Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"ARNO BOJAK Dimmerung in Dadaland"

ARTAe Galerie Leipzig



f Messeservice g+

Ausstellung in Leipzig : "ARNO BOJAK Dimmerung in Dadaland"



Zeitraum: 08.09.2017 bis 21.10.2017

ARNO BOJAK

Dimmerung in Dadaland

Malerei und Zeichnung

08.09. - 21.10.2017, Galerie ARTAe Leipzig + SHOWROOM


Eröffnung am Freitag, 08. September 2017

18.00 bis 21.00 Uhr im ARTAe SHOWROOM

20.00 bis 23.00 Uhr in Galerie ARTAe


ARTAe Showroom, Menckestraße 3, 04155 Leipzig

Galerie ARTAe, Gohliser Straße 3, 04105 Leipzig

Start im Showroom, Ende in der Galerie mit Suppe und Gespräch


"Diese leichte Hand im Umgang mit den Koryphäen der aktuellen Kunstszene, das politische Gespür und das intelligente Spiel mit den verschiedensten Techniken sind bewundernswert."
Helga Meister, Kulturjournalistin

Dimmerung - eine Worterfindung aus Dimmen und Dämmerung. Quasi ein künstliches oder künstlerisches Pendant zur natürlichen Dämmerung. Es scheint, dass etwas herunter gefahren wird. Nicht aber in der Malerei von Arno Bojak. In seinen neuen Mittelformaten zeigt er farbenprächtig erzählerische, figürliche Kompositionen, die verstören, anregen und intelligent auf diverse Themen aus Leben und Kunst zurückgreifen.

Zumeist unbeaufsichtigte Kinder sind seine Akteure, die als "Supergirl" oder "Mein Freund Fred" oder auch "Team Dada tagt" auftauchen. Mit "Dattores Hohlbein", "Tableau vivant", "Die Vase", "I love Dada Gott" und "Auch Riesen fangen klein an" werden nicht nur in den Titeln klare Bezüge zu Meistern der Kunstgeschichte intelligent und witzig aufgenommen und neu inszeniert, sondern auch Bilderfindungen präzise in Bojaks Sprache formuliert.

Nach wie vor beeindrucken die Farbpracht seiner Bilder, die gekonnten Kompositionen und Spielereien, sowie Zitate aus Bojaks diversen Malperioden der letzten 20 Jahre, die an Virtuosität, Ideenvielfalt kaum zu überbieten sind. Die stete Gratwanderung zwischen Realität und Phantasie, die im ureigensten Sinne das Thema der Malerei an sich ist, wird hier verhandelt. Zusätzlich kommen noch Irritation und Anknüpfung an bereits Bestehendes sowie Verstörendes und Magisches hinzu, wodurch die Bojakschen Bilder wie immer eine kurze Auseinandersetzung überhaupt nicht zulassen.

Eine Art Manierismus und Neuer Surrealismus mit einer Reminiszenz an andere Zeiten und doch mit einem Faden in die Jetztzeit verknüpft, begegnet dem Betrachter hier. Arno Bojak scheint nicht aus dem Heute zu erzählen, sondern aus einer lebendigen Vergangenheit, vielleicht wie aus dem Reich von Alice im Wunderland oder aus der Welt des kleinen Prinzen. Durch die Kinderfiguren erhöht Bojak das Sonderbare, die Absurdität und die Bedrohung in seinen Bildern. Wenn Erwachsene etwas Undefinierbares tun, kann das noch lustig abgetan werden, wenn es aber Kinder sind, wirkt es bedrohlich und man kann nicht ausweichen. Zusätzlich spielt hier eine Infantilität hinein, eine Verkinderung, bei der sich Kinder wie Erwachsene benehmen, oder versuchen Erwachsene zu kopieren.

Die neuen Bilder von Arno Bojak sind auf alle Fälle wieder etwas Besonderes, das wir gerne mit Ihnen teilen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Team der Galerie ARTAe

Marian und Sabine Elsner


Mehr zu arno Bojak: http://www.artae.de/kuenstler/arno-bojak


Öffnungszeiten:
Mi. - Sa., 15 - 19 Uhr
und nach Vereinbarung



Internetadresse:  http://http://www.artae.de



Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: ARTAe Galerie Leipzig

Zeitraum: 08.09.2017 bis 21.10.2017

Adresse:
Gohliser Straße 3
04105 Leipzig

AnsprechpartnerIn: Frau Sabine Aichele-Elsner
[Kunsthistoriker]

Email:     [email protected]
Öffnungszeiten: Mi. - Sa., 15 - 19 Uhr
und nach Vereinbarung


ARTAe Galerie Leipzig

Kategorien


  Ausstellung eintragen
 Galerie eintragen
 Künstler eintragen
 Museum eintragen
 Messe eintragen
 Museumsnacht eintragen
 Infos zu den Einträgen
 Login


  31.07.2020 bis 31.12.2020
ⓘ   Uncertainties - Virtual Exhibition (www.uncertainties.net)
  Kontor80 / Leipzig
  26.11.2020 bis 10.12.2020
ⓘ   'NACHVERKAUF - Kunstauktion WinWinWin des Pöge-Haus e.V.'
  Pöge-Haus e.V. / Leipzig

... und in anderen Orten

  14.11.2020 bis 23.12.2020
ⓘ   Alfredo Jaar: Lament of the Images
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  14.11.2020 bis 23.12.2020
ⓘ   Albrecht Schnider: Recent Paintings
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  29.10.2020 bis 10.01.2021
ⓘ   EMPÖRT EUCH! KUNST IN ZEITEN DES ZORNS
  Kunstpalast / Düsseldorf
  15.10.2020 bis 07.02.2021
ⓘ   Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Romantiker
  Kunstpalast / Düsseldorf
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  11.09.2020 bis 12.12.2020
ⓘ   JUST STAY IN THE COLD
  HUA INTERNATIONAL / Berlin
  15.07.2020 bis 13.12.2020
ⓘ   BAKELIT. DIE SAMMLUNG GEORG KARGL
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  30.10.2020 bis 16.01.2021
ⓘ   Shifting Patterns | Dönüsen Paternler
  Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten / Berlin
  31.10.2020 bis 24.01.2021
ⓘ   ALISON YIP: BARE HEEL COUNTRY
  Dortmunder Kunstverein
  08.10.2020 bis 30.01.2021
ⓘ   Das verlorene Paradies. Christine Schlegel zum 70. Geburtstag
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  11.11.2020 bis 14.03.2021
ⓘ   100 BESTE PLAKATE 19. Deutschland Österreich Schweiz
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  18.11.2020 bis 14.12.2021
ⓘ   ADOLF LOOS. Privathäuser
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  03.12.2020
ⓘ   Präsentation der Ausstellungspublikation: #110_in effigie_Titel für alles Mögliche
  DAS ESSZIMMER - Raum für Kunst+ / Bonn
  28.10.2020 bis 04.12.2020
ⓘ   SIGNS - exhibiting Paolo Treni and Anne Cécile Surga
  LuisaCatucciGallery / Berlin
  20.11.2020 bis 04.12.2020
ⓘ   NOCTURNALS / NACHT-STÜCKE
  BLACKOFFICE Düsseldorf
  12.11.2020 bis 04.12.2020
ⓘ   ' Sichtweise '
  Galerie ohne Namen / Hürth
  04.10.2020 bis 04.12.2020
ⓘ   QUARTAL
  projektraumKUNST / Wiesbaden
  13.11.2020 bis 04.12.2020
ⓘ   PREVIEW Kunstauktion
  projektraumKUNST / Wiesbaden
  12.09.2020 bis 05.12.2020
ⓘ   VERY OPEN VERY CLOSED
  BQ / Berlin
  22.10.2020 bis 05.12.2020
ⓘ   HYPEROBJECTS
  Galerie Judith Andreae / Bonn
  23.10.2020 bis 06.12.2020
ⓘ   HYPERTOPIA
  STATE Studio
  07.11.2020 bis 11.12.2020
ⓘ   Bockspringen
  Galerie Gilla Lörcher / Berlin
  16.10.2020 bis 11.12.2020
ⓘ   GG3: 'Corona und Klimakrise' 16.10. - 11.12. 2020; Veranstaltungen wegen derzeitiger Lage nur Online, link zum Livestream ab 18:45 Uhr auf www.gg3.eu
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  01.11.2020 bis 13.12.2020
ⓘ   biegen und falten
  Kunstverein KunstHaus Potsdam
  21.11.2020 bis 20.12.2020
ⓘ   passages
  Kunstverein Friedberg
  06.10.2020 bis 22.12.2020
ⓘ   Yongbo Zhao - Kleine Formate und Zeichnungen
  Galerie KK Klaus Kiefer / Essen