Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet


f Messeservice g+

Ausstellung in Wiesbaden : "LÖSUNG"



KünstlerIN:
Dirk Baumanns

Zeitraum: 15.06.2017 bis 08.09.2017

Eröffnet am Freitag, 14. Juli 2017

Dirk Baumanns ist ein Performance-Künstler und Maler aus Frankfurt. Baumanns studierte von 2003-2012 an der Hochschule für Gestaltung Offenbach Malerei bei Prof. Adam Jankowski und Performance bei Prof. Mariola Brillowska. 2009 erhielt er u.a. ein Stipendium der Johannes-Mosbach-Stiftung. Seit 2011 ist er Mitglied und Mitbegründer der Künstlergruppe "Die Segel".

Seit 10 Jahren mit über 30 Performances und ebenso vielen Ausstellungen, ist Baumanns regional und international (Frankreich, Italien, Indien, Kroatien, Bosnien, Mazedonien, Schweiz, Österreich), als Künstler in Kunstvereinen, Galerien und auf Festivals aktiv.

In der Malerei handeln seine aktuellen Sujets von dem Spannungsfeld zwischen abstrakter und figürlicher Malerei. Die wechselseitige, experimentelle Beziehung zwischen Performance und Malerei dient dabei als Inspiration. In einem konstanten Forscherdrang entwickelt Baumanns eine umfangreiche, farbenprächtige und innovative Bildwelt. Dabei lässt Baumanns nicht nur durch die Wahl der Farben, sondern auch durch den verausgabend körperbetonten Umgang eine besondere Energie augenscheinlich werden.

Baumanns liebt das Spiel mit der Farbe: Als Performance-Künstler vergießt er sie und badet - aus einem ihm unerklärlichen, inneren Antrieb heraus - in Farbe. In der Malerei behandelt er die Farbe ähnlich performativ, indem er den Akt des Malens in den Mittelpunkt stellt: er wirft und spritzt Farbe auf die Leinwand, zerkratzt sie mit Nägeln und Stöcken. Bereits getrocknete Farbe presst er wieder, quetscht und knetet sie. Baumanns führt eine Art Tanz auf der Leinwand auf, um zum gewünschten malerischen Ergebnis zu kommen. Seine aktuellen Arbeiten basieren auf der Verwendung von Folien, mit denen er Unschärfe sowie eine gesteigerte Schärfe und Brillanz erhält. Eine Spiegelung der Welt, in der alles aufgelöst erscheint. Landschaften und Portraits in denen unklar ist, ob der Betrachter dort einen Horizont oder hier eine Person hineininterpretiert oder ob es sich tatsächlich um eine reale Situation in abstrahierter Form handelt. Der Titel Lösung soll in diesem Zusammenhang zum Nachdenken anregen und eine Mehrdeutigkeit der Interpretation zulassen/ermöglichen. Findet der Betrachter für sich einen ironischen Bezug oder eine fundamentale Wahrheit? Rufen die Werken bei dem einen eher Gefühle von Endzeitstimmung hervor, bei dem anderen eher Evokationen von Lebensbeginn?


Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten ohne Führung: Mittwoch bis Freitag 14 - 18 Uhr..
Persönliche Führungen nach Vereinbarung: Montag bis Samstag zwischen 10 - 22 Uhr.




Internetadresse:  http://https://www.rubrecht-contemporary.com

Texte & Bild © RUBRECHTCONTEMPORARY.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: RUBRECHTCONTEMPORARY

Zeitraum: 15.06.2017 bis 08.09.2017

Adresse:
Büdingenstrasse 4-6
65183 Wiesbaden

AnsprechpartnerIn: Herr Leander Rubrecht
[Kurator]

Email:     [email protected]
Öffnungszeiten: Öffnungszeiten ohne Führung: Mittwoch bis Freitag 14 - 18 Uhr..
Persönliche Führungen nach Vereinbarung: Montag bis Samstag zwischen 10 - 22 Uhr.



RUBRECHTCONTEMPORARY

Kategorien

Ausstellung eintragen
Galerie eintragen
Künstler eintragen
Museum eintragen
Messe eintragen
Museumsnacht eintragen
Infos zu den Einträgen
Login


... und in anderen Orten

  23.05.2020 bis 11.07.2020
ⓘ   Listen to a heart beat
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  23.05.2020 bis 11.07.2020
ⓘ   Everything is going to be ok
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  08.06.2020 bis 13.07.2020
ⓘ   SHELTER IN PLACE
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  09.06.2020 bis 20.09.2020
ⓘ   »Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  26.06.2020 bis 04.10.2020
ⓘ   Poesie des Gärtnerns. Der Garten als Metapher und künstlerisches Wirkungsfeld
  Parrotta Contemporary Art / Köln
  17.06.2020 bis 18.10.2020
ⓘ   RAIMUND ABRAHAM
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  30.05.2020 bis 15.11.2020
ⓘ   INTERMEZZO - die Sammlung als Zwischenspiel
  kunsthalle weishaupt / Ulm
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  01.05.2020 bis 11.07.2020
ⓘ   ???,???? — JUST STAY IN THE COLD
  XC·HuA Gallery / Berlin
  19.06.2020 bis 12.07.2020
ⓘ   SOUTH WEST NORTH EAST Living in a Ghost World
  Kunstverein Landshut e.V.
  30.05.2020 bis 18.07.2020
ⓘ   Home By The Sea
  Galerie Klose / Essen
  30.05.2020 bis 25.07.2020
ⓘ   Sowohl als auch
  Galerie Grandel / Mannheim
  20.06.2020 bis 23.08.2020
ⓘ   MARY-AUDREY RAMIREZ: INTO A GRAVEYARD FROM ANYWHERE
  Dortmunder Kunstverein
  14.02.2020 bis 30.08.2020
ⓘ   SHOW OFF. AUSTRIAN FASHION DESIGN
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  24.07.2020 bis 31.08.2020
ⓘ   OUT OF THE BLUE
  Galerie Klose / Essen
  18.12.2019 bis 06.09.2020
ⓘ   BUGHOLZ, VIELSCHICHTIG
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  25.06.2020 bis 02.10.2020
ⓘ   Exposition Kunstausstellung Kühl: Focus und Sphäre. Gleichnisse des Daseins im Stillleben.
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  15.07.2020 bis 26.10.2020
ⓘ   BAKELIT. DIE SAMMLUNG GEORG KARGL
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK DESIGN LABOR
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  11.06.2020 bis 12.07.2020
ⓘ   beobACHTEN - thematische Gruppenausstellung
  xpon-art gallery / Hamburg
  26.06.2020 bis 12.07.2020
ⓘ   Anna Schellberg - Paint or Die! @ 30works
  30works Galerie / Köln
  10.06.2020 bis 12.07.2020
ⓘ   BRIGITTE YOSHIKO PRUCHNOW - mono no aware
  Üblacker-Häusl / München
  19.05.2020 bis 15.07.2020
ⓘ   DEUTSCHE SCHULE / GERMAN SCHOOL
  galerie son / Berlin
  16.07.2020
ⓘ   'Gerlind Zeilner. Cowgirls': catalog presentation
  Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz
  09.06.2020 bis 18.07.2020
ⓘ   Jiyeon Kim - Meme Paintings
  SomoSKunsthaus / Berlin
  10.07.2020 bis 19.07.2020
ⓘ   DIE FÜNF DEKADEN IM JETZT
  BBK Kunstforum Düsseldorf