Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet
> <



f Messeservice g+

Ausstellung in Frankfurt am Main : "FALLS BEDINGUNG DANN ANWEISUNG"



KünstlerIN:
Bernhard Prinz

Zeitraum: 03.04.2014 bis 31.05.2014

Bernhard Prinz wurde 1953 in Fürth geboren, studierte Kunstgeschichte und Kunst in Erlangen und Nürnberg.

Mit in ihrer auf das Äusserste reduzierten Form eher an klassische Gemälde, denn an fotografische Portraits erinnernden Fotografien, ist Bernhard Prinz international bekannt geworden.

Prinz hat zahlreiche Preise und Auszeichnungen gewonnen, ist seit Beginn der 1980iger Jahren im internationalen Kunstbetrieb tätig und entzieht sich mit seinen Arbeiten den allgemein gültigen Klassifizierungen, die an die moderne, künstlerische Fotografie angelegt werden.
In zahllosen Einzel- und Gruppenausstellungen auf der ganzen Welt, u.a. "documenta VIII" (1987), Serpentine Gallery London (1988), Hamburger Kunsthalle (1996) präsentierte er seine Werkreihen - teils mit installativen Elementen - mit Titeln wie "Schein und Alibi", "Blessur", "Labsal", Idee-Ideal-Ideologie", "Resteverwertung" oder "parvenue".

Die zweite Einzelausstellung des Hamburger Künstlers bei Bernhard Knaus Fine Art, hat den Titel "Falls Bedingung dann Anweisung".

Dieser Ausdruck stammt aus der Computersprache. Eine bedingte Anweisung ist in der Programmierung ein Programmabschnitt, der nur unter einer bestimmten Bedingung ausgeführt wird. Eine Verzweigung legt fest, welcher von zwei Programmabschnitten, abhängig von einer oder mehreren Bedingungen ausgeübt wird. Hierdurch wird die Abhängigkeit einer Handlung oder einer Tatsache von einer bestimmten Bedingung ausgedrückt.

Das Motiv einer der zentralen Arbeiten, zeigt die Gewölbedecke der Kings College Chapel in Cambridge. Auf den ersten Blick sieht diese wie eine Computeranimation aus und nicht wie eine real existierende Architektur.
Im übertragenen Sinn klingt die Konditionalform der als Titel gewählten Anweisung wie eine Vorherbestimmung oder ein Memento Mori, ein Bild, das sich in der Ausstellung durch die Kombination und Gegenüberstellung der unterschiedlichsten Anschauungen und Entwürfe formt. Darüber hinaus kann der Titel auch als eigenes Motto für die Ideen begriffen werden, denen sich der Künstler in der Ausstellung widmet: Schönheit, Vergänglichkeit, kulturelle Entfaltung, Untergang und Transzendenz.

Abbildungen unter:
http://www.bernhardknaus-art.de/Prinz_D.html


BERNHARD KNAUS FINE ART GmbH
Niddastrasse 84
D-60329 Frankfurt / Main
Fon +49 [0]69 244 507 68
[email protected]
www.bernhardknaus-art.de


Öffnungszeiten:
Di - Fr 13 - 18 Uhr
Sa 11 - 15 Uhr



Internetadresse:  http://www.bernhardknaus-art.de/Prinz_D.html

Texte & Bild © Bernhard Knaus Fine Art, Frankfurt.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: Bernhard Knaus Fine Art, Frankfurt

Zeitraum: 03.04.2014 bis 31.05.2014

Adresse:
Niddastrasse 84
60329 Frankfurt am Main

AnsprechpartnerIn: Herr Bernhard Knaus

Telefon: 069 / 244 507 68
Email:     [email protected]
Öffnungszeiten: Di - Fr 13 - 18 Uhr
Sa 11 - 15 Uhr


Bernhard Knaus Fine Art, Frankfurt

Kategorien


  Ausstellung eintragen
 Galerie eintragen
 Künstler eintragen
 Museum eintragen
 Messe eintragen
 Museumsnacht eintragen
 Infos zu den Einträgen
 Login


  30.05.2020 bis 29.08.2020
ⓘ   Silver Lining
  Bernhard Knaus Fine Art, Frankfurt / Frankfurt am Main
  04.09.2020 bis 31.10.2020
ⓘ   Herbert Hinteregger
  Bernhard Knaus Fine Art, Frankfurt / Frankfurt am Main

... und in anderen Orten

  19.07.2020 bis 26.08.2020
ⓘ   Summer Edition 2020
  von fraunberg art gallery / Düsseldorf
  24.07.2020 bis 29.08.2020
ⓘ   Fred Sandback
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  24.07.2020 bis 29.08.2020
ⓘ   Unit
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  09.06.2020 bis 20.09.2020
ⓘ   »Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  26.06.2020 bis 04.10.2020
ⓘ   Poesie des Gärtnerns. Der Garten als Metapher und künstlerisches Wirkungsfeld
  Parrotta Contemporary Art / Köln
  17.06.2020 bis 18.10.2020
ⓘ   RAIMUND ABRAHAM
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  01.08.2020 bis 31.10.2020
ⓘ   Mr. Brainwash | Love is all we need - Ausstellung Kitzbühel
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  30.05.2020 bis 15.11.2020
ⓘ   INTERMEZZO - die Sammlung als Zwischenspiel
  kunsthalle weishaupt / Ulm
  31.07.2020 bis 31.12.2020
ⓘ   Uncertainties - Virtual Exhibition (www.uncertainties.net)
  Kontor80 / Leipzig
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  09.06.2020 bis 10.08.2020
ⓘ   ONLINE: 1 week - 1 artist - 1 artwork!
  aquabitArt / Berlin
  20.06.2020 bis 23.08.2020
ⓘ   MARY-AUDREY RAMIREZ: INTO A GRAVEYARD FROM ANYWHERE
  Dortmunder Kunstverein
  14.02.2020 bis 30.08.2020
ⓘ   SHOW OFF. AUSTRIAN FASHION DESIGN
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  24.07.2020 bis 31.08.2020
ⓘ   OUT OF THE BLUE
  Galerie Klose / Essen
  18.12.2019 bis 06.09.2020
ⓘ   BUGHOLZ, VIELSCHICHTIG
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  25.06.2020 bis 02.10.2020
ⓘ   Exposition Kunstausstellung Kühl: Focus und Sphäre. Gleichnisse des Daseins im Stillleben.
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  15.07.2020 bis 26.10.2020
ⓘ   BAKELIT. DIE SAMMLUNG GEORG KARGL
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  27.08.2020 bis 15.11.2020
ⓘ   REAL FEELINGS - Emotion und Technik
  Haus der elektronischen Künste / Basel
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK DESIGN LABOR
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  12.06.2020 bis 05.08.2020
ⓘ   #6005
  GALERIE ALBER / Köln
  07.08.2020 bis 08.08.2020
ⓘ   Eröffnungswochenende: Beiläufige Aufmerksamkeiten Fotografien
  ep.contemporary / Berlin
  15.07.2020 bis 09.08.2020
ⓘ   Martin Gerstenberger - UPCYCLED
  Üblacker-Häusl / München
  28.07.2020 bis 15.08.2020
ⓘ   Wie fühlt es sich an? - Hannah Santana
  SomoSKunsthaus / Berlin
  13.08.2020 bis 22.08.2020
ⓘ   4. Berliner Kunstsommer im Humboldt Carré
  Humboldt Carré / Berlin
  14.06.2020 bis 22.08.2020
ⓘ   ROHSTOFF POURQUOI
  BQ / Berlin
  07.08.2020 bis 23.08.2020
ⓘ   Performance and Exhibition: There May Be Milk There May Be Hay
  Kreativraum im Körnerpark / Berlin