Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"FINALISTS. 1997 . 2017"

ARTKELCH / Freiburg i. Br. .



f Messeservice g+

Ausstellung in Freiburg i. Br. . : "FINALISTS. 1997 . 2017"



KünstlerIN:
Betty Pumani, Bob Gibson, Carlene West, Esther Giles, Julieanne Morton, Kawayi, Nampitjinpa, Keith Stevens, Lilly Morton, Mumu Mike Williams u.v.a.

Zeitraum: 06.05.2017 bis 31.05.2017

"AND THE WINNER IS…"
Vom 6. bis 31. Mai 2017 zeigt die Galerie ARTKELCH in Freiburg die Ausstellung FINALISTS. 1997 - 2017 ausschließlich mit Werken von Künstlern aus dem Galerieprogramm, die einen der begehrten australischen Kunstpreise gewonnen haben oder dafür nominiert gewesen sind.

VERNISSAGE: Freitag, 5. Mai um 19:30 Uhr mit Einführungsvortrag durch die Kuratorin um 20:00 Uhr

Wie im Kunstbetrieb ganz allgemein, spielen auch im Bereich der Contemporary Aboriginal Art Kunstpreise eine große Rolle. Sie dienen zum einen der Einordnung und Orientierung, welche Positionen und Künstler aktuell relevant sind. Zum anderen bieten sie immer auch Karrierechancen und erhöhen den Bekanntheitsgrad der Nominierten und der glücklichen Gewinner um ein Vielfaches. In Australien haben sich hier etliche Preise etabliert, die beiden wichtigsten und renommiertesten sind aber der National Aboriginal and Torres Strait Islander Art Award (Darwin) und der Western Australian Indigenous Art Award (Perth).
Gerade die von ARTKELCH repräsentierten Art Centres haben eine besonders hohe Anzahl an Künstlern mit Auszeichnungen hervorgebracht. Diese Ausstellung gibt hier einen Überblick und verdeutlicht die ganze Bandbreite der Kunst der Preisträger aus den Wüsten Australiens.

Die Ausstellung ist bis zum 31. Mai mittwochs bis freitags von 11:00 - 18:00 Uhr und
samstags von 10:00 - 14:00 Uhr sowie jederzeit nach Vereinbarung geöffnet.

ARTKELCH, Günterstalstraße 57, 79102 Freiburg
Fon: 0761 - 704 3271, Fax: 0761 - 704 3272

ARTKELCH ist spezialisiert auf die zeitgenössische Kunst der australischen Ureinwohner. Das ist nicht nur die Kunst mit der weltweit längsten Tradition, sondern auch eine der spannendsten modernen Kunstbewegungen der letzten 40 Jahre, deren Sammlerwert auch hierzulande kein Geheimnis mehr ist. Weitere Informationen unter www.artkelch.de.


Öffnungszeiten:
Mittwoch - Freitag 11 - 18 Uhr
Samstag 10 - 14 Uhr
und jederzeit nach Vereinbarung



Internetadresse:  http://www.artkelch.de

Texte & Bild © ARTKELCH.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: ARTKELCH

Zeitraum: 06.05.2017 bis 31.05.2017

Adresse:
Günterstalstraße 57
79102 Freiburg i. Br. .

AnsprechpartnerIn: Frau Robyn Kelch

Öffnungszeiten: Mittwoch - Freitag 11 - 18 Uhr
Samstag 10 - 14 Uhr
und jederzeit nach Vereinbarung


ARTKELCH

Kategorien

Ausstellung eintragen
Galerie eintragen
Künstler eintragen
Museum eintragen
Messe eintragen
Museumsnacht eintragen
Infos zu den Einträgen
Login


... und in anderen Orten

  16.11.2019 bis 13.12.2019
ⓘ   GALLERY CHOICE
  von fraunberg art gallery / Düsseldorf
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  10.10.2019 bis 05.01.2020
ⓘ   Berliner Realismus - Von Käthe Kollwitz bis Otto Dix
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  25.10.2019 bis 11.01.2020
ⓘ   Layers
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  16.11.2019 bis 11.01.2020
ⓘ   Woman observing the Alpha Persei Cluster
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  22.11.2019 bis 24.01.2020
ⓘ   Fixed - Image und Imagination
  Parrotta Contemporary Art / Köln
  05.09.2019 bis 26.01.2020
ⓘ   Micro Era - Medienkunst aus China
  Kulturforum Berlin
  26.09.2019 bis 20.03.2020
ⓘ   XOOOOX - Hidden Tracks. Ausstellungseröffnung Berliner Street Art bei Galerie Frank Fluegel
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  01.09.2019 bis 31.03.2020
ⓘ   Thomas Ruff Substrat neue Edition erschienen
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  02.10.2019 bis 30.11.2019
ⓘ   Stone Telling
  Kunstraum Niederoesterreich / Wien
  07.12.2019 bis 20.12.2019
ⓘ   Lieblingsstücke
  Galerie BLACKOFFICE / Düsseldorf
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK DESIGN LABOR
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  08.09.2019 bis 05.01.2020
ⓘ   175 Jahre VdDK * 1844 - Zwischen Hungertuch und Kunstpalast
  Stadtmuseum Düsseldorf
  15.11.2019 bis 11.01.2020
ⓘ   Text Bild Exzess
  Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten / Berlin
  09.11.2019 bis 11.01.2020
ⓘ   GEORG BASELITZ - ARBEITEN AUS EUROPÄISCHEN SAMMLUNGEN
  Michael Werner Kunsthandel / Köln
  02.10.2019 bis 18.01.2020
ⓘ   STRÖMUNG. INGO KRAFT - Malerei und Grafik & UTE NAUE-MÜLLER - Keramik
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  28.11.2019 bis 31.01.2020
ⓘ   Colonia Art Galerie im Wohnforum Bülles
  Wohnforum Bülles GmbH / Duisburg
  23.11.2019 bis 09.02.2020
ⓘ   JANNIS MARWITZ: Narch till June / Närz bis April & MATT WELCH: Adult Sculptures
  Dortmunder Kunstverein
  23.11.2019 bis 09.02.2020
ⓘ   JAHRESGABEN 2019
  Dortmunder Kunstverein
  27.10.2019 bis 16.02.2020
ⓘ   KUNIYOSHI. Witz und Widerstand im japanischen Farbholzschnitt
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  06.11.2019 bis 01.03.2020
ⓘ   100 BESTE PLAKATE 18. Deutschland Österreich Schweiz
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  18.12.2019 bis 13.04.2020
ⓘ   BUGHOLZ, VIELSCHICHTIG
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  28.09.2019 bis 23.11.2019
ⓘ   broken
  Galerie Mazzoli / Berlin
  01.05.2019 bis 23.11.2019
ⓘ   Skulpturengarten 2019
  Atelier 4e Galerie / Freiburg
  12.11.2019 bis 23.11.2019
ⓘ   Vladimir Okanik a.k.a. SKUOTT
  Kunstraum Wien Mitte
  28.09.2019 bis 24.11.2019
ⓘ   Fata Morgana
  Galerie im Saalbau / Berlin
  31.10.2019 bis 24.11.2019
ⓘ   eine augenbilck
  Kunstpavillon im Alten Botanischen Garten / München