Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"Die Leipziger Schule Bernhard Heisig, Wolfgang Mattheuer, Werner Tübke"

Galerie Rothamel Erfurt



f Messeservice g+

Ausstellung in Erfurt : "Die Leipziger Schule Bernhard Heisig, Wolfgang Mattheuer, Werner Tübke"



Zeitraum: 28.05.2010 bis 03.07.2010

Vor einem halben Jahrhundert entstand die Leipziger Schule. Ihre Begründer waren Bernhard Heisig, Wolfgang Mattheuer und Werner Tübke. Alle drei bekleideten Professuren an der Kunstakademie, der heutigen Hochschule für Grafik und Buchkunst. Ihre Generation blieb dem System noch loyal, überwand aber den sozialistischen Realismus und gewann der Kunst neue Freiheiten.

Tübke, Mattheuer und Heisig stehen für hohen künstlerischen Anspruch, kritisches Denken und außerordentliches handwerkliches Können. Ihre prägnanten Bildsprachen verhalfen Leipzig zu seinem Ruf als Kunststadt.

Bernhard Heisig (*1925 in Breslau) pflegt eine expressiv-leidenschaftliche Malweise und folgte anfänglich den Traditionen von Beckmann und Kokoschka. Bekannt wurde er durch seine historisch-politischen Panoramen, die zu Auseinandersetzungen führten. 1986 schuf er Helmut Schmidts Kanzlerportrait.

Wolfgang Mattheuer (*1927 in Reichenbach, +2007 in Leipzig) orientierte sich anfangs an der neuen Sachlichkeit. In Kolorit und Farbauftrag übernahm er seit den späten fünfziger Jahren Einflüsse der Pop Art. Mattheuer nutzte die Landschaftsmalerei zur Formulierung dialektischer Metaphern.


Werner Tübke (*1929 in Schönebeck, +2004 in Leipzig) setzte sich anfangs mit der Romantik, später mit der Renaissancemalerei auseinander, deren Gleichnisse und Allegorien er auf seine Zeit projizierte. Sein bekanntestes Werk ist das monumentale Bauernkriegspanorama in Bad Frankenhausen.

Zur Eröffnung unserer Ausstellung am Freitag, 28. Mai um 20 Uhr im Rahmen der Erfurter Museumsnacht laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.


Öffnungszeiten:
Donnerstag - Freitag 14 bis 19 Uhr
Samstag 11 - 16 Uhr



Internetadresse:  www.rothamel.de

Texte & Bild © Galerie Rothamel Erfurt.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: Galerie Rothamel Erfurt

Zeitraum: 28.05.2010 bis 03.07.2010

Adresse:
Kleine Arche 1a
99084 Erfurt

Telefon: 0361 - 562 33 96
Fax:         0361 - 562 34 98
Öffnungszeiten: Donnerstag - Freitag 14 bis 19 Uhr
Samstag 11 - 16 Uhr


Galerie Rothamel Erfurt

Kategorien

Ausstellung eintragen
Galerie eintragen
Künstler eintragen
Museum eintragen
Messe eintragen
Museumsnacht eintragen
Infos zu den Einträgen
Login


... und in anderen Orten

  23.05.2020 bis 11.07.2020
ⓘ   Everything is going to be ok
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  23.05.2020 bis 11.07.2020
ⓘ   Listen to a heart beat
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  09.06.2020 bis 20.09.2020
ⓘ   »Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  26.03.2020 bis 01.06.2020
ⓘ   zuFall
  Galerie xpon-art / Hamburg
  23.01.2020 bis 20.06.2020
ⓘ   SUSANNE WURLITZER - UNCHARTED
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  06.02.2020 bis 20.06.2020
ⓘ   THOMAS MATAUSCHEK EXPOSITION IM SCHAURAUM DER KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL DRESDEN
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  01.05.2020 bis 11.07.2020
ⓘ   ???,???? — JUST STAY IN THE COLD
  XC·HuA Gallery / Berlin
  19.06.2020 bis 12.07.2020
ⓘ   SOUTH WEST NORTH EAST Living in a Ghost World
  Kunstverein Landshut e.V.
  30.05.2020 bis 18.07.2020
ⓘ   Home By The Sea
  Galerie Klose / Essen
  30.05.2020 bis 25.07.2020
ⓘ   Sowohl als auch
  Galerie Grandel / Mannheim
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK DESIGN LABOR
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  12.03.2020 bis 30.05.2020
ⓘ   Sequenzen III - Druckgrafiken
  ep.contemporary / Berlin
  06.03.2020 bis 30.05.2020
ⓘ   Zu Ihren Diensten II
  Art Galerie 7 / Köln
  26.04.2020 bis 31.05.2020
ⓘ   Time[dis]placement² Fotografie & Neue Medien
  Städtische Galerie Kunsthaus Troisdorf
  20.03.2020 bis 03.06.2020
ⓘ   WELT UND NEBEL
  GALERIE ALBER / Köln
  05.06.2020
ⓘ   GG3: Künstlergespräch Online-Ausstellung 'Klimawandel to go': www.gg3.eu
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  05.06.2020 bis 06.06.2020
ⓘ   Vernissage: Übersicht - Zeichnungen von Celia Mehnert
  ep.contemporary / Berlin
  25.05.2011 bis 11.06.2020
ⓘ   UNIKATE- 'Instant Time'
  Galerie 32 / Karlsruhe
  30.11.2019 bis 14.06.2020
ⓘ   Anett Frontzek • Abstraktionen geographischer Realität & Heijo Hangen • Choreographie der Module
  Galerie Hoffmann / Friedberg
  15.05.2020 bis 19.06.2020
ⓘ   GG3: Online-Ausstellung 'Klimawandel to go' (15.5. - 19.6.2020): www.gg3.eu
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  14.03.2020 bis 20.06.2020
ⓘ   Prong B
  Taubert Contemporary / Berlin
  02.05.2020 bis 21.06.2020
ⓘ   Isabelle Le Minh: After Alfred Ehrhardt - Cristal réel
  Alfred Ehrhardt Stiftung / Berlin
  22.02.2020 bis 21.06.2020
ⓘ   OTTTO - Unsichtbarkeiten. Panorama des Verschwindens
  Galerie im Körnerpark / Berlin
  23.05.2020 bis 25.06.2020
ⓘ   A Kiss Given by Time to Light
  Persons Projects / Berlin
  29.02.2020 bis 29.06.2020
ⓘ   Urban Nights. Fotografien von Jürgen Bürgin
  Gastfeld / Bremen