bis
28
Feb

"Coming soon. Fotografien von Natan Dvir"

 

Ausstellung in Bremen : "Coming soon. Fotografien von Natan Dvir"



Zeitraum: 01.11.2018 bis 28.02.2019

Zum ersten Mal in Deutschland gibt es im Gastfeld die Serie »Coming soon« des weltweit bekannten New Yorker Fotografen Natan Dvir zu sehen.

Natan Dvir, geboren 1972, ist ein Fotograf, der sich auf die menschlichen Aspekte von kulturellen, sozialen und politischen Themen konzentriert. Seine Hauptprojekte wurden in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen in den USA, in Europa, Südamerika, Asien, Australien und Israel gezeigt, wie im Museum of Fine Arts in Houston, dem Museum of Contemporary Art in Cleveland, dem International Center of Photography in New York, auf dem Head On Festival in Sydney, dem Festival de la Luz in Buenos Aires oder bei Christie's in London.

Die führenden internationalen Zeitungen und Zeitschriften veröffentlichten seine Arbeiten, beispielsweise The New York Times, Newsweek, The Wall Street Journal, Der Spiegel, Stern, Focus, The Times, Daily Mail, Paris Match, Le Monde oder Le Figaro. Weltweit wurden seine Fotos mit Preisen ausgezeichnet.

Mit seiner fortlaufenden Serie »Coming soon« beweist Dvir, dass man in einer belebten Stadt, die voll von Bildern ist, immer noch geniale Ideen zum Fotografieren findet. Er verwendet die Leinwände, die über die im Bau befindlichen Läden gespannt sind, als seine eigene Leinwand. Die Marken der großen Designer tauchen in den Städten überall auf der Welt auf, expandieren schnell und präsentieren ihr Erscheinungsbild auf riesigen Fassaden. Diese werden zur Leinwand, auf der Dvir arbeitet. Er tut dies, indem er die richtige Szenerie und die perfekte Interaktion zwischen der Werbung und den davor befindlichen Leuten findet. Die Werbebilder werden, wenn sie in Dvirs Fotos von ihrer Umgebung isoliert sind, außergewöhnlich und verlockend. Zwergenhaft erscheinende Passanten werden von drohenden Figuren überragt, die sich über sie erheben und eine scheinbar kollektive Unterwürfigkeit gegenüber der Macht der Werbung einfordern.

Die Idee für »Coming soon« kam Dvir, der in Israel geboren ist, aber 2008 nach New York zog, während er 1997 das erste Mal diese Stadt besuchte. Als er aus der U-Bahn kam, war er erstaunt über die schwindelerregenden Wolkenkratzer, die riesigen Alleen und die zahlreichen Werbetafeln. Drei Wochen nachdem er nach New York gezogen war, packte er seine Kamera und ging zum Fotografieren zur Fifth Avenue, die er als Symbol des ›American Dream‹ ansah. Er bemerkte, dass die Werbeplanen in der Größe gewachsen waren und ganze Fassaden von Gebäuden bedeckten. Er fertigte zwei Aufnahmen der Serie an (darunter die ZARA-Plane), obwohl er damals keine Ahnung hatte, dass sich daraus ein Projekt entwickeln würde.

In den nächsten Jahren fotografierte er ähnliche Bilder. Erst als er erkannte, dass diese Fotos Teil seiner Erfahrung von und Beziehung zu New York sind, war er in der Lage, das Projekt zu konzipieren und in einer strukturierten Weise daran zu arbeiten. Die Bilder wurden alle in kommerziellen Zentren aufgenommen - Fifth Avenue, 34th Street, Herald Square, Times Square und SoHO.

Dvir nutzt die Großflächenwerbeplanen, die in den USA ›Billboards‹ genannt werden, als Hintergrund »to set the scene«, erklärt er. Er sucht nach spezifischen Situationen, in denen er Emotionen oder Gedanken hervorrufen kann - um Gegenüberstellungen zu schaffen, die den Betrachter einladen, darüber nachzudenken, was er sieht.

Die riesige schwarz-weiße ZARA-Werbeplane wird zum Hintergrund für eine Frau, die auf ein Taxi wartet, und neben ihr ein Eiscremewagen. Vier professionell posierende Models schauen uns direkt in die Augen, während einige Leute an ihnen vorbeigehen, ohne sie im Geringsten zu beachten. Attraktive junge Menschen räkeln sich in leichter Sommerkleidung in der Sonne, während eine Frau in Winterkleidung mit Schirm durch Schneematsch stapft, verschneite Müllsäcke am Straßenrand. Mit der wunderbaren Ausführung dieser Fotografien zeigt uns Natan Dvir eine bemerkenswerte Interaktion zwischen Fake People und echten People.

»Ich versuche«, sagt Dvir, »unsere visuelle Beziehung zu den Stadtzentren der Marken und der kommerziellen Umgebung, in der wir leben, zu erkunden - in was verwandelt sich die Stadtlandschaft? Die Bilder dieser Werbung reflektieren als auch kreieren unsere Kultur.« Realität verschmilzt mit Fiktion in einer Serie von Fotos, die nicht nur filmisch, sondern auch theatralisch sind. Passanten werden wie Schauspieler in ein Bühnenbild gerissen und schaffen für den Betrachter ein filmisches Erlebnis.

»These ads are creating some kind of virtual dream world, a virtual reality, and when you compare it to what happens in reality - there's a huge difference, sometimes a mind-boggling difference. That kind of lifestyle, that kind of mind-set, is not attainable. But this is how we frame our culture. And our culture says these are the right dreams to have. And I wonder . . . are they?« (Natan Dvir, zitiert nach The New York Times)

Website: http://natandvir.com


Öffnungszeiten:
täglich von 17.00 bis 02.00 Uhr



Internetadresse:  www.gastfeldgallery.de



Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


Bremen

Zeitraum: 01.11.2018 bis 28.02.2019

Adresse:
Gastfeldstraße 67
28201 Bremen

Öffnungszeiten: täglich von 17.00 bis 02.00 Uhr

Kategorien

Ausstellung eintragen
Galerie eintragen
Künstler eintragen
Museum eintragen
Messe eintragen
Museumsnacht eintragen
Infos zu den Einträgen
Login


Dauerausstellung
Willkommen in der Wüste des Realen
DasOffeneAtelier / Bremen
Dauerausstellung
Willkommen in der Wüste des Realen
DasOffeneAtelier / Bremen

... und in anderen Orten

08.09.2018 bis 24.11.2018
Burma
Galerie Rothamel / Frankfurt/Main
21.09.2018 bis 09.12.2018
EVA BESNYÖ. PHOTOGRAPHIN Budapest, Berlin, Amsterdam
Käthe Kollwitz Museum Köln
28.09.2018 bis 21.12.2018
Miles Aldridge - Dazzling Beauty
GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
20.10.2018 bis 22.12.2018
Konvoi - Annette Schröter und Meisterklasse
Galerie Rothamel Erfurt
24.11.2018 bis 12.01.2019
Subjects of Emergency
Galerie Thomas Schulte / Berlin
30.11.2018 bis 19.01.2019
Strom
Galerie Rothamel / Frankfurt/Main
28.09.2018 bis 31.03.2019
Mel Ramos Alex Katz Tom Wesselmann Julian Opie Mr. Brainwash Gruppenausstellung
GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
21.10.2018 bis 06.10.2019
Ausgang offen - Neues aus der Sammlung
kunsthalle weishaupt / Ulm
Dauerausstellung
Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
Museum Ludwig / Köln
30.08.2018 bis 24.11.2018
Sabine Curio - Magie eines Gartens - Expsoition in der Dresdner Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL
Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
19.10.2018 bis 24.11.2018
Penelope Wehrli - I see myself standing at the deck of a ship ...
Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten / Berlin
04.10.2018 bis 24.11.2018
#fuckreality
Kunstraum Niederoesterreich / Wien
17.11.2018 bis 28.11.2018
Intimate Narratives Jacob Cook, Thomas Suchy, Michaela Maier, Eva Brunner
Studio AU / Berlin
06.12.2018
WINTERFEST mit Präsentation der JAHRESGABEN 2018 Mit Arbeiten von: Caroline Achaintre Claus Föttinger hobbypopMUSEUM Melike Kara JAHRESGABEN 2018 WINTERFEST mit Präsentation der Jahresgaben 2018
Dortmunder Kunstverein
01.09.2018 bis 08.12.2018
Nathan Lerner (1913-1997): Fotografien
Galerie Berinson / Berlin
13.09.2018 bis 06.01.2019
LEBENS-FLUSS DONAU
Galerie Dr. Erdel Verlag / Regensburg
07.12.2018 bis 26.01.2019
Pose
FONIS Galerie / Düsseldorf
01.12.2018 bis 24.02.2019
BAMBOO BAR, AT THE EDGE OF THE UNIVERSE (Vernissage: Freitag, 30.11.2018, 19:00 Uhr)
Dortmunder Kunstverein
27.10.2018 bis 24.02.2019
Computer Grrrls
HMKV (Hartware MedienKunstVerein) im Dortmunder U
24.10.2018 bis 31.03.2019
SAGMEISTER & WALSH: Beauty
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
Dauerausstellung
MAK-Schausammlung Wien 1900
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
Dauerausstellung
MAK DESIGN LABOR
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
23.11.2018
Group Global 3000, 19 Uhr: Künstlergespräch zur Ausstellung 'Das Wasser war rein und klar'; mit AV-Performance 'Water'
GROUPGLOBAL3000 / Berlin
19.10.2018 bis 23.11.2018
Idyll & Destruciton
Galerie Villa Köppe / Berlin
27.10.2018 bis 23.11.2018
Francisco Rozas: SUPPORT
Galerie Gilla Lörcher / Berlin
24.11.2018
Matthew Crookes in conversation with Heiko Pfreundt
Centrum / Berllin
21.09.2018 bis 24.11.2018
Flower Power
Galarie / Berlin
05.10.2018 bis 24.11.2018
BETTINA MORAS, Bilder - Paintings
Galerie KK Klaus Kiefer / Essen
30.10.2018 bis 24.11.2018
Die Freiheit erhebt ihr Haupt
Rathausgalerie München
07.11.2018 bis 24.11.2018
'7.November 1918 - Die Freiheit erhebt ihr Haupt'
Rathausgalerie München
24.11.2018 bis 25.11.2018
LIGHTWORKS
Stützpunkt Teufelsberg / Berlin
26.10.2018 bis 25.11.2018
When Vikki met Kristeva
Centrum / Berlin
23.11.2018 bis 25.11.2018
ART at LAST
Openpace Vogelsanger Weg / Düsseldorf
30.09.2018 bis 25.11.2018
XL - Das große Format
Galerie Kley / Hamm
28.09.2018 bis 25.11.2018
Under Pressure - Über Formen des Autoritären und die Macht der Entscheidung
frei_raum Q21 exhibitionspace / Wien
25.11.2016 bis 28.11.2018
st.art - Messe für Kunst in Strasbourg
Galerie LAIK / Strasbourg
29.11.2018
Black Nymphéas
Galerie Villa Köppe / Berlin
23.09.2018 bis 29.11.2018
Artificial Paradise? Immersion in Raum und Zeit
Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz
30.11.2018
Group Global 3000, 30.11., 19h: Vortrag Marco Schmidt, TU Berlin: 'Wasser lokal und der globale Kontext'; zur laufenden Ausstellung 'Das Wasser war rein und klar'
GROUPGLOBAL3000 / Berlin
03.11.2018 bis 30.11.2018
inside - Uerdinger Ansichten
GalerieUerdingen / Krefeld
26.11.2018 bis 01.12.2018
Unberührt - Mars Landscapes
Povvera Galerie / Berlin
03.12.2018 bis 05.12.2018
How Deep Is The Ocean? - Art Basel Miami Week 2018
Gallery AHC PROJECTS Hamburg
03.11.2018 bis 08.12.2018
»Fairy Tales of Addis Ababa«
Art of Bunae.V. / Köln
17.11.2018 bis 09.12.2018
'blümerant'
Kunstverein / Düsseldorf
17.11.2018 bis 09.12.2018
Weißes Viertel oder die Welt ist rund
plan.d. produzentengalerie / Düsseldorf
18.11.2018 bis 09.12.2018
Nostalghia - Architektur - Landschaft
RealismusAtelier - Scherfose / Kassel
17.11.2018 bis 09.12.2018
R(h)einläuten
Galerie Floss & Schultz / Köln
09.11.2018 bis 14.12.2018
Group Global 3000: 'Das Wasser war rein und klar'
GROUPGLOBAL3000 / Berlin
07.12.2017 bis 14.12.2018
Mäzionäre VI. und ihre Gäste
ABC-Westside-Galerie / München
07.09.2018 bis 15.12.2018
Beyond Visual Range
KRAVT Gallery / Berlin
27.10.2018 bis 15.12.2018
FIELD EXPERIMENTS - Ausstellungslabor für Wissenschaft, Kunst und Gesellschaft
STATE Studio
28.10.2018 bis 16.12.2018
If you are manipulated, manipulate back! Strategien zeitgenössischer Künstler*innen aus Ungarn
Kunstverein KunstHaus Potsdam
16.12.2018
Finisssage der Ausstellung 'If you are manipulated, manipulate back' und Künstlergespräch mit Lörinc Borsos
Kunstverein KunstHaus Potsdam
19.10.2018 bis 16.12.2018
'Wie es Euch gefällt'
Akademie für Politische Bildung / Tutzing
19.12.2018
Eröffnung der Abschlussausstellung «Kunst als Brücke» (Dresden, 19.12.2018)
KreativzentrumOmnibus / Dresden
09.11.2018 bis 20.12.2018
Henbury
Galerie Gisela Clement / Bonn
30.11.2018 bis 21.12.2018
LIEBLINGSSTÜCKE
Blackoffice Düsseldorf
30.11.2018 bis 21.12.2018
LIEBLINGSSTÜCKE
BLACKOFFICE DÜSSELDORF
30.11.2018 bis 21.12.2018
40 Lieblingsstücke
BLACKOFFICE / Düsseldorf
03.11.2018 bis 21.12.2018
Marc Riboud & Willy Ronis - 'Frankreich 1935 - 1985'
in focus Galerie / Köln
07.09.2019 bis 21.12.2018
Lebensbescheinigung
Galerie100kubik / Köln
29.11.2018 bis 22.12.2018
Winterkunst
BBK Kunstforum Düsseldorf
23.11.2018 bis 22.12.2018
E'l sole, sparge più luci d'or, più puro argento
Galerie Hübner & Hübner / Frankfurt
23.11.2018 bis 22.12.2018
Himmelskörper
Galerie Hübner & Hübner / Frankfurt
18.11.2018 bis 22.12.2018
SYNTHESIS II - Annette Sellerbeck
Forum Herzogenrath
09.11.2018 bis 22.12.2018
Metulczki - Blaue Phase Eröffnung: Freitag, 9. November 2018 / 18 - 23 Uhr
ARTAe Galerie Leipzig
17.11.2018 bis 23.12.2018
Karma Ltd. Extended Chapter #7: Work, Work, Work
ACUD Galerie / Berlin
29.09.2018 bis 29.12.2018
In Gestalt gegossen - Bronze
Atelier 4e Galerie / Freiburg
11.06.2018 bis 31.12.2018
DIE MAUER - Das asisi Panorama zum geteilten Berlin
asisi Panorama Berlin-DIEMAUER
21.10.2018 bis 11.01.2019
'Lichtmomente' - Glasbilder und Zeichnungen
Augenklinik Regensburg
24.11.2018 bis 13.01.2019
ARKTIS - Zeichnung als Expedition
Kunstverein Neukölln / Berlin
18.05.2018 bis 13.01.2019
IN THE CUT | DER MÄNNLICHE KÖRPER IN DER FEMINISTISCHEN KUNST
StadtgalerieSaarbrücken