Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"Ein spanischer Meister"

ARTLETstudio / Münster

> <
  • Millenium II, Bronze und Eisen von Jesús Curiá
  • Dialogo, Bronze und Eisen von Jesús Curiá
  • Medusa, Bronze und Eisen von Jesús Curiá
  • Helocoide, Bronze und Holz von Jesús Curiá
  • Sin fin, Bronze und Eisen von Jesús Curiá
  • Trés, Bronze und Eisen von Jesús Curiá



f Messeservice g+

Ausstellung in Münster : "Ein spanischer Meister"



KünstlerIN:
Jesús Curiá und als Gast Andrea Kraft (Malerei)

Zeitraum: 23.10.2015 bis 10.12.2015

Jesús Curiá - Skulpturen
& Andrea Kraft - Malerei

Seit je her ist der menschliche Körper eines der zentralsten Motive der Kunst - ein unerschöpfliches Thema von Studium und Forschung, dessen Faszination genreübergreifend Ausdruck findet.
Gerade die jüngere Skulpturgeschichte widmet sich bevorzugt der Darstellung der menschlichen Physiognomie. Jesús Curiá wird 1969 in Madrid geboren. Dank klassischer akademischer Ausbildung und intensivem Studium nicht-westlicher Kulturen und Ethnien versteht er es wie kein Zweiter, dem Menschen in seinen Figuren im wahrsten Sinne des Wortes ein universelles Gesicht zu verleihen: Sein Werk ist nicht nur eine Hommage an die Schönheit des menschlichen Körpers, sondern auch an den Menschen an sich, seine ihm wesentlichen Bedürfnisse, Ideale und Sorgen.
Die Kombination figurativer und abstrakter Elemente, die Darstellung in Bronze und Holz, die erdigen, intuitiven Farben, der eindeutig mehrdeutige Ausdruck seines Universalmenschen appelliert an unsere aus tiefster Seele gemeinsame Spiritualität. Sie erinnert uns endlich einmal daran, dass unser Mensch-Sein nicht in der Individualität und in der Abgrenzung des Einzelnen von allen anderen liegt, sondern dass es in der Überwindung des Ego und in der Rückbesinnung auf das Kollektiv, auf unsere gegenseitige Verantwortung füreinander seinen wahren Kern offenbart.
In den Arbeiten von Andrea Kraft und Jesus Curiá sind viele Parallelen zu entdecken, beide verstehen sich sowohl als Maler wie auch als Bildhauer. Beide haben einen zutiefst humanistisch-künstlerischen Ansatz und stehen inhaltlich sowie handwerklich in europäisch kunstgeschichtlicher Tradition. Bisher vorwiegend mit ihren Skulpturen vertreten, zeigt A. Kraft in dieser Ausstellung Malerei auf Leinwand, in der u. a. Flügel bzw. Federn ein zentrales Thema sind. Trotz der erdigen Farbigkeit, die beiden Künstlern zu eigen ist, sprechen die Bilder von der Leichtigkeit des Luftelementes, was an den lasierenden Farbschichtungen liegen mag, die eine subtile Tiefenwirkung entfalten. Das Leichte der Bilder korrespondiert hier ganz wunderbar mit der Schwere des Eisens, der Bronze und des Holzes in Curiàs Arbeiten.

Der Flamencogitarrist Cris Lopez erreicht unsere Herzen durch (s)ein tiefes und ausdrucksvolles Spiel. Sein Stil ist aussergewöhnlich kreativ und innovativ. Mit hingebungsvoller Spielfreude lässt er lateinamerikanische und jazzige Elemente zeitgenössischer Musik in sein Spiel mit einfliessen. Durch seine minimalistische Melodieführung vermag er mehr ausdrücken als viele andere Gitarristen seine Epoche. Eine kraftvolle Flamencogitarre mit Luft zum Atmen und Passagen zum dahinschmelzen. (La Voz de la Guitarra)

Die Ausstellung endet am 10.12.2015.

>> Nächste Ausstellung ab Sonntag, den 13.12.2015: "Kunstflimmern" mit Künstlern der Galerie und Gästen


Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag 11:00 - 13:00 Uhr
und 15:00 - 19:00 Uhr
Samstag 11:00 - 16:00 Uhr



Internetadresse:  www.artlet-studio.de

Texte & Bild © ARTLETstudio.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: ARTLETstudio

Zeitraum: 23.10.2015 bis 10.12.2015

Adresse:
Verspoel 20
48143 Münster

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag 11:00 - 13:00 Uhr
und 15:00 - 19:00 Uhr
Samstag 11:00 - 16:00 Uhr


ARTLETstudio

Kategorien

Ausstellung eintragen
Galerie eintragen
Künstler eintragen
Museum eintragen
Messe eintragen
Museumsnacht eintragen
Infos zu den Einträgen
Login


... und in anderen Orten

  18.01.2020 bis 29.02.2020
ⓘ   Haptic Feedback
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  31.01.2020 bis 13.03.2020
ⓘ   Zukunft nach Techno
  Parrotta Contemporary Art / Köln
  26.09.2019 bis 20.03.2020
ⓘ   XOOOOX - Hidden Tracks. Ausstellungseröffnung Berliner Street Art bei Galerie Frank Fluegel
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  13.02.2020 bis 21.03.2020
ⓘ   C´est chic - Mahssa Askari
  von fraunberg art gallery / Düsseldorf
  04.02.2020 bis 22.03.2020
ⓘ   »Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  01.09.2019 bis 31.03.2020
ⓘ   Thomas Ruff Substrat neue Edition erschienen
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  14.03.2020 bis 18.04.2020
ⓘ   XYZ Portfolios
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  14.03.2020 bis 18.04.2020
ⓘ   Selected by Robert Wilson
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  23.02.2020
ⓘ   Malworkshop Tiere
  Atelier Witt / Aumühle
  13.01.2020 bis 28.02.2020
ⓘ   Kunst im Rathaus
  Rathaus Korschenbroich, Stadt Korschenbroich in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis für Kunst und Kultur in Korschenbroich e.V.
  06.11.2019 bis 01.03.2020
ⓘ   100 BESTE PLAKATE 18. Deutschland Österreich Schweiz
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  01.02.2020 bis 31.03.2020
ⓘ   Breathless by Numen/For Use
  aquabitArt / Berlin
  22.02.2020 bis 04.04.2020
ⓘ   A Year Without the Southern Sun
  XC.HuA Gallery / Berlin
  18.12.2019 bis 13.04.2020
ⓘ   BUGHOLZ, VIELSCHICHTIG
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  11.01.2020 bis 26.04.2020
ⓘ   Modell-Naturen in der zeitgenössischen Fotografie
  Alfred Ehrhardt Stiftung Berlin
  22.02.2020 bis 03.05.2020
ⓘ   ANNE-LISE COSTE: LA LA CUNT (Vernissage: 21. Februar 2020, 19 Uhr)
  Dortmunder Kunstverein
  23.01.2020 bis 16.05.2020
ⓘ   SUSANNE WURLITZER - UNCHARTED
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  29.02.2020 bis 24.05.2020
ⓘ   Survival of the Fittest. Zum Verhältnis von Natur und Hightech in der zeitgenössischen Kunst
  Kunstpalais Erlangen
  06.02.2020 bis 06.06.2020
ⓘ   THOMAS MATAUSCHEK EXPOSITION IM SCHAURAUM DER KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL DRESDEN
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK DESIGN LABOR
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  12.01.2020 bis 23.02.2020
ⓘ   Kein Thema 4
  Kunstverein KunstHaus Potsdam
  18.01.2020 bis 28.02.2020
ⓘ   paintings
  Galerie Gilla Lörcher / Berlin
  11.01.2020 bis 28.02.2020
ⓘ   It is getting alive
  BQ / Berlin
  02.11.2019 bis 28.02.2020
ⓘ   high and dry. Eine Stadt versucht zu überleben. Fotografien von Mark Broyer
  Gastfeld / Bremen
  07.02.2020 bis 28.02.2020
ⓘ   LENSVIEW
  BLACKOFFICE Düsseldorf