schon
beendet

"Internationale Kunstmesse ART BRÜGGEN 2019"

Privatgalerie Haagmann / Brüggen

> <
  • Messe-Eröffnung
  • Messe-Impressionen



f Messeservice

Ausstellung in Brüggen : "Internationale Kunstmesse ART BRÜGGEN 2019"



Künstler:
Alle Genres

Zeitraum: 24.08.2019 bis 25.08.2019

Der Wuppertaler Galerist Bernd Haagmann holt zum zweiten Mal Kunst nach Brüggen: Für den 24. und 25. August organisiert er in der Burggemeindehalle die Kunstmesse "Art Brüggen".
2018 war sie ein großer Erfolg.

Bernd Haagmann (53) hat sich einen Traum erfüllt: Er lebt in einem umgebauten Schlachthof in Wuppertal. In den 4,20 Meter hohen Räumen führt er eine Privatgalerie. Jetzt holt der ehemalige Verwalter von Schloss Dyck in Jüchen zum zweiten Mal die Kunst in die Brüggener Burggemeindehalle. Für das letzte August-Wochenende (24. und 25. August) organisiert Haagmann dort die zweite Auflage der Messe "Art Brüggen".
Das Neue in diesem Jahr: Jugendliche der Gesamtschule Brüggen werden mit ihren Arbeiten zum Thema "Wohnwelten" dabei sein. "Erst wollten wir die Schüler im Foyer der Halle ausstellen lassen. Nun haben wir uns aber entschlossen, dass auch die Jugendlichen in die Halle selbst gehören", erklärt Haagmann. Für sie gibt es in der Burggemeindehalle eine Fläche neben dem französisch stämmigen Künstler Romain Burgy.
INFO
"Art Brüggen" in der Burggemeindehalle

Was? Kunstmesse "Art Brüggen"
Wann? Am Samstag, 24. August, 10 bis 19 Uhr, und am Sonntag, 25. August, 11 bis 18 Uhr.
Wo? Burggemeindehalle, Westring in Brüggen, Parkplätze vorhanden.
Was? Messe mit 50 unterschiedlichen Künstlern etwa aus Wuppertal, Bochum und dem Kreis Viersen aus unterschiedlichen Richtungen. Erstmals sind Jugendliche der Gesamtschule Brüggen dabei. Die Ausstellungsfläche für den Förderverein "Kunst Behinderter Bochum" ("ku.bo") stellen die Messemacher kostenfrei bereit. Der Eintritt und der Messe-Katalog sind gratis.
Organisator ist der 53-jährige Privatgalerist Bernd Haagmann aus Wuppertal.

Und dies ist kein Zufall: Der Maler, der in Köln lebt, hat die Gesamtschüler vor den Sommerferien bei einem einwöchigen Workshop begleitet. Dort haben sie sich mit dem Thema Wohnen der Zukunft beschäftigt sowie eigene Wohnwelten auf Papier und Leinwand gebracht. Burgy unterstützte die Gesamtschüler bei allen künstlerischen Fragen. Dabei entstanden Wohnideen, etwa inspiriert von Walt Disney, phantastischen Elfenwelten und auch abstrakte Zeichnungen.

Für die zweite Auflage der ,Art Brüggen' habe es im Vorfeld 150 Bewerber gegeben, erklärt Galerist Haagmann. Eine Jury, in der neben Haagmann selbst auch Romain Burgy, ein Kurator und ein kunstfernes Mitglied sitzen, haben rund 50 Teilnehmer für die Ausstellung ausgewählt. Dazu zählen auch solche aus dem Kreis Viersen. "Wir haben einzelne Künstler, Künstlergruppen, Kunstvereine und Galerien zugelassen", erläutert Haagmann. Vertreten seien die Bereiche Malerei, Zeichnung, Grafik, Fotografie, Bildhauerei, Skulpturenbau und Design. Zur Kunstmesse erscheine laut Haagmann auch ein Katalog, der ebenso kostenfrei sei wie der Eintritt zur Veranstaltung.
Der Organisator hat eine Fläche für den Förderverein "Kunst Behinderter" gesponsert. Der Verein will dazu beitragen, dass Kunst von Menschen mit Handicap als Kunst akzeptiert werde. Oft beherrsche die Behinderung die Wahrnehmung und verdecke den Blick auf das Werk, so die Erfahrung der Vereinsmitglieder. Die Behinderung dürfe nicht als Einschränkung des künstlerischen Werts verstanden werden, sondern als Bereicherung der Welt der Kunst. Denn die Grenzen der körperlichen, geistigen und seelischen Beweglichkeit seien keine Grenzen für den kreativen Ausdruck, für die Kraft und die Faszination der Werke. Alle anderen Aussteller müssen ihre Fläche mieten.

Im vergangenen Jahr hatte die erste Auflage der "Art Brüggen" stattgefunden. Auch damals seien rund 50 Künstler dabei gewesen. "Von Seiten der Künstler haben wir viel Lob erhalten für die Umsetzung der Messe und die hervorragende Organisation", erinnert sich Haagmann. "Auch viele Brüggener haben uns angesprochen und gefragt, ob wir im nächsten Jahr wiederkommen." Das wollte Bernd Haagmann - und noch mehr. Sein Ziel ist es, die "Art Brüggen" in der Burggemeinde zu etablieren. "Wir möchten jeden mit der Kunst erreichen, der sich eben für Kunst interessiert", sagt der Galerist. Und für die Künstler sei es eine gute Möglichkeit, um Interessenten für ihre Werke zu finden.
Auf Brüggen als möglichen Veranstaltungsort ist Haagmann bei einem Konzert aufmerksam geworden. Er besuchte dabei die Burggemeindehalle und war von deren Möglichleiten für eine Ausstellung begeistert. Dazu komme die überaus verkehrsgünstige Lage durch die Nähe von Brüggen etwa zu Stadt Mönchengladbach und zu den Niederlanden. "Wir haben auch einen persönlichen Bezug zu Brüggen und zum Kreis Viersen", so Haagmann. In Brüggen und Umgebung habe er viele Freunde gewonnen, auch wegen der Nähe zu Schloss Dyck, wo er gelebt habe. Ein befreundetes Ehepaar in Brüggen werde erneut alle Künstler am Samstag nach der Messe ins eigene Haus zu einem Umtrunk einladen.
Jetzt hofft der Messe-Organisator auf eine ähnlich positive Resonanz wie 2018.


Öffnungszeiten:
24.08.2019 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
25.08.2019 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr



Internetadresse:  http://www.art-brueggen.com



Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


hinweis  Weitere Infos: Privatgalerie Haagmann

Zeitraum: 24.08.2019 bis 25.08.2019

Adresse:
Kreuzherrenplatz 2
41379 Brüggen

AnsprechpartnerIn: Herr Bernd Haagmann
[Kunstveranstaltungen]

Telefon: 0202-51496461
Email:     [email protected]
Öffnungszeiten: 24.08.2019 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
25.08.2019 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr


Privatgalerie Haagmann

Kategorien


hinweis   Ausstellung eintragen
Galerie  Galerie eintragen
Kuenstler  Künstler eintragen
Museum  Museum eintragen
Messe  Messe eintragen
Museumsnacht  Museumsnacht eintragen
Info  Infos zu den Einträgen
Login  Login


... und in anderen Orten

Gemäldegalerie Dachau

29.02.2024 in Dachau

Abendführung durch die Ausstellung »Tervuren. Eine belgische Künstlerkolonie« Gemäldegalerie 14.- Euro inkl. Eintritt und kleiner Stärkung Anmeldung erforderlich unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an [email protected] ...

hinweis   Weitere Infos: "Abendführung »Tervuren. Eine belgische Künstlerkolonie«"
Hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau

Galerie Thomas Schulte

27.01.2024 bis 02.03.2024 in Berlin

Die Galerie Thomas Schulte freut sich, die Gruppenausstellung Pictorial Resonance zu zeigen. Gemeinschaftlich kuratiert von Fabian Marcaccio und Jonas Weichsel bringt die Ausstellung eine Vielfalt an malerischen Positionen zusammen, die sich mit den Möglichkeiten der heutigen Malerei auseinandersetzen und diese kritisch neu verhandeln. Neben Werken...

hinweis   Weitere Infos: "Pictorial Resonance"
Hinweis   Weitere Infos: Galerie Thomas Schulte

Gemäldegalerie Dachau

20.10.2023 bis 10.03.2024 in Dachau

Die Entstehung der Künstlerkolonie Tervuren ist nicht ohne den regen künstlerischen Austausch zwischen Paris und Brüssel im 19. Jahrhundert zu erklären. In dem unweit von Brüssel gelegenen Städtchen Tervuren, das im Mittelalter Sommersitz der kunstsinnigen Herzöge von Brabant war und dessen »Zonienwald« besonders viele malerische Motive bot, entsta...

hinweis   Weitere Infos: "Tervuren. Eine belgische Künstlerkolonie"
Hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau

Gemäldegalerie Dachau

10.03.2024 in Dachau

Führung am letzten Tag der Ausstellung »Tervuren. Eine belgische Künstlerkolonie« Gemäldegalerie 4.- Euro zzgl. Eintritt Anmeldung erforderlich unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an [email protected]...

hinweis   Weitere Infos: "Führung »Tervuren. Eine belgische Künstlerkolonie«"
Hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau

KünstlerhausDortmund

03.02.2024 bis 14.03.2024 in Dortmund

Inner Mining / Outer Mining: A global constellation 3. Februar - 14. März Gruppenausstellung mit künstlerischen Positionen aus Südafrika und Westeuropa Eröffnung am Freitag, 2. Februar, um 19 Uhr im Künstlerhaus Dortmund, Sunderweg 1, 44147 Dortmund Was haben Influencer*innen in den sozialen Medien mit Minenarbeiter*innen in Südafrika u...

hinweis   Weitere Infos: "Inner Mining / Outer Mining"
Hinweis   Weitere Infos: KünstlerhausDortmund

FRANK FLUEGEL GALERIE

04.09.2023 bis 15.03.2024 in Nürnberg

Neue Unikate von Mr. Brainwash eingetroffen. FRANK FLUEGEL GALERIE vertritt seit 2012 den Künstler Mr. Brainwash im deutschsprachigen Raum. Nach dem Auktionsrekord in London für ein Banksy Gemälde bei Sothebys in London 2019 gerät die Street Art immer mehr in den Fokus der Sammler. Geboren 1966 als Thierry Guetta in Garges-lès-Gonesse bei Par...

hinweis   Weitere Infos: "Mr. Brainwash Juxtapose 2023 | FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

10.12.2023 bis 28.03.2024 in Nürnberg

KATHERINE BERNHARDT - neue Kunstwerke 2024. Katherine Bernhardts Arbeit wurde durch ihre Liebe zu Mustern und Farben und ihre unordentliche Mutter inspiriert. Sie wurde 1975 in Clayton, Missouri, in der Nähe von St. Louis, geboren. Ihre Mutter war eine Sammlerin, die alles von Zeitungen über Eiscremeformen bis hin zu alten Möbeln aus Nachlässen ...

hinweis   Weitere Infos: "Katherine Bernhardt - new works 2024"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

07.12.2023 bis 31.03.2024 in Kitzbühel

Zum sechsten Mal in Folge zeigt FRANK FLUEGEL GALERIE in Kitzbuehel neue Arbeiten des US-amerikanischen Street Art Künstlers Mr. Brainwash unter dem Titel "Art in the Alps" in den historischen Räumen des Schloss Lebenberg. Wie jedes Jahr sind in der Gamsstadt unterhalb des Hahnenkamms in der Wintersaison Street Art Werke bei FRANK FLUEGEL GAL...

hinweis   Weitere Infos: "Mr. Brainwash Ausstellung - Art in the Alps - Schloss Lebenberg | FRANK FLUEGEL GALERIE KITZBUEHEL"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

01.12.2023 bis 31.03.2024 in Nürnberg

Im Dezember 2023 sind neue Unikate des Street Art Künstlers XOOOOX bei FRANK FLuEGEL GALERIE eingetroffen, die allesamt in der aktuellen Ausstellung zu sehen sind. Iwia (Bl) ist ein Mixed Media Unikat des Street Art Künstlers XOOOOX. Die Straßen der Stadt sind zu einer Leinwand für künstlerischen Ausdruck geworden, ein Zeugnis der grenzenlosen Krea...

hinweis   Weitere Infos: "XOOOOX Street Art Ausstellung - Portraits and Poets | FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

01.12.2023 bis 25.04.2024 in Nürnberg

Dezember 2023 Nürnberg/New York. Am 30. November 2023 ist die neue original Grafik des US-amerikanischen Künstlers Alex Katz mit dem Titel "Autumn 4" erschienen. Die Grafik ist handsigniert und nummeriert in einer Auflage von 75 Exemplaren. Autumn 4 ist eine original Grafik des US-amerikanischen Künstlers Alex Katz. Das Ölgemälde nachdem diese G...

hinweis   Weitere Infos: "Alex Katz Ausstellung 2024 - Autumn 4 | FRANK FLUEGEL GALERIE "
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

GALERIE FRANK FLUEGEL

21.10.2023 bis 28.04.2024 in Nürnberg

Im Jahr 2022 findet die erste grosse Retrospektive des Künstlers Alex Katz anlässlich seines 95. Geburtstages statt. Er lebt und arbeitet heute in New York. Unter dem Titel Alex Katz - Gathering zeigt das Guggenheim Museum in New York zahlreiche Gemälde, Zeichnungen und Grafiken von Alex Katz. Die Originalgrafik "Porcelain Beauty Ariel" von Alex...

hinweis   Weitere Infos: "Alex Katz - Gathering | FRANK FLUEGEL GALERIE - Ausstellung Guggenheim Museum New York"
Hinweis   Weitere Infos: GALERIE FRANK FLUEGEL

von fraunberg art gallery

14.03.2024 bis 30.04.2024 in Düsseldorf

SAISONSTART 2024 Unsere aktuelle Ausstellung zeigt neue Werke des etablierten Malers Kenneth Blom in Gegenüberstellung zu den unverwechselbaren Objekten von Maxim Wakultschik. Blom ist ein zeitgenössischer norwegischer Maler, in dessen Werk architektonische Strukturen eindeutig ein wichtiger Teil sind. Sie werden oft mit gestischen Pinselstric...

hinweis   Weitere Infos: "RECENT WORKS"
Hinweis   Weitere Infos: von fraunberg art gallery

Halle für Kunst

16.03.2024 bis 19.05.2024 in Graz

"I make these paintings, because I see painting going in a direction I don't want. It's either too sweet or too critical." Katherine Bradford im Gespräch mit Karen Wilkin, When the Swimmers Climb Out of the Water, New York, 2018 Die HALLE FÜR KUNST Steiermark freut sich, die erste institutionelle Ausstellung von Katherine Bradford in Europa aus...

hinweis   Weitere Infos: "American Odyssey"
Hinweis   Weitere Infos: Halle für Kunst

FRANK FLUEGEL GALERIE

28.12.2023 bis 30.06.2024 in Nürnberg

David Shrigley ist ein britischer Künstler. Er lebt und arbeitet heute in Glasgow. Er wurde 1968 in Macclesfield, GB geboren und hat an der Glasgow School of Art studiert. Er ist in erster Linie für seine satirischen Zeichnungen mit Text bekannt, die sich mit schwarzem Humor über die Banalität alltäglicher Situationen lustig machen und sie zur Scha...

hinweis   Weitere Infos: "David Shrigley Ausstellung 2024 new works | FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

14.12.2023 bis 14.12.2024 in Nürnberg

Freesia (Albertina 798) ist ein Holzschnitt des US-amerikanischen Künstlers Alex Katz und zeigt wie so oft in seinem Sujet stark vergrösserte Blumen. Seine Werke zeichnen sich häufig durch kühne, vereinfachte Formen und eine Konzentration auf zeitgenössische Themen aus. Er gilt nicht zuletzt deshalb auch als Meister des "Cool Painting" analog zu Mi...

hinweis   Weitere Infos: "Alex Katz Freesia Flowers neue Grafikedition | FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

09.05.2023 bis 31.12.2024 in Nürnberg

Orit Fuchs, geboren am 25. Dezember 1970 in Holon, Israel, lebt und arbeitet heute in Tel Aviv. Sie ist eine Geschichtenerzählerin mit einem tiefen, reinen und unstillbaren Appetit auf künstlerischen Selbstausdruck. Ihre Medien sind vielfältig: Bildhauerei, Malerei, Typografie, Illustration, Stricken, Fotografie und vieles mehr - was immer sich am ...

hinweis   Weitere Infos: "Orit Fuchs - Neu repräsentiert von FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE