bis
04
Aug

"'...Yellow and Blue, That's For You'"

Parrotta Contemporary Art / Köln

> <

 

Ausstellung in Köln : "'...Yellow and Blue, That's For You'"



KünstlerIN:
BENJAMIN BADOCK

Zeitraum: 22.06.2018 bis 04.08.2018

GALERIE KÖLN
22.6 - 4.8.2018
ERÖFFNUNG FREITAG 22. JUNI 2018, 18 UHR

GALERIE BURG LEDE BONN
24.6 - 4.8.2018
ERÖFFNUNG UND KÜNSTLERGESPRÄCH SONNTAG 24. JUNI 2018, 12 UHR
Benjamin Badock im Gespräch mit Dr. Holger Kube Ventura in unseren Räumen auf Burg Lede in Bonn.
Dr. Kube Ventura ist Kunstwissenschaftler, Kulturmanager und derzeit Leiter der Sammlung für Konkrete Kunst am Kunstmuseum Reutlingen.
--
Benjamin Badocks Motivrepertoire, das sich in der aktuellen Ausstellung auf großformatigen Hochdrucken und Gouachen ausbreitet, besteht aus vielfältigen Formelementen unterschiedlicher Kontexte. Sie entstammen beiläufigen Beobachtungen der unmittelbaren Umgebung und erscheinen als urbane Zitate, stilisierte Ausschnitte des Stadtbilds, zeichenhafte Skizzen und typografisch verdichtete Notationen. Diese Fragmente einer Alltagskultur sind herausgelöst aus einer formalen oder funktionalen Gebundenheit und in die Abstraktion überführt. Bezüge zur gegenständlichen Dingwelt treten hinter eine freie gestalterische Auffassung zurück. Vergleichbar mit den einfachen Grundformen eines Baukastens, die zu komplexen, fantasievollen Gebilden zusammengesetzt werden können, entstehen Badocks Kompositionen durch eine variantenreiche Kombinatorik von einzelnen, reduzierten Einheiten. Während bei den gezeigten Hochdrucken die Regelmäßigkeit eines systematisch aufgetragenen Rapports auffällt, wirken die Gouachen wie spielerisch aufgelockerte, farbenfrohe Improvisationen.

Badock experimentiert seit über 10 Jahren auf innovative Weise mit traditionellen druckgraphischen Techniken. Dabei geht es ihm weniger um die Möglichkeit der Vervielfachung eines Motives, sondern vielmehr um das malerische Potential, das dem Verfahren innewohnt. In aufeinanderfolgenden Druckvorgängen entstehen farbige Überlagerungen, im Prozess zugelassene Verfehlungen der mechanischen Präzision ermöglichen Verschiebungen der Muster und graduelle Übergänge der Nuancen. Auch werden unkonventionelle Materialien erprobt. So bilden textile Produktionsreste den Ausgangspunkt für Badocks jüngste Werke, deren mitunter flächendeckende ornamentale Anlage auf die gleichmäßige Anordnung von schablonenhaft aufgelegten Stoffstücken zurückzuführen ist.

Während eines Arbeitsstipendiums in Vietnam 2014 besuchte Benjamin Badock Produktionsstätten internationaler Textilkonzerne. Einen nachhaltigen Eindruck auf den Künstler hinterließ die Gleichzeitigkeit von Ordnung und Chaos in den Sweatshops von Hanoi. Während sich auf der einen Seite die begehrten Erzeugnisse der globalen Industrie sortiert befanden, lagen auf der anderen Seite und in augenfälligem Kontrast dazu die Reste, aufgetürmt zu Abfallhaufen, am Straßenrand. Diese wertlosen Stofffetzen, den Verschnitt, verwendet Badock nun zum Drucken. Er verwertet damit jene Teile, die quasi als Negativformen den Ausschuss im Herstellungsprozess bilden. Nur durch einen schmalen Grat, einen Schnitt quasi, sind hier das Positiv und das Negativ, das Hochglanz- und das Müllprodukt, der Überfluss und der Überschuss getrennt. Badocks visuelle Auseinandersetzung mit den vorgefundenen Reststücken führt zur Aufhebung dieser Unterscheidung: Wie im Vexierbild die Motive heterarchisch und alternierend vor- und zurück springen oder kippen, werden hier im dynamischen Wechsel der Formen und Farbkontraste die vormaligen Kriterien zugunsten einer ästhetischen Neubewertung hinfällig.

Kurzbiographie

Benjamin Badock, 1974 in Chemnitz (ehem. Karl-Marx-Stadt) geboren, studierte zunächst Architektur an der Brandenburgischen Technischen Universität in Cottbus, bevor er sich von 2001 bis 2008 dem Studium der Freien Kunst an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig widmete, das er 2009 als Meisterschüler von Olaf Christopher Jenssen abschloss. Badock erhielt zahlreiche Auszeichnungen, Preise und Stipendien. 2017 wählte ihn die Villa-Massimo-Jury für ein Aufenthaltsstipendium in der Cité International des Arts in Paris aus. 2016 wurde er für den Queen Sonja Print Award in Oslo, Norwegen nominiert. 2014 gewann Badock den Sprengel-Preis für Bildende Kunst der Niedersächsischen Sparkassenstiftung, Hannover. Das Werk von Benjamin Badock ist in renommierten öffentlichen und privaten Sammlungen vertreten, darunter: Sprengel Museum Hannover, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Kunstsammlung Deutsche Bundesbank, Daimler Kunstsammlung, Kunstmuseum Spendhaus Reutlingen, Kunsthalle Göppingen und Städtische Galerie Delmenhorst. Benjamin Badock lebt und arbeitet in Leipzig.


Öffnungszeiten:
Di - Fr 11 - 18 Uhr; Sa 11 - 16 Uhr



Internetadresse:  http://http://www.parrotta.de



Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


Weitere Infos: Parrotta Contemporary Art

... und in anderen Orten

14.07.2018 bis 15.09.2018
The Matter in Harmony
Galerie Thomas Schulte / Berlin
05.05.2018 bis 07.10.2018
Warum Kunst?
kunsthalle weishaupt / Ulm
26.05.2018 bis 22.07.2018
exhibit from a dripping personal collection (Vernissage: Freitag, 25. Mai 2018, 19 Uhr)
Dortmunder Kunstverein
12.07.2018 bis 22.07.2018
Fragmentierte Realität / Trauma-Splitter
GEDOK-Galerie / Berlin
05.07.2018 bis 05.08.2018
blick_wechsel
Galerie xpon_art / Hamburg
22.04.2018 bis 10.08.2018
10.Meldorfer Culturpreis
Dithmarscher Landesmuseum / Meldorf
05.07.2018 bis 11.08.2018
Stadt als Ornament
Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten / Berlin
21.03.2018 bis 19.08.2018
GUSTAV PEICHL. 15 Bauten zum 90sten
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
04.07.2018 bis 23.08.2018
Sonja Alhäuser - Aus der Tiefe
Haus am Waldsee / Berlin
24.05.2018 bis 25.08.2018
MICHAEL HOFMANN. KONTEMPLATION IN FORM UND FARBE. - Exposition in der Dresdner Galerie Kunstausstellung Kühl
Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
17.07.2018 bis 25.08.2018
Fragment
GEDOK Produzentengalerie / Hamburg
26.05.2018 bis 23.09.2018
Korpys/Löffler - Personen, Institutionen, Objekte, Sachen
HMKV (Hartware MedienKunstVerein) im Dortmunder U
30.05.2018 bis 30.09.2018
POST OTTO WAGNER- Von der Postsparkasse zur Postmoderne
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
12.07.2018 bis 20.10.2018
SONNENLUFT UND WELLENDUFT
Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
10.11.2017 bis 07.11.2018
Urushi Skulpturen / Wand- und Papierarbeiten
Galerie an der Pinakothek der Moderne - Barbara Ruetz / München
01.09.2018 bis 24.11.2018
Nathan Lerner (1913-1997): Fotografien
Galerie Berinson / Berlin
Dauerausstellung
MAK-Schausammlung Wien 1900
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
Dauerausstellung
MAK DESIGN LABOR
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
10.06.2018 bis 22.07.2018
Lustgarten
Kunstverein Neuhausen / Neuhausen auf den Fildern
21.06.2018 bis 26.07.2018
PETRICA STEFAN - EINZELAUSSTELLUNG
STEFAN VOGDT Galerie der Moderne / München
13.07.2018 bis 28.07.2018
Was it a cat i saW?
Centrum / Berlin
01.06.2018 bis 28.07.2018
D I R S T A - Astrid M. Sohn / Einladung zum Gesprächs-Austausch Samstag, 30. Juni 2018 / 11-15 Uhr + Mittwoch, 4. Juli 2018 / 15-18 Uhr
Livadi Galerie am Esbaum / Rosenheim
16.05.2018 bis 28.07.2018
On the Road
GALERIE AM ROTEN HOF / Wien
02.06.2018 bis 29.07.2018
EARTH-PICTURES
Kunstgalerie für Zeitgenössische Kunst Fürth
29.07.2018
Wenn Punkte und Linien eine Geschichte erzählen
ART&WEISE - Raum für Kunst und Kunsttherapie / Hamburg
30.06.2018 bis 29.07.2018
Foto-Parcours Garten Eden - Paradise lost?
Kulturzeichen Kitzinger Land / Rödelsee
24.06.2018 bis 04.08.2018
Don´t hold to tide to the real
GALERIE IM DRÜBBELKEN / Recklinghausen
23.06.2018 bis 05.08.2018
The foot feels the foot when it feels the ground
Kunstverein Neukölln / Berlin
03.08.2018 bis 07.08.2018
Seminar 'Kurs aufnehmen zur Kursleitung' mit Susanne Schächter-Heil
Atelier Heike Giesbert / Essen
12.08.2018
Enkaustik + Holz
ART&WEISE - Raum für Kunst und Kunsttherapie / Hamburg
11.07.2018 bis 12.08.2018
IRINA LUPYNA - NATURIMPRESSIONEN - Textilkunst
Üblacker-Häusl / München
24.06.2018 bis 12.08.2018
Joncquil und Warffemius
Kunstverein KunstHaus Potsdam
19.07.2018 bis 12.08.2018
Venezia black and light - i muri parla
Magazzino Gallery Palazzo Contarini-Polignac / Venedig
17.08.2018
Fazination Bienenwachs - Einführung in die Enkaustik
ATELIER ART&WEISE - RAUM FÜR KUNST- UND KUNSTTHERAPIE/HAMBURG
30.06.2018 bis 17.08.2018
No Picture of God
Mariendom Neviges / Velbert
18.08.2018
Kunstpreis-Verleihung und Eröffnung der Preisträgerin-Ausstellung: Ulrike Hogrebe
Kunstverein KunstHaus Potsdam
19.08.2018
Enkaustik - Collagen aus Papier
ART&WEISE - Raum für kunst und Kunsttherapie / Hamburg
30.06.2018 bis 26.08.2018
Hannah Perry: Rage Fluids
Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz
10.06.2018 bis 26.08.2018
'Does beauty make happy?' Angelika Jelich: Malerei, Transparencies, Collagen und Fotografien
Galerie Kley / Hamm
18.08.2018 bis 26.08.2018
Kunstpreis Roland Gräfe Stiftung, Stiftung für Kunst und Kultur
Kunstverein KunstHaus Potsdam
22.05.2018 bis 30.08.2018
Modernes Gestalten
Rathaus Dessau
22.06.2018 bis 30.08.2018
Toter Winkel
Galerie Gisela Clement / Bonn
13.07.2018 bis 31.08.2018
Guest exhibition | Bodo Buhl - Flashback
taubertcontemporary / Berlin
27.08.2016 bis 31.08.2018
The Hard Drawing
HMKV (Hartware MedienKunstVerein) im Dortmunder U
21.07.2018 bis 31.08.2018
'exchanging realities'
Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
01.04.2018 bis 31.08.2018
Bilderausstellung Feenportal
Frioli Hannover Linden die Eismanufaktur
20.07.2018 bis 02.09.2018
Gil Delindro. A Grain Within a Cloud of Dust
Galerie im Turm / Berlin
03.03.2018 bis 02.09.2018
TEXTUR - Michaela Hofmann-Göttlicher
Artothek Niederösterreich / Krems an der Donau
09.06.2018 bis 09.09.2018
10. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst
Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst
30.06.2018 bis 09.09.2018
Studienraum: Jörg Schlick
Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz
27.04.2018 bis 14.09.2018
SAMMLUNG & GALERIE BÖHNER GEMEINSCHAFTSAUSSTELLUNG
Galerie Böhner / Mannheim
03.02.2018 bis 16.09.2018
Informel international - Auszüge aus der Sammlung Haniel
Märkisches Museum Witten
05.05.2018 bis 16.09.2018
Vom Auf- und Abstieg
Märkisches Museum Witten
17.05.2018 bis 22.09.2018
Leben in Berlin
Atelier 4e Galerie / Freiburg
21.09.2018 bis 23.09.2018
CONTEMPORARY ART ZURICH 2018
Internationale Kunstmesse Zürich
18.05.2018 bis 30.09.2018
IN THE CUT | DER MÄNNLICHE KÖRPER IN DER FEMINISTISCHEN KUNST
StadtgalerieSaarbrücken
28.09.2018 bis 05.10.2018
FO YOU 2018
FO YOU / Berlin
08.09.2018 bis 06.10.2018
Kairos
Galerie Szalc / Bonn
13.03.2018 bis 06.10.2018
Traumboot
GIL - Galerie im Lehrerhaus / Nürnberg
09.06.2018 bis 07.10.2018
NordArt 2018
Kunstwerk Carlshütte / Büdelsdorf
14.06.2018 bis 09.10.2018
Karl Valentins Filme
Innenhof des Isartores / München
12.05.2018 bis 28.10.2018
PILA NGURUKU KAPI WALKATJARA - PAINTED WATERS OF SPINIFEX COUNTRY
Skulpturenpark Wesenberg / Galerie ARTKELCH
01.07.2018 bis 31.10.2018
Rural areas. Fotografien von Bernd Walz
Gastfeld / Bremen
01.10.2018 bis 14.11.2018
Personal Theater - The European Month of Photography, Berlin
Galerie Z22 / Berlin
21.04.2018 bis 17.11.2018
Skulpturengarten 2018
Atelier 4e Galerie / Freiburg
25.11.2016 bis 28.11.2018
st.art - Messe für Kunst in Strasbourg
Galerie LAIK / Strasbourg
07.12.2017 bis 14.12.2018
Mäzionäre VI. und ihre Gäste
ABC-Westside-Galerie / München
11.06.2018 bis 31.12.2018
DIE MAUER - Das asisi Panorama zum geteilten Berlin
asisi Panorama Berlin-DIEMAUER
14.09.2018 bis 25.01.2019
Reflection - Katerina Belkina
GalerieKanzlei im Kunstareal / München
19.01.2013 bis 01.02.2019
solo exhibition - Ole Scherrer - Leib (Ouvertüre)
Galerie Kunststueck Berlin
12.01.2019 bis 06.04.2019
DRESDEN 1945 - Tragik und Hoffnung einer europäischen Stadt
Panometer Dresden
04.12.2016 bis 04.12.2019
Dessau baut modern. Bauhaus-Museum ab 2019
Stiftung Bauhaus Dessau