Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet


f Messeservice g+

Ausstellung in Dresden : "KÜNSTLERBEGEGNUNGEN"



KünstlerIN:
Elisabeth Ahnert (1885 - 1966), Albert Wigand (1890 - 1978), Anneliese Kühl (1923 - 2009), im Weihnachtskabinett: Friederike Curling-Aust (* 1976)

Zeitraum: 07.11.2013 bis 18.01.2014

AKTUELLE EXPOSITION 7.11.2013-18.1.2014

KÜNSTLERBEGEGNUNGEN
Elisabeth Ahnert (1885 - 1966)
Albert Wigand (1890 - 1978)
Anneliese Kühl (1923 - 2009)
im Weihnachtskabinett: Friederike Curling-Aust (* 1976)

»Lob der Schöpfung! « könnte der Titel dieser Werkschau auch lauten. Zumeist kleinen Dingen unseres alltäglichen Lebens ist mit Gefühl und Sinn für Schönheit und mit Herz, qualitativ Größe verliehen worden. Aus den verschiedensten Materialien und mit Vorliebe zum dekorativen Element entstand unter der Hand der vier vorgestellten Künstler eine Fülle an Phantasie und ausgebreiteter Lebenswärme, die den Betrachter in eine kostbare Welt eintreten lassen.
Die Werke der an der Dresdner Kunstgewerbeakademie ausgebildeten Künstlerin ELISABETH AHNERTwurden erstmals 1937 bei Kühl ausgestellt. Ab 1930 entstehen u. a. auch mittels Applikationen »traumhafte Märchengärten, beseelte Visionen«, zauberhafte Stillleben und Landschaften in volkstümlicher, scheinbar naiver Art, »während Albert Wigand bei aller Sensibilität gern Konstruktives einfließen ließ…« (Sächsisches Tageblatt 24.8.1968, Käthe Ehrlich)
Die Applikationen der Malerin und Grafikerin ANNELIESE KÜHL stellen sowohl das Geheimnisvolle, Märchenhafte, wie auch das Abstrakt-Konstruktive dar. Von 1965 an unterstützt sie Johannes Kühl bei der Galeriearbeit und ist zugleich weiterhin künstlerisch tätig. Zahlreiche Briefe dokumentieren die Freundschaft zwischen den Galeristen und den Künstlern.
Durch »seine souveräne Bescheidenheit« galt ALBERT WIGAND in Dresden als »moralische Autorität«, wie es Fritz Löffler einmal ausdrückte. 1931 begegnet er dem Galeristen Heinrich Kühl und dessen Sohn Johannes. Im Jahr 1939 werden erste Arbeiten in der Galerie gezeigt. Die Präsentationen seiner Werke in der Kunstausstellung Kühl ziehen sich wie ein roter Faden durch die Jahrzehnte.
FRIEDERIKE CURLING-AUST, seit 2005 mehrfach vorgestellt, liebt die Freude an spielerischem, verträumtem Tun, bei dem man ganz bei sich selbst ist. Als Studentin sucht sie Orientierung außerhalb des Dresdner Hochschulbetriebes und entdeckt Arbeiten Wigands im Kupferstichkabinett. Wigand wird ihr somit zur »kleinen Ikone«. Ihre handwerklich-künstlerische Vielseitigkeit überrascht stets aufs Neue; die Künstlerin entwickelt u. a. eine eigene Technik von Schablonendruck auf Papier. Auch die erzgebirgische Schnitzkunst führt sie auf ihre Art und Weise weiter. Ihr ist das kleine Weihnachtskabinett der Galerie gewidmet.

Wir laden Sie herzlich zu einem Besuch ein.
_______________________________________

Besuchen Sie auch unsere Internetseite: www.kunstausstellung-kuehl.de
Die Werklisten zur aktuellen Ausstellung werden auf unserer Seite präsentiert. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: [email protected] oder Tel. 0351 8045588


Öffnungszeiten:
Dienstag - Donnerstag 11 - 18 Uhr
Freitag 11 - 19 Uhr
Sonnabend 10 - 14 Uhr
Winterpause: 23.12.2013-1.1.2014



Internetadresse:  www.kunstausstellung-kuehl.de

Texte © Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: GALERIE KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL

Zeitraum: 07.11.2013 bis 18.01.2014

Adresse:
Nordstraße 5
01099 Dresden

Öffnungszeiten: Dienstag - Donnerstag 11 - 18 Uhr
Freitag 11 - 19 Uhr
Sonnabend 10 - 14 Uhr
Winterpause: 23.12.2013-1.1.2014


GALERIE KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL

Kategorien

Ausstellung eintragen
Galerie eintragen
Künstler eintragen
Museum eintragen
Messe eintragen
Museumsnacht eintragen
Infos zu den Einträgen
Login


  Dauerausstellung
ⓘ   Dresdner Kunst im 20. und 21. Jahrhundert
  Städtische Galerie Dresden
  Dauerausstellung
ⓘ   Dresdner Meisterwerke Malerei und Plastik des 20. und 21. Jahrhunderts
  Städtische Galerie Dresden
  02.10.2019 bis 18.01.2020
ⓘ   STRÖMUNG. INGO KRAFT - Malerei und Grafik & UTE NAUE-MÜLLER - Keramik
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  16.10.2019 bis 01.02.2020
ⓘ   VON GRUND AUF…STEPHANIE MARX & THOMAS LINDNER IN DER KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL DRESDEN
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  10.12.2019
ⓘ   Eröffnung der 2. Gruppenausstellung des Kunstprojektes Inklusicht
  KreativzentrumOmnibus / Dresden
  12.11.2019 bis 16.01.2020
ⓘ   'NaturLichter'
  Medienkulturhaus Pentacon / Dresden
  07.02.2020 bis 11.12.2020
ⓘ   Vernissage
  Galerie Inspire Art / Dresden

... und in anderen Orten

  16.11.2019 bis 13.12.2019
ⓘ   GALLERY CHOICE
  von fraunberg art gallery / Düsseldorf
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  10.10.2019 bis 05.01.2020
ⓘ   Berliner Realismus - Von Käthe Kollwitz bis Otto Dix
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  25.10.2019 bis 11.01.2020
ⓘ   Layers
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  16.11.2019 bis 11.01.2020
ⓘ   Woman observing the Alpha Persei Cluster
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  22.11.2019 bis 24.01.2020
ⓘ   Fixed - Image und Imagination
  Parrotta Contemporary Art / Köln
  05.09.2019 bis 26.01.2020
ⓘ   Micro Era - Medienkunst aus China
  Kulturforum Berlin
  26.09.2019 bis 20.03.2020
ⓘ   XOOOOX - Hidden Tracks. Ausstellungseröffnung Berliner Street Art bei Galerie Frank Fluegel
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  01.09.2019 bis 31.03.2020
ⓘ   Thomas Ruff Substrat neue Edition erschienen
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  07.12.2019 bis 20.12.2019
ⓘ   Lieblingsstücke
  Galerie BLACKOFFICE / Düsseldorf
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK DESIGN LABOR
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  08.09.2019 bis 05.01.2020
ⓘ   175 Jahre VdDK * 1844 - Zwischen Hungertuch und Kunstpalast
  Stadtmuseum Düsseldorf
  15.11.2019 bis 11.01.2020
ⓘ   Text Bild Exzess
  Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten / Berlin
  09.11.2019 bis 11.01.2020
ⓘ   GEORG BASELITZ - ARBEITEN AUS EUROPÄISCHEN SAMMLUNGEN
  Michael Werner Kunsthandel / Köln
  28.11.2019 bis 31.01.2020
ⓘ   Colonia Art Galerie im Wohnforum Bülles
  Wohnforum Bülles GmbH / Duisburg
  23.11.2019 bis 09.02.2020
ⓘ   JANNIS MARWITZ: Narch till June / Närz bis April & MATT WELCH: Adult Sculptures
  Dortmunder Kunstverein
  23.11.2019 bis 09.02.2020
ⓘ   JAHRESGABEN 2019
  Dortmunder Kunstverein
  27.10.2019 bis 16.02.2020
ⓘ   KUNIYOSHI. Witz und Widerstand im japanischen Farbholzschnitt
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  13.01.2020 bis 28.02.2020
ⓘ   Kunst im Rathaus
  Rathaus Korschenbroich, Stadt Korschenbroich in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis für Kunst und Kultur in Korschenbroich e.V.
  06.11.2019 bis 01.03.2020
ⓘ   100 BESTE PLAKATE 18. Deutschland Österreich Schweiz
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  18.12.2019 bis 13.04.2020
ⓘ   BUGHOLZ, VIELSCHICHTIG
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  07.11.2019 bis 12.12.2019
ⓘ   JAN KOLATA - Schichten, Übermalungen, Malprozesse // Vernissage mit Künstlergespräch
  Art Edition-Fils - Galerie im stilwerk - Fils Fine Arts / Düsseldorf
  12.12.2019
ⓘ   The Primordial Cities Initiative: Exhibition Opening
  STATE Studio
  01.11.2019 bis 13.12.2019
ⓘ   Group Global 3000: 'Artists for Future' 1.11. - 13.12.2019 (Vernissage 1.11., 19 Uhr)
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  31.10.2019 bis 13.12.2019
ⓘ   XXX
  Galerie Gilla Lörcher / Berlin
  13.12.2019
ⓘ   Finissage 'Artists for Future' mit Hybrid Walking Act von Rosa Schmidt; Group Global 3000, 13.12., 19 Uhr; Ausstellung ab 17 Uhr
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  13.12.2019 bis 14.12.2019
ⓘ   Open Studios Dezember 2019 | GlogauAIR
  GlogauAIR / Berlin