Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"LOST LANDSCAPES & HIDDEN PLACES"

RealismusAtelier Scherfose / Kassel

> <



f Messeservice g+

Ausstellung in Kassel : "LOST LANDSCAPES & HIDDEN PLACES"



KünstlerIN:
Neue Landschaften - Malerei - Ralf Scherfose

Zeitraum: 22.09.2013 bis 13.10.2013

Eröffnungsmatineè am 22. September um 11Uhr

In der Ausstellung findet der Betrachter vorwiegend Landschaften eindrucksvoller Stimmung und Poesie, die zu Momenten der Ruhe und Innigkeit werden. Im Kontrast zu einer Zeit der fortlaufenden Entgrenzung und Bindungslosigkeit werden die Bilder zu Inseln der Kontemplation.


Die Beschäftigung mit den helldunkel Kontrasten und der reduzierten Farbpalette, sowie die gekonnt variierende Textur der Malhaut bestimmen die Arbeiten in ihrer klaren Komposition.
Die den Arbeiten zu Grunde liegenden Motive findet der Maler sowohl im Kasseler Umland als auch in den Küstenregionen Norddeutschlands ohne die konkrete Örtlichkeit zu benennen.

Wasserspiegelungen, sich arabeskenhaft absetzende Baumgruppen, Salzwiesen, versteckte Örtlichkeiten, die die Aufmerksamkeit des Betrachters auf ein scheinbar unbedeutendes Detail lenken sind bevorzugte Motive der Ausstellung.

Die subtil abgestimmte und gedeckte Chromatik beherrscht maßgeblich die Bilder in ihrer Erscheinung. Zusätzlich erfahren zeichnerische Aspekte, durch welche die Landschaften weitgehend konturiert werden eine gekonnte Einbindung in den Farbraum.
Das graubraune Kolorit, die zurückhaltende Farbigkeit und die malerische Textur steigern die atmosphärische Dichte der Arbeiten in ihrer melancholischen Stille und werden somit zu beispielhaften Imaginationen menschlicher Sehnsuchtsorte.

Öffnungszeiten: Täglich außer donnerstags und Freitags von 17-19 Uhr und gerne nach Terminvereinbahrung.

www.scherfose.de


Öffnungszeiten:
Täglich von 17-19 Uhr außer donnerstags und freitags
und gerne nach Absprache



Internetadresse:  www.scherfose.de

Texte & Bild © RealismusAtelier Scherfose.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: RealismusAtelier Scherfose

Zeitraum: 22.09.2013 bis 13.10.2013

Adresse:
Schlangenweg 24
34117 Kassel

Telefon: 0561-24651
Öffnungszeiten: Täglich von 17-19 Uhr außer donnerstags und freitags
und gerne nach Absprache


RealismusAtelier Scherfose

Kategorien


  Ausstellung eintragen
 Galerie eintragen
 Künstler eintragen
 Museum eintragen
 Messe eintragen
 Museumsnacht eintragen
 Infos zu den Einträgen
 Login


  Dauerausstellung
ⓘ   Gegenständliche Malerei und Moderne Artefakte
  RealismusAtelier - Scherfose / Kassel

... und in anderen Orten

  12.02.2021 bis 08.03.2021
ⓘ   YIJIE GONG - NEW WORKS 2021
  von fraunberg art gallery / Düsseldorf
  06.03.2021 bis 17.04.2021
ⓘ   Hamish Fulton: INSIGNIFICANT INSECT ?
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  16.02.2021 bis 15.06.2021
ⓘ   Street-Art Exhibition 2021 | FRINGE | XOOOOX | Mr. Brainwash | 16.02.2021 - 15.06.2021
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  01.03.2021 bis 01.08.2021
ⓘ   XOOOOX - The Sun Series and Fashion Logos | Street Art
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   Mr. Brainwash - New Works | Unique Mixed Media Street Art | The World is Beautiful
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  Dauerausstellung
ⓘ   Alex Katz | Master of Cool
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  11.11.2020 bis 14.03.2021
ⓘ   100 BESTE PLAKATE 19. Deutschland Österreich Schweiz
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  27.02.2021 bis 21.03.2021
ⓘ   TAKING MY THOUGHTS FOR A WALK - EINE KOOPERATION VON DORTMUNDER KUNSTVEREIN UND URBANE KÜNSTE RUHR ZWISCHEN WESTEN- UND OSTENTOR (27. Februar - 21. März 2020, rund um die Uhr)
  Dortmunder Kunstverein und Urbane Künste Ruhr
  31.10.2020 bis 02.05.2021
ⓘ   ALISON YIP: BARE HEEL COUNTRY
  Dortmunder Kunstverein
  18.11.2020 bis 14.12.2021
ⓘ   ADOLF LOOS. Privathäuser
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  28.12.2020 bis 10.03.2021
ⓘ   S H E L T E R
  Apartment der Kunst / München
  15.01.2021 bis 12.03.2021
ⓘ   'GG3: '1,5 Grad' 15.1.2021 - 12.3.2021; VERANSTALTUNGEN WEGEN DERZEITIGER LAGE NUR ONLINE, LINK ZUM LIVESTREAM AB 18:45 UHR AUF WWW.GG3.EU'
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  12.03.2021
ⓘ   GG3, 12.3.,19 Uhr, Finissage der Ausstellung '1.5 Grad', Lesung Astrid Raimann
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  05.02.2021 bis 12.03.2021
ⓘ   Things To Say
  Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
  05.02.2021 bis 12.03.2021
ⓘ   lab I/2021
  Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
  05.02.2021 bis 14.03.2021
ⓘ   Lob der Malkunst
  Haus am Lützowplatz HaL / Berlin
  08.03.2021 bis 28.03.2021
ⓘ   'vor der photografie 'vor der photografie Vor der Photografie
  plan.d. produzentengalerie e.V. / Düsseldorf
  25.02.2021 bis 28.03.2021
ⓘ   Viewpoints - A Virtual Tour
  Saarländisches Künstlerhaus / Saarbrücken
  25.02.2021 bis 28.03.2021
ⓘ   Klang schweigt Zeit I | Videos
  Saarländisches Künstlerhaus / Saarbrücken
  25.02.2021 bis 28.03.2021
ⓘ   Can every home become an office? | Jahreskalender
  Saarländisches Künstlerhaus / Saarbrücken
  01.02.2021 bis 31.03.2021
ⓘ   THROUGH THE LOOKING GLASS // // im Spiegelland
  LuisaCatucciGallery / Berlin
  22.01.2021 bis 01.04.2021
ⓘ   Klasse Gregor Hildebrandt - Blick zurück nach vorn
  Galerie Klüser / München
  08.10.2020 bis 03.04.2021
ⓘ   Zweite Bronzezeit
  Atelier 4e Galerie / Freiburg
  14.03.2021 bis 11.04.2021
ⓘ   Christian Schwarzwald | POLYGRAPH
  Kunstverein KunstHaus Potsdam
  11.04.2021
ⓘ   Finissage mit Grußworten und Vortrag Jan-Philipp Frühsorge, Kunsthistoriker | 16 Uhr
  Kunstverein KunstHaus Potsdam