Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"Kubus oder Kuppel. Moscheen - Perspektiven einer Bauaufgabe"

Museum für Architektur und Ingenieurkunst in der Volkshochschule in Essen



f Messeservice g+

Ausstellung in Essen : "Kubus oder Kuppel. Moscheen - Perspektiven einer Bauaufgabe"



Zeitraum: 21.06.2013 bis 19.07.2013

Vom 21. Juni bis zum 19. Juli 2013 präsentiert das M:AI Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW die Ausstellung "Kubus oder Kuppel. Moscheen - Perspektiven einer Bauaufgabe" des Instituts für Auslandsbeziehungen e.V (ifa). Ausstellungsort ist die Volkshochschule mitten in der City von Essen. Gezeigt wurde die von Christian Welzbacher kuratierte Ausstellung erstmals in der ifa-Galerie Berlin in 2012.
Zur Kernausstellung:
"Was macht eine Moschee zur Moschee? Das ist ganz einfach: Eine Wand, die exakt nach Mekka ausgerichtet ist." Knapp und klar beschreibt der kuwaitische Planer und Architekturprofessor Omar Khattab die Charakteristik des muslimischen Gebetsplatzes. Für die Architektur der Moscheen gibt es zwar Traditionen und Bezüge, jedoch nur wenige ästhetische Gestaltungsvorschriften. Die Bauaufgabe kann immer wieder neu erdacht werden. Die Ausstellung zeigt Gestaltungsvariationen und Entwürfe von Moscheen in vier unterschiedlichen Kapiteln: Unter dem Titel "Neue Wege" werden Bauten postkolonialer Staatengründungen in Indonesien und Pakistan ebenso verhandelt wie der Neubau von Gebetshäusern im durch Migration geprägten Europa. "Zeitgenossenschaft" thematisiert die Entwicklung einer eigenen Formensprache in Ankara, Dubai, Ramallah sowie Singapur und steht für den Ausdruck des "Euro-Islam" in Deutschland und den Niederlanden. In der Sektion "(Un)-Sichtbarkeit" werden Strategien vorgestellt, bei denen Planer sich mit dem Thema der Tarnarchitektur einerseits und der künstlerischen Irritation andererseits auseinandersetzen. Schließlich stellt der Bereich "Begegnungen" einen Bezug zu klassischen Bauformen, aber auch zur Öffnung hinsichtlich anderer Religionen her. Anhand zahlreicher Beispiele bilanziert die Ausstellung dadurch erstmals die jüngsten Entwicklungen einer Bauaufgabe.

Das M:AI wird die Ausstellung erweitern und Moschee-Bauten aus dem Ruhrgebiet zeigen. Nichts liegt näher, denn rund 33 % der Muslime in Deutschland leben in Nordrhein-Westfalen und haben hier wegweisende Bauaktivitäten gestartet. Das Format für dieses "Heranzoomen" an NRW werden Fotografien sein. Sie eröffnen einen sehr persönlichen Blick des Fotografen Mustafa Sentürk auf sehr unterschiedliche Moscheebauten in NRW und das vielfältige Leben im Umkreis der Gebetshäuser. Ein umfangreiches Begleitprogramm von Fachdiskussion über literarische Lesungen wird unterschiedliche Aspekte des Ausstellungsthemas beleuchten.


Öffnungszeiten:
Montags-Freitags von 09:00 Uhr bis 21:00 Uhr



Internetadresse:  www.mai-nrw.de

Texte & Bild © Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: Museum für Architektur und Ingenieurkunst in der Volkshochschule in Essen

  Dauerausstellung
ⓘ   Permanente Sammlung - 20. und 21. Jahrhundert
  Museum Folkwang / Essen
  Dauerausstellung
ⓘ   Albert Oehlen , Maler, Kurator, Sammler Albert Oehlen - Malerei im Gespräch
  Museum Folkwang / Essen
  06.03.2020 bis 23.05.2020
ⓘ   Animal Utopia II
  Galerie KK Klaus Kiefer / Essen
  06.09.2019 bis 10.08.2022
ⓘ   Dreijähriges berufsbegleitendes Studium Bildhauerei
  FREISCHLAG Bildhauerwerkstatt / Essen
  17.07.2017 bis 18.07.2027
ⓘ   Abendkurs Bildhauen
  FREISCHLAG Bildhauerwerkstatt / Essen
  12.01.2020 bis 29.02.2020
ⓘ   'Wandelwerke zur Nachhaltigkeit Grußwort aus Europa- Gedicht 'Der Frühling' mit Lesung von Ingo Munz https://www.ingomunz.com/
  Fachgeschäft für Stadtwandel. Essen Holsterhausen

... und in anderen Orten

  18.01.2020 bis 29.02.2020
ⓘ   Haptic Feedback
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  31.01.2020 bis 13.03.2020
ⓘ   Zukunft nach Techno
  Parrotta Contemporary Art / Köln
  26.09.2019 bis 20.03.2020
ⓘ   XOOOOX - Hidden Tracks. Ausstellungseröffnung Berliner Street Art bei Galerie Frank Fluegel
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  13.02.2020 bis 21.03.2020
ⓘ   C´est chic - Mahssa Askari
  von fraunberg art gallery / Düsseldorf
  04.02.2020 bis 22.03.2020
ⓘ   »Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  01.09.2019 bis 31.03.2020
ⓘ   Thomas Ruff Substrat neue Edition erschienen
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  14.03.2020 bis 18.04.2020
ⓘ   XYZ Portfolios
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  14.03.2020 bis 18.04.2020
ⓘ   Selected by Robert Wilson
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  23.02.2020
ⓘ   Malworkshop Tiere
  Atelier Witt / Aumühle
  13.01.2020 bis 28.02.2020
ⓘ   Kunst im Rathaus
  Rathaus Korschenbroich, Stadt Korschenbroich in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis für Kunst und Kultur in Korschenbroich e.V.
  06.11.2019 bis 01.03.2020
ⓘ   100 BESTE PLAKATE 18. Deutschland Österreich Schweiz
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  01.02.2020 bis 31.03.2020
ⓘ   Breathless by Numen/For Use
  aquabitArt / Berlin
  22.02.2020 bis 04.04.2020
ⓘ   A Year Without the Southern Sun
  XC.HuA Gallery / Berlin
  18.12.2019 bis 13.04.2020
ⓘ   BUGHOLZ, VIELSCHICHTIG
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  11.01.2020 bis 26.04.2020
ⓘ   Modell-Naturen in der zeitgenössischen Fotografie
  Alfred Ehrhardt Stiftung Berlin
  22.02.2020 bis 03.05.2020
ⓘ   ANNE-LISE COSTE: LA LA CUNT (Vernissage: 21. Februar 2020, 19 Uhr)
  Dortmunder Kunstverein
  23.01.2020 bis 16.05.2020
ⓘ   SUSANNE WURLITZER - UNCHARTED
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  29.02.2020 bis 24.05.2020
ⓘ   Survival of the Fittest. Zum Verhältnis von Natur und Hightech in der zeitgenössischen Kunst
  Kunstpalais Erlangen
  06.02.2020 bis 06.06.2020
ⓘ   THOMAS MATAUSCHEK EXPOSITION IM SCHAURAUM DER KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL DRESDEN
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK DESIGN LABOR
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  12.01.2020 bis 23.02.2020
ⓘ   Kein Thema 4
  Kunstverein KunstHaus Potsdam
  18.01.2020 bis 28.02.2020
ⓘ   paintings
  Galerie Gilla Lörcher / Berlin
  11.01.2020 bis 28.02.2020
ⓘ   It is getting alive
  BQ / Berlin
  02.11.2019 bis 28.02.2020
ⓘ   high and dry. Eine Stadt versucht zu überleben. Fotografien von Mark Broyer
  Gastfeld / Bremen
  07.02.2020 bis 28.02.2020
ⓘ   LENSVIEW
  BLACKOFFICE Düsseldorf