Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.



f Messeservice g+

Ausstellung in Graz : "Bad Romance"



KünstlerIN:
Herbert Brandl

Zeitraum: 03.07.2020 bis 09.09.2020

Das ursprünglich für Sommer 2019 im Künstlerhaus, Halle für Kunst & Medien (KM- Graz) geplante Ausstellungsprojekt des Künstlers Herbert Brandl (*1959 Graz, lebt in Wien) wurde auf Sommer 2020 verschoben. Anlass dafür ist eine Kooperation mit dem Kunsthaus Graz am Universalmuseum Joanneum, was zu einer gemeinsam abgestimmten, umfassenden Darstellung des Werks des Künstlers führt: Mit gebündelten Kräften werden die beiden Grazer Ausstellungsinstitutionen am 2. Juli 2020 zeitgleich eine großangelegte Retrospektive samt neuer Werkserie des Künstlers eröffnen. Dabei werden verschiedene Aspekte des künstlerischen Oeuvres in den jeweiligen Häusern in Abstimmung der Kuratoren Barbara Steiner (Leiterin Kunsthaus Graz) und Sandro Droschl (Direktor KM- Graz) abgebildet. Ein neuer Werkkomplex wie bislang weniger bekannte ältere Arbeiten bis hin zu wesentlichen Sammlungsbeständen werden Teil der großzügig angelegten Schau des steirischen Künstlers sein. Die atmosphärischen Farbräume, für die der Künstler Form, Farbe und Licht zu Material und Methode werden lässt, und seine eher konzeptuellen Arbeiten aus den 1980er Jahren als Teil der "Neuen Wilden" sind weit über die Grenzen Österreichs bekannt und in Sammlungen auf der ganzen Welt vertreten. Die geplante Überblicksshow wird deshalb nicht nur großformatige Neuproduktionen des österreichischen Schwergewichts der bildenden Kunst präsentieren, sondern sucht sein Werk zudem im internationalen Kontext mit frischem Blick zu fassen. Das KM- und das Kunsthaus Graz freuen sich sehr diese neue Bestandsaufnahme des künstlerischen Werks auch im Rahmen einer gemeinsamen Publikation, welche die Arbeit des steirischen Künstlers über das Ausstellungsprojekt hinaus würdigt, ankündigen zu dürfen.
Mit seinen Bildwelten entwirft Herbert Brandl, der zu den bekanntesten österreichischen Malern der Gegenwart gehört, atmosphärische Farbräume. Form, Farbe und Licht als Material und Methode der Kunst waren schon immer in Brandls künstlerischem Werk zentral. Aktuell wendet er sich nun auch konkreten, teils sogar figurativen Entwürfen zu. Wenn auch nicht zwingend offensichtlich, so benennt Brandl doch die Themen seines Alltags, problematische Situationen, Erfahrungen mit dem Tod und Schicksal als Inspiration für sein Schaffen. Im Rahmen seiner Grazer Einzelausstellung wird er zum Thema Krieg und Gewalt mit und im Raum der Institution arbeiten. Dabei kommt es anlässlich einer großflächigen Neuproduktion zu einem medien- und materialreflexiven Experiment, welches eine Novität im künstlerischen Schaffen Brandls markiert. Konträr dazu werden bislang ungezeigte Skulpturen und Gemälde aus den frühen 80er-Jahren präsentiert.


Öffnungszeiten:
Di-So 10-18 Uhr
Do 10-20 Uhr



Internetadresse:  http://www.km-k.at

Texte & Bild © Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien

  20.09.2019 bis 28.11.2019
ⓘ   Jeremy Deller
  Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz
  Dauerausstellung
ⓘ   Otto Gross Ausstellung der Galerie remixx in Graz
  Galerie remixx, Günter Eissenhut / Graz
  07.12.2019 bis 16.01.2020
ⓘ   SCHÖN VERMÄHLT
  Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz
  03.07.2020 bis 09.09.2020
ⓘ   Bad Romance
  Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz

... und in anderen Orten

  19.10.2019
ⓘ   Die Lange Nacht der Münchner Museen 2019
  / München
  02.11.2019
ⓘ   Museumsnacht Köln am 2. November 2019
  / Köln
  04.07.2019 bis 29.09.2019
ⓘ   Kollwitz im Esszimmer - Leben mit ›schwerer Kost‹ ...
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  10.11.2018 bis 06.10.2019
ⓘ   Sebastian - Chronik einer Arbeit
  Museum DKM / Duisburg
  21.10.2018 bis 06.10.2019
ⓘ   Ausgang offen - Neues aus der Sammlung
  kunsthalle weishaupt / Ulm
  06.09.2019 bis 18.10.2019
ⓘ   Everything is up in the air, thus our vertigo
  Parrotta Contemporary Art / Köln
  07.09.2019 bis 19.10.2019
ⓘ   Quartet
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  14.09.2019 bis 02.11.2019
ⓘ   Waiting until Heaven is Done
  Galerie Rothamel Erfurt
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  10.10.2019 bis 05.01.2020
ⓘ   Berliner Realismus - Von Käthe Kollwitz bis Otto Dix
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  05.09.2019 bis 26.01.2020
ⓘ   Micro Era - Medienkunst aus China
  Kulturforum Berlin
  26.09.2019 bis 20.03.2020
ⓘ   XOOOOX - Hidden Tracks. Ausstellungseröffnung Berliner Street Art bei Galerie Frank Fluegel
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  01.09.2019 bis 31.03.2020
ⓘ   Thomas Ruff Substrat neue Edition erschienen
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  27.09.2019 bis 29.09.2019
ⓘ   Ortstermin 19 'Fata Morgana - Täuschung oder Vision?'
  Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten / Berlin
  22.06.2019 bis 30.09.2019
ⓘ   Verborgen - Hidden
  Aliseo Art Project / Gengenbach
  29.05.2019 bis 06.10.2019
ⓘ   VIENNA BIENNALE FOR CHANGE 2019
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  27.06.2019 bis 12.10.2019
ⓘ   MICHAEL LAUTERJUNG. DIE WUCHT DER ORDNUNG
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  27.09.2019 bis 26.10.2019
ⓘ   'back there'
  Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten / Berlin
  06.09.2019 bis 26.10.2019
ⓘ   Puvis de Chavannes
  Michael Werner Kunsthandel / Köln
  06.09.2019 bis 31.10.2019
ⓘ   Georg Scholz ( 1890 - 1945 ) Graphik
  Galerie Berinson / Berlin
  27.10.2019 bis 09.11.2019
ⓘ   City-ART-Kaden
  City-Arkaden Wuppertal
  06.09.2019 bis 10.11.2019
ⓘ   GIJS MILIUS - DER KAMPF DER KINDER (Vernissage: 05.September.2019, 19:00 Uhr)
  Dortmunder Kunstverein
  14.09.2019 bis 17.11.2019
ⓘ   EMERGING ARTISTS 2019 - Das Festival für zeitgenössische Kunst aus Dortmund (14. September - 17. November 2019)
  UZWEI im Dortmunder U
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK DESIGN LABOR
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  02.10.2019 bis 18.01.2020
ⓘ   STRÖMUNG. INGO KRAFT - Malerei und Grafik & UTE NAUE-MÜLLER - Keramik
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  27.10.2019 bis 16.02.2020
ⓘ   KUNIYOSHI. Witz und Widerstand im japanischen Farbholzschnitt
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  06.11.2019 bis 01.03.2020
ⓘ   100 BESTE PLAKATE 18. Deutschland Österreich Schweiz
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien