Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"'only light' LICHTmalerei in der galerie sybille nütt Dresden"

Galerie Sybille Nütt / Dresden

> <
  • Helene B. Grossmann . Acryl auf Leinwand
  • Helene B. Grossmann
  • Helene B. Grossmann
  • Helene B. Grossmann
  • Helene B. Grossmann
  • Ausstellung Helene B. Grossmann "only light" in galerie sybille nütt Dresden Kunstquartier im Dresdner Barockviertel



f Messeservice g+

Ausstellung in Dresden : "'only light' LICHTmalerei in der galerie sybille nütt Dresden"



KünstlerIN:
Helene B. Grossmann

Zeitraum: 27.09.2013 bis 02.11.2013

Seit über 30 Jahren hat sich die Künstlerin Helene B. Grossmann malerisch dem Faszinosum "Licht" verschrieben. Es geht dabei nicht um die Leuchtkraft einer einzelnen Farbe und auch nicht um die Beleuchtung von Dingen - es geht um das reinste, nicht zu materialisierende, unfassbare und sich in ständiger Bewegung befindende Wesen des Mediums Licht. Die Dresdner galerie sybille nütt ist geöffnet von Di-Fr 11-18 Uhr & Sa 10-15 Uhr, Obergraben 10, 01097 Dresden.
Verbal einen Eindruck vermitteln zu wollen, ist, gelinde gesagt, vermessen.
Auch eine Abbildung ist nicht wirklich hilfreich, weil sie nicht vermitteln kann, was nach ca. 10 Sekunden des Betrachtens eines Bildes geschieht - mit dem Bild und mit dem Betrachter.
Seit über 30 Jahren hat sich diese Künstlerin malerisch dem Faszinosum "Licht" verschrieben. Es geht dabei nicht um die Leuchtkraft einer einzelnen Farbe und auch nicht um die Beleuchtung von Dingen - es geht um das reinste, nicht zu materialisierende, unfassbare und sich in ständiger Bewegung befindende Wesen des Mediums Licht. Helene B. Grossmann steht dabei in bester Tradition und Kommunikation mit Malern wie Tiepolo, Caspar David Friedrich, Turner oder Monet. Ihre persönliche Leistung im Vergleich zu diesen großen "Lichtmalern" besteht in der völligen Loslösung vom Gegenstand und dessen Wiedererkennungswert.
Die Assoziationen Richtung Landschaft, Wolken, Wasser, Nebel, Horizont kommen natürlich auf, werden aber relativ schnell aufgrund der einsetzenden tieferen Erkenntnis nicht bedeutungslos, aber nebensächlich.
Ein Werk der Künstlerin zu betrachten bedeutet ein Erlebnis der besonderen Art: durch die spezielle Maltechnik, bei der u.a. bis zu 140 Acrylschichten übereinander gelegt werden, scheint sich das Licht zu bewegen, sich über das Leinwandformat hinaus auszubreiten. Bei wechselnden Lichtverhältnissen im Raum verändert sich die gesamte Aura des Bildes, gewinnen plötzlich tiefer liegende Malschichten an Einfluß. Nachts, wenn jede Lichtquelle ausgeschaltet ist, sieht man keine Farben mehr, aber das Bild "scheint" immer noch.
Die Assoziationen und Deutungen gehen bei dieser Art von Malerei in die verschiedensten Richtungen, da dem Thema "Licht" in physischer wie metaphysicher Hinsicht eine enorme Empfindungs-und Symbolkraft innewohnt.
Große Worte sollen hier nicht überstrapaziert werden, aber in den Werken von HELENE B. GROSSMANN findet man eine bildliche Entsprechung von "Glaube, Liebe, Hoffnung".
Losgelöst von jeglicher institutioneller oder konfessioneller Zugehörigkeit schwingen in ihren Werken die großen Fragestellungen nach Ziel und Sinn des Lebens, nach Inhalten, Freiheit, Kraft, Schicksal, Vertrauen, Geborgenheit, Zugehörigkeit und Authentizität. Fragen, die seit Jahrhunderten gestellt werden und ihre Antworten immer wieder neu einfordern. Die Kunst von HELENE B. GROSSMANN ist eine davon.


Öffnungszeiten:
Di-Fr 11-18 Uhr & Sa 10-15 Uhr



Internetadresse:  www.galerie-sybille-nuett.de

Texte & Bild © GALERIE SYBILLE NÜTT Dresden.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: Galerie Sybille Nütt

Zeitraum: 27.09.2013 bis 02.11.2013

Adresse:
Obergraben 10
01097 Dresden

AnsprechpartnerIn: Frau Sybille Nütt
[Galeristin]

Telefon: +493512529593
Email:     [email protected]
Öffnungszeiten: Di-Fr 11-18 Uhr & Sa 10-15 Uhr


Galerie Sybille Nütt

Kategorien


  Ausstellung eintragen
 Galerie eintragen
 Künstler eintragen
 Museum eintragen
 Messe eintragen
 Museumsnacht eintragen
 Infos zu den Einträgen
 Login


  Dauerausstellung
ⓘ   Dresdner Meisterwerke Malerei und Plastik des 20. und 21. Jahrhunderts
  Städtische Galerie Dresden
  Dauerausstellung
ⓘ   Dresdner Kunst im 20. und 21. Jahrhundert
  Städtische Galerie Dresden

... und in anderen Orten

  06.03.2021 bis 17.04.2021
ⓘ   Hamish Fulton: INSIGNIFICANT INSECT ?
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  16.02.2021 bis 15.06.2021
ⓘ   Street-Art Exhibition 2021 | FRINGE | XOOOOX | Mr. Brainwash | 16.02.2021 - 15.06.2021
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  01.03.2021 bis 01.08.2021
ⓘ   XOOOOX - The Sun Series and Fashion Logos | Street Art
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   Mr. Brainwash - New Works | Unique Mixed Media Street Art | The World is Beautiful
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  Dauerausstellung
ⓘ   Alex Katz | Master of Cool
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  11.11.2020 bis 14.03.2021
ⓘ   100 BESTE PLAKATE 19. Deutschland Österreich Schweiz
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  27.02.2021 bis 21.03.2021
ⓘ   TAKING MY THOUGHTS FOR A WALK - EINE KOOPERATION VON DORTMUNDER KUNSTVEREIN UND URBANE KÜNSTE RUHR ZWISCHEN WESTEN- UND OSTENTOR (27. Februar - 21. März 2020, rund um die Uhr)
  Dortmunder Kunstverein und Urbane Künste Ruhr
  31.10.2020 bis 02.05.2021
ⓘ   ALISON YIP: BARE HEEL COUNTRY
  Dortmunder Kunstverein
  18.11.2020 bis 14.12.2021
ⓘ   ADOLF LOOS. Privathäuser
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  28.12.2020 bis 10.03.2021
ⓘ   S H E L T E R
  Apartment der Kunst / München
  15.01.2021 bis 12.03.2021
ⓘ   'GG3: '1,5 Grad' 15.1.2021 - 12.3.2021; VERANSTALTUNGEN WEGEN DERZEITIGER LAGE NUR ONLINE, LINK ZUM LIVESTREAM AB 18:45 UHR AUF WWW.GG3.EU'
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  12.03.2021
ⓘ   GG3, 12.3.,19 Uhr, Finissage der Ausstellung '1.5 Grad', Lesung Astrid Raimann
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  05.02.2021 bis 12.03.2021
ⓘ   Things To Say
  Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
  05.02.2021 bis 12.03.2021
ⓘ   lab I/2021
  Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
  05.02.2021 bis 14.03.2021
ⓘ   Lob der Malkunst
  Haus am Lützowplatz HaL / Berlin
  08.03.2021 bis 28.03.2021
ⓘ   'vor der photografie 'vor der photografie Vor der Photografie
  plan.d. produzentengalerie e.V. / Düsseldorf
  25.02.2021 bis 28.03.2021
ⓘ   Viewpoints - A Virtual Tour
  Saarländisches Künstlerhaus / Saarbrücken
  25.02.2021 bis 28.03.2021
ⓘ   Klang schweigt Zeit I | Videos
  Saarländisches Künstlerhaus / Saarbrücken
  25.02.2021 bis 28.03.2021
ⓘ   Can every home become an office? | Jahreskalender
  Saarländisches Künstlerhaus / Saarbrücken
  01.02.2021 bis 31.03.2021
ⓘ   THROUGH THE LOOKING GLASS // // im Spiegelland
  LuisaCatucciGallery / Berlin
  08.10.2020 bis 03.04.2021
ⓘ   Zweite Bronzezeit
  Atelier 4e Galerie / Freiburg
  11.03.2021 bis 10.04.2021
ⓘ   zwischenRaum - Malerei und Installation
  ep.contemporary / Berlin
  14.03.2021 bis 11.04.2021
ⓘ   Christian Schwarzwald | POLYGRAPH
  Kunstverein KunstHaus Potsdam
  11.04.2021
ⓘ   Finissage mit Grußworten und Vortrag Jan-Philipp Frühsorge, Kunsthistoriker | 16 Uhr
  Kunstverein KunstHaus Potsdam
  26.11.2020 bis 15.04.2021
ⓘ   La Cabeza de Goya
  Galerie Klüser 2 / München