Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

bis
30
May

"Blattschnitt & Kartenbild - Abstraktionen geographischer Realität"

Saarländisches Künstlerhaus / Saarbrücken



f Messeservice g+

Ausstellung in Saarbrücken : "Blattschnitt & Kartenbild - Abstraktionen geographischer Realität"



KünstlerIN:
Anett Frontzek

Zeitraum: 15.04.2021 bis 30.05.2021

Nüchtern und sachlich präsentiert sich der Ausstellungstitel. Handelt es sich doch bei dem Begriff "Blattschnitt", auch "Kartenschnitt" genannt, um die exakt festgelegte Abgrenzung und Systematik der Blatteinteilung eines Kartenwerkes innerhalb eines Koordinatensystems. ?Und das "Kartenbild" bezeichnet die Gesamtheit aller graphischen Elemente und Schriften einer Karte innerhalb des Kartenrandes.
Aber Blattschnitt und Kartenbild erweckten auch Vorstellungen von geschnittenem Papier, von Leerstellen und Freiräumen, von Vorhandenem und Abwesendem. Feine graphische Darstellungen auf Kartenbildern formen sich vor unserem geistigen Auge zu ganzen Landschaften, vermitteln Orientierung und lassen eine Vorstellung von Realität entstehen.
In der Ausstellung "Blattschnitt & Kartenbild - Abstraktionen geographischer Realität" lädt uns Anett Frontzek zu visuellen Erkundungen auf Seekarten von Nord- und Ostsee und auf den Landkarten um das Schwäbische Meer, dem Lake Constance, herum ein.
Mit dem Skalpell bearbeitet oder mit schwarzer und farbiger Tinte getuscht, laden die See- und Landkarten dazu ein, in die Welt der Kartografie einzutauchen und eine gedankliche Reise mit dem Finger auf der Landkarte zu wagen. Von Nord nach Ost, nach Süd.
Man könnte Anett Frontzeks Vorgehen als das einer Forscherin in der Welt der Kartografie bezeichnen. In ihren Arbeiten untersucht sie systematisch urbane, architektonische, geologische, soziologische oder biologische Systeme und Strukturen.

Oftmals dienen kartographische Quellen als Ausgangsmaterial und wissenschaftliches oder statistisches Material kennzeichnet den Ausgangspunkt ihrer thematischen Fragestellungen. Frontzek erfindet nichts, sie geht strikt von der systematischen Bestandsaufnahme örtlicher Gegebenheiten aus, individualisiert und erweitert diese aber oftmals durch persönliche Erkundungen, Fundstücke, Fotos und Gespräche vor Ort.


Anett Frontzek: Seit 1993 fördern Arbeitsstipendien und Kunstpreise in Deutschland und Europa die Entwicklung ortsbezogener Werkzyklen. 2020 war sie als Artist in Residence im Künstlerhaus Eckernförde, wo sie ihre ostseebezogenen Arbeiten weiterentwickelte.
2014 erhielt sie den DEW21 Kunstpreis und 2006 den Kunstpreis der Stadt Nordhorn. 2017 war sie Stipendiatin der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur und Stipendiatin der Kunstsammlung des Landes Oberösterreich in Linz. 2007 erhielt sie ein Arbeitsstipendium der Stiftung Kunstfonds und 2002 ein Arbeitsstipendium des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst.
Anett Frontzek Arbeiten sind in öffentlichen Sammlungen wie dem Victoria and Albert Museum London oder im MoMA, New York und der Achenbach Foundation for Graphic Art im Fine Arts Museums of San Francisco.den USA vertreten.
Anett Frontzek studierte von 1988-1994 an der Kunsthochschule Kassel Freie Kunst. 2009 verlegte sie ihr Kasseler Atelier nach Dortmund.


Öffnungszeiten:
Dienstag - Sonntag 10:00 - 18:00



Internetadresse:  http://https://kuenstlerhaus-saar.de/

Texte & Bild © Saarländisches Künstlerhaus.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: Saarländisches Künstlerhaus

Zeitraum: 15.04.2021 bis 30.05.2021

Adresse:
Karlstr. 1
66111 Saarbrücken

Telefon: +49 (0) 681/37 24 85
Email:     [email protected]
Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag 10:00 - 18:00


Saarländisches Künstlerhaus

Kategorien


  Ausstellung eintragen
 Galerie eintragen
 Künstler eintragen
 Museum eintragen
 Messe eintragen
 Museumsnacht eintragen
 Infos zu den Einträgen
 Login


  15.04.2021 bis 30.05.2021
ⓘ   it.erratic
  Saarländisches Künstlerhaus / Saarbrücken
  15.04.2021 bis 30.05.2021
ⓘ   Bildergründe
  Saarländisches Künstlerhaus / Saarbrücken
  15.04.2021 bis 30.05.2021
ⓘ   Blattschnitt & Kartenbild - Abstraktionen geographischer Realität
  Saarländisches Künstlerhaus / Saarbrücken

... und in anderen Orten

  28.04.2021 bis 26.06.2021
ⓘ   Rebecca Horn: Bee's Planetary Map
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  18.04.2021 bis 30.08.2021
ⓘ   Mr. Brainwash - Life in 2021 is Beautiful
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   360° Rundgang - Das Käthe Kollwitz Museum Köln online erleben
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  22.04.2021 bis 09.05.2021
ⓘ   MigraTouriSpace - Raummigration und Tourismus ein Kunst- und Forschungsprojekt von Stefanie Bürkle
  CLB Berlin - Collaboratorium im Aufbau Haus am Moritzplatz
  23.04.2021 bis 05.06.2021
ⓘ   Weibsbilder´21
  Galerie Klose / Essen
  17.04.2021 bis 13.06.2021
ⓘ   WERK.STOFF Preis für Malerei
  Heidelberger Kunstverein
  11.06.2021 bis 31.07.2021
ⓘ   puzzled
  Kunstraum Niederoesterreich / Wien
  01.10.2021 bis 27.11.2021
ⓘ   Wake Words
  Kunstraum Niederoesterreich / Wien
  18.11.2020 bis 14.12.2021
ⓘ   ADOLF LOOS. Privathäuser
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK DESIGN LABOR
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  23.04.2021
ⓘ   GG3, Vortrag 23.4., 19 Uhr: 'Beuys for Future'
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  12.03.2021 bis 24.04.2021
ⓘ   Jari Silomäki | We are the Revolution, after Joseph Beuys
  Persons Projects / Berlin
  12.03.2021 bis 24.04.2021
ⓘ   Ville Lenkkeri | Looking Back with Closed Eyes
  Persons Projects / Berlin
  24.03.2021 bis 30.04.2021
ⓘ   KVOST SchauFenster · MASHA SVYATOGOR
  KVOST - Kunstverein Ost e.V. / Berlin
  15.04.2021 bis 02.05.2021
ⓘ   Noch einmal - Gruppenausstellung
  ep.contemporary / Berlin
  10.04.2021 bis 02.05.2021
ⓘ   intrrra-//interrrkorporal
  plan.d. produzentengalerie e.V. / Düsseldorf
  27.11.2020 bis 02.05.2021
ⓘ   RESIST! Die Kunst des Widerstands
  Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt / Köln
  09.05.2021
ⓘ   Gerresheimer Kunstmeile
  Düsseldorf-Gerresheim
  15.03.2021 bis 15.05.2021
ⓘ   Aufruf zur Teilnahme am Kunstfestival Ortstermin 21
  Kunstverein Tiergarten | Galerie Nord / Berlin
  14.03.2021 bis 23.05.2021
ⓘ   Christian Schwarzwald | POLYGRAPH
  Kunstverein KunstHaus Potsdam
  25.05.2021 bis 27.05.2021
ⓘ   JAPAN ART FESTIVAL
  Schloss Charlottenburg / Grosse Orangerie / Berlin
  10.04.2021 bis 29.05.2021
ⓘ   Kleine Formate, feine Kunst
  Atelier 4e Galerie / Freiburg
  18.03.2021 bis 29.05.2021
ⓘ   Turi Simeti
  Walter Storms Galerie / München
  09.04.2021 bis 30.05.2021
ⓘ   Ornament als Utopie. Gärten - Arabesken - Rocaillen.
  Atelierhaus im Anscharpark / Kiel
  09.04.2021 bis 30.05.2021
ⓘ   Zwischen Abend und Morgen
  BBK Schaustelle / Wiesbaden