Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.



f Messeservice g+

Ausstellung in Wien : "2 x 100 BESTE PLAKATE IM MAK"



Zeitraum: 30.11.2011 bis 15.01.2012


Vor genau 101 Jahren brachte Ernst Growald, Leiter der Kunstanstalt Hollerbaum & Schmidt in Berlin, eine der Maximen im Gestaltungsprozess eines guten Plakats wie folgt auf den Punkt: "Erzähle auf den Plakaten keinen Roman, denn niemand will sich auf der Straße kalte Füße holen." Auch heuer überraschen die Ergebnisse des Wettbewerbs 100 Beste Plakate 10. Deutschland Österreich Schweiz mit schrillen, witzigen und geistreich illustrativen Beispielen. Der Wettbewerb gilt als wichtiger Indikator und Gradmesser aktuellen Plakatdesigns in der Region der D-A-CH-Länder.
Von den diesjährigen 100 Preisträger-Plakaten und -Plakatserien stammen 53 aus Deutschland, 45 aus der Schweiz und zwei aus Österreich.
Das luftige Ausstellungsdesign wurde dieses Jahr von L2M3 Kommunikations design in Zusammenarbeit mit büro münzing designer+architekten bda konzipiert.

100 BESTE PLAKATE INTERNATIONAL AUS DER MAK-SAMMLUNG
Die Schau wird dieses Jahr von einem historischen Rückblick auf die 110-jährige Geschichte der Plakat sammlung des MAK begleitet, wobei ein wichtiger Aspekt der internationalen Designgeschichte von 1890 bis 2010 widergespiegelt wird. Den Grundstock der Sammlung bilden 48 auf der Pariser Weltausstellung 1900 erworbene belgische, französische und italien i - sche Plakate. In Folge waren sie Initialzündung und Richtschnur zugleich, denn ab diesem Zeitpunkt wurde der Sammlungsschwerpunkt konsequent um internationale Meisterwerke der Plakatkunst erweitert.
Die Ausstellung repräsentiert die Stärken und Ausgewogenheit der Sammlung; sie dokumentiert die Entwicklung vom l'art pour l'art verpflichteten Künstlerplakat der Belle Époque und des Art déco über die innovativen Ideen der "Gebrauchsgrafiker" der 1920er bis 1930er Jahre hin zum Berufsbild der Grafikdesigner von heute. Der Bogen umfasst auch Plakate des deutschen politischen Expressionismus der Novembergruppe und Beispiele des russischen Konstruktivismus. Plakate des Deutschen Werkbunds, die durch experimentelle Montagen von Typografie und Foto - grafie einen wichtigen Beitrag zum Thema Fotoplakat liefern, bilden mit Beispielen von Willi Baumeister oder Karl Straub einen weiteren Schwerpunkt der Ausstellung.

Kurator Peter Klinger,
MAK-Bibliothek und Kunstblättersammlung




Öffnungszeiten:
Di MAK NITE 10.00-24.00, Mi-So 10.00-18.00



Internetadresse:  www.mak.at

Texte © MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst

  Dauerausstellung
ⓘ   Monet bis Picasso. Die Sammlung Batliner
  Albertina / Wien
  27.10.2019 bis 16.02.2020
ⓘ   KUNIYOSHI. Witz und Widerstand im japanischen Farbholzschnitt
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  06.11.2019 bis 01.03.2020
ⓘ   100 BESTE PLAKATE 18. Deutschland Österreich Schweiz
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  18.12.2019 bis 13.04.2020
ⓘ   BUGHOLZ, VIELSCHICHTIG
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK DESIGN LABOR
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Phantasten Museum in Wien
  Palais Palffy im Österreichischen Kulturzentrum / Wien

... und in anderen Orten

  22.11.2019 bis 24.01.2020
ⓘ   Fixed - Image und Imagination
  Parrotta Contemporary Art / Köln
  05.09.2019 bis 26.01.2020
ⓘ   Micro Era - Medienkunst aus China
  Kulturforum Berlin
  10.10.2019 bis 26.01.2020
ⓘ   Berliner Realismus - Von Käthe Kollwitz bis Otto Dix
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  18.01.2020 bis 22.02.2020
ⓘ   Haptic Feedback
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  26.09.2019 bis 20.03.2020
ⓘ   XOOOOX - Hidden Tracks. Ausstellungseröffnung Berliner Street Art bei Galerie Frank Fluegel
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  01.09.2019 bis 31.03.2020
ⓘ   Thomas Ruff Substrat neue Edition erschienen
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  02.10.2019 bis 18.01.2020
ⓘ   STRÖMUNG. INGO KRAFT - Malerei und Grafik & UTE NAUE-MÜLLER - Keramik
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  28.11.2019 bis 31.01.2020
ⓘ   Colonia Art Galerie im Wohnforum Bülles
  Wohnforum Bülles GmbH / Duisburg
  16.10.2019 bis 01.02.2020
ⓘ   VON GRUND AUF…STEPHANIE MARX & THOMAS LINDNER IN DER KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL DRESDEN
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  23.11.2019 bis 09.02.2020
ⓘ   JANNIS MARWITZ: Narch till June / Närz bis April & MATT WELCH: Adult Sculptures
  Dortmunder Kunstverein
  23.11.2019 bis 09.02.2020
ⓘ   JAHRESGABEN 2019
  Dortmunder Kunstverein
  17.01.2020 bis 22.02.2020
ⓘ   Stille und Befreiung
  Galerie Klose / Essen
  13.01.2020 bis 28.02.2020
ⓘ   Kunst im Rathaus
  Rathaus Korschenbroich, Stadt Korschenbroich in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis für Kunst und Kultur in Korschenbroich e.V.
  11.01.2020 bis 26.04.2020
ⓘ   Modell-Naturen in der zeitgenössischen Fotografie
  Alfred Ehrhardt Stiftung Berlin
  23.01.2020 bis 16.05.2020
ⓘ   SUSANNE WURLITZER - UNCHARTED
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  29.02.2020 bis 24.05.2020
ⓘ   Survival of the Fittest. Zum Verhältnis von Natur und Hightech in der zeitgenössischen Kunst
  Kunstpalais Erlangen
  30.11.2019 bis 19.01.2020
ⓘ   Kati Gausmann - dancing dough and circumstances
  Galerie im Saalbau / Berlin
  19.01.2020
ⓘ   Artist Talk - Kati Gausmann im Gespräch mit Dr. Hanne Loreck
  Galerie im Saalbau / Berlin
  02.01.2020 bis 19.01.2020
ⓘ   Lange Bahnen
  Kunstpavillon im Alten Botanischen Garten / München
  22.01.2020
ⓘ   Farming the Uncanny Valley: Luftstoff Gesprächsrunde
  STATE Studio
  12.11.2019 bis 23.01.2020
ⓘ   Schönheit !?
  Galerie Gisela Clement / Bonn
  23.01.2020
ⓘ   Vernissage | Die Relation der Unschärfe
  DAS ESSZIMMER - Raum für Kunst+ / Bonn
  23.01.2020
ⓘ   Dynamic Nodes
  STATE Studio
  25.01.2020
ⓘ   Klangperformance | Die Relation der Unschärfe
  DAS ESSZIMMER - Raum für Kunst+ / Bonn
  17.01.2020 bis 26.01.2020
ⓘ   Centropia
  Centrum / Berlin
  07.12.2019 bis 26.01.2020
ⓘ   Munchs Gäste
  Edvard-Munch-Haus Warnemünde e.V.