Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"Lichtfelder"

STATE Studio

> <



f Messeservice g+

Ausstellung in STATE Studio : "Lichtfelder"



KünstlerIN:
Charlotte Dachroth & Ole Jeschonnek

Zeitraum: 01.11.2019

Als Anfang des 17. Jahrhunderts der holländische Mathematiker und Astronom Willebrod Snellius (1580-1626) einen Lichtstrahl in einem bestimmten Winkel auf einen Glasquader richtete, entdeckte er eines der zentralen Gesetzmäßigkeiten von Licht: seine Brechung. Heute entwickeln Forscher der Mikrooptik optische Bauelemente mit kleinsten Strukturen, die Lichtwellen in nahezu beliebiger Form variabel erzeugen können. Die gezielte Verschiebung optischer Bauelemente führt dabei zu einer Veränderung der Funktionalität und damit der Gestalt, die die Lichtwellen nach Durchlauf der Bauelemente annehmen. Solche angepassten Lichtwellen können etwa helfen, die Genauigkeit und Dynamik hochpräziser optischer Messsysteme zu verbessern. Sie können aber auch - wie im Falle der Arbeiten von Charlotte Dachroth und Ole Jeschonnek - Lichtstrahlen formen, beugen und brechen, und damit frei bestimmbare Lichtfelder erzeugen.


Die in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF entstandene Arbeit "Lichtfelder" nutzt mikrooptische Strahlenformer, um den physikalischen und optischen Möglichkeiten im Umgang mit Licht auf den Grund zu gehen und sie künstlerisch auszuloten. In Wechselwirkung von jüngster Technologie, künstlerischem Ausdruck und menschlicher Wahrnehmung entwickelt das Berliner Künstler-Duo Arbeiten, die das Medium Licht selbst zum Gegenstand machen. Die Arbeit sind im Rahmen des Fraunhofer Residency-Programms "Artist in Lab" entstanden, welches die Annäherung der Wissenskulturen durch Austausch in interdisziplinären Projekten fördert.

PROGRAMM
18:00 Vernissage
18:30 - 19:30 Grußwort Janis Eitner (Hauptabteilungsleiter Kommunikation. Fraunhofer-Gesellschaft) &
Grußwort Dr. Christian Rauch, STATE Studio
Gesprächsrunde "Wissenschaft trifft Kunst" mit dem Künstlerduo Charlotte Dachroth & Ole Jeschonnek sowie dem Wissenschaftler Dr. Peter Schreiber des Residency-Instituts Fraunhofer IOF
Ab 19:30 Empfang und Musik
21:00- 21:45 Perera Elsewhere LIVE solo show (FoF Music)
Ab 21:45 Dj Set Dick & Fett (Farbfernseher)


Öffnungszeiten:
01.11.2019 - 01.11.2019, 18:00 Uhr - 23:00 Uhr



Internetadresse:  http://https://state-studio.com/

Texte & Bild © STATE Studio.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: STATE Studio

Zeitraum: 01.11.2019

Adresse:
Hauptstraße 3
10827 STATE Studio

Email:     [email protected]
Öffnungszeiten: 01.11.2019 - 01.11.2019, 18:00 Uhr - 23:00 Uhr


STATE Studio

Kategorien


  Ausstellung eintragen
 Galerie eintragen
 Künstler eintragen
 Museum eintragen
 Messe eintragen
 Museumsnacht eintragen
 Infos zu den Einträgen
 Login


  27.05.2020 bis 26.06.2029
ⓘ   Brainpalace w Tatjana Busch: Experiment Launch & Digitale Eröffnung
  STATE Studio

... und in anderen Orten

  15.10.2020 bis 07.02.2021
ⓘ   Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Romantiker
  Kunstpalast / Düsseldorf
  16.01.2021 bis 27.02.2021
ⓘ   Juan Uslé: Línea Dolca 2008 - 2018
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  16.01.2021 bis 27.02.2021
ⓘ   Angela de la Cruz: BLANK
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  12.02.2021 bis 08.03.2021
ⓘ   YIJIE GONG - NEW WORKS 2021
  von fraunberg art gallery / Düsseldorf
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  08.10.2020 bis 30.01.2021
ⓘ   Das verlorene Paradies. Christine Schlegel zum 70. Geburtstag
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  11.11.2020 bis 14.03.2021
ⓘ   100 BESTE PLAKATE 19. Deutschland Österreich Schweiz
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  31.10.2020 bis 28.03.2021
ⓘ   ALISON YIP: BARE HEEL COUNTRY
  Dortmunder Kunstverein
  18.11.2020 bis 14.12.2021
ⓘ   ADOLF LOOS. Privathäuser
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  28.05.2010 bis 28.01.2021
ⓘ   Frida Kahlo Dauerausstellung 'Leid und Leidenschaft'
  Kunstmuseum Gehrke-Remund / Baden-Baden
  29.01.2021
ⓘ   GG3, 29.1., 19 Uhr, ONLINE - KÜNSTLERGESPRÄCH ZUR AUSSTELLUNG '1.5 Grad'. DIALOGISCHER LIVESTREAM AB 18:45 UHR AUF GG3.EU
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  22.08.2020 bis 29.01.2021
ⓘ   ELEMENTARE - Textile Arbeiten
  Kulturtours-GalerieundReisen / Hamburg
  05.12.2020 bis 30.01.2021
ⓘ   'ansichtlich' Neue Arbeiten von Doris Erbacher
  Galerie Grewenig / Heidelberg
  10.12.2020 bis 31.01.2021
ⓘ   HANDS FULL OF AIR
  Galerie im Turm / Berlin
  01.12.2020 bis 31.01.2021
ⓘ   Land Art (Virtual Reality Exhibition)
  Gallery Whitte / Berlin
  05.12.2020 bis 31.01.2021
ⓘ   Nachts allein im Atelier #7
  Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
  05.12.2020 bis 31.01.2021
ⓘ   'Full of Emptiness'
  Art Galerie 7 / Köln
  01.12.2020 bis 31.01.2021
ⓘ   LOCKDOWN DIARIES: THE SOOTHING EFFECT OF NICOLAS PARTY'S STILL LIFES
  PULPO GALLERY / Murnau am Staffelsee
  23.01.2021 bis 06.02.2021
ⓘ   bei weitem in die ferne schweifen ...
  plan.d. produzentengalerie e.V. / Düsseldorf
  12.02.2021
ⓘ   GG3, 12.02, 19 Uhr.: ONLINE-VORTRAG, 'Das 1,5° Klimaziel erreichen', B.U.N.D., Berlin angefragt
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  26.11.2020 bis 13.02.2021
ⓘ   Through Triple Darkness
  Walter Storms Galerie / München
  26.11.2020 bis 13.02.2021
ⓘ   Be Drunk
  Walter Storms Galerie / München
  06.11.2020 bis 14.02.2021
ⓘ   #4004
  GALERIE ALBER / Köln
  21.11.2020 bis 27.02.2021
ⓘ   Paradigms of Chance
  Persons Projects / Berlin
  21.11.2020 bis 27.02.2021
ⓘ   Searching for the Shapes Within
  Persons Projects / Berlin
  08.11.2020 bis 27.02.2021
ⓘ   AMA-Zonas
  Galerie Gisela Clement / Bonn