Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"NESTHOCKER - Skulpturen und Zeichnungen"

GALERIE FREI / Köln

> <



f Messeservice g+

Ausstellung in Köln : "NESTHOCKER - Skulpturen und Zeichnungen"



KünstlerIN:
Pascale Lamm

Zeitraum: 12.09.2009 bis 25.09.2009

Pascale Adrienne Lamm - Absolventin der Academie Beeldende Kunsten Maastricht, zeigt eine Auswahl ihrer Skulpturen und Zeichnungen in der Galerie Frei.
WERKTEXT DER KÜNSTLERIN:

Meist sind sie klein und zierlich. Scheinen zurückhaltend, fast schüchtern zu sein. Ihr Blick ist nicht klar, ihr Dasein nicht eindeutig. Sie scheinen abwesend, oder besser - woanders zu sein.Und doch, wer vorbeischaut an ihrer Kleinmädchengestalt sieht ihre stolze Körperhaltung. Die Mädchen sind Träumer, Diebe und Königinnen. Es sind Schelme und Klarsichtige. Sie sind zu sehen, aber nicht da. Ihre Transparenz und ihre Unnahbarkeit rückt die Anwesenheit der Mädchen außerhalb unseres Bewegungsspielraums. Für manch einen mögen sieleblos oder tot erscheinen. Dies sind sie keinesfalls. Sie sind so sehr tot, wie sie lebendig sind. Sie schließen nichts aus, sondern vereinen Leben, Tod, Körper, Geist, Leere und Materie. Ihr Wesen formt sich aus eben dieser Verbindung: purer Körperlichkeit, einer Leichtheit und surrender Unnahbarkeit.

Es ist das Innerste eines jeden Wesens was mich interessiert. Wieviel Innen ist Außen sichtbar. Und wieviel Außen tragen wir im tiefsten Innen. Der Körper ist dabei Mittelpunkt meiner Beobachtung. Er ist die Projektionsfläche unserer Verborgenheiten, wer wir sind, wo wir sind und woraus wir sind. Er ist ein Geschichtenerzähler ohne Handlung. Mit meinen Figuren möchte ich eine Verbindung zwischen dem Wesen und seiner ihm anhaftenden Geschichte über den Körper schaffen. Dabei geht es nicht um lineare Geschichten, sondern vielmehr um eine Sammlung aller elementaren Teile. So kann scheinbar Unvereinbares zusammenkommen, um sich sichtbar aufzulösen. Dieses ewige Spiel mit
der anwesenden Abwesenheit findet sich in der Materialität der Figuren wieder. Durchscheinende Textilien wirken mit der massiven Ausstrahlung von Gips, Draht und Papier zusammen. Ich erhoffe mir die Ursprünglchkeit eines Wesens mit der handgemachten Produktionsweise bewahren zu können. Sie sind weder von ihrer Oberfläche präzise ausgearbeitet, noch besitzen sie realistische Körpermaße. Die Bearbeitung ist intuitiv und soll auf diese Weise ihre Authentizität
verstärken.


Öffnungszeiten:
Vernissage: Samstag, 12.09.2009, 15-22 Uhr
Ausstellung: 13. - 25.09.2009, 17-21 Uhr
Montags und Dienstags geschlossen.



Internetadresse:  http://www.galeriefrei.com

Texte & Bild © GALERIE FREI.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: GALERIE FREI

Zeitraum: 12.09.2009 bis 25.09.2009

Adresse:
Luxemburger Str. 216
50937 Köln

Telefon: 0221 46752472
Email:     [email protected]
Öffnungszeiten: Vernissage: Samstag, 12.09.2009, 15-22 Uhr
Ausstellung: 13. - 25.09.2009, 17-21 Uhr
Montags und Dienstags geschlossen.


GALERIE FREI

Kategorien


  Ausstellung eintragen
 Galerie eintragen
 Künstler eintragen
 Museum eintragen
 Messe eintragen
 Museumsnacht eintragen
 Infos zu den Einträgen
 Login


  09.06.2020 bis 20.09.2020
ⓘ   »Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  26.06.2020 bis 04.10.2020
ⓘ   Poesie des Gärtnerns. Der Garten als Metapher und künstlerisches Wirkungsfeld
  Parrotta Contemporary Art / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  12.06.2020 bis 05.08.2020
ⓘ   #6005
  GALERIE ALBER / Köln
  27.06.2020 bis 29.08.2020
ⓘ   Monochromos
  Galerie Biesenbach / Köln
  04.09.2020
ⓘ   Silvia Lermo / Juana González: Wilde Erzählungen
  Galerie100kubik / Köln
  09.06.2020 bis 09.09.2020
ⓘ   Malerei, Grafik, Skulptur
  Galerie Iliev / Köln
  03.07.2020 bis 12.09.2020
ⓘ   Komposition mit Apfel
  Galerie Koppelmann -Kunstwerk Nippes / Köln
  04.09.2020 bis 10.10.2020
ⓘ   Reisende
  Art Galerie 7 / Köln
  04.09.2020 bis 28.10.2020
ⓘ   geordnete Verhältnisse
  GALERIE ALBER / Köln
  05.09.2014 bis 08.11.2020
ⓘ   Recurring Images
  Galerie Seippel / Köln
  07.12.2019 bis 01.01.2021
ⓘ   Diskussionsforum 'Die Baustelle'
  Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt / Köln
  27.11.2020 bis 02.05.2021
ⓘ   RESIST! Die Kunst des Widerstands
  Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt / Köln
  03.12.2023 bis 03.12.2025
ⓘ   LIEBLINGSSTÜCKE Markt der Unikate
  Kunsthaus Rhenania, Ausstellungshalle U-Bahn Linie 3 und 4, Severinstraße Bus Linie 106, Rheinauhafen / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   Farbenergien-abstrakte Bewegungen und Lebendige Natur -Früchte
  Atelierausstellung / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   Farbenergien-abstrakte Bewegungen und Lebendige Natur -Früchte
  Atelierausstellung / Köln

... und in anderen Orten

  19.07.2020 bis 26.08.2020
ⓘ   Summer Edition 2020
  von fraunberg art gallery / Düsseldorf
  24.07.2020 bis 29.08.2020
ⓘ   Fred Sandback
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  24.07.2020 bis 29.08.2020
ⓘ   Unit
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  17.06.2020 bis 18.10.2020
ⓘ   RAIMUND ABRAHAM
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  01.08.2020 bis 31.10.2020
ⓘ   Mr. Brainwash | Love is all we need - Ausstellung Kitzbühel
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  30.05.2020 bis 15.11.2020
ⓘ   INTERMEZZO - die Sammlung als Zwischenspiel
  kunsthalle weishaupt / Ulm
  31.07.2020 bis 31.12.2020
ⓘ   Uncertainties - Virtual Exhibition (www.uncertainties.net)
  Kontor80 / Leipzig
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  09.06.2020 bis 10.08.2020
ⓘ   ONLINE: 1 week - 1 artist - 1 artwork!
  aquabitArt / Berlin
  20.06.2020 bis 23.08.2020
ⓘ   MARY-AUDREY RAMIREZ: INTO A GRAVEYARD FROM ANYWHERE
  Dortmunder Kunstverein
  14.02.2020 bis 30.08.2020
ⓘ   SHOW OFF. AUSTRIAN FASHION DESIGN
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  24.07.2020 bis 31.08.2020
ⓘ   OUT OF THE BLUE
  Galerie Klose / Essen
  18.12.2019 bis 06.09.2020
ⓘ   BUGHOLZ, VIELSCHICHTIG
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  25.06.2020 bis 02.10.2020
ⓘ   Exposition Kunstausstellung Kühl: Focus und Sphäre. Gleichnisse des Daseins im Stillleben.
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  15.07.2020 bis 26.10.2020
ⓘ   BAKELIT. DIE SAMMLUNG GEORG KARGL
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  27.08.2020 bis 15.11.2020
ⓘ   REAL FEELINGS - Emotion und Technik
  Haus der elektronischen Künste / Basel
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK DESIGN LABOR
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  07.08.2020 bis 08.08.2020
ⓘ   Eröffnungswochenende: Beiläufige Aufmerksamkeiten Fotografien
  ep.contemporary / Berlin
  08.08.2020 bis 09.08.2020
ⓘ   Jovan Jovanovic -WalkingGuitar stellt aus bei Offene Ateliers Gaswerk Augsburg
  Stadt Augsburg
  15.07.2020 bis 09.08.2020
ⓘ   Martin Gerstenberger - UPCYCLED
  Üblacker-Häusl / München
  28.07.2020 bis 15.08.2020
ⓘ   Wie fühlt es sich an? - Hannah Santana
  SomoSKunsthaus / Berlin
  06.03.2020 bis 16.08.2020
ⓘ   Bodies of Sound
  Stadtgalerie Saarbrücken
  06.03.2020 bis 18.08.2020
ⓘ   ZIMOUN
  Stadtgalerie Saarbrücken
  13.08.2020 bis 22.08.2020
ⓘ   4. Berliner Kunstsommer im Humboldt Carré
  Humboldt Carré / Berlin
  14.06.2020 bis 22.08.2020
ⓘ   ROHSTOFF POURQUOI
  BQ / Berlin
  07.08.2020 bis 23.08.2020
ⓘ   Performance and Exhibition: There May Be Milk There May Be Hay
  Kreativraum im Körnerpark / Berlin
  07.08.2020 bis 23.08.2020
ⓘ   Maria & Natalia Petschatnikov - Creatures im Körnerpark
  Galerie im Körnerpark / Berlin