Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"VORWÄRTZ"

Kunstverein für den Rhein-Sieg-Kreis e.V. im Pumpwerk / Siegburg

> <
  • Stimulation, 2007, Öl auf Nessel, 180 x 120 cm
  • love is in control, 2010, Öl auf Nessel, 120 x 160 cm
  • believe, 2011, Öl auf Nessel, 100 x 160 cm
  • Absorbation, 2012, Öl auf Nessel, 100 x 170 cm
  • hope, 2012, Öl auf Nessel,145 x 200 cm
  • Meister, 2012, Öl auf Nessel, 80 x 80 cm



f Messeservice g+

Ausstellung in Siegburg : "VORWÄRTZ"



KünstlerIN:
Marcus Günther

Zeitraum: 15.06.2013 bis 26.07.2013

Der in Düsseldorf lebende Künstler Marcus Günther (*1967 in Solingen) hat Arbeiten geschaffen, in der die uns bekannte Welt aus den Angeln geraten zu sein scheint. Schon fast surreal begegnet uns Bekanntes vermischt mit alptraumhaften Sehnsüchten der Menschen, die er uns ganz nahe rückt.
VORWÄRTZ, Marcus Günther
Malerei

Vernissage, Samstag 15.06.2013 ab 16:00 Uhr

Der in Düsseldorf lebende Künstler Marcus Günther (*1967 in Solingen) hat Arbeiten geschaffen, in der die uns bekannte Welt aus den Angeln geraten zu sein scheint. Schon fast surreal begegnet uns Bekanntes vermischt mit alptraumhaften Sehnsüchten der Menschen, die er uns ganz nahe rückt.
Seine Ode sammelt ihre Kraft aus der Maxime: "Alles ist schon da gewesen". Ein Abgesang, dem nicht nur der französische Kunstdenker Jean-Francois Lyotard vehement entgegentritt: "Das Ganze ist nicht darstellbar. Also bleibt noch viel zu sagen." Diese Quelle des Sprudelns nicht nur zu entdecken, sie auch zu greifen, zu modellieren, verfolgt Marcus Günther seit nunmehr 20 Jahren.

Seine grossen, oft rätselhaften Kompositionen zeigen eine Welt in der Krise, bevölkert mit Soldaten, Wissenschaftlern, Arbeitern, Demonstranten, Riesen, Tieren und ominösen Objekten. Vorhanden sind Tragödie, Komödie, Zustimmung und Revolte, scheinbar Banales und Ausgefallenes. Hinter der Prägnanz des Kolorismus, hat Marcus Günther ein geradezu lustvolles Netz der Verwirrung installiert, aus dem sich der Betrachter nur schwer lösen kann. Seine Gemälde, ob Portraits oder weit ausholende Inszenierungen, kratzen in ihrer exzessiven Unerbittlichkeit an den konditionierten Sehgewohnheiten. Die Welt in den Bildern von Marcus Günther erscheint in erschreckender, bisweilen absurder Verzerrung. Was Traum, was Wirklichkeit ist, wird zum ungelösten Leitfaden.

Rund 70 Gemälde erlauben einen umfassenden Blick auf die Werkentwicklung des Künstlers der vergangenen sieben Jahre.


Öffnungszeiten:
Dienstag & Mittwoch 11:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag 13:00 bis 18:00 Uhr
Freitag 11:00 bis 15:00 Uhr
Jeden ersten und dritten Sonntag im Monat 13:00 bis 16:00 Uhr



Internetadresse:  http://www.kunstverein-rheinsieg.de/

Texte & Bild © Marcus Günther.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: Marcus Günther

Kunstverein für den Rhein-Sieg-Kreis e.V. im Pumpwerk / Siegburg

Zeitraum: 15.06.2013 bis 26.07.2013

Adresse:
Bonner Str. 65
53721 Siegburg

Öffnungszeiten: Dienstag & Mittwoch 11:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag 13:00 bis 18:00 Uhr
Freitag 11:00 bis 15:00 Uhr
Jeden ersten und dritten Sonntag im Monat 13:00 bis 16:00 Uhr


Marcus Günther

Kategorien

Ausstellung eintragen
Galerie eintragen
Künstler eintragen
Museum eintragen
Messe eintragen
Museumsnacht eintragen
Infos zu den Einträgen
Login


... und in anderen Orten

  23.05.2020 bis 11.07.2020
ⓘ   Listen to a heart beat
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  23.05.2020 bis 11.07.2020
ⓘ   Everything is going to be ok
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  08.06.2020 bis 13.07.2020
ⓘ   SHELTER IN PLACE
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  09.06.2020 bis 20.09.2020
ⓘ   »Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  26.06.2020 bis 04.10.2020
ⓘ   Poesie des Gärtnerns. Der Garten als Metapher und künstlerisches Wirkungsfeld
  Parrotta Contemporary Art / Köln
  17.06.2020 bis 18.10.2020
ⓘ   RAIMUND ABRAHAM
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  30.05.2020 bis 15.11.2020
ⓘ   INTERMEZZO - die Sammlung als Zwischenspiel
  kunsthalle weishaupt / Ulm
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  01.05.2020 bis 11.07.2020
ⓘ   ???,???? — JUST STAY IN THE COLD
  XC·HuA Gallery / Berlin
  19.06.2020 bis 12.07.2020
ⓘ   SOUTH WEST NORTH EAST Living in a Ghost World
  Kunstverein Landshut e.V.
  30.05.2020 bis 18.07.2020
ⓘ   Home By The Sea
  Galerie Klose / Essen
  30.05.2020 bis 25.07.2020
ⓘ   Sowohl als auch
  Galerie Grandel / Mannheim
  20.06.2020 bis 23.08.2020
ⓘ   MARY-AUDREY RAMIREZ: INTO A GRAVEYARD FROM ANYWHERE
  Dortmunder Kunstverein
  14.02.2020 bis 30.08.2020
ⓘ   SHOW OFF. AUSTRIAN FASHION DESIGN
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  24.07.2020 bis 31.08.2020
ⓘ   OUT OF THE BLUE
  Galerie Klose / Essen
  18.12.2019 bis 06.09.2020
ⓘ   BUGHOLZ, VIELSCHICHTIG
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  25.06.2020 bis 02.10.2020
ⓘ   Exposition Kunstausstellung Kühl: Focus und Sphäre. Gleichnisse des Daseins im Stillleben.
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  15.07.2020 bis 26.10.2020
ⓘ   BAKELIT. DIE SAMMLUNG GEORG KARGL
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK DESIGN LABOR
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  11.06.2020 bis 12.07.2020
ⓘ   beobACHTEN - thematische Gruppenausstellung
  xpon-art gallery / Hamburg
  26.06.2020 bis 12.07.2020
ⓘ   Anna Schellberg - Paint or Die! @ 30works
  30works Galerie / Köln
  10.06.2020 bis 12.07.2020
ⓘ   BRIGITTE YOSHIKO PRUCHNOW - mono no aware
  Üblacker-Häusl / München
  19.05.2020 bis 15.07.2020
ⓘ   DEUTSCHE SCHULE / GERMAN SCHOOL
  galerie son / Berlin
  16.07.2020
ⓘ   'Gerlind Zeilner. Cowgirls': catalog presentation
  Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz
  09.06.2020 bis 18.07.2020
ⓘ   Jiyeon Kim - Meme Paintings
  SomoSKunsthaus / Berlin
  10.07.2020 bis 19.07.2020
ⓘ   DIE FÜNF DEKADEN IM JETZT
  BBK Kunstforum Düsseldorf