Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.



f Messeservice g+

Ausstellung in Schorndorf : "MEIN FREUND DER BAUM"



KünstlerIN:
Iyawi Wikilyiri, Robin Kankapankatja, Pantjiti Lionel, Whiskey Tjukangku, Sarah Ugibari, Fate Savari u.v.m.

Zeitraum: 13.09.2015 bis 19.09.2015

Vernissage: Sonntag, 13. September von 11:00 bis 15:00 Uhr | Einführung um 11:30 Uhr durch die Kuratorin
Beteiligung an der Schorndorfer Kunstnacht, Samstag, 19. September 2015 von 19:00 bis 24:00 Uhr

Punu tjuta - viele Bäume, Kurrkara Jukurrpa - die Schöpfungsgeschichte der Wüsteneiche: Bäume spielen für viele Wüstenkünstler Australiens in ihren Werken eine zentrale Rolle. Sei es zur Charakterisierung und Kartographierung einer bestimmten heiligen Stätte, sei es als Bestandteil des immerwährenden Schöpfungsmythos und damit als direkter Vorfahr der Aborigines. Findet man bei diesen den Baum als sehr unterschiedlich dargestelltes Motiv, kommt er im benachbarten Papua-Neuguinea hauptsächlich als Medium der Kunstwerke zum Tragen.
Welche Bedeutung hat der Baum in der Kunst der beiden indigenen Völker und gibt es Gemeinsamkeiten in deren künstlerischen Schaffen?
Für die Darstellung des Baumes haben die unterschiedlichen Künstler Australiens sehr persönliche Formen gefunden. Formen und Strukturen auf der Leinwand, die das westliche Auge nicht zwangsläufig als Bäume erkennt. Die Ömie hingegen benutzen die bearbeitete innere Rinde des sihe-Baumes, auf die sie ihre Designs malen oder mit Hilfe von Fledermausflügelknochen applizieren, wobei auch hier bestimmte Bäume gelegentlich als Motiv dienen.

ARTKELCH, Günterstalstraße 57, 79102 Freiburg
Fon: 0761 - 704 3271, Fax: 0761 - 704 3272

ARTKELCH ist spezialisiert auf die zeitgenössische Kunst der australischen Ureinwohner. Das ist nicht nur die Kunst mit der weltweit längsten Tradition, sondern auch eine der spannendsten modernen Kunstbewegungen der letzten 40 Jahre, deren Sammlerwert spätestens seit der dOCUMENTA (13) auch hierzulande kein Geheimnis mehr ist. Seit letztem Jahr hat ARTKELCH sein Portfolio um die Ömie Artists aus Papua-Neuguinea erweitert.
Weitere Informationen unter www.artkelch.de.
Ansprechpartnerin: Sylvia Krings, 0761 - 704 3271, sylvia.krings(at)artkelch.de


Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten: So 11:00-15:00 Uhr
unter der Woche nach telefonischer Vereinbarung (0172 - 7335235)



Internetadresse:  www.artkelch.de

Texte & Bild © ARTKELCH.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: ARTKELCH Collectors Lounge @ kptec group GmbH

Zeitraum: 13.09.2015 bis 19.09.2015

Adresse:
Wiesenstraße 33
73614 Schorndorf

AnsprechpartnerIn: Frau Robyn Kelch

Telefon: 0761-7043271
Öffnungszeiten: Öffnungszeiten: So 11:00-15:00 Uhr
unter der Woche nach telefonischer Vereinbarung (0172 - 7335235)


ARTKELCH Collectors Lounge @ kptec group GmbH

Kategorien


  Ausstellung eintragen
 Galerie eintragen
 Künstler eintragen
 Museum eintragen
 Messe eintragen
 Museumsnacht eintragen
 Infos zu den Einträgen
 Login


... und in anderen Orten

  06.03.2021 bis 17.04.2021
ⓘ   Hamish Fulton: INSIGNIFICANT INSECT ?
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  16.02.2021 bis 15.06.2021
ⓘ   Street-Art Exhibition 2021 | FRINGE | XOOOOX | Mr. Brainwash | 16.02.2021 - 15.06.2021
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  01.03.2021 bis 01.08.2021
ⓘ   XOOOOX - The Sun Series and Fashion Logos | Street Art
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   Mr. Brainwash - New Works | Unique Mixed Media Street Art | The World is Beautiful
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  Dauerausstellung
ⓘ   Alex Katz | Master of Cool
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  11.11.2020 bis 14.03.2021
ⓘ   100 BESTE PLAKATE 19. Deutschland Österreich Schweiz
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  27.02.2021 bis 21.03.2021
ⓘ   TAKING MY THOUGHTS FOR A WALK - EINE KOOPERATION VON DORTMUNDER KUNSTVEREIN UND URBANE KÜNSTE RUHR ZWISCHEN WESTEN- UND OSTENTOR (27. Februar - 21. März 2020, rund um die Uhr)
  Dortmunder Kunstverein und Urbane Künste Ruhr
  31.10.2020 bis 02.05.2021
ⓘ   ALISON YIP: BARE HEEL COUNTRY
  Dortmunder Kunstverein
  18.11.2020 bis 14.12.2021
ⓘ   ADOLF LOOS. Privathäuser
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  15.01.2021 bis 12.03.2021
ⓘ   'GG3: '1,5 Grad' 15.1.2021 - 12.3.2021; VERANSTALTUNGEN WEGEN DERZEITIGER LAGE NUR ONLINE, LINK ZUM LIVESTREAM AB 18:45 UHR AUF WWW.GG3.EU'
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  12.03.2021
ⓘ   GG3, 12.3.,19 Uhr, Finissage der Ausstellung '1.5 Grad', Lesung Astrid Raimann
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  05.02.2021 bis 12.03.2021
ⓘ   Things To Say
  Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
  05.02.2021 bis 12.03.2021
ⓘ   lab I/2021
  Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
  05.02.2021 bis 14.03.2021
ⓘ   Lob der Malkunst
  Haus am Lützowplatz HaL / Berlin
  08.03.2021 bis 28.03.2021
ⓘ   'vor der photografie 'vor der photografie Vor der Photografie
  plan.d. produzentengalerie e.V. / Düsseldorf
  25.02.2021 bis 28.03.2021
ⓘ   Viewpoints - A Virtual Tour
  Saarländisches Künstlerhaus / Saarbrücken
  25.02.2021 bis 28.03.2021
ⓘ   Klang schweigt Zeit I | Videos
  Saarländisches Künstlerhaus / Saarbrücken
  25.02.2021 bis 28.03.2021
ⓘ   Can every home become an office? | Jahreskalender
  Saarländisches Künstlerhaus / Saarbrücken
  01.02.2021 bis 31.03.2021
ⓘ   THROUGH THE LOOKING GLASS // // im Spiegelland
  LuisaCatucciGallery / Berlin
  08.10.2020 bis 03.04.2021
ⓘ   Zweite Bronzezeit
  Atelier 4e Galerie / Freiburg
  11.03.2021 bis 10.04.2021
ⓘ   zwischenRaum - Malerei und Installation
  ep.contemporary / Berlin
  14.03.2021 bis 11.04.2021
ⓘ   Christian Schwarzwald | POLYGRAPH
  Kunstverein KunstHaus Potsdam
  11.04.2021
ⓘ   Finissage mit Grußworten und Vortrag Jan-Philipp Frühsorge, Kunsthistoriker | 16 Uhr
  Kunstverein KunstHaus Potsdam
  26.11.2020 bis 15.04.2021
ⓘ   La Cabeza de Goya
  Galerie Klüser 2 / München
  16.04.2021 bis 18.04.2021
ⓘ   JAPAN ART FESTIVAL-BERLIN UND TOKYO
  Berlin, Schloss Charlottenburg-Große Orangerie,