Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"Ausstellung 'Mr. Brainwash meets Kitzbühel'"

GALERIE FRANK FLUEGEL / Kitzbühel

> <



f Messeservice g+

Ausstellung in Kitzbühel : "Ausstellung 'Mr. Brainwash meets Kitzbühel'"



Zeitraum: 16.02.2018 bis 28.04.2018

GALERIE FRANK FLUEGEL, spezialisiert auf Pop-Art und zeitgenössischen Kunst eröffnet am 16.02.2018 erstmalig in Österreich eine zusätzliche Filiale in Kitzbühel.

Die Galerie befindet sich in zentraler Lage in Kitzbühel in einem typischen Tiroler Stadthaus, das eine 480-jährige Geschichte aufweisen kann. Das auch untere dem Namen Mantler Haus bekannte Anwesen befindet sich in der Josef-Pirchl-Str. 6.
Eröffnet wird die Galerie am Freitag, den 16. Februar mit der Ausstellung "Mr. Brainwash meets Kitzbühel".

Das Leben ist schön - so lautet die Botschaft des neben Banksy zurzeit berühmtesten Street-Art-Künstlers Thierry Guetta, der sich Mr. Brainwash nennt und dessen Werke seit einigen Jahren die Kunstwelt rund um den Globus erobern.
Weltweit bekannt wurde der in Los Angeles lebende Franzose und begeisterte Videofilmer durch den mit vielen Auszeichnungen bedachten Dokumentarfilm "Exit Through the Gift Shop", in dem Mr. Brainwash seinen Freund Banksy bei der Arbeit begleitet. Dadurch gelangte auch er in die Street Art Szene und begann Kunst zu schaffen. Ab da war Mr. Brainwash ein Phänomen, ein Superstar, der im Rekordtempo die Kunstwelt eroberte.
Seine beiden ersten Solo Ausstellungen in Los Angeles (2008) und New York (2010) zogen mehrere tausend Besucher an und waren nach wenigen Tagen komplett ausverkauft. Im Jahr 2016 hatte der Künstler seine erste ebenso erfolgreiche Museumsshow in Seoul/Südkorea. Zahlreiche Stars sind treue Sammler, unter anderem Rihanna oder Madonna, für die er auch schon ein CD-Cover gestaltete.

Werke von Mr. Brainwash sind auch auf Auktionen erfolgreich und erzielen immer wieder Preise weit jenseits der Schätzungen. Der bisherige Rekord lag im Oktober 2010 mit $ 120,000 bei Phillips de Pury in London für eine Arbeit mit dem Einstein-Motiv.


Öffnungszeiten:
Mi - Fr 12:00 - 18:00 Uhr
Sa 12:00 - 14:00 Uhr
und nach Vereinbarung




Internetadresse:  http://http://www.frankfluegel.com

Texte & Bild © GALERIE FRANK FLUEGEL.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: GALERIE FRANK FLUEGEL

Zeitraum: 16.02.2018 bis 28.04.2018

Adresse:
Josef-Pirchl-Str. 6
A-6370 Kitzbühel

AnsprechpartnerIn: Herr Frank Flügel

Email:     [email protected]
Öffnungszeiten: Mi - Fr 12:00 - 18:00 Uhr
Sa 12:00 - 14:00 Uhr
und nach Vereinbarung



GALERIE FRANK FLUEGEL

Kategorien


  Ausstellung eintragen
 Galerie eintragen
 Künstler eintragen
 Museum eintragen
 Messe eintragen
 Museumsnacht eintragen
 Infos zu den Einträgen
 Login


... und in anderen Orten

  26.06.2020 bis 04.10.2020
ⓘ   Poesie des Gärtnerns. Der Garten als Metapher und künstlerisches Wirkungsfeld
  Parrotta Contemporary Art / Köln
  09.09.2020 bis 10.10.2020
ⓘ   Anton im Bastrock
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  09.09.2020 bis 10.10.2020
ⓘ   Bikini on Mars
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  04.09.2020 bis 16.10.2020
ⓘ   concrete area - assume the position
  von fraunberg art gallery / Düsseldorf
  17.06.2020 bis 18.10.2020
ⓘ   RAIMUND ABRAHAM
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  01.08.2020 bis 31.10.2020
ⓘ   Mr. Brainwash | Love is all we need - Ausstellung Kitzbühel
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  30.05.2020 bis 15.11.2020
ⓘ   INTERMEZZO - die Sammlung als Zwischenspiel
  kunsthalle weishaupt / Ulm
  31.07.2020 bis 31.12.2020
ⓘ   Uncertainties - Virtual Exhibition (www.uncertainties.net)
  Kontor80 / Leipzig
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  25.06.2020 bis 02.10.2020
ⓘ   Exposition Kunstausstellung Kühl: Focus und Sphäre. Gleichnisse des Daseins im Stillleben.
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  04.09.2020 bis 06.10.2020
ⓘ   Jörg + Jörg
  Galerie Klose / Essen
  08.09.2020 bis 10.10.2020
ⓘ   Ich Werde Hier Sein im Sonnenschein und im Schatten
  Société / Berlin
  04.09.2020 bis 11.10.2020
ⓘ   LINA HERMSDORF: BEING A VERTEBRATE
  Dortmunder Kunstverein
  15.07.2020 bis 26.10.2020
ⓘ   BAKELIT. DIE SAMMLUNG GEORG KARGL
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  16.10.2020 bis 08.11.2020
ⓘ   No Escape from Paradise
  Haze Gallery / Berlin
  27.08.2020 bis 15.11.2020
ⓘ   REAL FEELINGS - Emotion und Technik
  Haus der elektronischen Künste / Basel
  11.09.2020 bis 12.12.2020
ⓘ   JUST STAY IN THE COLD
  HUA INTERNATIONAL / Berlin
  08.10.2020 bis 30.01.2021
ⓘ   Das verlorene Paradies. Christine Schlegel zum 70. Geburtstag
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK DESIGN LABOR
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  01.10.2020
ⓘ   'Conflictual Aesthetics': Book presentation
  Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz
  04.09.2020 bis 02.10.2020
ⓘ   GG3: Vernissage 4.9., 19 Uhr 'Kunst der Nachhaltigkeit' (Jubiläumsausstellung) 4.9. - 2.10.2020
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  04.09.2020 bis 02.10.2020
ⓘ   GG3, 4.9., 19 Uhr: Vernissage 'Kunst der Nachhaltigkeit' (Ausstellung 4.9. - 2.10.2020)
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  02.10.2020
ⓘ   Opening / Ausstellungseröffnung AMORPH
  Galerie im Saalbau / Berlin
  02.10.2020
ⓘ   GG3, 2.10., 19 Uhr: Finissage der Jubiläums-Ausstellung 'Kunst der Nachhaltigkeit'
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  20.08.2020 bis 02.10.2020
ⓘ   Andreas Bausch
  Galerie Judith Andreae / Bonn
  13.08.2020 bis 02.10.2020
ⓘ   Am Arsch der Welt oder Apokalypse now
  Galerie ohne Namen / Hürth