schon
beendet

"SEBASTIAN OSTERHAUS - Rollenjäger / Malerei und Zeichnungen"

ARTAe Galerie Leipzig

  • Sebastian Osterhaus, Die Unbekümmertheit in der Betrachtung des Alrauneschweines, 2010, Öl/LW, 135 x 175 cm
  • Sebastian Osterhaus, Die Unbekümmertheit in der Betrachtung des Alrauneschweines, 2010, Öl/LW, 135 x 175 cm


f Messeservice

Ausstellung in Leipzig : "SEBASTIAN OSTERHAUS - Rollenjäger / Malerei und Zeichnungen"



Zeitraum: 26.02.2010 bis 17.04.2010

SEBASTIAN OSTERHAUS - Rollenjäger / Malerei und Zeichnungen
26.02. - 17.04.2010, Galerie ARTAe Leipzig

Eröffnung am Freitag, 26. Februar 2010 von 18 - 21 Uhr
Einführung: 19 Uhr Sabine Aichele-Elsner M.A.
Der Künstler ist anwesend.

Künstlergespräch am Sonntag, 28. März 2010 um 17 Uhr

In seiner zweiten Einzelausstellung in Leipzig zeigt der virtuose junge Künstler seine neuesten Werke ab 2009.

Rollenjäger

Nicht unbedingt mit Jagdschein, jedoch mit Leidenschaft, Talent und Witz ist der junge Maler
und Zeichner Sebastian Osterhaus ausgestattet. Der Künstler jagt obsessiv und entwickelt dabei nachhaltig seine formale und inhaltliche Richtung. In seinen höchst delikaten Zeichnungen verhandelt der Künstler Gedanken zur Kunst, verewigt seine blitzartigen Ideen, hält Tagesnachrichten oder schräge Momente humorvoll fest.

Inhaltliche Bezüge zu Literatur, Kunstgeschichte, Musik lässt Osterhaus ebenso spielerisch und souverän in seine Kunst einfließen, wie neue Techniken. So ist es nicht verwunderlich, dass der Rodin'sche Denker mit Mäusen oder der verstorbenen Popstar Michael Jackson mit dem gekeuzigten Jesus Christus verbunden werden. Intelligent hält der junge Künstler so Aktuelles fest, bindet es in einen neuen Kontext, bietet dem Betrachter Futter zum Fragen und Nachdenken und löst den ein oder anderen freudigen Lacher aus.

Wenn in der letzten Einzelausstellung der vieldeutbare Elefant noch im Käfig war, bzw.
gerade befreit wird, so tanzt uns hier der Gorilla mit wildem Gesichtsausdruck und schrillen
gezeichneten Figürchen in fast fanatischer Art und Weise eine Trommelstunde vor. Nicht die üblichen Tiere der Kunstgeschichte verwendet Osterhaus, sondern Alrauneschweine, Hühner, Füchse, kartenspielende Esel, Motten uvm. Diese werden eingesetzt um Situationen zu untermalen, zu kippen, zu kontrastieren oder auch um Hinweise zu geben. Nicht selten wird menschliches Verhalten mit Tieren verglichen. Osterhaus setzt seinen Protagonisten
Tiermasken auf, lässt sie in nachdenkliche, beobachtende oder höchst aktive Rollen schlüpfen.

Seine Themen reichen von ruhigen, fast melancholischen Bildern wie z.B. "Herbstschimmel"
oder "Das Papierboot, das niemals ankam" bis hin zu vielschichtigen, dichten Werken wie "Die Unbekümmertheit in der Betrachtung des Alrauneschweines", "Die Unentschlossenheit im Aufbruch". Formal sind seine Bilder ebenso vielschichtig. Die Figuren wachsen zu metaphorischen Tier-Menschen, werden in Rollen gezwängt oder suchen ihre Rollen.
Bedeutungsschwere bewegte Landschaften im Stile des romantischen Caspar David Friedrich sind oft der malerische Untergrund seiner Bilder. Hier spielen sich geheimnisvolle, mystische, lustige oder auch verstörende Begegnungen und Szenen ab. Neben den bereits erwähnten wildromantischen meist Landschaftshintergründen, verbinden sich figürlich-narrative Malerei mit frei-abstrakten Flächen, die an bestimmte Werkszyklen von Gerhard Richter und Sigmar Polke erinnern lassen. Feine Farbnuancen mit stellenweise fließenden Farben ergänzen den erzählten Inhalt um das theoretische Ringen, welches auch im Titel "Rollenjäger" angedeutet wird: Welche Rolle spielt die Kunst? In welche Rolle schlüpft der Maler selbst? Funktioniert die Verbindung der abstrakten und narrativen "Rollen"?
Eines ist sicher: Osterhaus Werke gehören in erster Linie in die figürliche Malerei weisen aber bei näherer Betrachtung Bezüge zur Abstraktion auf und führen uns gelungene Kompositionen mit ästhetischem sinnlichem Genuß vor.

In seiner zweiten Einzelausstellung in Leipzig zeigt der virtuose junge Künstler seine neuesten Werke ab 2009.

Sabine Aichele-Elsner M.A., Januar 2010

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Öffnungszeiten:
Mi. - Sa., 15 - 19 Uhr / und nach Vereinbarung



Internetadresse:  http://www.artae.de



Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


hinweis  Weitere Infos: ARTAe Galerie Leipzig

Zeitraum: 26.02.2010 bis 17.04.2010

Adresse:
Gohliser Straße 3
04105 Leipzig

AnsprechpartnerIn: Frau Sabine Aichele-Elsner
[Kunsthistoriker]

Telefon: 0341-35520466 / 0160 40 48 559
Email:     [email protected]
Öffnungszeiten: Mi. - Sa., 15 - 19 Uhr / und nach Vereinbarung


ARTAe Galerie Leipzig

Kategorien


hinweis   Ausstellung eintragen
Galerie  Galerie eintragen
Kuenstler  Künstler eintragen
Museum  Museum eintragen
Messe  Messe eintragen
Museumsnacht  Museumsnacht eintragen
Info  Infos zu den Einträgen
Login  Login


... und in anderen Orten

GALERIE FRANK FLUEGEL

21.10.2023 bis 28.04.2024 in Nürnberg

Im Jahr 2022 findet die erste grosse Retrospektive des Künstlers Alex Katz anlässlich seines 95. Geburtstages statt. Er lebt und arbeitet heute in New York. Unter dem Titel Alex Katz - Gathering zeigt das Guggenheim Museum in New York zahlreiche Gemälde, Zeichnungen und Grafiken von Alex Katz. Die Originalgrafik "Porcelain Beauty Ariel" von Alex...

hinweis   Weitere Infos: "Alex Katz - Gathering | FRANK FLUEGEL GALERIE - Ausstellung Guggenheim Museum New York"
Hinweis   Weitere Infos: GALERIE FRANK FLUEGEL

von fraunberg art gallery

14.03.2024 bis 30.04.2024 in Düsseldorf

SAISONSTART 2024 Unsere aktuelle Ausstellung zeigt neue Werke des etablierten Malers Kenneth Blom in Gegenüberstellung zu den unverwechselbaren Objekten von Maxim Wakultschik. Blom ist ein zeitgenössischer norwegischer Maler, in dessen Werk architektonische Strukturen eindeutig ein wichtiger Teil sind. Sie werden oft mit gestischen Pinselstric...

hinweis   Weitere Infos: "RECENT WORKS"
Hinweis   Weitere Infos: von fraunberg art gallery

Halle für Kunst

16.03.2024 bis 19.05.2024 in Graz

"I make these paintings, because I see painting going in a direction I don't want. It's either too sweet or too critical." Katherine Bradford im Gespräch mit Karen Wilkin, When the Swimmers Climb Out of the Water, New York, 2018 Die HALLE FÜR KUNST Steiermark freut sich, die erste institutionelle Ausstellung von Katherine Bradford in Europa aus...

hinweis   Weitere Infos: "American Odyssey"
Hinweis   Weitere Infos: Halle für Kunst

Galerie Thomas Schulte

27.04.2024 bis 15.06.2024 in Berlin

Die Galerie Thomas Schulte freut sich, anlässlich des diesjährigen Gallery Weekend Berlin eine Einzelausstellung mit installativen Arbeiten von Matt Mullican zu präsentieren. "New Edinburgh Encyclopedia", 1825" zeigt eine Reihe von montierten Bildern und Objekten aus Metall, Papier und Glas, die den langjährigen enzyklopädischen Ansatz des Künstler...

hinweis   Weitere Infos: "New Edinburgh Encyclopedia, 1825"
Hinweis   Weitere Infos: Galerie Thomas Schulte

FRANK FLUEGEL GALERIE

28.12.2023 bis 30.06.2024 in Nürnberg

David Shrigley ist ein britischer Künstler. Er lebt und arbeitet heute in Glasgow. Er wurde 1968 in Macclesfield, GB geboren und hat an der Glasgow School of Art studiert. Er ist in erster Linie für seine satirischen Zeichnungen mit Text bekannt, die sich mit schwarzem Humor über die Banalität alltäglicher Situationen lustig machen und sie zur Scha...

hinweis   Weitere Infos: "David Shrigley Ausstellung 2024 new works | FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

23.03.2024 bis 30.06.2024 in Nürnberg

März 2024 Nürnberg/New York. Soeben ist die neue original Grafik des US-amerikanischen Künstlers Alex Katz mit dem Titel "Autumn 1" erschienen. Die Grafik ist handsigniert und nummeriert in einer Auflage von 75 Exemplaren. Autumn 1 ist eine original Grafik des US-amerikanischen Künstlers Alex Katz. Das Ölgemälde nachdem diese Grafik entstand war T...

hinweis   Weitere Infos: "Alex Katz Autumn 1 | FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

Gemäldegalerie Dachau

17.05.2024 bis 15.09.2024 in Dachau

»Zurück zur Natur« war der Leitspruch der Maler:innen von Barbizon. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich dieser Gedanke in der europäischen Welt, als in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts Landschaftsmaler:innen nach neuen Ausdrucksformen und Motiven suchten. Sie folgten dem Leitsatz: »Die Natur ist der beste Lehrmeister«. All diese Ideen wurden ...

hinweis   Weitere Infos: "Auf Spurensuche. Der Mensch und die Landschaft"
Hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau


FRANK FLUEGEL GALERIE

14.12.2023 bis 14.12.2024 in Nürnberg

Freesia (Albertina 798) ist ein Holzschnitt des US-amerikanischen Künstlers Alex Katz und zeigt wie so oft in seinem Sujet stark vergrösserte Blumen. Seine Werke zeichnen sich häufig durch kühne, vereinfachte Formen und eine Konzentration auf zeitgenössische Themen aus. Er gilt nicht zuletzt deshalb auch als Meister des "Cool Painting" analog zu Mi...

hinweis   Weitere Infos: "Alex Katz Freesia Flowers neue Grafikedition | FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

09.05.2023 bis 31.12.2024 in Nürnberg

Orit Fuchs, geboren am 25. Dezember 1970 in Holon, Israel, lebt und arbeitet heute in Tel Aviv. Sie ist eine Geschichtenerzählerin mit einem tiefen, reinen und unstillbaren Appetit auf künstlerischen Selbstausdruck. Ihre Medien sind vielfältig: Bildhauerei, Malerei, Typografie, Illustration, Stricken, Fotografie und vieles mehr - was immer sich am ...

hinweis   Weitere Infos: "Orit Fuchs - Neu repräsentiert von FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

04.02.2024 bis 31.12.2024 in Nürnberg

Tel Aviv/Kitzbuehel/Nuernberg 03.02.2024 Der isralische Künstler David Gerstein feiert im Jahr 2024 seinen 80. Geburtstag. FRANK FLUEGEL GALERIE mit Standorten in Kitzbühel/Österreich und Nürnberg/Deutschland gratuliert von ganzem Herzen zu diesem Ereignis. David Gerstein wurde im November 1944 in Jerusalem (Israel) geboren. Er lebt und arbeitet ...

hinweis   Weitere Infos: "David Gerstein wird 80 Jahre | 2024 FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

Museum Ludwig

Dauerausstellung

Es erschien den Kölnern wie eine Botschaft aus einer besseren Welt, als Josef Haubrich 1946 seine Schätze der Stadt übergab. Diese Kunst hatte man schon verloren geglaubt. Nun zog sie in einer triumphalen Wanderausstellung durch Deutschland und Europa. Heute ist die Sammlung im Museum Ludwig untergebracht. Sie gilt als eine der besten des Expressio...

hinweis   Weitere Infos: "Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig "
Hinweis   Weitere Infos: Museum Ludwig

Käthe Kollwitz Museum Köln

Dauerausstellung

HERZLICH WILLKOMMEN IM KÄTHE KOLLWITZ MUSEUM ONLINE Wir laden Sie ein, die ständige Sammlung des Museums in einem virtuellen Ausstellungsbesuch zu entdecken. www.rundgang-kollwitz.de - Folgen Sie den roten Markierungen für einen thematischen Rundgang durch die Sammlung. - Erkunden Sie das Museum über die grauen Markierungen auf eigene Faust. ...

hinweis   Weitere Infos: "360° Rundgang - Das Käthe Kollwitz Museum Köln online erleben"
Hinweis   Weitere Infos: Käthe Kollwitz Museum Köln

Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL

08.02.2024 bis 27.04.2024

UTE NAUE-MÜLLER Keramikobjekte | MICHAEL HOFMANN Malerei und Grafik parallel im Schauraum: Künstler der Galerie Herzliche Einladung zu einem Ausstellungsbesuch Michael Hofmanns 80. Lebensjahr nehmen wir zum freudigen Anlass, seine Werke zusammen mit den Keramikobjekten der Künstlerin Ute Naue-Müller vorzustellen. Die Arbeiten Beider faszinier...

hinweis   Weitere Infos: "KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL DRESDEN: SPIELRÄUME. UTE NAUE-MÜLLER und MICHAEL HOFMANN "
Hinweis   Weitere Infos: Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL

Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL

08.02.2024 bis 27.04.2024 in Dresden

Im Schauraum der KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL: Künstler*innen der Galerie Parallel zu der Doppelausstellung SPIELRÄUME, werden im Schauraum die Werke von Künstler*innen der Galerie präsentiert: Eine inspirierende, vielseitige Zusammenschau mit über 30 Arbeiten von Künstlerinnen wie Maria Chepisheva, Friederike Curling-Aust, Stephanie Marx und Christine S...

hinweis   Weitere Infos: "Im Schauraum der KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL: Künstler*innen der Galerie"
Hinweis   Weitere Infos: Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL

Dortmunder Kunstverein

03.02.2024 bis 12.05.2024 in Dortmund

Ausstellungsdauer: 04. FEBRUAR - 12. MAI 2024 Eröffnung: Samstag, 03. Februar, 18 Uhr Begrüßung: Catherine Westerwelle, stellv. Vorsitzende Einführung: Rebekka Seubert, Künstlerische Leiterin Einige der Künstler*innen sind anwesend. ? Anschließend Getränke an der Liquid Currency Bar von Zoe Williams PERFORMANCE ab 18 UHR assume vivid astr...

hinweis   Weitere Infos: "UNSELFING"
Hinweis   Weitere Infos: Dortmunder Kunstverein