schon
beendet

"Suzanne Treister: Hexen 2.0"

D21 | Kunstraum Leipzig

  • Eine Tarotkarte aus dem Projekt Hexen 2.0: "Three of Pentacles: Electronic Social Engineering"
  • Eine Tarotkarte aus dem Projekt Hexen 2.0: "Three of Pentacles: Electronic Social Engineering"


f Messeservice

Ausstellung in Leipzig : "Suzanne Treister: Hexen 2.0"



Zeitraum: 11.07.2012 bis 21.08.2012

Ausstellungsdauer: 11. Juli bis 21. August 2012
Eröffnung + Artist Talk: Dienstag, 10. Juli 2012, 19 Uhr

D21 Kunstraum Leipzig präsentiert in der kommenden Ausstellung das neue Projekt der britischen Medienkunstpionierin Suzanne Treister. Die Künstlerin betreibt in ihren Projekten eine Archäologie des Medienzeitalters, indem sie heute weitestgehend vergessenen Ereignissen nachspürt und Verbindungen zwischen verschiedenen historischen Ereignissen und Personen aus Wissenschaft, Militär und Kulturindustrie darstellt oder herstellt. Sie bewegt sich dabei stets auf dem schmalen Grad von Wissenschaft und Parawissenschaft, Technokult und Technologiekritik, Fakten und Fiktionen und erschafft in ihren weitverzweigten Paralleluniversen Narrative über die Möglichkeiten und Grenzen von Identität und Geschichtsschreibung in der Mediengesellschaft.
HEXEN 2.0 vertieft sich in die Historie moderner Kontrolltechnologien und wertet das Aufeinandertreffen von Natur- und Sozialwissenschaftlern während der wegweisenden Macy-Konferenzen zwischen 1942 und 1946 bis 1953 aus, die unter dem Eindruck der Nachkriegsagenda und der US-amerikanischen Regierungs- und Militärrichtlinien stattfanden.

Die von der New Yorker The Josiah Macy Jr. Foundation gesponserten Konferenzen bezweckten, neue Verbindungen zwischen Ingenieurwissenschaften, Biologie, Mathematik, Psychologie, Psychiatrie und Sozialwissenschaften herzustellen. Die Teilnehmer entwickelten und verbreiteten die Idee der Kybernetik - die Wissenschaft von Kontrolle und Kommunikation von Tieren und Maschinen, Gesellschaften und Menschen - als ein Modell zum Verständnis und zur Kontrolle der Welt. Darunter waren führende Figuren aus unterschiedlichen Wissenschaften. Einige hatten an der Konstruktion von Atomwaffen mitgewirkt. Andere widmeten sich später der CIA-geförderten militärischen Forschung zu den psychologischen Effekten von LSD und seinen Potentialen für Verhöre, sowie psychologischen Manipulationen wie dem MKULTURA-Programm. Wieder Andere zogen ethische Konsequenzen und verweigerten sich militärisch geförderten Forschungsarbeiten.

Der Einfluss der Konferenzen wirkt bis heute in der modernen elektronischen Datenverarbeitung, wie Internet und Web 2.0, und in der Theorie der Schwarmintelligenz fort und wird auch die Zukunft gesellschaftlicher Manipulation hin zur Kontrollgesellschaft beeinflussen.

In der simultanen Darstellungen erhellt HEXEN 2.0 die enge Verwobenheit dieser Entwicklung mit der Gegenkultur. Das Projekt wirft einen Blick auf bekannte Kritiker unserer technologisierten Gesellschaft wie z.B. Theodore Kaczynski, den als "Unabomber" bekannt gewordenen Terroristen. Ebenfalls beleuchtet werden die Programmatiken von Anarcho-Primitivismus und postmodernen linken Bewegungen. Außerdem wird den visionären Ideen von z.B. Thoreau, Heidegger, Adorno und anderen sowie deren Verarbeitung in der utopischen und dystopischen Science-Fiction-Literatur oder in Filmen der Populärkultur nachgespürt.

Basierend auf historischen Ereignissen, Personen, Geschichten und wissenschaftlichen Projektionen der Zukunft, und bestehend aus fünf alchemistischen Diagrammen, einem Tarot-Spiel, einer Serie von Foto/Text-Arbeiten und einer Kybernetischen Séance begibt sich HEXEN 2.0 in einen hypnotisierenden Raum früher Technikfantasien - eine halluzinierende Rückkopplung mit der jüngsten Vergangenheit, von der aus alternative Zukünfte konstruiert werden könnten.

SUZANNE TREISTER

Suzanne Treister (1958 in London geboren) studierte an der St. Martins Scholl of Art in London (1978-1981) und am Chelsea College of Art and Design (1981-1982) und kehrte nach Aufenthalten in Australien, New York und Berlin wieder nach London zurück, wo sie zur Zeit lebt. In den 1980ern von der Malerei kommend, entwickelte sie sich in den 1990ern zu einer Pionierin der digitalen und webbasierten Kunst. Sie schuf Werke mit diesen sich neu etablierenden Medien, entwickelte fiktive Welten und international kollaborierende Organisationen. Unterschiedliche Medien nutzend, entwickelte Treister ein großes Werk, das sich mit Identität, Geschichte, Macht und Sinnestäuschung beschäftigt. Sie arbeitet mit verschrobenen Erzählungen und unkonventionellen Untersuchungsgegenständen wie Alchemie, übersinnlicher Wahrnehmung und Verschwörungstheorien, um Strukturen zu enthüllen, die Macht, Identität und Wissen ermöglichen. Oft über Jahre ausgearbeitet, verdichten ihre Projekte fantastische Deutungen bekannter Klassifikationen, die die Existenz von verborgenen und unsichtbaren Kräften in der Welt aufzeigen, ob auf ökonomischer, militärischer oder paranormaler Ebene.

Zur Vielzahl ihrer Projekte gehören "HEXEN2039" (2006) und "Vesna" (2006), zu denen auch ihr Alter Ego und Avatar Rosalind Brodsky gehört, eine wahnhafte Frau, die zwischen 1970 und 2058 lebt und glaubt, dass sie die Fähigkeit hat, durch die Zeit zu reisen, um für eine fiktive Geheimorganisation zu arbeiten.

Die Ausstellung wird gefördert von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, dem Kulturamt der Stadt Leipzig und dem British Council.

Unterstützt durch die boesner GmbH.


Öffnungszeiten:
Do - So, 13 - 19 Uhr



Internetadresse:  www.d21-leipzig.de

Texte & Bild © D21 | Kunstraum Leipzig.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


hinweis  Weitere Infos: D21 | Kunstraum Leipzig

Zeitraum: 11.07.2012 bis 21.08.2012

Adresse:
Demmeringstraße 21
04177 Leipzig

Telefon: 49 341 67 96 190
Email:     [email protected]
Öffnungszeiten: Do - So, 13 - 19 Uhr


D21 | Kunstraum Leipzig

Kategorien


hinweis   Ausstellung eintragen
Galerie  Galerie eintragen
Kuenstler  Künstler eintragen
Museum  Museum eintragen
Messe  Messe eintragen
Museumsnacht  Museumsnacht eintragen
Info  Infos zu den Einträgen
Login  Login


... und in anderen Orten

Galerie Thomas Schulte

29.10.2022 bis 03.12.2022 in Berlin

Die Galerie Thomas Schulte präsentiert Fabian Marcaccios fünfte Einzelausstellung und zeigt neue skulpturale "Flex-Paintants" im Hauptraum sowie digitale "Animation Paintants" im Eckraum der Galerie. Die in den letzten zwei Jahren während der Pandemie entstandenen Werke bestechen durch eine ausgeprägte Körperlichkeit, die zugleich in Spannung zu de...

hinweis   Weitere Infos: "Fabian Marcaccio: Flex-Paintants"
Hinweis   Weitere Infos: Galerie Thomas Schulte

Gemäldegalerie Dachau

11.12.2022 in Dachau

Museum miteinander! Museo insieme! Visita guidata italiano-tedesco Deutsch-italienische Führung in den Capri-Ausstellungen in der Gemäldegalerie und der Neuen Galerie Unkostenbeitrag: 3.- Euro inkl. Eintritt Anmeldung erforderlich unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an [email protected]

hinweis   Weitere Infos: "Museum miteinander!Deutsch-italienische Führung"
Hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau

GALERIE FRANK FLUEGEL

20.01.2022 bis 31.12.2022 in Nürnberg

The Flowers Portfolio von Alex Katz, besteht aus 7 Originalgrafiken, die Katz' charakteristische minimalistische Ästhetik in einer meisterhaften Interpretation der Flora zeigen. Seit über sechs Jahrzehnten lässt sich Alex Katz von allen Arten von Blumen inspirieren und verwandelt windgepustete Tigerlilien, Ringelblumen, Rosen und Petunien in ikoni...

hinweis   Weitere Infos: "Alex Katz Flowers Portfolio neue Edition erschienen - Ausstellung"
Hinweis   Weitere Infos: GALERIE FRANK FLUEGEL

GALERIE FRANK FLUEGEL

20.06.2022 bis 31.12.2022 in Nürnberg

Berlin/Nuernberg. Frank Fluegel Galerie mit Standorten in Nürnberg und Kitzbühel freut sich Ihnen das neue Buch von XOOOOX präsentieren zu können. Das lange erwartete neue Buch des Street Art Künstlers XOOOOX ist endlich erschienen. Die 160 Seiten umfassende Publikation umfasst zahlreiche Werke von 2012 bis 2022 und ist das zweite Buch über ...

hinweis   Weitere Infos: "XOOOOX Buchpräsentation - FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: GALERIE FRANK FLUEGEL

Halle für Kunst

25.09.2022 bis 08.01.2023 in Graz

25.9.2022-8.1.2023 Eröffnung: 24.9.2022 Ausstellung Die großangelegte Gruppenausstellung Systems of Belief vereint künstlerische Positionen, die sich mit alternativen Glaubenssystemen auseinandersetzen. In einer Welt, in der politische wie ökologische Ausnahmezustände den Alltag bestimmen, werden Konstanten des gesellschaftlichen Lebens wi...

hinweis   Weitere Infos: "Systems of Belief Jordan Belson, Harm van den Dorpel, Storm de Hirsch, Richard Kriesche, Paul Laffoley, Irina Lotarevich, Lee Scratch Perry, Marta Riniker-Radich"
Hinweis   Weitere Infos: Halle für Kunst

Gemäldegalerie Dachau

29.09.2022 bis 12.03.2023 in Dachau

Die im Golf von Neapel gelegene Insel Capri war schon in der Antike ein beliebter Rückzugsort. So hatte 26 n. Chr. Kaiser Tiberius die Insel zu seinem Regierungssitz erklärt und sich in seinen letzten Jahren immer wieder hierher zurückgezogen. Einfälle der Sarazenen machten später den Bau von Stadtmauern nötig. Danach wurde es um Capri ruhiger, auc...

hinweis   Weitere Infos: "Zauberhaftes Capri. Ein Paradies für Künstler"
Hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau

GALERIE FRANK FLUEGEL

15.12.2022 bis 15.03.2023

Zum fünften Mal in Folge zeigt FRANK FLUEGEL GALERIE in Kitzbuehel neue Arbeiten des amerikanischen Street Art Künstlers Mr. Brainwash unter dem Titel "Streif is Beautiful" Die Ausstellung mit bekannten Werken wie Everyday Life - Follow your Dreams wird am 15. Dezember 2022 eröffnet und ist bis 15. Maerz 2023 in Kitzbuehel zu sehen. Parallel zu d...

hinweis   Weitere Infos: "Mr. Brainwash Ausstellung: Streif is Beautiful | FRANK FLUEGEL GALERIE KITZBUEHEL"
Hinweis   Weitere Infos: GALERIE FRANK FLUEGEL

GALERIE FRANK FLUEGEL

04.10.2022 bis 15.03.2023 in Nürnberg

FRANK FLUEGEL GALERIE hat seit 2021 den US amerikanischen Künstler Hunt Slonem neu im Programm und dabei vor allem seine berühmten Hasen Bilder der Bunny Serie. Einige davon sind jetzt im Winterhalbjahr im Kabinett der Galerie ausgestellt. Der Künstler ist am besten bekannt für seine neo-expressionistischen Gemälde von Kaninchen, Schmetterlingen un...

hinweis   Weitere Infos: "Hunt Slonem Bunnies & Butterflies - Häschen in Serie als Homage an Andy Warhol | FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: GALERIE FRANK FLUEGEL

kunsthalle weishaupt

23.10.2022 bis 18.06.2023 in Ulm

Dreieck, Viereck, Kreis oder Linie: die Ausstellung vereint Kunstwerke, die auf geometrischen Formen beruhen. Auf den ersten Blick "Reine Formsache"! Dass sich dahinter alles andere als bloße Routine verbirgt und wie vielschichtig der Umgang mit den mathematischen Grundelementen sein kann, zeigt diese Präsentation aus der Sammlung Siegfried und Jut...

hinweis   Weitere Infos: "Reine Formsache - Konstruktiv-konkrete Kunst aus der Sammlung"
Hinweis   Weitere Infos: kunsthalle weishaupt

GALERIE FRANK FLUEGEL

21.10.2022 bis 31.12.2023 in Nürnberg

Im Jahr 2022 findet die erste grosse Retrospektive des Künstlers Alex Katz anlässlich seines 95. Geburtstages statt. Er lebt und arbeitet heute in New York. Unter dem Titel Alex Katz - Gathering zeigt das Guggenheim Museum in New York zahlreiche Gemälde, Zeichnungen und Grafiken von Alex Katz. Die Originalgrafik "Porcelain Beauty Ariel" von Alex...

hinweis   Weitere Infos: "Alex Katz - Gathering | FRANK FLUEGEL GALERIE - Ausstellung Guggenheim Museum New York"
Hinweis   Weitere Infos: GALERIE FRANK FLUEGEL

Museum Ludwig

Dauerausstellung

Es erschien den Kölnern wie eine Botschaft aus einer besseren Welt, als Josef Haubrich 1946 seine Schätze der Stadt übergab. Diese Kunst hatte man schon verloren geglaubt. Nun zog sie in einer triumphalen Wanderausstellung durch Deutschland und Europa. Heute ist die Sammlung im Museum Ludwig untergebracht. Sie gilt als eine der besten des Expressio...

hinweis   Weitere Infos: "Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig "
Hinweis   Weitere Infos: Museum Ludwig

Käthe Kollwitz Museum Köln

Dauerausstellung

HERZLICH WILLKOMMEN IM KÄTHE KOLLWITZ MUSEUM ONLINE Wir laden Sie ein, die ständige Sammlung des Museums in einem virtuellen Ausstellungsbesuch zu entdecken. www.rundgang-kollwitz.de - Folgen Sie den roten Markierungen für einen thematischen Rundgang durch die Sammlung. - Erkunden Sie das Museum über die grauen Markierungen auf eigene Faust. ...

hinweis   Weitere Infos: "360° Rundgang - Das Käthe Kollwitz Museum Köln online erleben"
Hinweis   Weitere Infos: Käthe Kollwitz Museum Köln

GALERIE FRANK FLUEGEL

Dauerausstellung

Berlin/Nürnberg im April 2021. Vom Berliner Street Art Künstler XOOOOX ist soeben eine neue Grafikedition erschienen. XOOOOX Edition Liza / Pigmentdruck / signiert, nummeriert / Auflage 30 Jahr: 2021 Format: 29,7 x 42 cm / 11 x 17 inch Material: Fine Art Paper Technik: Pigmentdruck Auflage: 30 Stück Sonstiges: signiert, nummeriert. ...

hinweis   Weitere Infos: "XOOOOX Liza neue Street Art Edition veröffentlicht"
Hinweis   Weitere Infos: GALERIE FRANK FLUEGEL

FRANK FLUEGEL GALERIE

Dauerausstellung

FRANK FLUEGEL GALERIE mit Standorten in Nuernberg und Kitzbuehel ist seit über zwanzig Jahren fokussiert auf hochwertige Originale der Pop Art, Street Art und zeitgenössischen Kunst. Der Kunstsammler findet original Kunstwerke, Grafiken und Unikate von Adam Handler, Alex Katz, David Shrigley, Kenny Scharf, Hunt Slonem, Nathan Paddison, Fanny Broda...

hinweis   Weitere Infos: "Pop Art - Street Art - From Banksy and Mr. Brainwash to Andy Warhol"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten

03.11.2022 bis 03.12.2022 in Berlin

barbara caveng, Alice Fassina, Céline Iffli-Naumann, Purvi Dhranghadaryia, Jan Markowsky, Lukas Treiber, Lotti Seebeck, Berlin (D): MHLD - Multifunctional Hybrid Laundro Drive außerdem mit Arbeiten von: Melissa Acker, Lobke Beckfeld/Johanna Hehemeyer-Cürten, Wout Camelbeke/Patrick Reuvis/Filip Claes/Ben Verbruggen, Andrea De la Peña Aguirre, Mai...

hinweis   Weitere Infos: " 10. RecyclingDesignpreis - Ausgezeichnete Ideen"
Hinweis   Weitere Infos: Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten

Galerie Klose

25.11.2022 bis 12.01.2023 in Essen

In einer großen Jubiläumsausstellung zelebrieren wir 30 Jahre Galerie Klose. 30 Jahre gefüllt mit weit über 100 Ausstellungen, etlichen Kunstmessen, diversen Kunstwerken und zahlreiche Künstler*innen, die uns in dieser Zeit begleitet haben. Sie sind zu unseren Weggefährten geworden, ohne jene die Galerie Klose nicht das wäre, was sie ist. Und gena...

hinweis   Weitere Infos: "WEGGEFÄHRTEN - 30 Jahre Galerie Klose"
Hinweis   Weitere Infos: Galerie Klose