Rüdiger Kramer / Duisburg

 
f Messeservice


  •  

    Kontakt

    Rüdiger Kramer
    Am Grillopatk
    47169 Duisburg Duisburg


      http://www.ruedigerkramer.de

  •  

    Über die Arbeit/ Zur Person

    Rüdiger Kramer, deutscher freier Künstler, studierte an der Akademie Düsseldorf bei Beuys und Sackenheim, war Meisterschüler Kricke geb. am 13. 04.1953, gest. am 23.3.2017 zeichnete, malte photographierte Menschen, Tiere, Straßeansichten, Cafes wie Hopper
    Techniken auf Leinwand in Öl, und auf Papier Digitalphotographie,
    Graphiken: Radierungen, Bleistift-und Kugelschreiber, Rötel, Gouache, Aquarell, Feder, Tinte

    unter Tage, in der Psychiatrie, in der Herzchirurgie, Tiere, Potraits, Reisende, Frauen, Akte, Selbstportraits,Tote, Landschaften, Parks, Bäume, Stillleben, Blumen, photogrsphierte Menschen in Städten, auf Plätzen, in Ausstellungen, in Bahnhöfen, Gegebenheiten in Häfen,Schiffe, Brücken in Duisburg, Ansichten von Städten in Italien , in Sizilien und Deutschland auf Friedhöfen, in Kleinstädten, Brautmoden, Geschäfte, Skulpturen auf Friedhöfen und in Museen

  •  

    Künstlerischer Werdegang/ Lebenslauf:

    Rüdiger Kramer
    http://www.ruedigerkramer.de
    http:77www.malgruppekramer.de
    geb am 13.04.1953 in Menden
    gest am 23.3.2017 in Oberhausen
    Kataloge in der deutschen Nationlbibliothek Leipzig und Frankfurt
    c/o Künstler Mönchengladbach

    Praktikum als Drucker und Layouter Firma Dossmann
    1972 ff Kunststudium an der Akademie Düsseldorf
    Villa massimo Preis,und 3 monatiger Studienaufenthalt Olevano
    Tisa-von der Schulenberg Preis 1. Preisträger
    große Ausstellung im Kunstpalast in den 70 ern
    zeichnete unter Tage, in der Herzchirurgie, Tote, Langzeitpatienten
    arbeitete als Maler mit psychisch Kranken in Viersen, Ausstellungen der Patienten im Finanzamt und im Krankenhaus Datteln
    Euskirchen Preis Digitalphotographie und Ausstellung Stadtmuseum Euskirchen,
    W,. Grochtmann Museum Datteln und Sparkasse
    Ausstellungen in seiner Heimatstadt in Menden, grüne Stadt und unvergessen Friedhofbilder
    Heerlen, Florenz, u.a.
    zeichnete Schriftsteller im Studio in Köln,
    zeichnete Tote und stellte Zeichnungen der Toten aus in der kath. Akademie in Schwerte in 1998
    stellte Ölbilder den Kanal entlang aus im Binnenschifffahrt 2014,
    Ausstellung Duisburger Skizzenbuch in der Bibliothek in Rheinhausen,#
    Ausstellung vom jung und altsein in Wiesbaden Walkmühle 2015
    zeichnete am Sternbuschweg in Duisburg 2013, aktuelle Stunde filmte ihn dabei und brachte einen Beitrag
    Beitrag von Fernsehsender Duisburg Alrek Seidel studio47 im November 2017 in der Wohn8nh in Duisburg-Marxloh
    geplante Ausstellung unvergressen in der Salvatorkirche in Duisburg im November 2019
    geplante Ausstellung Zeichnungen Bäume, Parks und andere Gärten im Schloß Benrath Düsseldorf in 2019
    starb am 23.3.2017 in Oberhausen-Sterkrade und hinterließ ein sehr umfangreiches Werk
    das Portrait Rüdiger Kramer steht bei You tube

  •  



Texte © Rüdiger Kramer

Weitere KünstlerInnen

  • Duisburg
  • Duisburg
  • Duisburg
  • Berlin
  • berlin
  • Bocholt
  • Düsseldorf
  • Düsseldorf
  • Düsseldorf
  • Essen
  • Essen
  • Großgmain
  • Hamburg
  • München
  • Oberndorf/Neckar
  • Recklinghausen
  • Recklinghausen
  • Wien
  • Augsburg
  • aachen
  • Bad Bentheim
  • Bad Liebenzell-Monakam
  • Basel
  • Berlin
  • berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Bielefeld
  • Billerbeck im Wendland