Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"Hate Speech. Aggression und Intimität"

Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz



f Messeservice g+

Ausstellung in Graz : "Hate Speech. Aggression und Intimität"



KünstlerIN:
Gruppenausstellung

Zeitraum: 02.02.2019 bis 18.04.2019

Thomas Baumann, Candice Breitz, Elena Aya Bundurakis, Tony Cokes, Petra Cortright, Folkert de Jong, Verena Dengler, Ryan Gander, Yuri Pattison, Signe Pierce, Jim Shaw, Gunther Skreiner, Markus Sworcik, Amalia Ulman, Martha Wilson, Joseph Zehrer

Vor dem Hintergrund aktueller politischer und medialer Entwicklungen widmet sich das Künstlerhaus der Freiheit der Rede, ihrer Verwendung und ihrem Missbrauch. "Hate Speech. Aggression und Intimität" zeigt internationale Positionen der zeitgenössischen Kunst, die sich mit Formen der Kommunikation und Wirkung der Social Media und ihrer medialen Spielarten befassen. Fragen rund um Meinungs-, Kunst- und Pressefreiheit begleiten die Auseinandersetzung.
Das Internet hat im Hinblick auf das Formulieren und Veröffentlichen unserer Gedanken für eine nachhaltige Veränderung gesorgt, die eine weniger gefilterte und intensivere Teilnahme des Einzelnen an öffentlichen Debatten möglich macht. Der erstaunlich übermäßige Ausdruck von Aggression, Falschinformation und die angestrebte Beeinflussung der öffentlichen Meinungsbildung ist in diesem Zusammenhang zentraler Bestandteil eines aktuellen Mediendiskurses. Im Angesicht einer erleichterten Verbindung bis potentiellen Vermengung zwischen privatem und öffentlichem Raum rückt die Hinterfragung der subjektiven Haltung bis hin zu einer Neukonnotation der Intimität des Einzelnen verstärkt in den Fokus. Zentrales Moment in der künstlerischen Auseinandersetzung mit "Hate Speech" ist die Sensibilität und Intimität des Individuums, welches im Netz in teils aggressiven Versuchen der Sichtbarkeit und ihrer Darstellung nach der Positionierung seines Selbst sucht und sich dabei nicht selten in Widersprüche verstrickt.
"Hate Speech. Aggression und Intimität" versteht sich als Beitrag einer gemeinschaftlichen Diskussion und verfolgt das Ziel, die Sensibilität und das Bewusstsein für den virtuellen, öffentlichen und privaten Raum zu erhöhen, um den Wert der demokratischen Meinungsbildung innerhalb einer offenen Zivilgesellschaft zu unterstützen.



Internetadresse:  http://www.km-k.at

Texte & Bild © Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien

  22.10.2020 bis 24.01.2021
ⓘ   24/7
  Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz
  Dauerausstellung
ⓘ   Otto Gross Ausstellung der Galerie remixx in Graz
  Galerie remixx, Günter Eissenhut / Graz

... und in anderen Orten

  14.11.2020 bis 23.12.2020
ⓘ   Alfredo Jaar: Lament of the Images
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  14.11.2020 bis 23.12.2020
ⓘ   Albrecht Schnider: Recent Paintings
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  31.07.2020 bis 31.12.2020
ⓘ   Uncertainties - Virtual Exhibition (www.uncertainties.net)
  Kontor80 / Leipzig
  29.10.2020 bis 10.01.2021
ⓘ   EMPÖRT EUCH! KUNST IN ZEITEN DES ZORNS
  Kunstpalast / Düsseldorf
  15.10.2020 bis 07.02.2021
ⓘ   Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Romantiker
  Kunstpalast / Düsseldorf
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  11.09.2020 bis 12.12.2020
ⓘ   JUST STAY IN THE COLD
  HUA INTERNATIONAL / Berlin
  15.07.2020 bis 13.12.2020
ⓘ   BAKELIT. DIE SAMMLUNG GEORG KARGL
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  30.10.2020 bis 16.01.2021
ⓘ   Shifting Patterns | Dönüsen Paternler
  Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten / Berlin
  31.10.2020 bis 24.01.2021
ⓘ   ALISON YIP: BARE HEEL COUNTRY
  Dortmunder Kunstverein
  08.10.2020 bis 30.01.2021
ⓘ   Das verlorene Paradies. Christine Schlegel zum 70. Geburtstag
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  11.11.2020 bis 14.03.2021
ⓘ   100 BESTE PLAKATE 19. Deutschland Österreich Schweiz
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  18.11.2020 bis 14.12.2021
ⓘ   ADOLF LOOS. Privathäuser
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  03.12.2020
ⓘ   Präsentation der Ausstellungspublikation: #110_in effigie_Titel für alles Mögliche
  DAS ESSZIMMER - Raum für Kunst+ / Bonn
  28.10.2020 bis 04.12.2020
ⓘ   SIGNS - exhibiting Paolo Treni and Anne Cécile Surga
  LuisaCatucciGallery / Berlin
  20.11.2020 bis 04.12.2020
ⓘ   NOCTURNALS / NACHT-STÜCKE
  BLACKOFFICE Düsseldorf
  12.11.2020 bis 04.12.2020
ⓘ   ' Sichtweise '
  Galerie ohne Namen / Hürth
  04.10.2020 bis 04.12.2020
ⓘ   QUARTAL
  projektraumKUNST / Wiesbaden
  13.11.2020 bis 04.12.2020
ⓘ   PREVIEW Kunstauktion
  projektraumKUNST / Wiesbaden
  12.09.2020 bis 05.12.2020
ⓘ   VERY OPEN VERY CLOSED
  BQ / Berlin
  22.10.2020 bis 05.12.2020
ⓘ   HYPEROBJECTS
  Galerie Judith Andreae / Bonn
  23.10.2020 bis 06.12.2020
ⓘ   HYPERTOPIA
  STATE Studio
  07.11.2020 bis 11.12.2020
ⓘ   Bockspringen
  Galerie Gilla Lörcher / Berlin
  16.10.2020 bis 11.12.2020
ⓘ   GG3: 'Corona und Klimakrise' 16.10. - 11.12. 2020; Veranstaltungen wegen derzeitiger Lage nur Online, link zum Livestream ab 18:45 Uhr auf www.gg3.eu
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  01.11.2020 bis 13.12.2020
ⓘ   biegen und falten
  Kunstverein KunstHaus Potsdam
  21.11.2020 bis 20.12.2020
ⓘ   passages
  Kunstverein Friedberg