schon
beendet

"Mein Japan"

Abtei Venio / München

  • Foto aus der Ausstellung
  • Foto aus der Ausstellung


f Messeservice

Ausstellung in München : "Mein Japan"



Künstler:
Martin Gensbaur

Zeitraum: 01.03.2022 bis 06.05.2022

"Es sieht nicht japanisch aus, aber in Wirklichkeit habe ich noch nie so etwas Japanisches gemacht", schreibt Vincent van Gogh an seinen Bruder Theo. Die Japanmode, auch "Japonismus" genannt, war Ende des 19. Jh. dabei, die Sichtweise der westlichen Welt zu revolutionieren. Nachdem Vincent van Gogh bei dem Kunsthändler Siegfried Bing japanische Farbholzschnitte kopiert hatte, verlässt er im Frühjahr 1888 Paris. "Mein Japan" soll er ausgerufen haben, als er das erste Mal die Fenster seines neuen Refugiums in Arles öffnete. Das war vor mehr als 130 Jahren. Der "Blutstropfen", der laut Siegfried Bing Ende des 19. Jh. in das Blut der europäischen Malerei "eingedrungen" war, wirkt bis heute. Für den Dießener Maler Martin Gensbaur bedeutet die Ausstellung eine Spurensuche. Der Großonkel lebte in Tokio und versorgte die Familie mit japanischem Kunsthandwerk. Die Begegnung mit Werken des in Japan hochverehrten Malers Kaii Higashiyama (1908-1999) und andere Anregungen fernöstlicher Berg-Wasser-Malerei wirken in seiner Malerei lange nach. Bis heute, wenn auch seine aktuellen Bilder von Tankstellen und vom Walchensee ganz und gar nicht nicht japanisch aussehen. Zitate von Vincent van Gogh, François Jullien und Lovis Corinth begleiten die ausgestellten Arbeiten.
Zum Thema der Ausstellung erschien im Münchner scaneg-Verlag die 6. Ausgabe der Schriftenreihe DAS KUNSTFENSTER (ISBN 978-3-89235-246-4) mit einem Text von Clara Gensbaur-Shao zur Entstehung der Ostasiatischen Kunstgeschichte in Deutschland.




Öffnungszeiten:
zu den Pfortenöffnungszeiten oder nach Anmeldung



Internetadresse:  www.venio-osb.org

Texte & Bild © Martin Gensbaur.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


hinweis  Weitere Infos: Martin Gensbaur

Abtei Venio / München

Zeitraum: 01.03.2022 bis 06.05.2022

Adresse:
Döllingerstraße 32
80639 München

Öffnungszeiten: zu den Pfortenöffnungszeiten oder nach Anmeldung


Martin Gensbaur

Kategorien


hinweis   Ausstellung eintragen
Galerie  Galerie eintragen
Kuenstler  Künstler eintragen
Museum  Museum eintragen
Messe  Messe eintragen
Museumsnacht  Museumsnacht eintragen
Info  Infos zu den Einträgen
Login  Login


Walter Storms Galerie

09.11.2023 bis 23.12.2023 in München

Günter Fruhtrunk ist einer der bedeutendsten Vertreter der internationalen Bewegung der "Konkreten Kunst" ab Mitte der fünfziger Jahre. Nach seinen Pariser Jahren als Assistent und Mitarbeiter bei Fernand Léger und Hans Arp und der Zusammenarbeit mit der legendären Galerie Denise René erhielt Fruhtrunk 1967 eine Professur für Malerei an der Münchne...

hinweis   Weitere Infos: "Hommage à Günter Fruhtrunk"
hinweis   Weitere Infos: Walter Storms Galerie

Üblacker-Häusl

12.12.2023 bis 07.01.2024 in München

Der Blick auf die zivilisierte Natur, die Spuren menschlicher Eingriffe in Landschaft und Pflanzenwelt, die Merkmale der Auseinandersetzung mit ihr sind Themen der Malerei von Iris Nölle-Wehn. An Kultur- und Nutzlandschaften, Gewächshäusern oder landschaftsarchitektonischen Zusammenhängen untersucht sie das ambivalente Verhältnis des Menschen zur N...

hinweis   Weitere Infos: "IRIS NÖLLE-WEHN - Fremde im Paradies"
hinweis   Weitere Infos: Üblacker-Häusl

13.01.2024 in München

Würdet ihr gerne, inspiriert von Meredith Monk, eure eigenen Stimmqualitäten entdecken, um besondere Klänge mit der Stimme zu erzeugen? Dieser Workshop führt spielerisch an die Themen der Ausstellung heran. In der Gruppe tauchen wir gemeinsam in die besondere Qualität der Live Minimal Music mit Stimme ein und lernen anhand einfacher Beispiele de...

hinweis   Weitere Infos: "Workshop mit Stimme zu 'Meredith Monk. Calling'"
hinweis   Weitere Infos: Haus der Kunst

Galerie Klüser

23.11.2023 bis 20.01.2024 in München

Die Ausstellung ‚Drawing Rooms' ist der Zeichnung und den vielfältigen Möglichkeiten gewidmet, die das Medium in der künstlerischen Praxis eröffnet. Von Bleistift über Aquarell bis Tusche werden Arbeiten auf Papier, aber auch unkonventionelle Techniken auf ungewöhnlichen Materialien gezeigt. 16 zeitgenössische Positionen präsentieren einen Einblick...

hinweis   Weitere Infos: "Drawing Rooms"
hinweis   Weitere Infos: Galerie Klüser

Orangerie

01.02.2024 bis 11.02.2024 in München

Licht und Zeit sind zentrale Gestaltungselemente jeder Form von Fotografie. Die Fotograf*innen Peter Brössler, Ingrid Scheufler und Betty Schmidt setzen diese Faktoren zum kreativen Spiel mit Abstraktion und Unschärfe ein. Sie loten das Spektrum zwischen konkreter Abbildung und Verfremdung aus. Dabei nutzen sie die Kombination aus langen Belichtung...

hinweis   Weitere Infos: "Fotoausstellung: Licht & Zeit"
hinweis   Weitere Infos: Orangerie

Haus der Kunst

10.11.2023 bis 03.03.2024 in München

"Meredith Monk. Calling" ist die bislang umfassendste Präsentation zum Schaffen der einflussreichen amerikanischen Künstlerin (geb. 1942, New York City) mit Werken aus sechs Jahrzehnten. Monk, die sich frei zwischen verschiedenen Kunstdisziplinen bewegt, hat mit ihrer Arbeit die Grenzen von Musik, Theater, Tanz, Video und Installation kontinuierlic...

hinweis   Weitere Infos: "Meredith Monk. Calling"
hinweis   Weitere Infos: Haus der Kunst

Haus der Kunst

08.09.2023 bis 10.03.2024 in München

WangShui (geb. 1986, USA) arbeitet mit Video, Installation und Malerei um die intimen Verflechtungen von Menschen und Maschinen zu erkunden. Die Ausstellung "Toleranzfenster" am Haus der Kunst verbindet virtuelle und reale Räume. Im Live-Experiment erprobt sie, wie Technologien das menschliche Bewusstsein beeinflussen....

hinweis   Weitere Infos: "WangShui. Toleranzfenster"
hinweis   Weitere Infos: Haus der Kunst

Haus der Kunst

08.09.2023 bis 10.03.2024 in München

Die Gruppenausstellung "In anderen Räumen. Environments von Künstlerinnen 1956—1976" beleuchtet die grundlegenden Beiträge von Frauen zur Geschichte der Environments. Es werden die Arbeiten von elf Künstlerinnen aus drei Generationen Asiens, Europas sowie Nord- und Südamerikas präsentiert: Judy Chicago, Lygia Clark, Laura Grisi, Aleksandra Kasuba, ...

hinweis   Weitere Infos: "In anderen Räumen. Environments von Künstlerinnen 1956 - 1976"
hinweis   Weitere Infos: Haus der Kunst

Haus der Kunst

28.07.2023 bis 27.10.2024 in München

Mit dem neuen, spielerischen Werk "Sitzung" des renommierten italienischen Designers Martino Gamper wird die Mittelhalle im Haus der Kunst zu einem neuen, sich ständig weiterentwickelnden sozialen Raum, zu einem Ort der Bewegung und Begegnung. Als Artist-in-Residence wird Martino Gamper eine Reihe neu gestalteter Stühle entwerfen, eine Weiterent...

hinweis   Weitere Infos: "Martino Gamper. Sitzung"
hinweis   Weitere Infos: Haus der Kunst

Galerie Abert

01.11.2016 bis 01.11.2024 in München

Malerei, ein Zyklus. Frauen aus Paris um das Thema Genuß, Freude. ...

hinweis   Weitere Infos: "Jouissance- Frauen aus Paris, Gegenständliche Malerei"
hinweis   Weitere Infos: Galerie Abert

Autoren Galerie 1

Dauerausstellung

Ausstellungseröffnung: Mittwoch, den 17. Juli, 19-22.00 Uhr Finissage: Mittwoch, den 31. Juli, 19-22.00 Uhr Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München Inhaber Autoren-Galerie Helmuth Vakily...

hinweis   Weitere Infos: "Bilder, Briefe, Noten XCVIII"
hinweis   Weitere Infos: Autoren Galerie 1

Dauerausstellung

www.Adelzhausen.de www.Kunigundenart.de www.christinesteiner.de ...

hinweis   Weitere Infos: "Treppehausgalerie"
hinweis   Weitere Infos: KunigundenART


Dauer
Ausstellung
tetartet

Dauerausstellung

Die Arbeiten von Uwe Fehrmann sind nun auf tetartet.de zu sehen ...

hinweis   Weitere Infos: "Politisches Bild? "
hinweis   Weitere Infos: tetartet

Dauer
Ausstellung
tetartet

Dauerausstellung

Ségou von Arcangelo...

hinweis   Weitere Infos: "Ségou"
hinweis   Weitere Infos: tetartet

tetartet

Dauerausstellung

In ihren virtuellen Räumen präsentiert die Münchener Onlinegalerie tetartet.de die Arbeiten der südkoreanische Künstlerin Jiyun Cheon. Diese junge, vielversprechende Künstlerin, die nach dem Studium der Pariser l'Ecole Nationale Supèrieure d' Arts nun Malerei und Grafik an der Münchner Akademie der Bildenden Künste studiert, ist den Kunstinteress...

hinweis   Weitere Infos: "Südkoreanische Künstlerin Jiyun Cheon bei Tetartet"
hinweis   Weitere Infos: tetartet

... und in anderen Orten

FRANK FLUEGEL GALERIE

09.11.2023 bis 22.12.2023 in Nürnberg

Frank Fluegel Galerie mit Standorten in Nürnberg/Deutschland und Kitzbühel/Österreich präsentiert eine neue Ausstellung des international erfolgreichen Street Art Künstlers "FRINGE the Artist" aus Südafrika. Die Soloshow eröffnet am Donnerstag den 09. November 2023 unter dem Titel "In the best of all possible worlds" um 19:00 Uhr. Gezeigt wer...

hinweis   Weitere Infos: "FRINGE the Artist - In the best of all possible worlds | FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

Galerie Thomas Schulte

04.11.2023 bis 23.12.2023 in Berlin

Mit der Ausstellung "Naturphilosophie" zeigt die Galerie Thomas Schulte neue Arbeiten von David Hartt. Für seine zweite Einzelausstellung in der Galerie entwickelt Hartt sein bisheriges Werk weiter und vertieft seine Auseinandersetzung mit Themen, die im Zusammenhang mit vorherrschenden Wissens- und Repräsentationssystemen sowie entsprechenden Proz...

hinweis   Weitere Infos: "David Hartt: Naturphilosophie"
Hinweis   Weitere Infos: Galerie Thomas Schulte

Galerie Thomas Schulte

04.11.2023 bis 23.12.2023 in Berlin

Der Raum sieht leer aus, und das ist auch gut so, wir haben ihn ausgeräumt, die losen Signifikanten, die irreführenden Schnörkel der Expressivität und die grellen Farben der mystischen Systeme entfernt. Einen Raum zu besetzen ist letztlich ein politischer Akt, und wenn ihr uns einmal hereingebeten habt, gehen wir auch nicht mehr weg. Wir werden die...

hinweis   Weitere Infos: "fields harrington & David L. Johnson: Semantic Drift"
Hinweis   Weitere Infos: Galerie Thomas Schulte

Gemäldegalerie Dachau

26.12.2023 in Dachau

Führung durch die Ausstellung »Tervuren. Eine Künstlerkolonie in Belgien« Gemäldegalerie 4.- Euro zzgl. Eintritt Anmeldung erforderlich unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an [email protected]...

hinweis   Weitere Infos: "Führung »Tervuren. Eine Künstlerkolonie in Belgien«"
Hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau

GALERIE FRANK FLUEGEL

21.10.2022 bis 31.12.2023 in Nürnberg

Im Jahr 2022 findet die erste grosse Retrospektive des Künstlers Alex Katz anlässlich seines 95. Geburtstages statt. Er lebt und arbeitet heute in New York. Unter dem Titel Alex Katz - Gathering zeigt das Guggenheim Museum in New York zahlreiche Gemälde, Zeichnungen und Grafiken von Alex Katz. Die Originalgrafik "Porcelain Beauty Ariel" von Alex...

hinweis   Weitere Infos: "Alex Katz - Gathering | FRANK FLUEGEL GALERIE - Ausstellung Guggenheim Museum New York"
Hinweis   Weitere Infos: GALERIE FRANK FLUEGEL

FRANK FLUEGEL GALERIE

20.04.2023 bis 31.12.2023 in Nürnberg

Vom US-amerikanischen Künstler Alex Katz ist im Frühjahr 2023 das neue Kunstwerk Ada ( Purple & Black) erschienen. Ebenso ist auch das neue Werksverzeichnis der Albertina, der Catalogue Raisonné, 1947-2022 erschienen. Seit über sechs Jahrzehnten lässt sich Alex Katz von allen Arten von Blumen inspirieren und verwandelt windgepustete Tigerlilien...

hinweis   Weitere Infos: "Alex Katz - Ausstellung 2023 | FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

20.04.2023 bis 31.12.2023 in Nürnberg

Die ersten Mr. Brainwash Balloon Girl original Kunstwerke von 2023 sind bei FRANK FLUEGEL GALERIE eingetroffen. FRANK FLUEGEL GALERIE vertritt seit 2012 den Künstler Mr. Brainwash im deutschsprachigen Raum. April 2023. Neue Editionen und Unikate von Mr. Brainwash eingetroffen. Nach dem Auktionsrekord in London für ein Banksy Gemälde bei Sothebys...

hinweis   Weitere Infos: "Mr. Brainwash Ausstellung 2023 | FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

Gemäldegalerie Dachau

06.01.2024 in Dachau

Führung durch die Ausstellung »Tervuren. Eine belgische Künstlerkolonie« Gemäldegalerie 4.- Euro zzgl. Eintritt Anmeldung erforderlich unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an [email protected]...

hinweis   Weitere Infos: "Führung »Tervuren. Eine belgische Künstlerkolonie«"
Hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau

von fraunberg art gallery

09.11.2023 bis 26.01.2024 in Düsseldorf

Wir möchten gemeinsam mit Ihnen den Start in die Wintersaison feiern! Unsere handverlesenen Künstler und Künstlerinnen präsentieren herausragende Werke in einer exklusiven Ausstellung, die ein absolutes Highlight für alle Kunstliebhaber der zeitgenössischen Kunst ist. ....

hinweis   Weitere Infos: "FAVORITES"
Hinweis   Weitere Infos: von fraunberg art gallery

Gemäldegalerie Dachau

04.02.2024 in Dachau

Führung durch die Ausstellung »Tervuren. Eine belgische Künstlerkolonie« Gemäldegalerie 4.- Euro zzgl. Eintritt Anmeldung erforderlich unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an [email protected]...

hinweis   Weitere Infos: "Führung »Tervuren. Eine belgische Künstlerkolonie«"
Hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau

Gemäldegalerie Dachau

29.02.2024 in Dachau

Abendführung durch die Ausstellung »Tervuren. Eine belgische Künstlerkolonie« Gemäldegalerie 14.- Euro inkl. Eintritt und kleiner Stärkung Anmeldung erforderlich unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an [email protected] ...

hinweis   Weitere Infos: "Abendführung »Tervuren. Eine belgische Künstlerkolonie«"
Hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau

Gemäldegalerie Dachau

20.10.2023 bis 10.03.2024 in Dachau

Die Entstehung der Künstlerkolonie Tervuren ist nicht ohne den regen künstlerischen Austausch zwischen Paris und Brüssel im 19. Jahrhundert zu erklären. In dem unweit von Brüssel gelegenen Städtchen Tervuren, das im Mittelalter Sommersitz der kunstsinnigen Herzöge von Brabant war und dessen »Zonienwald« besonders viele malerische Motive bot, entsta...

hinweis   Weitere Infos: "Tervuren. Eine belgische Künstlerkolonie"
Hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau

Gemäldegalerie Dachau

10.03.2024 in Dachau

Führung am letzten Tag der Ausstellung »Tervuren. Eine belgische Künstlerkolonie« Gemäldegalerie 4.- Euro zzgl. Eintritt Anmeldung erforderlich unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an [email protected]...

hinweis   Weitere Infos: "Führung »Tervuren. Eine belgische Künstlerkolonie«"
Hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau

FRANK FLUEGEL GALERIE

04.09.2023 bis 15.03.2024 in Nürnberg

Neue Unikate von Mr. Brainwash eingetroffen. FRANK FLUEGEL GALERIE vertritt seit 2012 den Künstler Mr. Brainwash im deutschsprachigen Raum. Nach dem Auktionsrekord in London für ein Banksy Gemälde bei Sothebys in London 2019 gerät die Street Art immer mehr in den Fokus der Sammler. Geboren 1966 als Thierry Guetta in Garges-lès-Gonesse bei Par...

hinweis   Weitere Infos: "Mr. Brainwash Juxtapose 2023 | FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

10.12.2023 bis 28.03.2024 in Nürnberg

KATHERINE BERNHARDT - neue Kunstwerke 2024. Katherine Bernhardts Arbeit wurde durch ihre Liebe zu Mustern und Farben und ihre unordentliche Mutter inspiriert. Sie wurde 1975 in Clayton, Missouri, in der Nähe von St. Louis, geboren. Ihre Mutter war eine Sammlerin, die alles von Zeitungen über Eiscremeformen bis hin zu alten Möbeln aus Nachlässen ...

hinweis   Weitere Infos: "Katherine Bernhardt - new works 2024"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

07.12.2023 bis 31.03.2024 in Kitzbühel

Zum sechsten Mal in Folge zeigt FRANK FLUEGEL GALERIE in Kitzbuehel neue Arbeiten des US-amerikanischen Street Art Künstlers Mr. Brainwash unter dem Titel "Art in the Alps" in den historischen Räumen des Schloss Lebenberg. Wie jedes Jahr sind in der Gamsstadt unterhalb des Hahnenkamms in der Wintersaison Street Art Werke bei FRANK FLUEGEL GAL...

hinweis   Weitere Infos: "Mr. Brainwash Ausstellung - Art in the Alps - Schloss Lebenberg | FRANK FLUEGEL GALERIE KITZBUEHEL"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE