Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"Fortschritt - Macht - Verantwortung: Was hat Bioökonomie mit mir zu tun?"

STATE Studio



f Messeservice g+

Ausstellung in STATE Studio : "Fortschritt - Macht - Verantwortung: Was hat Bioökonomie mit mir zu tun?"



Zeitraum: 31.08.2020

Der Klimawandel, knapper werdende Ressourcen und eine stetig wachsende Weltbevölkerung sind globale Herausforderungen, die ein Umdenken auf allen Ebenen erfordern. Das Wissenschaftsjahr 2020|21 - Bioökonomie will dafür Lösungsansätze aufzeigen, weg von einer auf fossilen Ressourcen basierenden Wirtschaftsform hin zu einer nachhaltigen, biobasierten Wirtschaftsweise. Gleichzeitig lädt es Bürger*innen dazu ein, diesen Wandel im Dialog mit Wissenschaft und Forschung aktiv mitzugestalten.
Entwicklungen im Bereich der Bioökonomie eröffnen uns neue Möglichkeiten, stellen jedoch gleichzeitig unsere Beziehung zu Umwelt und Natur vor neue Herausforderungen. Denn die Grenzen zwischen Natur und Technik verschwimmen und unsere Vorstellungen, Lebensstile und Werte verändern sich. In der Diskussion "Fortschritt - Macht - Verantwortung" geht es um Macht und Verantwortung in einem zukünftigen Leben mit Bioökonomie. Wie wollen wir persönlich und als Gesellschaft mit den neuen Möglichkeiten, die uns die Bioökonomie eröffnet, umgehen? Inwiefern wandelt sich unser Verständnis vom Menschen als Teil der Natur? Und wie beeinflussen diese Entwicklungen unser Handeln?


Diskutieren Sie mit:

Prof. Dr. Marc F. Schetelig, Universität Gießen, Institut für Insektenbiotechnologie

Katrin Rust, VERN e.V.

Moderation: Hanno Burmester

Die Veranstaltung wird über STATE Studio's Instagram Live gestreamt.

INSTAGRAM
Jedes Jahr ein neues Motto: Seit 2000 rufen das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und Wissenschaft im Dialog gemeinsam die Wissenschaftsjahre aus. Viele hunderte Partner aus Wissenschaft, Wirtschaft, Bildung, Kultur und Politik beteiligen sich daran. Sie bringen ihre Forschung zum jeweiligen Thema in die Öffentlichkeit und diskutieren mit allen Interessierten über Chancen und Herausforderungen - unter anderem bei Wissenschaft kontrovers. In den Jahren 2020 und 2021 dreht sich alles um nachhaltigere Formen des Wirtschaftens mit Hilfe von Wissenschaft und Forschung. Der Klimawandel, knapper werdende Ressourcen und eine stetig wachsende Weltbevölkerung sind globale Herausforderungen, die ein Umdenken auf allen Ebenen erfordern. Das Wissenschaftsjahr 2020|21 - Bioökonomie will dafür Lösungsansätze aufzeigen und lädt alle Bürgerinnen und Bürger dazu ein, den Wandel aktiv mitzugestalten. Die Wissenschaftsjahre sind eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gemeinsam mit Wissenschaft im Dialog (WiD). Sie tragen als zentrales Instrument der Wissenschaftskommunikation Forschung in die Öffentlichkeit und unterstützen den Dialog zwischen Forschung und Gesellschaft.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Ausstellung "MACHT NATUR" statt, die vom 13. August bis zum 12. September 2020 im STATE Studio ausgerichtet wird.

Zur Anmeldung: https://www.eventbrite.com/e/113355033958

Mehr Informationen:

wissenschaft-kontrovers.de

wissenschaftsjahr.de


Öffnungszeiten:
Montag Geschlossen
Dienstag 12:00-19:00
Mittwoch 12:00-19:00
Donnerstag 12:00-19:00
Freitag 12:00-19:00
Samstag 12:00-17:00
Sonntag 12:00-17:00



Internetadresse:  http://https://state-studio.com/

Texte & Bild © STATE Studio.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: STATE Studio

Zeitraum: 31.08.2020

Adresse:
Hauptstraße 3
10827 STATE Studio

Email:     [email protected]
Öffnungszeiten: Montag Geschlossen
Dienstag 12:00-19:00
Mittwoch 12:00-19:00
Donnerstag 12:00-19:00
Freitag 12:00-19:00
Samstag 12:00-17:00
Sonntag 12:00-17:00


STATE Studio

Kategorien


  Ausstellung eintragen
 Galerie eintragen
 Künstler eintragen
 Museum eintragen
 Messe eintragen
 Museumsnacht eintragen
 Infos zu den Einträgen
 Login


  27.05.2020 bis 26.06.2029
ⓘ   Brainpalace w Tatjana Busch: Experiment Launch & Digitale Eröffnung
  STATE Studio

... und in anderen Orten

  15.10.2020 bis 07.02.2021
ⓘ   Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Romantiker
  Kunstpalast / Düsseldorf
  16.01.2021 bis 27.02.2021
ⓘ   Juan Uslé: Línea Dolca 2008 - 2018
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  16.01.2021 bis 27.02.2021
ⓘ   Angela de la Cruz: BLANK
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  08.10.2020 bis 30.01.2021
ⓘ   Das verlorene Paradies. Christine Schlegel zum 70. Geburtstag
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  11.11.2020 bis 14.03.2021
ⓘ   100 BESTE PLAKATE 19. Deutschland Österreich Schweiz
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  31.10.2020 bis 28.03.2021
ⓘ   ALISON YIP: BARE HEEL COUNTRY
  Dortmunder Kunstverein
  18.11.2020 bis 14.12.2021
ⓘ   ADOLF LOOS. Privathäuser
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  14.11.2020 bis 21.01.2021
ⓘ   Neue Arbeiten
  Galerie Von & Von / Nürnberg
  22.10.2020 bis 24.01.2021
ⓘ   24/7
  Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz
  28.05.2010 bis 28.01.2021
ⓘ   Frida Kahlo Dauerausstellung 'Leid und Leidenschaft'
  Kunstmuseum Gehrke-Remund / Baden-Baden
  29.01.2021
ⓘ   GG3, 29.1., 19 Uhr, ONLINE - KÜNSTLERGESPRÄCH ZUR AUSSTELLUNG '1.5 Grad'. DIALOGISCHER LIVESTREAM AB 18:45 UHR AUF GG3.EU
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  22.08.2020 bis 29.01.2021
ⓘ   ELEMENTARE - Textile Arbeiten
  Kulturtours-GalerieundReisen / Hamburg
  05.12.2020 bis 30.01.2021
ⓘ   'ansichtlich' Neue Arbeiten von Doris Erbacher
  Galerie Grewenig / Heidelberg
  10.12.2020 bis 31.01.2021
ⓘ   HANDS FULL OF AIR
  Galerie im Turm / Berlin
  01.12.2020 bis 31.01.2021
ⓘ   Land Art (Virtual Reality Exhibition)
  Gallery Whitte / Berlin
  05.12.2020 bis 31.01.2021
ⓘ   Nachts allein im Atelier #7
  Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
  05.12.2020 bis 31.01.2021
ⓘ   'Full of Emptiness'
  Art Galerie 7 / Köln
  01.12.2020 bis 31.01.2021
ⓘ   LOCKDOWN DIARIES: THE SOOTHING EFFECT OF NICOLAS PARTY'S STILL LIFES
  PULPO GALLERY / Murnau am Staffelsee
  12.02.2021
ⓘ   GG3, 12.02, 19 Uhr.: ONLINE-VORTRAG, 'Das 1,5° Klimaziel erreichen', B.U.N.D., Berlin angefragt
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  26.11.2020 bis 13.02.2021
ⓘ   Through Triple Darkness
  Walter Storms Galerie / München
  26.11.2020 bis 13.02.2021
ⓘ   Be Drunk
  Walter Storms Galerie / München
  06.11.2020 bis 14.02.2021
ⓘ   #4004
  GALERIE ALBER / Köln
  21.11.2020 bis 27.02.2021
ⓘ   Paradigms of Chance
  Persons Projects / Berlin
  21.11.2020 bis 27.02.2021
ⓘ   Searching for the Shapes Within
  Persons Projects / Berlin
  08.11.2020 bis 27.02.2021
ⓘ   AMA-Zonas
  Galerie Gisela Clement / Bonn