Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"Nguyen Xuan Huy - Building Site Malerei"

Galerie Rothamel Erfurt



f Messeservice g+

Ausstellung in Erfurt : "Nguyen Xuan Huy - Building Site Malerei"



Zeitraum: 10.09.2011 bis 12.10.2011

Der Maler Nguyen Xuan Huy entwickelt aus den monströsen Normalitäten der vietnamesischen Gegenwart - drei Millionen Menschen leben mit Genschäden durch Agent Orange, die KP herrscht, der Dschungelkapitalismus blüht - ein fiktives Elysium, dessen Bewohner mißgebildet sind und enthusiastisch einer Ideologie der Triebhaftigkeit folgen.

Stefan Reisner schrieb in ZEIT online: "In seinen neuen Bildern... ersetzt Nguyen Xuan Huy die vorgebliche Seriosität der Malerei des sozialistischen Realismus durch einen profanen, softpornografischen Schein." Der Kunsthistoriker Marc Wellmann konstatiert: "Es ist eine unter die Haut gehende Malerei, die jegliche Heilsversprechungen einer vermeintlich Schönen Neuen Welt auf die Abgründe der Realität zurückwirft.

Nguyens Werke wurzeln in fernöstlicher Realität wie in westlicher Kunstgeschichte. Der "Tanz" spiegelt Henri Matisses gleichnamiges Werk, die "Sunflowers" konterkarieren Michelangelos Sixtina. "Building Site" nimmt Bezug auf Salvador Dalí. "Ich beabsichtige, eine andere Version, meine Version dieser Werke zu schaffen - durch meine Geschichte verwandelt, durch meine Erfahrung aktualisiert, mit der Triebkraft jener Höhlenmenschen, die ihre Version der Gegenwart auf die Höhlenwand malten," schreibt der Künstler.

Nguyen Xuan Huy wurde 1976 in Hanoi geboren. Er studierte in Vietnam Architektur und in Deutschland Malerei. Auf sein exzellentes Diplom an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein folgten ein Aufbaustudium, namhafte Stipendien und Preise in Deutschland, den USA und China.

Zur Eröffnung am Samstag, 10. September um 21 Uhr spricht Marion Walsmann, Thüringer Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Chefin der Staatskanzlei.


Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag 14 bis 19 Uhr
Samstag 11 - 16 Uhr



Internetadresse:  www.rothamel.de

Texte & Bild © Galerie Rothamel Erfurt.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: Galerie Rothamel Erfurt

Zeitraum: 10.09.2011 bis 12.10.2011

Adresse:
Kleine Arche 1a
99084 Erfurt

Telefon: 0361 - 562 33 96
Fax:         0361 - 562 34 98
Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 14 bis 19 Uhr
Samstag 11 - 16 Uhr


Galerie Rothamel Erfurt

Kategorien

Ausstellung eintragen
Galerie eintragen
Künstler eintragen
Museum eintragen
Messe eintragen
Museumsnacht eintragen
Infos zu den Einträgen
Login


... und in anderen Orten

  16.11.2019 bis 13.12.2019
ⓘ   GALLERY CHOICE
  von fraunberg art gallery / Düsseldorf
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  10.10.2019 bis 05.01.2020
ⓘ   Berliner Realismus - Von Käthe Kollwitz bis Otto Dix
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  25.10.2019 bis 11.01.2020
ⓘ   Layers
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  16.11.2019 bis 11.01.2020
ⓘ   Woman observing the Alpha Persei Cluster
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  05.09.2019 bis 26.01.2020
ⓘ   Micro Era - Medienkunst aus China
  Kulturforum Berlin
  26.09.2019 bis 20.03.2020
ⓘ   XOOOOX - Hidden Tracks. Ausstellungseröffnung Berliner Street Art bei Galerie Frank Fluegel
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  01.09.2019 bis 31.03.2020
ⓘ   Thomas Ruff Substrat neue Edition erschienen
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  14.09.2019 bis 17.11.2019
ⓘ   EMERGING ARTISTS 2019 - Das Festival für zeitgenössische Kunst aus Dortmund (14. September - 17. November 2019)
  UZWEI im Dortmunder U
  02.10.2019 bis 30.11.2019
ⓘ   Stone Telling
  Kunstraum Niederoesterreich / Wien
  07.12.2019 bis 20.12.2019
ⓘ   Lieblingsstücke
  Galerie BLACKOFFICE / Düsseldorf
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK DESIGN LABOR
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  08.09.2019 bis 05.01.2020
ⓘ   175 Jahre VdDK * 1844 - Zwischen Hungertuch und Kunstpalast
  Stadtmuseum Düsseldorf
  15.11.2019 bis 11.01.2020
ⓘ   Text Bild Exzess
  Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten / Berlin
  09.11.2019 bis 11.01.2020
ⓘ   GEORG BASELITZ - ARBEITEN AUS EUROPÄISCHEN SAMMLUNGEN
  Michael Werner Kunsthandel / Köln
  02.10.2019 bis 18.01.2020
ⓘ   STRÖMUNG. INGO KRAFT - Malerei und Grafik & UTE NAUE-MÜLLER - Keramik
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  23.11.2019 bis 09.02.2020
ⓘ   JANNIS MARWITZ: Narch till June / Närz bis April & MATT WELCH: Adult Sculptures
  Dortmunder Kunstverein
  23.11.2019 bis 09.02.2020
ⓘ   JAHRESGABEN 2019
  Dortmunder Kunstverein
  27.10.2019 bis 16.02.2020
ⓘ   KUNIYOSHI. Witz und Widerstand im japanischen Farbholzschnitt
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  06.11.2019 bis 01.03.2020
ⓘ   100 BESTE PLAKATE 18. Deutschland Österreich Schweiz
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  18.12.2019 bis 13.04.2020
ⓘ   BUGHOLZ, VIELSCHICHTIG
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  01.10.2019 bis 15.11.2019
ⓘ   Archetypes
  LuisaCatucciGallery / Berlin
  15.11.2019
ⓘ   Group Global 3000, 15.11., 19 Uhr: Künstlergespräch 'Artists for Future' (Ausstellung ab 17 Uhr)
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  15.11.2019
ⓘ   Vernissage FORMEL + REFLEXION
  Galerie Judith Andreae / Bonn
  06.09.2019 bis 15.11.2019
ⓘ   Joanpere Massana: Das Buch der Blumen
  Galerie100kubik / Köln
  15.11.2019
ⓘ   Nachts im Museum
  MAMUZ Museum Mistelbach
  17.10.2019 bis 16.11.2019
ⓘ   Be-licht-ung-en Fotografieausstellung
  ep.contemporary / Berlin