Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"Susanna Niederer - Solo Show Rund um die Ellipse"

ART FORUM UTE BARTH / Zürich

> <



f Messeservice g+

Ausstellung in Zürich : "Susanna Niederer - Solo Show Rund um die Ellipse"



Zeitraum: 31.03.2011 bis 07.05.2011

NEUE Ausstellung: 31. März - 7. Mai 2011
Susanna Niederer
Solo Show - Rund um die Ellipse

Zwischenraum, Leere, Nichts - visualisiert durch die ambivalente Figur der Ellipse.
Zu diesem Thema zeigt die regelmässig in Zürich, Deutschland und Japan ausstellende Künstlerin Susanna Niederer in der Galerie ART FORUM UTE BARTH ihre neuen, extra für die Solo Show geschaffenen Arbeiten.

Ambivalentes Nichts
Rund um die Ellipse dreht sich das Werk der 1958 in Basel geborenen Künstlerin Susanna Niederer. In ihrer Arbeit erforscht sie so verborgene Gemeinsamkeiten von Sprache, Musik und Bildender Kunst. Ein verbindendes Element sieht sie in der Auseinandersetzung mit dem Zwischenraum, dem Nichts. Das paradoxe Verhältnis von visueller Darstellung und Leere findet ihren Ausdruck in der Form der Ellipse, bezeichnet diese doch nicht nur eine geometrische Form, sondern im sprachlichen Sinne auch die Aussparung von Satzteilen. Durch die strukturierte Gestaltung wird die ambivalente Wahrnehmung des "Nichts" forciert und zugleich die Begrenztheit der menschlichen Vorstellungskraft verdeutlicht. In der Auseinandersetzung mit diesem Zwischenraum und der Leere entstehen Tuschzeichnungen, Prägedrucke, Plastiken und Installationen. Die Werke bestechen durch Einfachheit und Konsequenz in der Form und durch Komplexität in ihrer Gesamtheit.

"Hanna" - das neueste Werk
Das neueste Werk Susanna Niederers "Hanna" wird in der Ausstellung zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Ellipsen aus Filz sind dabei rhythmisch entlang einer Vertikalen angeordnet. Wie Kletterpflanzen hängen sie von der Decke herab, gleich Blättern spriessen ihre elliptischen Seitenteile aus dem Hauptstamm. Durch die elliptische Hohlform der Blätter wird das Objekt gleichzeitig Symbol und Anschauung seiner selbst. Die Ellipse als Zeichen der Auslassung trägt in dieser Form die Leerstelle gerade in sich selbst. Der Betrachter wird in seiner Wahrnehmung zur Reflektion gezwungen. Was bedeutet die Leere im Objekt? Wie kann ein Zwischenraum dargestellt werden? Und wie entsteht aus der Leerstelle eine konkrete Form? Die Blätter markieren den leeren Ort, die Abstände dazwischen verdeutlichen den wirklichen Leerraum. Dass dieser Rhythmus organischen Ursprungs ist, unterstreicht die Namensgebung des Werkes - "Hanna" lehnt sich an das japanische Wort "hana" für Blume an und positioniert die Arbeit in der Pflanzenwelt. Wer genau hinschaut, erkennt, dass dieses Gewächs aus Filz gelasert wurde - die goldbraunen Ränder der schwarzen Objekte sind zugleich die Schmauchspuren der angesengten Wolle.

Das Thema der Ellipse scheint für Susanna Niederer schier unerschöpflich zu sein.
Die Galerie ART FORUM UTE BARTH ermöglicht ab 31.März einen Einblick.


Öffnungszeiten:
Di-Fr, 11 - 18 Uhr, Sa 11 - 15 Uhr



Internetadresse:  www.utebarth.com

Texte & Bild © ART FORUM UTE BARTH.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: ART FORUM UTE BARTH

Zeitraum: 31.03.2011 bis 07.05.2011

Adresse:
Kartausstr. 8
CH-8008 Zürich

Telefon: +41 44 380 27 11
Fax:         +41 44 3820 27 13
Email:     [email protected]
Öffnungszeiten: Di-Fr, 11 - 18 Uhr, Sa 11 - 15 Uhr


ART FORUM UTE BARTH

Kategorien

Ausstellung eintragen
Galerie eintragen
Künstler eintragen
Museum eintragen
Messe eintragen
Museumsnacht eintragen
Infos zu den Einträgen
Login


  20.08.2020 bis 24.08.2020
ⓘ   Swiss Art Expo
  Swiss Art Expo / Artbox Zürich 2.0

... und in anderen Orten

  23.05.2020 bis 11.07.2020
ⓘ   Everything is going to be ok
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  23.05.2020 bis 11.07.2020
ⓘ   Listen to a heart beat
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  09.06.2020 bis 20.09.2020
ⓘ   »Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  26.03.2020 bis 01.06.2020
ⓘ   zuFall
  Galerie xpon-art / Hamburg
  23.01.2020 bis 20.06.2020
ⓘ   SUSANNE WURLITZER - UNCHARTED
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  06.02.2020 bis 20.06.2020
ⓘ   THOMAS MATAUSCHEK EXPOSITION IM SCHAURAUM DER KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL DRESDEN
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  01.05.2020 bis 11.07.2020
ⓘ   ???,???? — JUST STAY IN THE COLD
  XC·HuA Gallery / Berlin
  19.06.2020 bis 12.07.2020
ⓘ   SOUTH WEST NORTH EAST Living in a Ghost World
  Kunstverein Landshut e.V.
  30.05.2020 bis 18.07.2020
ⓘ   Home By The Sea
  Galerie Klose / Essen
  30.05.2020 bis 25.07.2020
ⓘ   Sowohl als auch
  Galerie Grandel / Mannheim
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK DESIGN LABOR
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  12.03.2020 bis 30.05.2020
ⓘ   Sequenzen III - Druckgrafiken
  ep.contemporary / Berlin
  06.03.2020 bis 30.05.2020
ⓘ   Zu Ihren Diensten II
  Art Galerie 7 / Köln
  26.04.2020 bis 31.05.2020
ⓘ   Time[dis]placement² Fotografie & Neue Medien
  Städtische Galerie Kunsthaus Troisdorf
  20.03.2020 bis 03.06.2020
ⓘ   WELT UND NEBEL
  GALERIE ALBER / Köln
  05.06.2020
ⓘ   GG3: Künstlergespräch Online-Ausstellung 'Klimawandel to go': www.gg3.eu
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  05.06.2020 bis 06.06.2020
ⓘ   Vernissage: Übersicht - Zeichnungen von Celia Mehnert
  ep.contemporary / Berlin
  25.05.2011 bis 11.06.2020
ⓘ   UNIKATE- 'Instant Time'
  Galerie 32 / Karlsruhe
  30.11.2019 bis 14.06.2020
ⓘ   Anett Frontzek • Abstraktionen geographischer Realität & Heijo Hangen • Choreographie der Module
  Galerie Hoffmann / Friedberg
  15.05.2020 bis 19.06.2020
ⓘ   GG3: Online-Ausstellung 'Klimawandel to go' (15.5. - 19.6.2020): www.gg3.eu
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  14.03.2020 bis 20.06.2020
ⓘ   Prong B
  Taubert Contemporary / Berlin
  02.05.2020 bis 21.06.2020
ⓘ   Isabelle Le Minh: After Alfred Ehrhardt - Cristal réel
  Alfred Ehrhardt Stiftung / Berlin
  22.02.2020 bis 21.06.2020
ⓘ   OTTTO - Unsichtbarkeiten. Panorama des Verschwindens
  Galerie im Körnerpark / Berlin
  23.05.2020 bis 25.06.2020
ⓘ   A Kiss Given by Time to Light
  Persons Projects / Berlin
  29.02.2020 bis 29.06.2020
ⓘ   Urban Nights. Fotografien von Jürgen Bürgin
  Gastfeld / Bremen