Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"PETRA OTTKOWSKI - Candela / Malerei"

ARTAe Galerie Leipzig



f Messeservice g+

Ausstellung in Leipzig : "PETRA OTTKOWSKI - Candela / Malerei"



Zeitraum: 03.08.2010 bis 30.10.2010

PETRA OTTKOWSKI - Candela / Malerei
03.09. - 30.10.2010, Galerie ARTAe Leipzig

Eröffnung am Freitag, 03. September 2010 von 18 bis 21 Uhr
Einführung um 19 Uhr von Sabine Aichele-Elsner M.A.
Die Künstlerin ist anwesend.

Künstlergespräch am Freitag, 22. Oktober 2010 um 19.30 Uhr

Sonderöffnungszeiten zum Leipziger Galerien-Rundgang: Samstag, den 11. September von 11 - 19 Uhr geöffnet.


Candela

Präzise Konstruktion verbunden mit lebendigem Licht machen die Malerei von Petra Ottkowski zu etwas ganz Besonderem. Nicht der geworfene Pinselduktus, nein, sondern der fein nuancierte Farbverlauf, die delikat lasierend aufgetragene Farbe sind ihre Gesten. Würfel werden in ein Vielfaches aufgefächert, in Flächen geteilt, perspektivisch verzogen, dass man als Betrachter manchmal nicht weiß, welche Form sich nach außen oder innen kehrt, was nun ein Schatten oder eine Spiegelung sei. Bewußt gesetzte Irritationen, die den Raum öffnen, den Betrachter fordern. Durch perfekte Raumauffaltungen, mehrere Lichtquellen, Verschiebungen und optische Täuschungen zeigt Petra Ottkowski eine kalkulierte Mystik, lässt trockene Geometrie stimmungsvoll erscheinen und führt uns in lebendige Architektur. Die Ottkowskischen Räume sind lichtdurchflutet, werfen natürliche Schatten, sind fenster- und türenlos und trotzdem kann man durch diese rätselhaften Orte wandeln. Man erinnert sich einerseits an verwunschene Gegenden, welche durch einen Sonnenstrahl erweckt werden. Wie außerirdische Gebilde stehen sie in einem hellen Licht und möchten durchwandert werden, wecken verloren geglaubte Entdeckungsgeister, haben etwas Rätselhaftes. Anderseits begeistert die Klarheit, die sich in der Basis der Mathematik, Geometrie und Architektur wiederfinden lassen. "Candela" impliziert genau diesen Dualismus indem er poetisch-verspielt erscheint und zugleich das Einheitsmaß für Lichtstärke in der Physik ist. Damit wird nochmals auf den malerischen Schwerpunkt des Lichtes hingewiesen. Es gelingt Petra Ottkowski in ihrer Malerei das Emotional-Sinnliche und Rationale anzusprechen, was eine hoher Genuss und eine hohe Qualität ihrer Kunst inne wohnen lässt.

Kunsthistorisch lassen sich klare Zusammenhänge zum Bauhauskünstler Lyonel Feininger sehen. Aus der zeitgenössischen Kunst zeigen sich Verbindungen zu Sol LeWitt, Dan Flavin und der Turner Preisträgerin Tomma Abts. Sowohl in öffentlichen als auch privaten Kunstsammlungen ist Ottkowski regional bis international vertreten.

Längst ist Petra Ottkowski keine Unbekannte mehr. Mehrfach ist sie mit ihren Werken in Gruppenausstellungen positiv aufgefallen. Wir freuen uns sehr, dass wir in der in Leipzig inzwischen längst überfälligen Einzelausstellung "Candela" einen Einblick in ihr aktuelles Schaffen geben können. Wir laden ganz herzlich zur Ausstellungseröffnung am Freitag, den 3. September von 18 - 21 Uhr ein. Die Künstlerin wird anwesend sein.

Sabine Aichele-Elsner M.A., Galerie ARTAe Leipzig

Kunstwerke, Vita von Petra Ottkowski
www.artae.de/ottkowski




Öffnungszeiten:
Mi. - Sa., 15 - 19 Uhr
und nach Vereinbarung



Internetadresse:  http://www.artae.de



Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: ARTAe Galerie Leipzig

Zeitraum: 03.08.2010 bis 30.10.2010

Adresse:
Gohliser Straße 3
04105 Leipzig

AnsprechpartnerIn: Frau Sabine Aichele-Elsner
[Kunsthistoriker]

Telefon: 0341-35520466 / 0160 40 48 559
Email:     [email protected]
Öffnungszeiten: Mi. - Sa., 15 - 19 Uhr
und nach Vereinbarung


ARTAe Galerie Leipzig

Kategorien


  Ausstellung eintragen
 Galerie eintragen
 Künstler eintragen
 Museum eintragen
 Messe eintragen
 Museumsnacht eintragen
 Infos zu den Einträgen
 Login


  31.07.2020 bis 31.12.2020
ⓘ   Uncertainties - Virtual Exhibition (www.uncertainties.net)
  Kontor80 / Leipzig

... und in anderen Orten

  14.11.2020 bis 23.12.2020
ⓘ   Alfredo Jaar: Lament of the Images
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  14.11.2020 bis 23.12.2020
ⓘ   Albrecht Schnider: Recent Paintings
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  29.10.2020 bis 10.01.2021
ⓘ   EMPÖRT EUCH! KUNST IN ZEITEN DES ZORNS
  Kunstpalast / Düsseldorf
  15.10.2020 bis 07.02.2021
ⓘ   Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Romantiker
  Kunstpalast / Düsseldorf
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  07.11.2020 bis 30.11.2020
ⓘ   Betreten auf eigene Gefahr Vol 2
  aquabitArt / Berlin
  11.09.2020 bis 12.12.2020
ⓘ   JUST STAY IN THE COLD
  HUA INTERNATIONAL / Berlin
  15.07.2020 bis 13.12.2020
ⓘ   BAKELIT. DIE SAMMLUNG GEORG KARGL
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  30.10.2020 bis 16.01.2021
ⓘ   Shifting Patterns | Dönüsen Paternler
  Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten / Berlin
  31.10.2020 bis 24.01.2021
ⓘ   ALISON YIP: BARE HEEL COUNTRY
  Dortmunder Kunstverein
  08.10.2020 bis 30.01.2021
ⓘ   Das verlorene Paradies. Christine Schlegel zum 70. Geburtstag
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  11.11.2020 bis 14.03.2021
ⓘ   100 BESTE PLAKATE 19. Deutschland Österreich Schweiz
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  18.11.2020 bis 14.12.2021
ⓘ   ADOLF LOOS. Privathäuser
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  28.10.2020 bis 04.12.2020
ⓘ   SIGNS - exhibiting Paolo Treni and Anne Cécile Surga
  LuisaCatucciGallery / Berlin
  20.11.2020 bis 04.12.2020
ⓘ   NOCTURNALS / NACHT-STÜCKE
  BLACKOFFICE Düsseldorf
  12.11.2020 bis 04.12.2020
ⓘ   ' Sichtweise '
  Galerie ohne Namen / Hürth
  04.10.2020 bis 04.12.2020
ⓘ   QUARTAL
  projektraumKUNST / Wiesbaden
  13.11.2020 bis 04.12.2020
ⓘ   PREVIEW Kunstauktion
  projektraumKUNST / Wiesbaden
  12.09.2020 bis 05.12.2020
ⓘ   VERY OPEN VERY CLOSED
  BQ / Berlin
  22.10.2020 bis 05.12.2020
ⓘ   HYPEROBJECTS
  Galerie Judith Andreae / Bonn
  23.10.2020 bis 06.12.2020
ⓘ   HYPERTOPIA
  STATE Studio
  07.11.2020 bis 11.12.2020
ⓘ   Bockspringen
  Galerie Gilla Lörcher / Berlin
  16.10.2020 bis 11.12.2020
ⓘ   GG3: 'Corona und Klimakrise' 16.10. - 11.12. 2020; Veranstaltungen wegen derzeitiger Lage nur Online, link zum Livestream ab 18:45 Uhr auf www.gg3.eu
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  01.11.2020 bis 13.12.2020
ⓘ   biegen und falten
  Kunstverein KunstHaus Potsdam
  21.11.2020 bis 20.12.2020
ⓘ   passages
  Kunstverein Friedberg
  14.11.2020 bis 20.12.2020
ⓘ   Neue Arbeiten
  Galerie Von & Von / Nürnberg