schon
beendet

"MALEREI- TILO ETTL (*1964) und KLAUS SCHIFFERMÜLLER (*1982) Im Kabinett: CARL LOHSE (1895-1965)"

Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden



f Messeservice g+

Ausstellung in Dresden : "MALEREI- TILO ETTL (*1964) und KLAUS SCHIFFERMÜLLER (*1982) Im Kabinett: CARL LOHSE (1895-1965)"



KünstlerIN:
Tilo Ettl, Klaus Schiffermüller, Carl Lohse

Zeitraum: 24.11.2016 bis 11.02.2017

Zum Jahresausklang lädt die KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL herzlich zu der Doppelausstellung MALEREI von TILO ETTL + KLAUS SCHIFFERMÜLLER ein. Im Kabinett präsentieren wir den Nachexpressionisten CARL LOHSE.

Die Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL präsentiert zwei Maler aus Bayern, die in Dresden noch unbekannt sind. KLAUS SCHIFFERMÜLLER wird mit aktuellen Werken zum zweiten Mal in der Galerie vertreten. TILO ETTL stellen wir erstmalig mit Arbeiten aus den Jahren 2012 - Heute vor.

Im Kabinett sehen Sie von dem Hamburger Nachexpressionisten CARL LOHSE einen kleinen Querschnitt seiner Sujets und Techniken. Er gehört zur sogenannten "verschollenen Generation". Seine Werkentwicklung durfte die Kunstausstellung Kühl seit 1931 kontinuierlich begleiten.

Allen drei Künstlern ist eine sichere großzügig-lockere Handschrift wie auch eine farbintensive Malpalette zu eigen. Als Inspirationsquelle dient die Natur oder das Objekt, doch lebt die Malerei vorwiegend aus der Farbe heraus. Tilo Ettls Stillleben und Porträts in Pastell entstehen in expressiven gesetzten flammenden Strichen, zwischen denen das Licht spielt. Regelrecht ruhig, wohl durchdacht, wirkt hingegen der Aufbau der Kompositionen. Das trifft ebenso zu bei seinen flächenhaft in Öl gemalten Porträts, Rätsel aufgebenden Personen in Interieurs und den Stillleben, auf denen sich hier und dort das Material der Gegenstände spiegelt. Klaus Schiffermüller schafft Landschaftsräume in Öl auf Leinwand, die seinen jüngsten Erlebnissen und Gedanken entspringen. Der Betrachter kann sich hineingezogen fühlen und neue geheimnisvolle Welten für sich entdecken. Die Gesamtpräsentation umfasst um die 40 Werke. Carl Lohses kleine Schau von 15 Arbeiten verdeutlicht eine geniale Künstlerpersönlichkeit, die in allen Schaffensphasen Bedeutsames hervorbrachte, zu Lebenszeiten jedoch weniger beachtet wurde.

Biografisches:
Tilo Ettl *1964 Schwandorf/Bayern, Studium Kunstgeschichte u. Philosophie an der Universität Regensburg, Studium Malerei an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste Stuttgart, Studienaufenthalt in New York
Klaus Schiffermüller *1982 Kelheim/Bayern, Studium an der Akademie der bildenden Künste Nürnberg, Erasmus-Stipendium an der AdbA Sassari; Sardinien, Italien, Stipendium des bayrischen Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst für die Sommerakademie Salzburg, Meisterschüler, Studium an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee mit Diplom
Carl Lohse (*1895 Hamburg-1965 Bischofswerda bei Dresden) gehört zur "verschollenen Generation".
Besuch der Hamburger Staatlichen Kunstgewerbeschule und der Malschule Arthur Siebelist, Studium an der Akademie Weimar, Freundschaft mit Otto Pankok, Kriegsdienst und Gefangenschaft, 1919-21 expressionistisches Frühwerk entsteht in erster Schaffensphase in Bischofswerda, erfolgslose Personalausstellung in Dresdner Galerie Richter, Rückkehr nach Hamburg, 1929-39 zweite Schaffensphase in Bischofswerda, 1931 erste Personalausstellung in der Kunstausstellung Kühl (spätere folgen bis heute), 1946-65 dritte Schaffensphase, gerät in 50er Jahren in die Formalismus-Debatte der DDR, in den 60er Jahren wird der Künstler für öffentliche Ausstellungen wiederum abgelehnt
Gedächtnisausstellungen: in der Gemäldegalerie Neue Meister Dresden, in Lohse-Galerie Bischofswerda und in der Kunstausstellung Kühl

Besuchen Sie gern unsere Internetseite mit allen aktuellen Informationen: www.kunstausstellung-kuehl.de


Öffnungszeiten:
Mi-Fr 11-19 Uhr
Sa 11-16 Uhr
ÖFFNUNGSZEITEN ZUM JAHRESAUSKLANG
bis zum 23.12.2016 und ab 28.12.-30.12.2016
Im neuen Jahr öffnen wir die Galerie wieder ab dem 4. Januar 2017.



Internetadresse:  http://www.kunstausstellung-kuehl.de

Texte & Bild © Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL

Zeitraum: 24.11.2016 bis 11.02.2017

Adresse:
Nordstraße 5
01099 Dresden

AnsprechpartnerIn: Frau Sophia Schmidt-Kühl
[Galeristin]

Telefon: 0351 8045588
Email:     [email protected]
Öffnungszeiten: Mi-Fr 11-19 Uhr
Sa 11-16 Uhr
ÖFFNUNGSZEITEN ZUM JAHRESAUSKLANG
bis zum 23.12.2016 und ab 28.12.-30.12.2016
Im neuen Jahr öffnen wir die Galerie wieder ab dem 4. Januar 2017.


Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL

Kategorien

Ausstellung eintragen
Galerie eintragen
Künstler eintragen
Museum eintragen
Messe eintragen
Museumsnacht eintragen
Infos zu den Einträgen
Login


  Dauerausstellung
ⓘ   Dresdner Kunst im 20. und 21. Jahrhundert
  Städtische Galerie Dresden
  Dauerausstellung
ⓘ   Dresdner Meisterwerke Malerei und Plastik des 20. und 21. Jahrhunderts
  Städtische Galerie Dresden
  29.05.2019 bis 21.09.2019
ⓘ   UNERWÜNSCHT!
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  27.06.2019 bis 12.10.2019
ⓘ   MICHAEL LAUTERJUNG. DIE WUCHT DER ORDNUNG
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  21.07.2019 bis 29.08.2019
ⓘ   Monde um mich
  Galerie art+form / Dresden

... und in anderen Orten

  19.10.2019
ⓘ   Die Lange Nacht der Münchner Museen 2019
  / München
  06.07.2019 bis 31.08.2019
ⓘ   Family
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  06.07.2019 bis 31.08.2019
ⓘ   Red, Yellow, Green, In Time
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  30.03.2019 bis 01.09.2019
ⓘ   10 Jahre Museum DKM. Neuinstallation der Eröffnungsausstellung 2009
  Museum DKM / Duisburg
  29.06.2019 bis 22.09.2019
ⓘ   Otto Boll
  Skulpturenpark Waldfrieden / Wuppertal
  04.07.2019 bis 29.09.2019
ⓘ   Kollwitz im Esszimmer - Leben mit ›schwerer Kost‹ ...
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  10.11.2018 bis 06.10.2019
ⓘ   Sebastian - Chronik einer Arbeit
  Museum DKM / Duisburg
  21.10.2018 bis 06.10.2019
ⓘ   Ausgang offen - Neues aus der Sammlung
  kunsthalle weishaupt / Ulm
  06.09.2019 bis 18.10.2019
ⓘ   Everything is up in the air, thus our vertigo
  Parrotta Contemporary Art / Köln
  14.09.2019 bis 02.11.2019
ⓘ   Waiting until Heaven is Done
  Galerie Rothamel Erfurt
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  05.09.2019 bis 26.01.2020
ⓘ   Micro Era - Medienkunst aus China
  Kulturforum Berlin
  13.08.2019 bis 31.08.2019
ⓘ   der Kreis
  Galerie GEDOK Hamburg
  13.07.2019 bis 15.09.2019
ⓘ   100 jahre bauhaus III : vorkurs landeskunstschule hamburg 1930-1933: Fritz Schleifer | Alfred Ehrhardt
  Alfred Ehrhardt Stiftung Berlin
  09.08.2019 bis 20.09.2019
ⓘ   Nadja Schöllhammer. WANDLER - Expandierende Raumzeichnungen
  Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten / Berlin
  27.06.2019 bis 20.09.2019
ⓘ   Where I End and You Begin
  Galerie Gisela Clement / Bonn
  30.03.2019 bis 22.09.2019
ⓘ   Der Alt-Right Komplex Der Alt-Right Komplex
  HMKV (Hartware MedienKunstVerein) im Dortmunder U
  22.06.2019 bis 30.09.2019
ⓘ   Verborgen - Hidden
  Aliseo Art Project / Gengenbach
  29.05.2019 bis 06.10.2019
ⓘ   VIENNA BIENNALE FOR CHANGE 2019
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK DESIGN LABOR
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  27.10.2019 bis 16.02.2020
ⓘ   KUNIYOSHI. Witz und Widerstand im japanischen Farbholzschnitt
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  06.11.2019 bis 01.03.2020
ⓘ   100 BESTE PLAKATE 18. Deutschland Österreich Schweiz
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  18.12.2019 bis 13.04.2020
ⓘ   BUGHOLZ, VIELSCHICHTIG
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  28.06.2019 bis 28.08.2019
ⓘ   Imperial Valley
  STATE Studio / Berlin
  21.06.2019 bis 30.08.2019
ⓘ   Der fabelhafte Mensch
  GalerieArtinnovation / Berlin
  30.08.2019
ⓘ   Group Global 3000, 30.8., 19 Uhr: Künstlergespräch 'Wege zur Nachhaltigkeit' - Elke Kupfer, Krisztina Fazekas-Kielbassa, Sophie Gnest (Ausstellung ab 17 Uhr)
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  01.08.2019 bis 30.08.2019
ⓘ   ETALAGE No.8
  BLACKOFFICE Düsseldorf