Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet
> <



f Messeservice g+

Ausstellung in Köln : "Glow"



KünstlerIN:
Kirsten van den Bogaard, Marina Sailer, Maxim Probst, Armin Scheid

Zeitraum: 03.02.2017 bis 24.03.2017

Sei es der glänzende Aluminiumhintergrund bei van den Bogaards fotorealistischen, jedoch gemalten "Beobachtungen", seien es lichtdurchflutete Wälder und imposante Kronleuchter in Marina Sailers "Zwischenwelten", Armin Scheids leuchtende Surfer, die sich in gleißendem Licht aufzulösen scheinen oder die glitzernden Diamanten von Maxim Probst: Jeder Künstler setzt sich in seinen neuesten Arbeiten auf eigene Art und Weise mit dem Thema des Lichts und des Glanzes auseinander.

Die Düsseldorfer Meisterschülerin Marina Sailer lädt in ihren Werken in eine Zwischenwelt zwischen Realität und Traum ein. Ihre Kompositionen von verwunschener Natur und erhabener Architektur, verbunden mit dem Spiel von Licht und Schatten in farbenprächtiger expressiver Malweise, erzählen von Schönheit und Mystik. Die geheimnisvolle Wirkung ihrer Bilder mit " Glow " lädt den Betrachter dazu ein, in ihre malerischen Phantasiewelten einzutauchen und mit zu träumen.

Kirsten van den Bogaard, geschult durch den familiären Hintergrund, zeigt in Ihren Arbeiten ein Zusammenspiel von Fotografie und Malerei, indem sie auf der Grundlage von fotografisch festgehaltenen Beobachtungen Menschen auf glanzlackierten Aluminiumplatten malerisch umsetzt. Der Betrachter wird dabei selbst Teil der Szenerie, wenn er sich in der Spiegelung des glänzenden Materials aufhält und die Geschichte der Protagonisten auf diese Weise miterzählt.

Die neuen Arbeiten Maxim Probst spielen mit ihrem flächigen Farbauftrag etwas Collagenhaftes wider. Im Fokus steht ein Diamant im Facettenschliff, der aus der Vogelperspektive betrachtet zum Architekturobjekt wird. Gekonnt visualisiert Maxim Probst das Phänomen der Lichtreflexion, indem er die vielfarbige Aufspaltung des Lichts wiedergibt, welches sich in den Facetten des geschliffenen Diamanten bricht. Durch den Kontrast des groben unbearbeiteten Leinenuntergrunds zu dem faszinierend breiten Farbspektrum tritt die Leuchtkraft der Glanzpartikel noch deutlicher hervor. So hat der Master of Fine Arts neben seinen figurativen Arbeiten ein neues Thema der Abstraktion für sich gefunden.

Armin Scheid arbeitet mit Farbakzenten, die Surfer in Badekleidung definieren, auf weißer oder silbriger Hintergrundfläche. Diese verleiht den Bildern ihre atmosphärische Wirkung, wobei sich die Figuren in einem übersteigerten Kosmos aus flimmerndem Licht und farbigen Schatten zu bewegen und sich in dem alles überstrahlendem Glanz aufzulösen scheinen. Die schimmernde Oberfläche spiegelt farbige Schatten und erzeugt durch ihre enorme Leuchtkraft und Farbigkeit eine erfrischende Wirkung. Armin Scheid studierte sowohl an der Universität Dortmund als auch an der Kunstakademie Düsseldorf und war künstlerischer Assistent von Prof. Norbert Tadeusz.


Öffnungszeiten:
Di. nach Vereinbarung
Mi.-Fr.: 12.00-18.00 h
Sa:. 12.00-17.00 h
u.n.V.



Internetadresse:  http://http://www.artgalerie7.de

Texte & Bild © Art Galerie 7.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: Art Galerie 7

Zeitraum: 03.02.2017 bis 24.03.2017

Adresse:
St. Apern-Straße 7
50667 Köln

AnsprechpartnerIn: Frau Meike Knüppe

Email:     [email protected]
Öffnungszeiten: Di. nach Vereinbarung
Mi.-Fr.: 12.00-18.00 h
Sa:. 12.00-17.00 h
u.n.V.


Art Galerie 7

Kategorien

Ausstellung eintragen
Galerie eintragen
Künstler eintragen
Museum eintragen
Messe eintragen
Museumsnacht eintragen
Infos zu den Einträgen
Login


  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  07.02.2020 bis 11.04.2020
ⓘ   Lingua Ignota - Argot
  GALERIE ANJA KNOESS / Köln
  06.03.2020 bis 11.04.2020
ⓘ   Zu Ihren Diensten II
  Art Galerie 7 / Köln
  20.03.2020 bis 14.05.2020
ⓘ   WELT UND NEBEL
  GALERIE ALBER / Köln
  25.04.2020 bis 06.06.2020
ⓘ   Janos Schaab / Maxim Wakultschik
  Art Galerie 7 / Köln
  27.03.2020 bis 10.07.2020
ⓘ   Carlos Albert: Raum und Farbe
  Galerie100kubik / Köln
  05.09.2014 bis 08.11.2020
ⓘ   Recurring Images
  Galerie Seippel / Köln
  07.12.2019 bis 01.01.2021
ⓘ   Diskussionsforum 'Die Baustelle'
  Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt / Köln
  06.11.2020 bis 14.04.2021
ⓘ   RESIST! Die Kunst des Widerstands
  Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt / Köln
  03.12.2023 bis 03.12.2025
ⓘ   LIEBLINGSSTÜCKE Markt der Unikate
  Kunsthaus Rhenania, Ausstellungshalle U-Bahn Linie 3 und 4, Severinstraße Bus Linie 106, Rheinauhafen / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   THE ARTROOM
  THE ARTROOM / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   Moderne Malerei, Grafiken und Skulptur
  Galerie Iliev / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   studioexhibition x ODE & DYCK
  ODE & DYCK / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   Die Moltkerei
  Moltkerei Werkstatt / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   !9LEBENDIGE nATUR. gRO?E fRÜCHTE UND "9fRUCHTSTILLLEBEN, "9pANTA RHEI. fARBENERGIEN IN bEWEGUNG §9 kUNSTDIALOGE
  kREATIVITÄTSFORUM kIRN / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   Farbenergien-abstrakte Bewegungen und Lebendige Natur -Früchte
  Atelierausstellung / Köln

... und in anderen Orten

  14.03.2020 bis 09.05.2020
ⓘ   Selected by Robert Wilson
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  14.03.2020 bis 09.05.2020
ⓘ   XYZ Portfolios
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  08.04.2020 bis 17.05.2020
ⓘ   'Zeitspuren' GEDOK Reutlingen
  Galerie der Stadt Wendlingen am Neckar, Galerie Verein
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  18.12.2019 bis 13.04.2020
ⓘ   BUGHOLZ, VIELSCHICHTIG
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  11.01.2020 bis 26.04.2020
ⓘ   Modell-Naturen in der zeitgenössischen Fotografie
  Alfred Ehrhardt Stiftung Berlin
  22.02.2020 bis 03.05.2020
ⓘ   ANNE-LISE COSTE: LA LA CUNT (Vernissage: 21. Februar 2020, 19 Uhr)
  Dortmunder Kunstverein
  20.03.2020 bis 09.05.2020
ⓘ   Ich sehe
  Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten / Berlin
  23.01.2020 bis 16.05.2020
ⓘ   SUSANNE WURLITZER - UNCHARTED
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  15.05.2020 bis 17.05.2020
ⓘ   28e Huntenkunst 2020
  Huntenkunst, DRU Industriepark, Ulft / Ulft, Niederlande
  29.02.2020 bis 24.05.2020
ⓘ   Survival of the Fittest. Zum Verhältnis von Natur und Hightech in der zeitgenössischen Kunst
  Kunstpalais Erlangen
  06.02.2020 bis 06.06.2020
ⓘ   THOMAS MATAUSCHEK EXPOSITION IM SCHAURAUM DER KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL DRESDEN
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  01.05.2020 bis 11.07.2020
ⓘ   ???,???? — JUST STAY IN THE COLD
  XC·HuA Gallery / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK DESIGN LABOR
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  27.02.2020 bis 07.04.2020
ⓘ   Resonanzräume - Bilder und Fotos
  Volksbücherei Fürth
  11.03.2020 bis 12.04.2020
ⓘ   BUBBLE TROUBLE - Die Kunst des Aufblasens
  Üblacker-Häusl / München
  14.03.2020 bis 14.04.2020
ⓘ   Double Description
  QGallery Berlin
  21.03.2020 bis 16.04.2020
ⓘ   Happy painting and God bless
  Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
  21.03.2020 bis 16.04.2020
ⓘ   lab I/2020
  Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
  14.03.2020 bis 17.04.2020
ⓘ   Painting
  Galerie Gilla Lörcher / Berlin
  12.03.2020 bis 18.04.2020
ⓘ   Sequenzen III - Druckgrafiken
  ep.contemporary / Berlin
  07.03.2020 bis 18.04.2020
ⓘ   Thank you for pointing to your perineum
  BQ / Berlin
  01.04.2020 bis 18.04.2020
ⓘ   Die Futureless Ausstellung präsentiert queer-feministische künstlerische Visionen der Zukunft
  SomoSKunsthaus / Berlin
  29.11.2019 bis 19.04.2020
ⓘ   WEGE IN DIE ABSTRAKTION. Marta Hoepffner & Willi Baumeister
  Zeppelin Museum Friedrichshafen
  07.02.2020 bis 19.04.2020
ⓘ   'NEON SPEED'
  Textil und Rennsportmuseum in Hohenstein-Ernstthalin Kooperation mit der Galerie Raskolnikow
  05.03.2020 bis 24.04.2020
ⓘ   Unterwegs am Wasser - Vom Baikalsee bis ins Allgäu
  Villa Leon / Nürnberg
  21.03.2020 bis 25.04.2020
ⓘ   Feministische Wohngeschichte(n) für die Zukunft. Berlin, Bauhaus und darüber hinaus
  alphanova-kulturwerkstattgaleriefutura / Berlin