schon
beendet

"'Bua a bigger house'"

Galerie Stefan Röpke / Köln

> <
  • "El pozo", 2009 acrylic behind glas, acrylic on wood / Acryl hinter Glas, Acryl auf Holz 31,5 x 27,6 inches / 80 x 70 cm
  • "14 days", 2009 acrylic behind glas, acrylic on wood / Acryl hinter Glas, Acryl auf Holz 31,5 x 27,6 inches / 80 x 70 cm
  • "A short reprise", 2009 acrylic behind glas, acrylic on wood / Acryl hinter Glas, Acryl auf Holz 28,4 x 23,6 inches / 72 x 60 cm
  • "Artardecer", 2009 acrylic behind glas, acrylic on wood / Acryl hinter Glas, Acryl auf Holz 28,4 x 23,6 inches / 72 x 60 cm
  • "New town", 2009 acrylic behind glas, acrylic on wood / Acryl hinter Glas, Acryl auf Holz 31,5 x 27,6 inches / 80 x 70 cm
  • "Until the morning comes", 2009 acrylic behind glas, acrylic on wood / Acryl hinter Glas, Acryl auf Holz 60,6 x 70,9 inches / 154 x 180 cm



f Messeservice

Ausstellung in Köln : "'Bua a bigger house'"



Künstler:
Julio Rondo

Zeitraum: 27.11.2009 bis 09.01.2010

Die Galerie Stefan Röpke freut sich die Ausstellung "Buy a bigger house" von Julio Rondo vom 27. November 2009 bis zum 9. Januar 2010 ankündigen zu können.

Julio Rondo präsentiert in seiner dritten Einzelausstellung in der Galerie eine neue Werkgruppe, die sich durch ein vollkommenes Gleichgewicht aus Energie und Ruhe auszeichnet. Diese Balance erreicht er, indem er vollendete Kompositionen und präzise Maltechniken mit chaotisch erscheinenden Gesten und immer wiederkehrenden Formen verbindet.
Rondo führt auch in seinen neuen Arbeiten weiter, was er zuvor begonnen hat - er untersucht Erinnerungen, indem er kompositorische Motive aus zufälligem Gekritzel, Geschreibsel und unbewussten Gesten, die unterschiedliche Bruchstücke seiner Vergangenheit widerspiegeln, herausfiltert. Diese persönlichen Bezüge werden durch seine individuellen Titel hervorgehoben. Das jedoch ist der Punkt an dem der automatische Prozess und die Zufälligkeiten enden, denn Rondo führt seine Arbeiten mit akribischer Genauigkeit und Kontrolle aus. Jede Linie und jede Form sind Ergebnisse bewusster Entscheidungen. Alles basiert auf den Formen, die sich im Malprozess entwickelt haben. So kann eine bestimmte Erfahrung aus der Vergangenheit eine völlig neue Bedeutung im Hier und Jetzt bekommen und kann dadurch wiederum die Zukunft beeinflussen und formen.

Wie in seinen bisherigen Arbeiten setzt Rondo auch hier seine traditionelle Malweise fort. Auf dem Glas malend, beginnt er mit dem Vordergrund und trägt darauf Schicht für Schicht auf, um den Hintergrund zu gestalten. Wir sehen so erstmal den "Rücken" des Gemäldes. Dennoch ist es aber wichtig festzuhalten, dass das Motiv, das als Basis dient und auf das das Endergebnis aufbaut, nie aus unserem Sichtfeld verschwindet. In dieser Werkphase ist es neu, dass Rondo auch die Rahmenkonstruktion der Rückseite in blassem gold-gelb oder fahlem grau-silber bemalt. Dadurch verwandelt er das gesamte Werk von einem zweidimensionalen Bild in ein dreidimensionales Objekt. Die Räumlichkeit wird durch die Illusion von Licht und Schatten im Bild noch weiter unterstützt.

Julio Rondo wurde 1952 in Spanien geboren. Seit 1962 lebt er aber in Deutschland. Zur Zeit lebt und arbeitet er in Berlin und unterrichtet als Professor für Bildende Kunst an der Merz Akademie in Stuttgart. Rondo stellte bereits europaweit und in den USA über zwei Jahrzehnte aus.


Öffnungszeiten:
Di - Fr 10-13h / 14-18h
Sa 11-16h



Internetadresse:  www.galerie-ropeke.de

Texte & Bild © Galerie Stefan Röpke.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


hinweis  Weitere Infos: Galerie Stefan Röpke

Zeitraum: 27.11.2009 bis 09.01.2010

Adresse:
St.-Apern-Straße 17-21
50667 Köln

Telefon: 0221-255559
Fax:         0221-255742
Email:     [email protected]
Öffnungszeiten: Di - Fr 10-13h / 14-18h
Sa 11-16h


Galerie Stefan Röpke

Kategorien


hinweis   Ausstellung eintragen
Galerie  Galerie eintragen
Kuenstler  Künstler eintragen
Museum  Museum eintragen
Messe  Messe eintragen
Museumsnacht  Museumsnacht eintragen
Info  Infos zu den Einträgen
Login  Login


Museum Ludwig

Dauerausstellung

Es erschien den Kölnern wie eine Botschaft aus einer besseren Welt, als Josef Haubrich 1946 seine Schätze der Stadt übergab. Diese Kunst hatte man schon verloren geglaubt. Nun zog sie in einer triumphalen Wanderausstellung durch Deutschland und Europa. Heute ist die Sammlung im Museum Ludwig untergebracht. Sie gilt als eine der besten des Expressio...

hinweis   Weitere Infos: "Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig "
hinweis   Weitere Infos: Museum Ludwig

Käthe Kollwitz Museum Köln

Dauerausstellung

HERZLICH WILLKOMMEN IM KÄTHE KOLLWITZ MUSEUM ONLINE Wir laden Sie ein, die ständige Sammlung des Museums in einem virtuellen Ausstellungsbesuch zu entdecken. www.rundgang-kollwitz.de - Folgen Sie den roten Markierungen für einen thematischen Rundgang durch die Sammlung. - Erkunden Sie das Museum über die grauen Markierungen auf eigene Faust. ...

hinweis   Weitere Infos: "360° Rundgang - Das Käthe Kollwitz Museum Köln online erleben"
hinweis   Weitere Infos: Käthe Kollwitz Museum Köln

Temporary Gallery .Zentrum für zeitgenössische Kunst

13.04.2024 bis 02.06.2024 in Köln

Die neue Gruppenausstellung in der Temporary Gallery befasst sich mit kollektiven Aspekten der textilen Handarbeit in der bildenden Kunst und beinhaltet eine prozesshafte Exposition und eine Reihe von Workshop-Formaten, sowie Führungen und Diskussionen. Inspiriert wird das Projekt vor allem von aktuellen und historischen queer-femistischen Arbeitsg...

hinweis   Weitere Infos: "BLUE BINDING RIBBON"
hinweis   Weitere Infos: Temporary Gallery .Zentrum für zeitgenössische Kunst

Art Galerie 7

16.05.2024 bis 29.06.2024 in Köln

Sehr geehrte Gäste der Art Galerie 7, liebe Kunstfreunde, man sagt, aller guten Dinge sind drei. So auch unsere Ausstellung "Dreiklang" mit den Künstlern Mo Kilders, Folkert Rasch und Silvia Siemes. Die Ausstellung zeigt Malerei und Bildhauerei. Wir freuen uns sehr, ab Donnerstag, den 16. Mai 2024 die neuen Arbeiten der Künstler präsentiere...

hinweis   Weitere Infos: "'Dreiklang'"
hinweis   Weitere Infos: Art Galerie 7

Galerie Koppelmann

26.05.2024 bis 20.07.2024 in Köln

Am 26. Mai 2024 ab 11:00 Uhr lädt die Galerie Koppelmann zu ersten großen Einzelausstellung der Künstlerin Saxana N. Schötschel ein. Zu sehen sind expressive Gemälde, die im Tête-à-tête mit der Natur entstehen und von der Künstlerin als sogenannte "Baumportraits" bezeichnet werden. Von Baum zu Baum, von Waldlichtung bis zum See verleiht die leidens...

hinweis   Weitere Infos: "Wie kommt der Urwal in den Urwald? Plein-Air Malerei von Saxana N. Schötschel"
hinweis   Weitere Infos: Galerie Koppelmann

Galerie Studio NOVO Artspace

31.05.2024 bis 15.08.2024 in Köln

In der Ausstellung "Bye Bye, Samoa" des renommierten Malers Jürgen Gromoll *1953 in Celle verschmelzen Figuren und Räume zu einem lebendigen Mosaik. Die Welt als kosmischer Traum: Samoa ist mehr als eine Insel im Pazifik - es ist ein Symbol für das Paradies, das schon längst verlorengegangen ist. "Bye Bye, Samoa" ist sozusagen der Abgesang auf...

hinweis   Weitere Infos: "Bye Bye Samoa"
hinweis   Weitere Infos: Galerie Studio NOVO Artspace

Galerie Smend

28.09.2024 bis 29.09.2024 in Köln

Am 28. und 29. September 2024 präsentieren in der Galerie Smend in Köln die Künstler Sascha Elsen, Bettina Guckler, Thomas Klingberg und Claudia Simone künstlerische Arbeiten unter dem Leitthema "Gedanken". Die Eröffnung der Ausstellung findet am Samstag, den 28. September 2024, um 18:00 Uhr statt. Die Ausstellung "Gedanken" bietet einen Einblic...

hinweis   Weitere Infos: "Kunstausstellung »Gedanken« "
hinweis   Weitere Infos: Galerie Smend

Kunsthaus Rhenania, Ausstellungshalle
U-Bahn Linie 3 und 4, Severinstraße
Bus Linie 106, Rheinauhafen

03.12.2023 bis 03.12.2025 in Köln

Zur dritten Ausgabe des Marktes LIEBLINGSSTÜCKE der Angewandten Kunst Köln (AKK) erwartet die Besucher im Kölner Kunsthaus Rhenania vom 23.-25. März 2012 wieder Schönes, Außergewöhnliches, Kostbares und Nützliches für Seele und Lebensraum. Präsentiert werden ausschließlich Unikate und Kleinstserien aus den Ateliers und Werkstätten von 16 AKK-Kerami...

hinweis   Weitere Infos: "LIEBLINGSSTÜCKE Markt der Unikate "
hinweis   Weitere Infos: Kunsthaus Rhenania, Ausstellungshalle U-Bahn Linie 3 und 4, Severinstraße Bus Linie 106, Rheinauhafen

Dauer
Ausstellung
THE ARTROOM

Dauerausstellung

Dekorative und moderne Kunst...

hinweis   Weitere Infos: "THE ARTROOM"
hinweis   Weitere Infos: THE ARTROOM

ODE & DYCK

Dauerausstellung

studioexhibition x ODE & DYCK ist eine kollaborative Ausstellung von Designern und Künstlern aus Köln. Mit einem gemeinsamen Verständnis von Ästhetik und Design werden sowohl individuelle als auch gemeinsame Arbeiten aus dem Bereich der Kunst und des Mode-, Grafik- und Produktdesign präsentiert. Parallel zu den Passagen stellen die sieben Designe...

hinweis   Weitere Infos: "studioexhibition x ODE & DYCK "
hinweis   Weitere Infos: ODE & DYCK

Dauerausstellung

Kunstraum - Lebensraum - Arbeitsraum Die Moltkerei Werkstatt wurde Anfang 1981 von Elisabeth Jappe und Alf von Kries als Werkstatt und Präsentationsraum für Kunstformen gegründet, die im traditionellen Kunstbetrieb keinen rechten Platz haben. Auch unter der Leitung von Christian Merscheid -seit Anfang der 90er Jahre- bevorzugt die Moltkerei W...

hinweis   Weitere Infos: "Die Moltkerei"
hinweis   Weitere Infos: Moltkerei Werkstatt

Dauerausstellung

tHEMENSCHWERPUNKTE IN zEICHNUNG UND mALEREI. gEDANKENSPILE UND vERFREMDUNGEN. SKURRILE UND GESELLSCHAFTSKRITISCHE dURCHLEUCTUNGEN VON lEBENSWIRKLICHKEIT7 dER mENSCH IM pORTRÄT; rOLLENVERHALTEN; tRANSPARENTE pROFILE. NEUE PERSONSLE UND gESCHICHTLICHE cHARAKTERVERKNÜPFUNGEN7 lANDSCHAFTEN UND sTÄDTE7 sTILLLEBEN 7ABSTRAKTE kUNST...

hinweis   Weitere Infos: "!9LEBENDIGE nATUR. gRO?E fRÜCHTE UND "9fRUCHTSTILLLEBEN, "9pANTA RHEI. fARBENERGIEN IN bEWEGUNG §9 kUNSTDIALOGE"
hinweis   Weitere Infos: kREATIVITÄTSFORUM kIRN

Dauerausstellung

Abstrakt: 60x60cm 80x80cm 20/30/40 im Quadrat, oder Stelen 200x40cm Früchte: 60x60cm 20x20cm Stillleben: Längsformate Acryl/Leinw. oder Aquarellpapier...

hinweis   Weitere Infos: "Farbenergien-abstrakte Bewegungen und Lebendige Natur -Früchte"
hinweis   Weitere Infos: Atelierausstellung

Dauerausstellung

Abstrakt: 60x60cm 80x80cm 20/30/40 im Quadrat, oder Stelen 200x40cm Früchte: 60x60cm 20x20cm Stillleben: Längsformate Acryl/Leinw. oder Aquarellpapier...

hinweis   Weitere Infos: "Farbenergien-abstrakte Bewegungen und Lebendige Natur -Früchte"
hinweis   Weitere Infos: Atelierausstellung

... und in anderen Orten

20.06.2024 in Dresden

Im und um das Barockviertel laden zur nun schon 17. "LANGEN NACHT …" die Galeristen und Museen ein, Kunst ganz nah zu erleben: Ob Fotografie, Installation, Grafik, Malerei oder Plastik, umrahmt von Musik und Performaces - Kunst hat ebenso wie unser Quartier zahlreiche Facetten, die es lohnt zu entdecken! Es sind alle kunstinteressierten Gäste will...

hinweis   Weitere Infos: "LANGE NACHT der GALERIEN und Museen"

Galerie Thomas Schulte

27.04.2024 bis 15.06.2024 in Berlin

Die Galerie Thomas Schulte freut sich, anlässlich des diesjährigen Gallery Weekend Berlin eine Einzelausstellung mit installativen Arbeiten von Matt Mullican zu präsentieren. "New Edinburgh Encyclopedia", 1825" zeigt eine Reihe von montierten Bildern und Objekten aus Metall, Papier und Glas, die den langjährigen enzyklopädischen Ansatz des Künstler...

hinweis   Weitere Infos: "New Edinburgh Encyclopedia, 1825"
Hinweis   Weitere Infos: Galerie Thomas Schulte

FRANK FLUEGEL GALERIE

28.12.2023 bis 30.06.2024 in Nürnberg

David Shrigley ist ein britischer Künstler. Er lebt und arbeitet heute in Glasgow. Er wurde 1968 in Macclesfield, GB geboren und hat an der Glasgow School of Art studiert. Er ist in erster Linie für seine satirischen Zeichnungen mit Text bekannt, die sich mit schwarzem Humor über die Banalität alltäglicher Situationen lustig machen und sie zur Scha...

hinweis   Weitere Infos: "David Shrigley Ausstellung 2024 new works | FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

23.03.2024 bis 30.06.2024 in Nürnberg

März 2024 Nürnberg/New York. Soeben ist die neue original Grafik des US-amerikanischen Künstlers Alex Katz mit dem Titel "Autumn 1" erschienen. Die Grafik ist handsigniert und nummeriert in einer Auflage von 75 Exemplaren. Autumn 1 ist eine original Grafik des US-amerikanischen Künstlers Alex Katz. Das Ölgemälde nachdem diese Grafik entstand war T...

hinweis   Weitere Infos: "Alex Katz Autumn 1 | FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

08.05.2024 bis 15.07.2024 in Nürnberg

FRANK FLUEGEL GALERIE mit Standorten in Nuernberg und Kitzbuehel zeigt im Frühjahr 2024 Originale und Unikate der Street Art von FRINGE, XOOOOX und Mr. Brainwash. Darunter auch das berühmte Balloon Girl, der Banksy Thrower, Charlie Chaplin oder Einstein. Streetart, oder oft auch Urban Art genannt, ist unangepasst und voller Fantasie. Streetart ü...

hinweis   Weitere Infos: "Street-Art Ausstellung 2024 | Mr. Brainwash | BANKSY | FRINGE | XOOOOX "
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

von fraunberg art gallery

13.06.2024 bis 08.08.2024 in Düsseldorf

Eine spannende Begegnung künstlerischer Positionen aus der Schweiz, Leipzig und Düsseldorf erwartet Sie in unserer Sommer-Ausstellung in der Galerie. Entdecken Sie Highlights der nationalen und internationalen Kunstszene, deren Werke uns auf die Reise durch abstrakte und figurative Sujets entführen. ...

hinweis   Weitere Infos: "DISCOVER"
Hinweis   Weitere Infos: von fraunberg art gallery

Gemäldegalerie Dachau

17.05.2024 bis 15.09.2024 in Dachau

»Zurück zur Natur« war der Leitspruch der Maler:innen von Barbizon. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich dieser Gedanke in der europäischen Welt, als in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts Landschaftsmaler:innen nach neuen Ausdrucksformen und Motiven suchten. Sie folgten dem Leitsatz: »Die Natur ist der beste Lehrmeister«. All diese Ideen wurden ...

hinweis   Weitere Infos: "Auf Spurensuche. Der Mensch und die Landschaft"
Hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau


FRANK FLUEGEL GALERIE

14.12.2023 bis 14.12.2024 in Nürnberg

Freesia (Albertina 798) ist ein Holzschnitt des US-amerikanischen Künstlers Alex Katz und zeigt wie so oft in seinem Sujet stark vergrösserte Blumen. Seine Werke zeichnen sich häufig durch kühne, vereinfachte Formen und eine Konzentration auf zeitgenössische Themen aus. Er gilt nicht zuletzt deshalb auch als Meister des "Cool Painting" analog zu Mi...

hinweis   Weitere Infos: "Alex Katz Freesia Flowers neue Grafikedition | FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

09.05.2023 bis 31.12.2024 in Nürnberg

Orit Fuchs, geboren am 25. Dezember 1970 in Holon, Israel, lebt und arbeitet heute in Tel Aviv. Sie ist eine Geschichtenerzählerin mit einem tiefen, reinen und unstillbaren Appetit auf künstlerischen Selbstausdruck. Ihre Medien sind vielfältig: Bildhauerei, Malerei, Typografie, Illustration, Stricken, Fotografie und vieles mehr - was immer sich am ...

hinweis   Weitere Infos: "Orit Fuchs - Neu repräsentiert von FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

04.02.2024 bis 31.12.2024 in Nürnberg

Tel Aviv/Kitzbuehel/Nuernberg 03.02.2024 Der isralische Künstler David Gerstein feiert im Jahr 2024 seinen 80. Geburtstag. FRANK FLUEGEL GALERIE mit Standorten in Kitzbühel/Österreich und Nürnberg/Deutschland gratuliert von ganzem Herzen zu diesem Ereignis. David Gerstein wurde im November 1944 in Jerusalem (Israel) geboren. Er lebt und arbeitet ...

hinweis   Weitere Infos: "David Gerstein wird 80 Jahre | 2024 FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

18.05.2024 bis 31.12.2024 in Nürnberg

Markus Lüpertz - Die Elfe und der tanzende Bär. Markus Lüpertz‘ Bronzeskulptur "Die Elfe und der tanzende Bär" geht zurück auf eine Grafik des Künstlers Max Klinger aus dem Jahr 1881. Max Klinger war ein deutscher Bildhauer, Maler und Grafiker, dessen Werk vornehmlich dem Symbolismus zuzuordnen ist. Die Skulptur von Markus Lüpertz ist ein faszinie...

hinweis   Weitere Infos: "Markus Lüpertz - Die Elfe und der tanzende Bär - Bronze Skulptur"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten

07.06.2024 in Berlin

19 Uhr: Kuratorinnenrundgang mti Kati Gausmann und Veronika Witte 20 Uhr: Konzert "itinerant interludes #99", kuratiert von Laurie Schwartz approaching world Ausstellungslaufzeit: 12. 4. - 15. 6. 2024 Die Ausstellung approaching world stellt künstlerische Strategien vor, die sich der Welt mit Methoden der Feldforschung und Langzeitbeobach...

hinweis   Weitere Infos: "approaching world: Kurator*innenrundgang und Konzert"
Hinweis   Weitere Infos: Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten

Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten

12.04.2024 bis 15.06.2024 in Berlin

Eröffnung: Fr 12. April, 19 Uhr Begrüßung und Einführung: Veronika Witte und Kati Gausmann Die Ausstellung approaching world stellt künstlerische Strategien vor, die sich der Welt mit Methoden der Feldforschung und Langzeitbeobachtung, der Verlangsamung und Wiederholung in dem Bestreben annähern, sie zu begreifen. Sie orientiert sich an de...

hinweis   Weitere Infos: "approaching world "
Hinweis   Weitere Infos: Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten

Hengesbach Gallery

12.05.2024 bis 05.07.2024 in Wuppertal

Ausstellungseröffnung: Sonntag, 12. Mai, 11.30 - 15 h Das Wort Menetekel bezeichnet Anzeichen drohenden Unheils, wobei es sich von seiner biblischen Bedeutung um Zeichen handelt, die nicht eindeutig zu lesen sind, und auch das Drohende nicht eindeutig kundgeben, damit aber das Latente oder Unterschwellige umso bedrohlicher erscheinen lassen. ...

hinweis   Weitere Infos: "'MENETEKEL' - Eröffnung: Sonntag, 12. Mai, 11.30 - 15 h"
Hinweis   Weitere Infos: Hengesbach Gallery

Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL

04.05.2024 bis 20.07.2024 in Dresden

2024 | 100 Jahre KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL in Dresden. Veranstaltungsprogramm: www.kunstausstellung-kuehl.de Samstag 4. Mai 2024, 17 Uhr Eröffnung der Jubiläumsausstellung Teil I. Künstler*innen der Galeristen Heinrich und Johannes Kühl. Die Zeit von 1924 bis 1994 Über 80 Künstler*innen - Von Elisabeth Ahnert bis Willy Wolff...

hinweis   Weitere Infos: "100 Jahre KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL. Jubiläumsausstellung Teil I. Künstler*innen der Galeristen Heinrich und Johannes Kühl. "
Hinweis   Weitere Infos: Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL