f Messeservice

Ausstellung in Düsseldorf : "Crack Time"



Künstler:
Pascal Dombis

Zeitraum: 02.06.2017 bis 22.07.2017

Crack Time
Pascal Dombis stoppt das Hamsterrad der digitalen Neuordnung
Die Möglichkeiten der Steuerung durch eine Akkumulation von Kapazität und Kapital in den Händen von Google und Co. entzieht sich in ihren Auswirkungen unserer Vorstellungskraft. Pascal Dombis fasst diese Entwicklung ins Auge.

Die Digitalisierung der Welt entspricht einer Zeitenwende, und sie vollzieht sich rasant. Uns wird erst jetzt zunehmend bewusst, welche Ausmaße sie annimmt.

2017 und zukünftig gestalten Entwickler der IT Szene unsere Zukunft maßgeblich.
Die in den 60er Jahren von William S. Burroughs verfassten düsteren und warnenden Visionen der totalen Kontrolle sieht Dombis mit den heutigen Sammlern von Metadaten im Internet bereits weitgehend realisiert.

Seine Werkgruppe Meta Google zeigt Grenzen einer Kontrolle, Limits of Control, wie Burroughs einen seiner Texte betitelte. Die Bildersuche zu dem Wort ‚Google‘ in den Google Suchmaschinen aller großen Staaten und Sprachen über einen Zeitraum von mehreren Jahren ergab ein nicht mehr überschaubares und absolut nicht hierarchisch geordnetes Archiv von Bildern.
Aus diesem Fundus selektierte Dombis mit Hilfe eines selbst geschriebenen Zufallsalgorithmus eine das Bildviereck sprengende Masse an Einzelbildern. Mit Hilfe einer Produktionsweise, die sein Werk seit vielen Jahren kennzeichnet, macht der Künstler jedes Einzelne von ihnen wie in einem dreidimensionalen Raum hintereinanderstehend sichtbar. In der Anschauung dieser Werke kontrolliert der Betrachter mit eigenen Bewegungen, unabhängig, spielerisch und selbstständig die Auswahl dessen, was in Erscheinung tritt. Am Ende dieses Prozesses sind alle Bilder flüchtig, nur im Moment des Sehens existent.

In den aktuellen Werken des Künstlers tritt Text an die Stelle der Bilderfluten. Inspiration für seine Wortkombinationen sind die Cut-Up Texte von Burroughs und Gysin, in den 60er Jahren in Paris verfasst. Die Schriftsteller zerschnitten Texte, zerstörten ihre Linearität und schufen neue, assoziative Zusammenhänge. Image is Time, Time is Junk, Do you need words oder Crack Time, der Titel der Ausstellung, entstammen diesen Schriften Burroughs‘. Hinter zerbrochenem Glas erstarren die Wörter in den Bildwerken von Pascal Dombis. Wie eine Kamera den flüchtigen Moment der Vergänglichkeit entreißt, so sezieren Dombis‘ Bilder ihre Wörter und aus dem Lesefluss eines Textes. So, wie das zerbrochene Glas seine eigene Erstarrung visualisiert, jede Bewegung von Stillstand abgelöst wird, so gibt es auch für die Texte dieser Bilder kein Vorher oder Nachher. Die Wörter gewinnen die Freiheit der neuen Deutung, eine Aufgabe, die Dombis wie in allen seinen Werken dem Betrachter anvertraut.


Öffnungszeiten:
Di-Fr 13-18 Uhr
Sa 12-16



Internetadresse:  http://www.tzrgalerie.de

Texte & Bild © TZR Galerie Kai Brückner.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


hinweis  Weitere Infos: TZR Galerie Kai Brückner

Zeitraum: 02.06.2017 bis 22.07.2017

Adresse:
Poststrasse 3
40213 Düsseldorf

AnsprechpartnerIn: Herr Kai Brückner
[Director]

Telefon: 0211-9174489
Email:     [email protected]
Öffnungszeiten: Di-Fr 13-18 Uhr
Sa 12-16


TZR Galerie Kai Brückner

Kategorien


hinweis   Ausstellung eintragen
Galerie  Galerie eintragen
Kuenstler  Künstler eintragen
Museum  Museum eintragen
Messe  Messe eintragen
Museumsnacht  Museumsnacht eintragen
Info  Infos zu den Einträgen
Login  Login


von fraunberg art gallery

13.06.2024 bis 08.08.2024 in Düsseldorf

Eine spannende Begegnung künstlerischer Positionen aus der Schweiz, Leipzig und Düsseldorf erwartet Sie in unserer Sommer-Ausstellung in der Galerie. Entdecken Sie Highlights der nationalen und internationalen Kunstszene, deren Werke uns auf die Reise durch abstrakte und figurative Sujets entführen. ...

hinweis   Weitere Infos: "DISCOVER"
hinweis   Weitere Infos: von fraunberg art gallery

Dauerausstellung

Mit der Wiedereröffnung am 7. Mai 2011 präsentiert sich die facettenreiche Sammlung des Museum Kunstpalast nach mehr als zweijähriger Schließung mit etwa 450 ausgewählten Kunstwerken vom Mittelalter bis zur Gegenwart....

hinweis   Weitere Infos: "NEUPRÄSENTATION DER SAMMLUNG"
hinweis   Weitere Infos: Stiftung museum kunst palast

plan.d. produzentengalerie e.V.

17.05.2024 bis 16.06.2024 in Düsseldorf

"folds & fragments" Anne Finke und Jakob Fleischer Eröffnung am Freitag, den 17.05.2024 ab 18 Uhr Über die Ausstellung: In der Ausstellung folds & fragments treffen mit Anne Finke und Jakob Fleischer zwei zunächst scheinbar gegensätzliche künstlerische Ansätze aufeinander. Anne Finke lässt sich in ihren Foto- und Videoarbeiten von Zuf...

hinweis   Weitere Infos: "'fold_and_fragments'"
hinweis   Weitere Infos: plan.d. produzentengalerie e.V.

bis
16
Jun

"TIERisch"


studio KuDu
studio KuDu

15.06.2024 bis 16.06.2024 in Düsseldorf

In der Ausstellung "TIERisch" zeigt die Künstlerin Bettina Guckler druckgrafische Arbeiten, in denen sie sich mit der bedrohten Tierwelt auseinandersetzt. Gezeigt werden neben klein- auch großformatige Werke und Serien. Auf der einen Seite wird auf eine noch vorhandene Artenvielfalt hingewiesen, aber auf der anderen Seite droht diese Vielfalt zu ki...



GalerieUerdingen bei Thelen Küchen und Wohnkonzepte GmbH

Dauerausstellung

Sie haben was gegen weiße Wände? Prima, wir auch. Nicht nur eigene Arbeiten finden ihren Weg in unsere Galerie. Regelmässig stellen wir auch Gastkünstler aus, deren Arbeiten uns überzeugen. Christa Riemann - Andreas Zühlke - Brigitte Cauquil - Fraet - Shepard Fairey (OBEY) - Aiiroh - Cross Magri - Christo - Kev Munday - Josh Mahabi - Sprape...

hinweis   Weitere Infos: "Wir haben was gegen leere Wände"
hinweis   Weitere Infos: GalerieUerdingen bei Thelen Küchen und Wohnkonzepte GmbH

PETRA WELZ, GELD & ROSEN UNTERNEHMENSBERATUNG

Dauerausstellung

"…Ja, Gärten und Kinder sind es, um die es sich lohnt zu leben" Alma de Làigle "Karamellbonbons im Rosenbeet" ist ein Teil einer Geschichte eines Gartens - eines Schrebergartens -, der 70 Jahre und damit über zwei Generationen im Besitz der Familie war. Der Garten - 400 Quadratmeter Land - gepachtet nach dem zweiten Weltkrieg von meiner Gr...

hinweis   Weitere Infos: "KARAMELLBONBONS IM ROSENBEET"
hinweis   Weitere Infos: PETRA WELZ, GELD & ROSEN UNTERNEHMENSBERATUNG

Volker Bradtke

06.05.2011 bis 05.06.2033 in Düsseldorf

Begleitende Filmvorführung: Der Tag der Heuschrecke (Regisseur: John Schlesinger, 1975) Termin und Ort der Vorführung: Sonntag, 22. Mai 2011, 20 Uhr, Galerie CapitalGold, Oberbilker Allee 37, 40215 Düsseldorf ...

hinweis   Weitere Infos: "Keren Cytter"
hinweis   Weitere Infos: Volker Bradtke

... und in anderen Orten

20.06.2024 in Dresden

Im und um das Barockviertel laden zur nun schon 17. "LANGEN NACHT …" die Galeristen und Museen ein, Kunst ganz nah zu erleben: Ob Fotografie, Installation, Grafik, Malerei oder Plastik, umrahmt von Musik und Performaces - Kunst hat ebenso wie unser Quartier zahlreiche Facetten, die es lohnt zu entdecken! Es sind alle kunstinteressierten Gäste will...

hinweis   Weitere Infos: "LANGE NACHT der GALERIEN und Museen"

Galerie Thomas Schulte

27.04.2024 bis 15.06.2024 in Berlin

Die Galerie Thomas Schulte freut sich, anlässlich des diesjährigen Gallery Weekend Berlin eine Einzelausstellung mit installativen Arbeiten von Matt Mullican zu präsentieren. "New Edinburgh Encyclopedia", 1825" zeigt eine Reihe von montierten Bildern und Objekten aus Metall, Papier und Glas, die den langjährigen enzyklopädischen Ansatz des Künstler...

hinweis   Weitere Infos: "New Edinburgh Encyclopedia, 1825"
Hinweis   Weitere Infos: Galerie Thomas Schulte

FRANK FLUEGEL GALERIE

28.12.2023 bis 30.06.2024 in Nürnberg

David Shrigley ist ein britischer Künstler. Er lebt und arbeitet heute in Glasgow. Er wurde 1968 in Macclesfield, GB geboren und hat an der Glasgow School of Art studiert. Er ist in erster Linie für seine satirischen Zeichnungen mit Text bekannt, die sich mit schwarzem Humor über die Banalität alltäglicher Situationen lustig machen und sie zur Scha...

hinweis   Weitere Infos: "David Shrigley Ausstellung 2024 new works | FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

23.03.2024 bis 30.06.2024 in Nürnberg

März 2024 Nürnberg/New York. Soeben ist die neue original Grafik des US-amerikanischen Künstlers Alex Katz mit dem Titel "Autumn 1" erschienen. Die Grafik ist handsigniert und nummeriert in einer Auflage von 75 Exemplaren. Autumn 1 ist eine original Grafik des US-amerikanischen Künstlers Alex Katz. Das Ölgemälde nachdem diese Grafik entstand war T...

hinweis   Weitere Infos: "Alex Katz Autumn 1 | FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

08.05.2024 bis 15.07.2024 in Nürnberg

FRANK FLUEGEL GALERIE mit Standorten in Nuernberg und Kitzbuehel zeigt im Frühjahr 2024 Originale und Unikate der Street Art von FRINGE, XOOOOX und Mr. Brainwash. Darunter auch das berühmte Balloon Girl, der Banksy Thrower, Charlie Chaplin oder Einstein. Streetart, oder oft auch Urban Art genannt, ist unangepasst und voller Fantasie. Streetart ü...

hinweis   Weitere Infos: "Street-Art Ausstellung 2024 | Mr. Brainwash | BANKSY | FRINGE | XOOOOX "
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

Galerie Thomas Schulte

29.06.2024 bis 24.08.2024 in Berlin

Während Robert Mapplethorpes Fotografien von Blumen allgemein bekannt sind, wird die Rolle der Objekte, die oft in seinen sorgfältig konstruierten Kompositionen auftauchen, weniger beachtet. Die Vasen und Schalen in diesen Stillleben, die häufig aus der eigenen Sammlung des Künstlers stammten, zeugen von einer tiefen Wertschätzung für Design - und ...

hinweis   Weitere Infos: "Behold the Lowly Vessel"
Hinweis   Weitere Infos: Galerie Thomas Schulte

Gemäldegalerie Dachau

17.05.2024 bis 15.09.2024 in Dachau

»Zurück zur Natur« war der Leitspruch der Maler:innen von Barbizon. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich dieser Gedanke in der europäischen Welt, als in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts Landschaftsmaler:innen nach neuen Ausdrucksformen und Motiven suchten. Sie folgten dem Leitsatz: »Die Natur ist der beste Lehrmeister«. All diese Ideen wurden ...

hinweis   Weitere Infos: "Auf Spurensuche. Der Mensch und die Landschaft"
Hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau


FRANK FLUEGEL GALERIE

14.12.2023 bis 14.12.2024 in Nürnberg

Freesia (Albertina 798) ist ein Holzschnitt des US-amerikanischen Künstlers Alex Katz und zeigt wie so oft in seinem Sujet stark vergrösserte Blumen. Seine Werke zeichnen sich häufig durch kühne, vereinfachte Formen und eine Konzentration auf zeitgenössische Themen aus. Er gilt nicht zuletzt deshalb auch als Meister des "Cool Painting" analog zu Mi...

hinweis   Weitere Infos: "Alex Katz Freesia Flowers neue Grafikedition | FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

09.05.2023 bis 31.12.2024 in Nürnberg

Orit Fuchs, geboren am 25. Dezember 1970 in Holon, Israel, lebt und arbeitet heute in Tel Aviv. Sie ist eine Geschichtenerzählerin mit einem tiefen, reinen und unstillbaren Appetit auf künstlerischen Selbstausdruck. Ihre Medien sind vielfältig: Bildhauerei, Malerei, Typografie, Illustration, Stricken, Fotografie und vieles mehr - was immer sich am ...

hinweis   Weitere Infos: "Orit Fuchs - Neu repräsentiert von FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

04.02.2024 bis 31.12.2024 in Nürnberg

Tel Aviv/Kitzbuehel/Nuernberg 03.02.2024 Der isralische Künstler David Gerstein feiert im Jahr 2024 seinen 80. Geburtstag. FRANK FLUEGEL GALERIE mit Standorten in Kitzbühel/Österreich und Nürnberg/Deutschland gratuliert von ganzem Herzen zu diesem Ereignis. David Gerstein wurde im November 1944 in Jerusalem (Israel) geboren. Er lebt und arbeitet ...

hinweis   Weitere Infos: "David Gerstein wird 80 Jahre | 2024 FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

18.05.2024 bis 31.12.2024 in Nürnberg

Markus Lüpertz - Die Elfe und der tanzende Bär. Markus Lüpertz‘ Bronzeskulptur "Die Elfe und der tanzende Bär" geht zurück auf eine Grafik des Künstlers Max Klinger aus dem Jahr 1881. Max Klinger war ein deutscher Bildhauer, Maler und Grafiker, dessen Werk vornehmlich dem Symbolismus zuzuordnen ist. Die Skulptur von Markus Lüpertz ist ein faszinie...

hinweis   Weitere Infos: "Markus Lüpertz - Die Elfe und der tanzende Bär - Bronze Skulptur"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

Museum Ludwig

Dauerausstellung

Es erschien den Kölnern wie eine Botschaft aus einer besseren Welt, als Josef Haubrich 1946 seine Schätze der Stadt übergab. Diese Kunst hatte man schon verloren geglaubt. Nun zog sie in einer triumphalen Wanderausstellung durch Deutschland und Europa. Heute ist die Sammlung im Museum Ludwig untergebracht. Sie gilt als eine der besten des Expressio...

hinweis   Weitere Infos: "Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig "
Hinweis   Weitere Infos: Museum Ludwig

Käthe Kollwitz Museum Köln

Dauerausstellung

HERZLICH WILLKOMMEN IM KÄTHE KOLLWITZ MUSEUM ONLINE Wir laden Sie ein, die ständige Sammlung des Museums in einem virtuellen Ausstellungsbesuch zu entdecken. www.rundgang-kollwitz.de - Folgen Sie den roten Markierungen für einen thematischen Rundgang durch die Sammlung. - Erkunden Sie das Museum über die grauen Markierungen auf eigene Faust. ...

hinweis   Weitere Infos: "360° Rundgang - Das Käthe Kollwitz Museum Köln online erleben"
Hinweis   Weitere Infos: Käthe Kollwitz Museum Köln

Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten

12.04.2024 bis 15.06.2024 in Berlin

Eröffnung: Fr 12. April, 19 Uhr Begrüßung und Einführung: Veronika Witte und Kati Gausmann Die Ausstellung approaching world stellt künstlerische Strategien vor, die sich der Welt mit Methoden der Feldforschung und Langzeitbeobachtung, der Verlangsamung und Wiederholung in dem Bestreben annähern, sie zu begreifen. Sie orientiert sich an de...

hinweis   Weitere Infos: "approaching world "
Hinweis   Weitere Infos: Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten

Hengesbach Gallery

12.05.2024 bis 05.07.2024 in Wuppertal

Ausstellungseröffnung: Sonntag, 12. Mai, 11.30 - 15 h Das Wort Menetekel bezeichnet Anzeichen drohenden Unheils, wobei es sich von seiner biblischen Bedeutung um Zeichen handelt, die nicht eindeutig zu lesen sind, und auch das Drohende nicht eindeutig kundgeben, damit aber das Latente oder Unterschwellige umso bedrohlicher erscheinen lassen. ...

hinweis   Weitere Infos: "'MENETEKEL' - Eröffnung: Sonntag, 12. Mai, 11.30 - 15 h"
Hinweis   Weitere Infos: Hengesbach Gallery