Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"Jürgen Kellig - Partituren"

ARTAe Galerie Leipzig



f Messeservice g+

Ausstellung in Leipzig : "Jürgen Kellig - Partituren"



Zeitraum: 13.01.2017 bis 25.02.2017

Jürgen Kellig
Partituren
Zeichnungen
13.01. - 25.02.2017

Eröffnung am Freitag 13. Januar 2017 von 18.00 bis 22.00 Uhr.
Der Künstler ist anwesend. Einführung um 19.00 Uhr.

Galerie ARTAe Leipzig / Gohliser Straße 3, 1. OG / 04105 Leipzig
Öffnungszeiten: Mi - Sa 15 - 19 Uhr und nach Vereinbarung (0160-9111 8817).

Als Ouvertüre des Ausstellungsjahres 2017 zeigen wir unter dem Titel "Partituren" neueste Zeichnungen von Jürgen Kellig. In konsequenter Weiterentwicklung komponiert der Berliner den Verlauf diverser Elemente zu einem konzertanten Gesamtbild. Nicht nur Bezüge zu Musik, sondern auch zu Naturwissenschaften wie z.B. Physik (Gitteratome, Halbleiter), zu Stadtplänen, zu Computergrafiken bzw. Schaltplänen lassen sich mühelos herstellen. Nach wie vor läßt sich der Künstler von seiner Intuition leiten und arbeitet nach dem Motto "Der Weg ist das Ziel". Die Motive sind keine Abbildungen der Welt, sondern künstlerische Verweise auf Systeme, Strukturen und Rhythmen, die wir ebenso in der Wirklichkeit wiederfinden.
Zur Entstehung werden weder technische Hilfsmittel eingesetzt noch gestische oder emotionale Ausbrüche integriert. Das Besondere in diesen Zeichnungen ist, dass Kellig seine Blätter sowohl rational als auch intuitiv im rhythmischen Agieren und Reagieren entwickelt. Interpretationen und Deutungen der Inhalte überläßt er dem Betrachter. Ihm geht es um ein funktionierendes Ganzes, um eine klare Komposition, um eine Vielschichtigkeit der Bedeutungsebenen und eine technische Bildsprache, welche die organische Bildsprache abgelöst hat.

Ab 2008 konzentriert sich der 1953 in Berlin geborene Künstler fast ausschließlich auf Zeichnungen. Mit Pinsel, Feder und Tuschestift entstehen bis ca. 2010 Arbeiten zur Werkreihe "micro-macro". Bis ca. 2014 folgen Themen wie Vernetzung. 2014 bis 2015 arbeitet sich Jürgen Kellig in den quadratischen Formaten mit dem Titel "Squares" ab, die eigens für die Ausstellung "Change-Exchange" im Yang Pyong Museum in Seoul (Südkorea) entwickelt wurden und viel von Verdichtung, Streuung und organischen Strukturen erzählen. Aus dieser Vielfalt der absoluten Reduktion auf eine Linie heraus, geht nun der Schritt zur Verspieltheit, die zugleich eine technische Bildsprache installiert. Stets bleibt Kellig der Form des klassischen "all overs" treu und bringt durch kleine Verdichtungen und offene Räume kompositorische Mittel zum Klingen.
Wir freuen uns auf die Einzelausstellung mit Jürgen Kellig und laden sehr herzlich
zur Eröffnung am Freitag, 13. Januar 2017 von 18.00 bis 22.00 Uhr ein.

Der Künstler ist anwesend.


Öffnungszeiten:
Mi. - Sa., 15 - 19 Uhr
und nach Vereinbarung



Internetadresse:  http://http://www.artae.de



Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: ARTAe Galerie Leipzig

Zeitraum: 13.01.2017 bis 25.02.2017

Adresse:
Gohliser Straße 3
04105 Leipzig

AnsprechpartnerIn: Frau Sabine Aichele-Elsner
[Kunsthistoriker]

Email:     [email protected]
Öffnungszeiten: Mi. - Sa., 15 - 19 Uhr
und nach Vereinbarung


ARTAe Galerie Leipzig

Kategorien

Ausstellung eintragen
Galerie eintragen
Künstler eintragen
Museum eintragen
Messe eintragen
Museumsnacht eintragen
Infos zu den Einträgen
Login


... und in anderen Orten

  23.05.2020 bis 11.07.2020
ⓘ   Everything is going to be ok
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  23.05.2020 bis 11.07.2020
ⓘ   Listen to a heart beat
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  09.06.2020 bis 20.09.2020
ⓘ   »Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  26.03.2020 bis 01.06.2020
ⓘ   zuFall
  Galerie xpon-art / Hamburg
  23.01.2020 bis 20.06.2020
ⓘ   SUSANNE WURLITZER - UNCHARTED
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  06.02.2020 bis 20.06.2020
ⓘ   THOMAS MATAUSCHEK EXPOSITION IM SCHAURAUM DER KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL DRESDEN
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  01.05.2020 bis 11.07.2020
ⓘ   ???,???? — JUST STAY IN THE COLD
  XC·HuA Gallery / Berlin
  19.06.2020 bis 12.07.2020
ⓘ   SOUTH WEST NORTH EAST Living in a Ghost World
  Kunstverein Landshut e.V.
  30.05.2020 bis 25.07.2020
ⓘ   Sowohl als auch
  Galerie Grandel / Mannheim
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK DESIGN LABOR
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  08.05.2020 bis 29.05.2020
ⓘ   PAINT IT BLACK
  BLACKOFFICE Düsseldorf
  12.03.2020 bis 30.05.2020
ⓘ   Sequenzen III - Druckgrafiken
  ep.contemporary / Berlin
  06.03.2020 bis 30.05.2020
ⓘ   Zu Ihren Diensten II
  Art Galerie 7 / Köln
  26.04.2020 bis 31.05.2020
ⓘ   Time[dis]placement² Fotografie & Neue Medien
  Städtische Galerie Kunsthaus Troisdorf
  20.03.2020 bis 03.06.2020
ⓘ   WELT UND NEBEL
  GALERIE ALBER / Köln
  05.06.2020
ⓘ   GG3: Künstlergespräch Online-Ausstellung 'Klimawandel to go': www.gg3.eu
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  05.06.2020 bis 06.06.2020
ⓘ   Vernissage: Übersicht - Zeichnungen von Celia Mehnert
  ep.contemporary / Berlin
  25.05.2011 bis 11.06.2020
ⓘ   UNIKATE- 'Instant Time'
  Galerie 32 / Karlsruhe
  30.11.2019 bis 14.06.2020
ⓘ   Anett Frontzek • Abstraktionen geographischer Realität & Heijo Hangen • Choreographie der Module
  Galerie Hoffmann / Friedberg
  15.05.2020 bis 19.06.2020
ⓘ   GG3: Online-Ausstellung 'Klimawandel to go' (15.5. - 19.6.2020): www.gg3.eu
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  14.03.2020 bis 20.06.2020
ⓘ   Prong B
  Taubert Contemporary / Berlin
  02.05.2020 bis 21.06.2020
ⓘ   Isabelle Le Minh: After Alfred Ehrhardt - Cristal réel
  Alfred Ehrhardt Stiftung / Berlin
  22.02.2020 bis 21.06.2020
ⓘ   OTTTO - Unsichtbarkeiten. Panorama des Verschwindens
  Galerie im Körnerpark / Berlin
  23.05.2020 bis 25.06.2020
ⓘ   A Kiss Given by Time to Light
  Persons Projects / Berlin
  29.02.2020 bis 29.06.2020
ⓘ   Urban Nights. Fotografien von Jürgen Bürgin
  Gastfeld / Bremen