtischen Orten realisiert. Zielsetzung ist die Förderung von NachwuchskünstlerInnen - sowohl aus der Region als auch aus internationalen Kontexten. Ein Schwerpunkt des Kunstvereins ist die Vermittlung von zeitgenössischer Kunst und ihrer Diskurse. Kunstvermittlungsangebote in Form von Vorträgen, Künstlergesprächen, Führungen und Workshops sind deshalb zentral im Programm des Kunstvereins verankert, um Zugänge und Auseinandersetzung mit Gegenwartskunst zu ermöglichen.

    Im Jahresprogramm 2012 zeigt der Kunstverein Hildesheim unter dem Titel »going places« herausragende Positionen zeitgenössischer Kunst mit dem Schwerpunkt Fotografie.
    Thematisch befasst sich das Ausstellungsprogramm mit realen und fiktiven Orten und Nicht-Orten, mit dem Reisen und dem Verweilen und mit der Reflexion des Themas in der Bildenden Kunst. Mit Oliver Boberg, Thomas Dillmann, Christoph Engel, Katharina Gaenssler, Christoph Girardet, Andreas Gefeller, Eva Leitolf, Edgar Lissel, Michael Reisch, Jörg Sasse und Hans Christian Schink sind insgesamt elf Künstlerinnen und Künstler vertreten.
    »going places« setzt die Bilder der Fotografie mit ihren historisch und ontologisch verwandten Darstellungsformen der Malerei und des Films ins Verhältnis. Im Spannungsfeld zwischen den Abbildtraditionen der Kunstgeschichte und einer sich permanent wandelnden Medienlandschaft gilt es die Bedeutung der Bilder immer wieder neu zu verhandeln. Das Jahresprogramm will sich an diesem Diskurs der Bilder beteiligen.



Texte & Bild © Kunstverein Hildesheim

Weitere Kunstvereine