Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"Retrospektive Angerer der Ältere im Museum im Schafstall"

Museum im Schafstall / Neuenstadt am Kocher

> <



f Messeservice g+

Ausstellung in Neuenstadt am Kocher : "Retrospektive Angerer der Ältere im Museum im Schafstall"



KünstlerIN:
. Angerer der Ältere

Zeitraum: 21.10.2018 bis 03.02.2019

Flyertext: Ludwig Angerer, genannt Angerer der Ältere, ist einer der vielseitig begabtesten Künstler dieses Jahrhunderts. Er ist Kunstmaler und Architekt, Schriftsteller und Bildhauer, Innenarchitekt und Bühnenbildner. Das Museum im Schafstall zeigt in einer Retrospektive über 150 Werke des 80-jährigen Niederbayern, dessen Gemälde dem Magischen Realismus zugeordnet werden können.

Nahezu philosophisch setzt sich Angerer der Ältere mit der Gesellschaft, der Religion und der Kunstwelt auseinander. Er will sich keinem Zeitgeist anpassen und steht der Moderne kritisch gegenüber. Bereits 1925 analysierte Ortega y Gasset in seinem kulturkritischen Essay "Die Vertreibung des Menschen aus der Kunst" die aufkommenden neuen Künste. In der Moderne würde die Kunst von menschlichen Inhalten befreit und meide lebende Formen. Angerer der Ältere möchte dem entgegenwirken: "Die Rückkehr des Menschen in die Kunst" lautet sein Credo.

Angerer der Ältere sieht seine Aufgabe darin, der Kunst wieder Schönheit und Phantasie, Geheimnis und Mythos zurückzugeben. Für ihn ist dabei die Kunst weit mehr als eine realistische Abbildung: "Ich kann einfach nicht glauben, dass sich unsere Welt auf rein bio-chemische Wirkungen reduzieren läßt. Es sind die Mysterien in ihrer Komplexität, die der leichten Verständlichkeit des Pragmatismus vorzuziehen sind."

Eine Kostprobe von Gemälden und Aussagen des Künstlers:

"Der Begriff ist eine Erfindung des Menschen, der Rest ist alles nur der Entdeckung und der Nutzbarmachung dieser Naturgesetze geschuldet. Selbst als Künstler bin ich nur ein Produkt der göttlichen Schöpfung und bei allen eventuellen Talenten nur Schöpfer zweiten Grades."

"Wer nicht an die Hölle glaubt, wird auch den Himmel nicht finden, habe ich einmal gehört".

"Es ist nicht so, das Technologie und Wissenschaften zwar Nutzen bringen, aber von Tag zu Tag unsere neu gebaute Welt häßlicher und unser Leben darin kontrollierter und unfreier wird bis wir uns endlich unkünstlerische, aber künstliche Höllen auf Erden geschaffen haben, in denen wir dann vegetieren müssen."

"Ich bin fest überzeugt, dass nur durch völlige Unabhängigkeit vom heute herrschenden Kulturbetrieb die Wiederbelebung großer Kunst mit ihrer Phantasie, aufbauend auf unserer reichen europäischen Tradition, eine wirkliche Chance hat. Nur so ist möglich."

Museum im Schafstall
Obersulzbacher Str. 10
74196 Neuenstadt a.Kocher

www.museum-im-schafstall.de
Webseite Angerer der Ältere: www.Angerer-der-Aeltere.de


Öffnungszeiten:
Mittwoch und Sonntag: 10:00 - 17:00 Uhr und nach telefonischer Absprache unter 07139-3924
Geschlossen: 2. Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember 2018
Eintritt 5.- Euro
Ermäßigt: 3.- Euro
Führungen (Anmeldung erwünscht): je



Internetadresse:  www.museum-im-schafstall.de

Texte & Bild © Angerer der Ältere.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: . Angerer der Ältere

Museum im Schafstall / Neuenstadt am Kocher

Zeitraum: 21.10.2018 bis 03.02.2019

Adresse:
Cleversulzbacherstr. 10
74196 Neuenstadt am Kocher

AnsprechpartnerIn: . Angerer der Ältere

Öffnungszeiten: Mittwoch und Sonntag: 10:00 - 17:00 Uhr und nach telefonischer Absprache unter 07139-3924
Geschlossen: 2. Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember 2018
Eintritt 5.- Euro
Ermäßigt: 3.- Euro
Führungen (Anmeldung erwünscht): je


. Angerer der Ältere

Kategorien

Ausstellung eintragen
Galerie eintragen
Künstler eintragen
Museum eintragen
Messe eintragen
Museumsnacht eintragen
Infos zu den Einträgen
Login


... und in anderen Orten

  18.01.2020 bis 29.02.2020
ⓘ   Haptic Feedback
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  31.01.2020 bis 13.03.2020
ⓘ   Zukunft nach Techno
  Parrotta Contemporary Art / Köln
  26.09.2019 bis 20.03.2020
ⓘ   XOOOOX - Hidden Tracks. Ausstellungseröffnung Berliner Street Art bei Galerie Frank Fluegel
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  13.02.2020 bis 21.03.2020
ⓘ   C´est chic - Mahssa Askari
  von fraunberg art gallery / Düsseldorf
  04.02.2020 bis 22.03.2020
ⓘ   »Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  01.09.2019 bis 31.03.2020
ⓘ   Thomas Ruff Substrat neue Edition erschienen
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  14.03.2020 bis 18.04.2020
ⓘ   XYZ Portfolios
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  14.03.2020 bis 18.04.2020
ⓘ   Selected by Robert Wilson
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  06.11.2019 bis 01.03.2020
ⓘ   100 BESTE PLAKATE 18. Deutschland Österreich Schweiz
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  28.02.2020 bis 28.03.2020
ⓘ   Wolfgang Kleber & Katharina Joos
  Galerie Klose / Essen
  01.02.2020 bis 31.03.2020
ⓘ   Breathless by Numen/For Use
  aquabitArt / Berlin
  22.02.2020 bis 04.04.2020
ⓘ   A Year Without the Southern Sun
  XC.HuA Gallery / Berlin
  18.12.2019 bis 13.04.2020
ⓘ   BUGHOLZ, VIELSCHICHTIG
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  11.01.2020 bis 26.04.2020
ⓘ   Modell-Naturen in der zeitgenössischen Fotografie
  Alfred Ehrhardt Stiftung Berlin
  22.02.2020 bis 03.05.2020
ⓘ   ANNE-LISE COSTE: LA LA CUNT (Vernissage: 21. Februar 2020, 19 Uhr)
  Dortmunder Kunstverein
  23.01.2020 bis 16.05.2020
ⓘ   SUSANNE WURLITZER - UNCHARTED
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  15.05.2020 bis 17.05.2020
ⓘ   28e Huntenkunst 2020
  Huntenkunst, DRU Industriepark, Ulft / Ulft, Niederlande
  29.02.2020 bis 24.05.2020
ⓘ   Survival of the Fittest. Zum Verhältnis von Natur und Hightech in der zeitgenössischen Kunst
  Kunstpalais Erlangen
  06.02.2020 bis 06.06.2020
ⓘ   THOMAS MATAUSCHEK EXPOSITION IM SCHAURAUM DER KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL DRESDEN
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK DESIGN LABOR
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  18.01.2020 bis 29.02.2020
ⓘ   dark matter
  Taubert Contemporary / Berlin
  22.01.2020 bis 29.02.2020
ⓘ   SUPERPOSITION
  in der Galerie DISKURS Berlin
  19.01.2020 bis 01.03.2020
ⓘ   THE MAGIC OF BLACK AND WHITE
  ARTKELCH @ KUNSTWERK | Sammlung Klein / Eberdingen-Nussdorf
  29.02.2020 bis 01.03.2020
ⓘ   Kunstobjekt Osterei
  Bürgerhaus Gräfelfing
  16.01.2020 bis 02.03.2020
ⓘ   Kultivarien
  Galerie Söffing / Frankfurt am Main