schon
beendet

"Katwijk aan Zee. Eine Künstlerkolonie an der Nordsee"

Dachauer Galerien und Museen

> <
  • Alte Kirche, Cassiers



f Messeservice

Ausstellung in Dachau : "Katwijk aan Zee. Eine Künstlerkolonie an der Nordsee"



Zeitraum: 09.03.2021 bis 24.05.2021

Die Gemäldegalerie muss aufgrund der hohen Inzidenzwerte im Landkreis bis auf Weiteres geschlossen bleiben.


Schon im 17. Jahrhundert besuchten Künstler das kleine Dorf Katwijk an der Nordsee. Sie malten die stimmungsvolle Landschaft, den Strand, die Oude Kerk aus dem 14. Jahrhundert und die weithin sichtbare Leuchtbake Vuurbaak aus dem Jahr 1605, die hoch in den Himmel ragt. Dass man die Künstler noch an einer Hand abzählen konnte, änderte sich um 1830 schlagartig. Zu dieser Zeit entdeckten Andreas Schelfhout (1787-1870) und B. J. van Hove (1790-1880) das Dorf und sandten ihre Malschüler nach Katwijk. Für die erholungsbedürftigen Städter begann man Unterkünfte zu bauen - das Badhuis, später Groot Badhotel - und Fischer vermieteten Privatzimmer. Der 1856 eintreffende Jozef Israëls (1824-1911) machte das Fischerdorf weithin bekannt, denn seine Gemälde veranlassten viele holländische und auch deutsche Künstler selbst an deren Entstehungsort zu reisen. Die Künstlerkolonie Katwijk war entstanden.


Öffnungszeiten:
Di - Fr 11 - 17 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag 13 - 17 Uhr



Internetadresse:  Augsburger Straße 3

Texte & Bild © Gemäldegalerie Dachau.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


hinweis  Weitere Infos: Dachauer Galerien und Museen

Zeitraum: 09.03.2021 bis 24.05.2021

Adresse:
Augsburger Straße 3
85221 Dachau

Telefon: 08131567513
Email:     [email protected]
Öffnungszeiten: Di - Fr 11 - 17 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag 13 - 17 Uhr


Dachauer Galerien und Museen

Kategorien


hinweis   Ausstellung eintragen
Galerie  Galerie eintragen
KuenstlerIn  Künstler eintragen
Museum  Museum eintragen
Messe  Messe eintragen
Museumsnacht  Museumsnacht eintragen
Info  Infos zu den Einträgen
Login  Login


Gemäldegalerie Dachau

22.05.2022 in Dachau

22. Mai 2022, 14-15 Uhr Führung durch die Ausstellung »Künstlerkolonie Kronberg« in der Gemäldegalerie 4.- Euro zzgl. Eintritt Anmeldung unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an [email protected]

hinweis   Weitere Infos: "Führung »Künstlerkolonie Kronberg«"
hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau

Gemäldegalerie Dachau

03.06.2022 in Dachau

3. Juni 2022, 14-16.30 Uhr Geschätzte Kunst An diesem Nachmittag sind alle Besitzer von Gemälden, Graphiken, aber auch kunstgewerblichen Gegenständen eingeladen, ihre Schätze zur Begutachtung in die Gemäldegalerie zu bringen. Kunstsachverständige beantworten Fragen zu Alter und Wert der Werke. Restaurator*innen geben Tipps zur Aufbewahrung und Er...

hinweis   Weitere Infos: "Geschätzte Kunst"
hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau

Gemäldegalerie Dachau

19.06.2022 in Dachau

19. Juni 2022, 14-15 Uhr Familienführung durch die Ausstellung »Künstlerkolonie Kronberg« in der Gemäldegalerie pro Familie: 10 Euro zzgl. Eintritt Anmeldung unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an [email protected]

hinweis   Weitere Infos: "Familienführung »Künstlerkolonie Kronberg«"
hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau

Gemäldegalerie Dachau

30.06.2022 in Dachau

30. Juni 2022, 19-20 Uhr Abendführung durch die Ausstellung »Künstlerkolonie Kronberg« in der Gemäldegalerie 10.- Euro inkl. Eintritt Anmeldung unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an [email protected] ...

hinweis   Weitere Infos: "Abendführung »Künstlerkolonie Kronberg« "
hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau

Gemäldegalerie Dachau

26.11.2021 bis 03.07.2022 in Dachau

Nahe bei Frankfurt a.M. liegt Kronberg, eine der bedeutendsten deutschen Künstlerkolonien. Das Städtchen im Taunus wurde von etwa 100 Künstlern besucht, u.a. W. Trübner, H. Thoma und C. Morgenstern. Als eigentlicher Gründer der Künstlerkolonie gilt der Maler Anton Burger (1824-1905), der sich nach einer Parisreise 1858 dort niederließ. Viele der na...

hinweis   Weitere Infos: "Natur und Idylle. Die Künstlerkolonie Kronberg"
hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau

Gemäldegalerie Dachau

03.07.2022 in Dachau

3. Juli 2022, 14-15 Uhr Letzter Ausstellungstag! Führung durch die Ausstellung »Künstlerkolonie Kronberg« in der Gemäldegalerie 4.- Euro zzgl. Eintritt Anmeldung unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an [email protected]

hinweis   Weitere Infos: "Führung am letzten Tag der Ausstellung »Künstlerkolonie Kronberg«"
hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau

Gemäldegalerie Dachau

09.07.2022 in Dachau

9. Juli 2022, 14-17 Uhr Reif für´s Museum: Sommer in der Stadt Gemäldegalerie Das Sonnenlicht lässt alles hell erscheinen, macht die Menschen fröhlich und lädt zum Feiern im Freien ein. Auch hier zogen die Künstler*innen in die Natur, versuchten die Stimmungen einzufangen und die farbenprächtige Flora festzuhalten. Die Sommerbilder der Dachauer ...

hinweis   Weitere Infos: "Reif für´s Museum: Sommer in der Stadt"
hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau

GemäldegalerieDachau

Dauerausstellung

Im Mittelpunkt der ständigen Ausstellung im ersten Obergeschoß der Gemäldegalerie steht die Künstlerkolonie Dachau, die ihre Blütezeit um das Jahr 1900 hatte. Rund 200 Bilder und einige ausgewählte Skulpturen dokumentieren die Entstehung und Entwicklung der Landschaftsmalerei in Dachau von ihren Anfängen bis weit ins 20. Jahrhundert hinein. Der ...

hinweis   Weitere Infos: "Ständige Ausstellung Gemäldegalerie Dachau"
hinweis   Weitere Infos: GemäldegalerieDachau

... und in anderen Orten

von fraunberg art gallery

26.03.2022 bis 22.05.2022 in Düsseldorf

Auch nach über 15 Jahren Zusammenarbeit mit der Galerie überrascht Maxim Wakultschik immer wieder mit seinem Ideenreichtum und der mathematischen Perfektion seiner Arbeiten. Umso mehr freut es uns, seine völlig neue Werkreihe in unseren Räumen zu präsentieren. Besonders seine langjährige Erfahrung gepaart mit Sensibilität und Emotion spiegeln s...

hinweis   Weitere Infos: "continuation"
Hinweis   Weitere Infos: von fraunberg art gallery

Halle für Kunst

25.05.2022 in Graz

25.5.2022 18:00-19:00 Uhr Vortrag (Online) Die Kunsthistorikerin und Kuratorin Mira Keratová untersucht divergierende Sichtweisen von Ost und West auf Werk und Position des Künstlers. Das künstlerische Schaffen von Stano Filko beginnt in der Tschechoslowakei (heute: Slowakei) der 1960er-Jahre, einer Zeit, in der die künstlerische Freiheit zuneh...

hinweis   Weitere Infos: "Between East and West - Filko's work in the Tension Between Nationality and Globality (Online) Vortrag"
Hinweis   Weitere Infos: Halle für Kunst

bis
29
May

"Visions or Waking Dreams"


Kunstverein Friedrichshafen
Kunstverein Friedrichshafen

02.04.2022 bis 29.05.2022 in Friedrichshafen

Der Kunstverein Friedrichshafen zeigt vom 2. April bis 29. Mai 2022 eine Gruppenausstellung mit Melike Kara, Larissa Sansour & Søren Lind, Julia Steinigeweg und Emma Talbot unter dem Titel Visions or Waking Dreams. Wissenschaft, Faktizität und Empirie sind die Grundlagen jeder aufgeklärten, modernen Gesellschaft. Doch was passiert, wenn sich tro...


Halle für Kunst

31.05.2022 in Graz

31.5.2022 18:00 Uhr Präsentation (Online) In einem ausführlichen Interview zwischen Stano Filko und Kurator Hans Ulrich Obrist werden zentrale Begriffe des künstlerischen Zugangs herausgearbeitet und die Stimme des Künstlers bei einem Atelierbesuch im legendären Atelier Snecienkova (unterstützt von den Künstlern Koo Jeong A & Roman Ondák) selbs...

hinweis   Weitere Infos: "Ein Interview mit Stano Filko von Hans Ulrich Obrist Präsentation (Online)"
Hinweis   Weitere Infos: Halle für Kunst

Halle für Kunst

02.06.2022 in Graz

2.6.2022 18:00 Uhr Vortrag Mit Dr. Lucia Gregorová Stach als Chief Curator der National Gallery in Bratislava konnte die HALLE FÜR KUNST in der Zusammenarbeit für die Ausstellung eine ausgewiesene Expertin gewinnen. In der Ausstellung bereitet sie vor allem einen Raum mit biografischem und archivarischem Teil vor, der in das fortlaufend weiter...

hinweis   Weitere Infos: "Über Multiplizität (System der Systeme) Vortrag "
Hinweis   Weitere Infos: Halle für Kunst

Galerie Thomas Schulte

23.04.2022 bis 04.06.2022 in Berlin

Im Rahmen des diesjährigen Gallery Weekend Berlin präsentiert die Galerie Thomas Schulte in ihrem Hauptraum eine Ausstellung von Allan McCollums frühen Arbeiten. Daneben wird im Corner Space der Galerie ein gemeinsam mit Matt Mullican entwickeltes interaktives Projekt gezeigt. McCollums Serien "Constructed Paintings" und "Bleach Paintings" (beide a...

hinweis   Weitere Infos: "Allan McCollum: Works 1970-1973"
Hinweis   Weitere Infos: Galerie Thomas Schulte

Galerie Thomas Schulte

23.04.2022 bis 04.06.2022 in Berlin

Im Rahmen des diesjährigen Gallery Weekend Berlin präsentiert die Galerie Thomas Schulte in ihrem Hauptraum eine Ausstellung von Allan McCollums frühen Arbeiten. Daneben wird im Corner Space der Galerie ein gemeinsam mit Matt Mullican entwickeltes interaktives Projekt gezeigt. McCollums Serien "Constructed Paintings" und "Bleach Paintings" (beide a...

hinweis   Weitere Infos: "Allan McCollum & Matt Mullican: YOUR FATE. A collaborative project. "
Hinweis   Weitere Infos: Galerie Thomas Schulte

Halle für Kunst

19.03.2022 bis 05.06.2022 in Graz

Stano Filko: A Retrospective 19.3.-5.6.2022 Eröffnung: 18.3.2022, 15:00-21:00 Uhr Intervention 15:00 - 17:00 Uhr Breathing: The Celebration of Air / Dýchanie: oslava vzduchu, 1970 Mit Unterstützung der Slovak National Gallery und der Linea Collection, Bratislava Mit der lange vorbereiteten Retrospektive des slowakischen Künstlers Stano F...

hinweis   Weitere Infos: "Stano Filko A Retrospective "
Hinweis   Weitere Infos: Halle für Kunst

Halle für Kunst

11.06.2022 bis 12.06.2022 in Graz

Die HALLE FÜR KUNST Steiermark freut sich das Sceerening mit Perfomance-Elementen Fucking Hardcore Self-Divinization Weekender (2022) eine Zusammenarbeit zwischen Omsk Social Club und Alexander Iezzi zu präsentieren. Als radikales Experiment an der Schnittstelle von Kunst, Politik und Leben wurde Omsk Social Club auch als ?"Empathie-Trainingslager"...

hinweis   Weitere Infos: "Give Rise To Omsk Social Club & Alexander Iezzi Fucking Hardcore Self-Divinization Weekender Performance Mit Dylan Kerr"
Hinweis   Weitere Infos: Halle für Kunst

Villa der Alexander Tutsek Stiftung

15.06.2022 in München

Künstler*innengespräch am 15.06.2022 von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr Kostenbeitrag 10 EUR Monica Bonvicini ist ein außergewöhnlicher Machtmensch: Mit ihren hochästhetischen und klugen Arbeiten untersucht sie die Mechanismen von Macht und setzt sich kritisch mit dem Erbe der männlich dominierten Moderne auseinander. Sie zwingt uns aufs Schönste, ...

hinweis   Weitere Infos: "Fleurs du Mal - Zum Verhältnis der Geschlechter"
Hinweis   Weitere Infos: Villa der Alexander Tutsek Stiftung

Käthe Kollwitz Museum Köln

11.03.2022 bis 19.06.2022 in Köln

Für ihre letzte Schau als langjährige Direktorin des Käthe Kollwitz Museum Köln öffnet Hannelore Fischer die Archiv-Schubladen der weltweit größten Kollwitz Sammlung: Begleitend zur Präsentation der neuen Monographie »Käthe Kollwitz - Der Werküberblick 1888-1942« zeigt die Ausstellung selten oder nie gezeigte Skizzen und Vorzeichnungen oder verworf...

hinweis   Weitere Infos: "KOLLWITZ KONTEXT - Das Werk hinter den Meisterwerken Die Ausstellung zum Erscheinen der neuen Kollwitz-Monographie"
Hinweis   Weitere Infos: Käthe Kollwitz Museum Köln

Halle für Kunst

25.06.2022 bis 04.09.2022 in Graz

Yalda Afsah setzt sich in ihren filmischen Arbeiten mit der Beziehung zwischen Mensch und Tier auseinander. Die HALLE FÜR KUNST Steiermark präsentiert gemeinsam mit dem Kunstverein München mit Every word was once an animal ihre erste institutionelle Einzelausstellung, die Arbeiten aus über fünf Jahren umfasst. Darin stehen Fragen von Macht, Fürsorg...

hinweis   Weitere Infos: " Yalda Afsah: Every word was once an animal Ausstellung Eröffnung: 24.06.2022 Kooperation: Kunstverein München"
Hinweis   Weitere Infos: Halle für Kunst

Halle für Kunst

25.06.2022 bis 04.09.2022 in Graz

Die visuelle Sprache von Anita Leisz‘ Skulpturen, Objekten und Installationen changiert zwischen Anklängen aus der Minimal Art, der gegenstandslosen Malerei und des Industrialismus. Leisz setzt auf eher zurückhaltende Materialien, kalte Farben und Formen. Baumaterialien wie verschiedene Formen von Faserplatten, Metalle oder Bleche werden in mehrere...

hinweis   Weitere Infos: "Anita Leisz Ausstellung Eröffnung 24.06.2022"
Hinweis   Weitere Infos: Halle für Kunst

Halle für Kunst

10.09.2022 bis 11.09.2022 in Graz

10.-11.9.2022 Performance Sunny Pfalzer ist eine Performance-Künstler*in, das Organisieren von Protesten und der Aufbau von Gemeinschaften war schon immer ein konstanter Teil ihres Lebens und ihrer Praxis. Pfalzer erforscht, wie wir neue Zugänge zu politischem Handeln finden können. Im Zentrum ihrer Arbeit steht die Auseinandersetzung mit Strat...

hinweis   Weitere Infos: "Give Rise to Sunny Pfalzer & Vincent Marshall Rub your face onto your shoulder"
Hinweis   Weitere Infos: Halle für Kunst

GALERIE FRANK FLUEGEL

20.01.2022 bis 31.12.2022 in Nürnberg

The Flowers Portfolio von Alex Katz, besteht aus 7 Originalgrafiken, die Katz' charakteristische minimalistische Ästhetik in einer meisterhaften Interpretation der Flora zeigen. Seit über sechs Jahrzehnten lässt sich Alex Katz von allen Arten von Blumen inspirieren und verwandelt windgepustete Tigerlilien, Ringelblumen, Rosen und Petunien in ikoni...

hinweis   Weitere Infos: "Alex Katz Flowers Portfolio neue Edition erschienen - Ausstellung"
Hinweis   Weitere Infos: GALERIE FRANK FLUEGEL

Halle für Kunst

25.09.2022 bis 08.01.2023 in Graz

25.9.2022-8.1.2023 Eröffnung: 24.9.2022 Ausstellung Die großangelegte Gruppenausstellung Systems of Belief vereint künstlerische Positionen, die sich mit alternativen Glaubenssystemen auseinandersetzen. In einer Welt, in der politische wie ökologische Ausnahmezustände den Alltag bestimmen, werden Konstanten des gesellschaftlichen Lebens wi...

hinweis   Weitere Infos: "Systems of Belief Jordan Belson, Harm van den Dorpel, Storm de Hirsch, Richard Kriesche, Paul Laffoley, Irina Lotarevich, Lee Scratch Perry, Marta Riniker-Radich"
Hinweis   Weitere Infos: Halle für Kunst