Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wolfgang Vogt / Walldorf

> <
 
f Messeservice g+

KuenstlerIn/ Wolfgang Vogt / Walldorf

  •  

    Kontakt

    Wolfgang Vogt
    Albert- Schweitzerstr. 17
    69190 Walldorf

    Ansprechpartner: Herr Wolfgang Vogt
    [Künstler]
    Telefon: 0163 6859954
    Fax:         00493222648963
    Email:     wovomail[email protected]


      http://kunstatelier-vogt.de

  •  

    Über die Arbeit/ Zur Person

    Wolfgang Vogt...
    Geboren 09-09-1954 in 69190 Walldorf.
    Gelernter Dekorateur - Schaufenstergestalter.
    Kunstausübung (schon im Schulalter) für den Privaten und Freundeskreis.

    Beruflich gewerblich selbständig (von 1981 bis 1998)...
    Als Künstler in der Öffentlichkeit - seit 2007...

    Workshops für Aquarell. Öl und Acrylmalerei.
    Studienreisen im In und Ausland der Kunstszene.
    Erfahrungsaustausch zu Nahmhaften Künstlern in Deutschland.
    Zeichenunterricht bei Ralf Mischnik -HD (Leider +).
    Einführung in Siebdruck, Rastervergrösserung, Farbenlehre und Bühnenbild- Gestaltung - Fa Bredl in Heidelberg.

    Teilnahme an...
    Zertifikat; Workshop 20-09-1974 / Jürgen Mischnik in Heidelberg. Freies Zeichnen, Farbenlehre, Raster- Vergrösserung, Siebdruck-Grundkurs.
    Zertifikat; Workshop 14-09-2001 / RCS- Systemsteuerung / Sign Makin - SMC Center. Selbstklebefolien richtig verarbeiten. (Folien, Klebstoffe, Vorbereitung, Ausführung, etc.)
    Zertifikat; Workshop 04-05-2008 / IGEPA group / Verklebemethoden: Untergrund -Behandlungen, Verklebetechnik, Autoglas - Tönung Folien richtig verkleben (verschiedene Automarken

    Ausstellungen:
    2007 in Brühl bei Heidelberg...
    2008 in verschiedenen Hotels in meiner Umgebung...
    2009 in Eppelheim... (Mega Ausstellung über fünfzig Künstler)
    2009 im Atelier - Freier Zugang...
    2009 in Walldorf... (Open Air - Wolfgang Vogt, Gustav Armbrust, Bianka Jaksik)
    2010 in Walldorf - Dekoration in den Schaufenstern des Schuhauses Austermann...
    2010 in Eppelheim... (Mega Ausstellung über fünfzig Künstler)
    2010 in Plankstadt bei Heidelberg... (Weldebräu)
    2010 in Maikammer - Kunst und Genuß...
    2010 im Atelier - Freier Zugang...

    Mitgliedschaft:
    Friends of Art e.V. gemeinnütziger Verein zur Förderung der Künstler. Sitz Mannheim. Ansehen...
    WieART - Kunstgruppe / Rhein Neckar Kreis. Ansehen...

    Moto:
    Jeder Tag in der Natur, ist keiner zuviel...

    Kunst:
    Kunst ist für mich die Ruhe, die ich auch in der Natur finde. Kunst ist für mich die immer wieder angesagte Auseinandersetzung des Experimentieren.

    Meine Bilder (Abstraktionen) entstehen ohne ein Thema vorher festgelegt zu haben; Sie entstehen bei meinen Arbeiten und manchmal durch den Zufall, die beim Experimentieren unterschiedlicher Farbkombinationen, Farben und Materialien., entstehen.
    De Auseinandersetzung mit dem nicht Machbarem ohne Richtlinie und Vorgaben der Abstraktion.

    In meinen Öl und Auarellbildern sind unterschiedliche Themen vorher festgelegt.

    Als gelernte Dekorateur - Schaufenstergestalter und Autodidakt (...) Versuche ich die Sicht der Dinge vom Ganzen, in Teilausschnitte festzuhalten. Die Auseinandersetzung mit dem nicht Machbarem ohne Richtlinie und Vorgaben (das Zufallsprinzip im Auge zu behalten) ist bei meinen Arbeiten gewollt.

    Ich male und gestalte vorwiegend in Acryl - Wasserfarben (Aquarell) und Wachs auf Leinwand, Holz- Tafeln, Karton oder Plastik- Tafeln, verwendet dabei aber auch Lack, Gips, Sand oder spezielle Schwamm, Tuch oder Spritztechniken, kombiniere gerade, mit dem Spachtel gestanzte Linien mit viel farbigem Pinsel- Auftrag im Hintergrund.

    Die Digitale Medien Gestaltung ist eine neue Leidenschaft und prägt immer mehr mein künstlerisches Arbeiten und erweitert meine Liebe zu Farben und Design.

    So entstehen Bilder in kräftigen Farben, mit schwungvollem Strich gemalt, oder auch grau-düstere apokalyptische Szenerien. Die Bilder verraten ein enormes handwerkliches Können; sie bergen viele verdeckte Gegenständlichkeiten.

    Unter dem Schlagwort "Sehen und verstehen eines Teilausschnitt vom Ganzen" öffnen sich dem Betrachter Grenzbereiche der Wahrnehmung, die faszinierend sind und wird auch in meinen digitalen Arbeiten fortgesetzt.

  •  



Texte & Bild © Wolfgang Vogt

Weitere KünstlerInnen

  • Berlin
  • berlin
  • Bocholt
  • Duisburg
  • Duisburg
  • Düsseldorf
  • Düsseldorf
  • Düsseldorf
  • Essen
  • Essen
  • Großgmain
  • Hamburg
  • München
  • Oberndorf/Neckar
  • Recklinghausen
  • Recklinghausen
  • Wien
  • aachen
  • Augsburg
  • Aumühle
  • Bad Bentheim
  • Bad Liebenzell-Monakam
  • Basel
  • Berlin
  • berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Bielefeld
  • Bremen