schon
beendet

"Zeche Ewald 'Extraschicht'"

Zeche Ewald "Extraschicht" / Herten

> <



f Messeservice

Ausstellung in Herten : "Zeche Ewald 'Extraschicht'"



KünstlerIN:
Joanna Vortmann

Zeitraum: 28.06.2019 bis 30.06.2019

"We want the truth. The whole Truth" auf der 8. Revierkunst 2019 in Herten

Zeche Ewald, Herten, zeigt von Freitag, 28. Juni bis Sonntag 30. Juni die Video-Installation "We want the truth. The Whole Truth"

Diese Installation der Kölner Künstlerin Joanna Vortmann ist der am 16. Oktober 2017 in Malta ermordeten Journalistin Daphne Caruana Galizia gewidmet, und darüber hinaus allen JournalistInnen, die getötet wurden auf ihrer Suche nach der Wahrheit.

Im Jahr 2017 wurden insgesamt 65 JournalistInnen und Medienschaffende ermordet, im Jahr 2018 waren es bereits 80 Tote. Die Pressefreiheit ist weltweit in Gefahr und Angriffe auf unabhängige Medien nehmen zu.

Daphne Caruana Galizia starb, weil sie Korruption in höchsten politischen und wirtschaftlichen Kreisen aufdeckte, und als Staatsfeindin verfolgt wurde. Drei Attentäter stehen vor Gericht, doch die Auftraggeber des Mordes sind unbekannt.

Die Video-Aufnahmen entstanden kurz nach ihrem Tod in Msida, Pieta und Valletta in Malta. Die Tonspur besteht aus Texten aus ihrem Blog "running commentary". In ihren eigenen Worten berichtet Daphne Caruana Galizia von jahrelangen Angriffen der Regierung gegen sie, die dem Mord vorangingen.

Anhand der eigenen, schrecklichen Erfahrungen thematisiert sie die Gefahr von Pressefreiheit, Demokratie und Bürgerrechten durch korrupte Regierungen und Gesellschaften, die dies schweigend hinnehmen.


Die Installation

Daphne Caruana Galizia starb während einer Autofahrt durch eine Bombe, die unter ihrem Fahrersitz platziert war.

Die Installation zeigt zwei Filme, im Split Screen, aus der Innenansicht eines Fahrzeugs. Das Auto fährt im Kreis. Die Strecke führt zum Palast des Premierministers (Auberge Castille), und von dort zu einer Brücke, wo nach dem Bombenanschlag Transparente auftauchten, die die letzten Worte der ermordeten Journalistin zeigten: "The situation ist desperate" (Die Lage ist hoffnungslos).

Auf der anderen Seite der Brücke forderte ein weiteres Transparent: "We want the truth. The whole Truth" (Wir wollen die Wahrheit. Die ganze Wahrheit.) Dies ist bis heute das Motto der zivilen Protestbewegung.

Die Regierung hat kurz nach den Dreharbeiten die Transparente, und alle weiteren die folgten, entfernt. Bild-Störungen und Graffiti sind Anspielungen auf Attacken auf die Bürgerrechte in Malta, die bis heute anhalten, fast unbemerkt von einer Öffentlichkeit, die dieses kleine EU-Land kaum kennt.

Das Werk, von Joanna Vortmann, ist in Zusammenarbeit mit der Familie von Frau Caruana Galizia entstanden. Gesprochen wurden die Texte von einer der Schwestern der Ermordeten, im Original (Englisch), mit einigen maltesischen Text-Passagen.

Die Textredaktion hatte Iris C. Rohmann, Journalistin und Preisträgerin des Daphne-Caruana-Galizia-Stipendiums, verliehen durch das Reporterforum e.V. in Berlin.

Gesamtlänge: 17 Minuten. Es gibt eine englische und eine deutsche Fassung.


Öffnungszeiten:
Ausstellungseröffnung:
Freitag, 28.6.2019, 12.00 - 22.00 Uhr

Besuchertag 2:
Samstag, 29.6.2019, 12.00 - 24.00 Uhr
Im Rahmen der Extraschicht ab 18.00 Uhr kostenpflichtig

Besuchertag 3:
Sonntag, 30.6.2019, 10.00 - 19.00 Uhr





Internetadresse:  https://www.herten.de/kultur-und-freizeit/veranstaltungen/comedy-kultur/extraschicht.html

Texte & Bild © Joanna Vortmann.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: Joanna Vortmann

Zeche Ewald "Extraschicht" / Herten

Zeitraum: 28.06.2019 bis 30.06.2019

Adresse:
Werner-Heisenberg-Straße 14
45699 Herten

Öffnungszeiten: Ausstellungseröffnung:
Freitag, 28.6.2019, 12.00 - 22.00 Uhr

Besuchertag 2:
Samstag, 29.6.2019, 12.00 - 24.00 Uhr
Im Rahmen der Extraschicht ab 18.00 Uhr kostenpflichtig

Besuchertag 3:
Sonntag, 30.6.2019, 10.00 - 19.00 Uhr




Joanna Vortmann

Kategorien


  Ausstellung eintragen
 Galerie eintragen
 Künstler eintragen
 Museum eintragen
 Messe eintragen
 Museumsnacht eintragen
 Infos zu den Einträgen
 Login


... und in anderen Orten

21.05.2021 bis 15.08.2021 in Köln

Friedrich Seidenstücker (1882-1966) zählt zu den bedeutenden Chronisten des Alltagslebens im Berlin der Weimarer Republik. Seine atmosphärischen Fotografien, meist entstanden auf seinen Streifzügen durch die Stadt, erzählen von scheinbar beiläufigen Ereignissen und Begebenheiten: vom Sonntagsvergnügen und vom Arbeitsalltag, von Kinderspielen auf de...

  Weitere Infos: "Friedrich Seidenstücker - Leben in der Stadt Fotografien der 1920er bis 1940er Jahre"
  Weitere Infos: Käthe Kollwitz Museum Köln

18.04.2021 bis 30.08.2021 in Nürnberg

Mr. Brainwash, der beliebte Banksy Protegé, zeigt neue Werke bei GALERIE FRANK FLUEGEL Kitzbuehel im Sommer 2021. Mr. Brainwash, wurde durch den Film "Exit Through the Gift Shop" unter der Regie von Banksy berühmt. Der Film wurde 2011 für den Oscar als bester Dokumentarfilm nominiert. Mr. Brainwash hat inzwischen auch berühmte Sammler und Fans wie ...

  Weitere Infos: "Mr. Brainwash - Life in 2021 is Beautiful"
  Weitere Infos: GALERIE FRANK FLUEGEL

17.07.2021 bis 04.09.2021 in Berlin

Wir freuen uns sehr, dass Lawrence Weiner unsere Einladung angenommen hat, diesen Sommer eine Arbeit in unserem Corner Space zu zeigen. Weiner definiert seine Arbeit als Skulptur. Die Skulptur besteht aus der Sprache und dem Material, auf das sie sich bezieht. Dabei ist die Sprache die primäre Form in der das Werk existiert. Wenn die Installation d...

  Weitere Infos: "Lawrence Weiner"
  Weitere Infos: Galerie Thomas Schulte

16.07.2021 bis 04.09.2021 in Berlin

Maria Lobodas Ausstellung Listen to me, little pig! in der Galerie Thomas Schulte ist den Fehlschlägen, Doppeldeutungen und Fehlinterpretationen in der Kommunikation zwischen Mensch und Natur gewidmet. Mit charakteristischem Witz und Ironie verwandelt die Künstlerin den Raum: Eine Serie von Drucken pastoraler Landschaftsgemälde trägt von Hand einge...

  Weitere Infos: "Maria Loboda: Listen to me, little pig!"
  Weitere Infos: Galerie Thomas Schulte

29.07.2021 bis 29.09.2021 in Düsseldorf

Ein hervorragender Auftakt zum Wiedersehen! Wir präsentieren gemeinsam die Malerin Dorothee Liebscher (*1987 in Freiberg, lebt und arbeitet in Leipzig), die In ihren farbgewaltigen Landschaftskompositionen die Schönheit der Natur mit Architektur in Einklang bringt und Maxim Wakultschik (*1973 in Minsk, Belarus, lebt und arbeitet in Düsseldo...

  Weitere Infos: "URBAN JUNGLE"
  Weitere Infos: von fraunberg art gallery


Dauerausstellung

Dauerausstellung, Ebene U4/U5 Neues Spiel, neues Glück! - Die aktuelle Sammlungspräsentation des Museums Ostwall beglückt ihre Besucherinnen und Besucher mit neuen Kunstwerken und liebgewonnenen alten Bekannten. Zwei Neuerwerbungen sind im Bereich Fluxus zu sehen: Nam June Paiks Before the word there was light, after the word there will be light...

  Weitere Infos: "Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung"
  Weitere Infos: Museum Ostwall

Dauerausstellung

Es erschien den Kölnern wie eine Botschaft aus einer besseren Welt, als Josef Haubrich 1946 seine Schätze der Stadt übergab. Diese Kunst hatte man schon verloren geglaubt. Nun zog sie in einer triumphalen Wanderausstellung durch Deutschland und Europa. Heute ist die Sammlung im Museum Ludwig untergebracht. Sie gilt als eine der besten des Expressio...

  Weitere Infos: "Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig "
  Weitere Infos: Museum Ludwig

Dauerausstellung

HERZLICH WILLKOMMEN IM KÄTHE KOLLWITZ MUSEUM ONLINE Wir laden Sie ein, die ständige Sammlung des Museums in einem virtuellen Ausstellungsbesuch zu entdecken. www.rundgang-kollwitz.de - Folgen Sie den roten Markierungen für einen thematischen Rundgang durch die Sammlung. - Erkunden Sie das Museum über die grauen Markierungen auf eigene Faust. ...

  Weitere Infos: "360° Rundgang - Das Käthe Kollwitz Museum Köln online erleben"
  Weitere Infos: Käthe Kollwitz Museum Köln

Dauerausstellung

Berlin/Nürnberg im April 2021. Vom Berliner Street Art Künstler XOOOOX ist soeben eine neue Grafikedition erschienen. XOOOOX Edition Liza / Pigmentdruck / signiert, nummeriert / Auflage 30 Jahr: 2021 Format: 29,7 x 42 cm / 11 x 17 inch Material: Fine Art Paper Technik: Pigmentdruck Auflage: 30 Stück Sonstiges: signiert, nummeriert. ...

  Weitere Infos: "XOOOOX Liza neue Street Art Edition veröffentlicht"
  Weitere Infos: GALERIE FRANK FLUEGEL

11.06.2021 bis 31.07.2021 in Wien

Das Ausstellungsprojekt puzzled bringt in einer Duo-Schau die künstlerische Praxis der österreichischen Künstlerin Susanna Flock, mit jener der in Montréal lebenden, Schweizer Künstlerin Xénia Laffely zusammen. Während Flock vor allem im Medium der Videoinstallation arbeitet, fokussiert Laffely digitale Bilder, die sie in Textil übersetzt....

  Weitere Infos: "puzzled"
  Weitere Infos: Kunstraum Niederoesterreich

28.08.2021 bis 29.08.2021 in Berlin

Ich zeige meine neuen Bilder aus dem Corona-Bilder-Projekt. Zur Ausstellung wird ein Katalog erscheinen, in dem neben diesen Bildern auch Aquarelle, Zeichnungen und mixed media-Arbeiten aus verschiedenen Jahrzehnten mit einem Künstlerstatement zu finden sind. Am Sonntag, 29.08.21 um 14 Uhr halte ich einen Power-Point-Vortrag zum Thema "Mein kün...

  Weitere Infos: "Tage der offenen Tür mit Gemeinschaftsausstellung in der GALERIE LIETZOW"
  Weitere Infos: GALERIE LIETZOW, Künstlerhof Alt-Lietzow

19.06.2021 bis 05.09.2021 in Dortmund

Theresa Weber (*1996 in Düsseldorf) setzt sich in ihren installativen und malerischen Werken mit kultureller Hybridisierung, Schönheitsidealen und den Spuren der Zugehörigkeit auseinander. In farbstarken, meist raumgreifenden Arbeiten verarbeitet sie vertraute, fremde, fetischisierte und persönlichen Elemente. Häufig sind es prothetische Materialie...

  Weitere Infos: "Woven Memories"
  Weitere Infos: Dortmunder Kunstverein


15.07.2021 bis 23.10.2021 in Dresden

Klaus Dennhardt zum 80. Geburtstag. Positionslichter. Malerei - Grafik - Fotografie 15.7. - 23.10.2021 Das achtzigste Lebensjahr von Klaus Dennhardt ist uns freudiger Anlass den Künstler mit einer umfangreichen Personalausstellung zu würdigen und ausgewählte Werke seines vielseitigen Schaffens zu präsentieren. Seit nunmehr 39 Jahren wird der...

  Weitere Infos: "Klaus Dennhardt zum 80. Geburtstag. Positionslichter. Malerei - Grafik - Fotografie. Soloschau bis zum 23. Oktober 2021 in der Kunstausstellung Kühl"
  Weitere Infos: Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL

01.10.2021 bis 27.11.2021 in Wien

Ausgangspunkt der Ausstellung ist der Begriff "Voice Recognition", der einerseits auf technologische Systeme der Sprachassistenz und Spracherkennung anspielt, die sich vielerorts fast unbemerkt in unseren Alltag einschleichen. Andererseits deutet der zweite Teil der Formulierung - Recognition - darauf hin, dass dieses Phänomen bereits ein bestimmte...

  Weitere Infos: "Wake Words"
  Weitere Infos: Kunstraum Niederoesterreich