Kurs/
Workshop

"Malprojekt 'Bunte Burg' unter dem Motto 'Ich mache Dich gesund' "

an der Joseph-Maria-Lutz-Schule Pfaffenhofen a. d. Ilm

> <



f Messeservice

Ausstellung in Pfaffenhofen : "Malprojekt 'Bunte Burg' unter dem Motto 'Ich mache Dich gesund' "



Zeitraum: 30.04.2018 bis 30.12.2030

Der freie Künstler Serio Digitalino arbeitete im April 2018 an einem neuen Projekt, das vom STADTKLTUR Netzwerk Bayerischer Städte e. V. Ingolstadt und die Elternbeirat gefördert wird.
Mit Unterstuzung von Schulleitung Frau Haas und Lehrerin Frau Waller, Fotos: Haas, Waller, Digitalino
Der Projektname lautete: "Ich mach dich gesund" - Malen mit Kindern.
Serio Digitalino wandte sich mit diesem Anliegen an die Joseph Maria Lutz-Schule. Dort war vor einem Jahr im Pausenhof die Bunte Burg aufgebaut worden - ein Betonkunstwerk, das nun angemalt werden sollte.
Die Bunte Burg eignete sich für dieses Vorhaben ganz besonders; sie fördert die körperliche und psychische Gesundheit der Kinder durch Bewegungsanregungen beim Klettern und Balancieren,
Anregungen zum Tanzen und Theaterspielen auf der Freilichtbühne, durch abgezirkelte Spielecken und
Bänke, bei denen der gesunde Pausensnack in Ruhe eingenommen werden kann.
Der italienische Bildhauer und Maler kam zunächst an die Schule und besprach mit den Kindern der Klasse 4b - in der es viele malbegeisterte Kinder gibt - zusammen mit der Lehrerin Frau Waller das Projekt.
Die Kinder stellten sich bei einer kleinen Meditation die Frage:
Was fällt mir ein zum Thema Gesundheit?
Was weiß ich darüber?
Was tut mir gut?
Was könnte das mit unserer Bunten Burg zu tun haben?
Das, "was in den Kindern lebt," galt es nun umzusetzen.
An mehreren Tagen arbeitete Serio Digitalino mit der Klasse und unterstützte sie bei der künstlerischen Umsetzung ihrer Ideen.
Mit pädagogischen Geschick führte er die Kinder nicht nur an den Umgang mit neuen Materialien heran, sondern es gelang ihm auch, unter all den unterschiedlichen Ideen eine Verbindung mit der hellblauen Farbe herzustellen. So entstand ein in sich harmonisches Gesamtkunstwerk.
Das gemeinsame Malen förderte das Miteinander und vermittelte ein Bewusstsein für Farben und Formen.
Dies belegen die Äußerungen der Kinder bei der Nachbesprechung:
"Das Malen war für mich beruhigend; ich war ganz konzentriert und entspannt."
"Wir haben viel gelacht und ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich alles reparieren lässt,
wenn etwas schiefgegangen ist."
"Wir haben viel diskutiert: Wie wir vorgehen, manchmal haben wir auch zu viel geredet."
"Wir haben viele gute Tipps bekommen. Ohne Herrn Digitalino hätten wir es nicht so weit
gebracht."
"Ich habe gelernt, wie ich nacheinander das Bild aufbaue - erst den Hintergrund, dann das eigentliche Objekt."
"Ich habe gelernt, ökonomisch mit Farben umzugehen."
"Auch das Auswaschen der Pinsel und Aufräumen ist wichtig - auch wenn mir das manchmal nicht so viel Spaß macht."
Dass für die Kinder sowohl die physische als auch die psychische Gesundheit wichtig ist, erhellt sich in den farbenfrohen Motiven:
Kinder in Gemeinschaft, beim Pausensnack und in Bewegung (Schwimmen, Fußbälle…)
Natur: Blumen, Bäume …
Schmetterlinge, Hunde, Katzen, Kaninchen
So erhält der Betrachter einen Einblick in die kindliche Vorstellungswelt - die Gesundheit betreffend.
Was ist für Kinder und deren Gesundheit wirklich wichtig?
Dies wurde hier sehr schön kommuniziert.
Der Betrachter wird in eine kindliche Wohlfühlatmosphäre hineingezogen.



Internetadresse:  http://www.lutzschule-pfaffenhofen.de

Texte & Bild © Serio Digitalino.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


hinweis  Weitere Infos: Serio Digitalino

an der Joseph-Maria-Lutz-Schule Pfaffenhofen a. d. Ilm

Zeitraum: 30.04.2018 bis 30.12.2030

Adresse:
Schulstr. 15
85276 Pfaffenhofen

AnsprechpartnerIn: Herr Serio Digitalino
[Künstler]

Telefon: 01735667145
Email:     [email protected]


Serio Digitalino

Kategorien


hinweis   Ausstellung eintragen
Galerie  Galerie eintragen
KuenstlerIn  Künstler eintragen
Museum  Museum eintragen
Messe  Messe eintragen
Museumsnacht  Museumsnacht eintragen
Info  Infos zu den Einträgen
Login  Login


... und in anderen Orten

Halle für Kunst

25.05.2022 in Graz

25.5.2022 18:00-19:00 Uhr Vortrag (Online) Die Kunsthistorikerin und Kuratorin Mira Keratová untersucht divergierende Sichtweisen von Ost und West auf Werk und Position des Künstlers. Das künstlerische Schaffen von Stano Filko beginnt in der Tschechoslowakei (heute: Slowakei) der 1960er-Jahre, einer Zeit, in der die künstlerische Freiheit zuneh...

hinweis   Weitere Infos: "Between East and West - Filko's work in the Tension Between Nationality and Globality (Online) Vortrag"
Hinweis   Weitere Infos: Halle für Kunst

bis
29
May

"Visions or Waking Dreams"


Kunstverein Friedrichshafen
Kunstverein Friedrichshafen

02.04.2022 bis 29.05.2022 in Friedrichshafen

Der Kunstverein Friedrichshafen zeigt vom 2. April bis 29. Mai 2022 eine Gruppenausstellung mit Melike Kara, Larissa Sansour & Søren Lind, Julia Steinigeweg und Emma Talbot unter dem Titel Visions or Waking Dreams. Wissenschaft, Faktizität und Empirie sind die Grundlagen jeder aufgeklärten, modernen Gesellschaft. Doch was passiert, wenn sich tro...


Halle für Kunst

31.05.2022 in Graz

31.5.2022 18:00 Uhr Präsentation (Online) In einem ausführlichen Interview zwischen Stano Filko und Kurator Hans Ulrich Obrist werden zentrale Begriffe des künstlerischen Zugangs herausgearbeitet und die Stimme des Künstlers bei einem Atelierbesuch im legendären Atelier Snecienkova (unterstützt von den Künstlern Koo Jeong A & Roman Ondák) selbs...

hinweis   Weitere Infos: "Ein Interview mit Stano Filko von Hans Ulrich Obrist Präsentation (Online)"
Hinweis   Weitere Infos: Halle für Kunst

Halle für Kunst

02.06.2022 in Graz

2.6.2022 18:00 Uhr Vortrag Mit Dr. Lucia Gregorová Stach als Chief Curator der National Gallery in Bratislava konnte die HALLE FÜR KUNST in der Zusammenarbeit für die Ausstellung eine ausgewiesene Expertin gewinnen. In der Ausstellung bereitet sie vor allem einen Raum mit biografischem und archivarischem Teil vor, der in das fortlaufend weiter...

hinweis   Weitere Infos: "Über Multiplizität (System der Systeme) Vortrag "
Hinweis   Weitere Infos: Halle für Kunst

Gemäldegalerie Dachau

03.06.2022 in Dachau

3. Juni 2022, 14-16.30 Uhr Geschätzte Kunst An diesem Nachmittag sind alle Besitzer von Gemälden, Graphiken, aber auch kunstgewerblichen Gegenständen eingeladen, ihre Schätze zur Begutachtung in die Gemäldegalerie zu bringen. Kunstsachverständige beantworten Fragen zu Alter und Wert der Werke. Restaurator*innen geben Tipps zur Aufbewahrung und Er...

hinweis   Weitere Infos: "Geschätzte Kunst"
Hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau

Galerie Thomas Schulte

23.04.2022 bis 04.06.2022 in Berlin

Im Rahmen des diesjährigen Gallery Weekend Berlin präsentiert die Galerie Thomas Schulte in ihrem Hauptraum eine Ausstellung von Allan McCollums frühen Arbeiten. Daneben wird im Corner Space der Galerie ein gemeinsam mit Matt Mullican entwickeltes interaktives Projekt gezeigt. McCollums Serien "Constructed Paintings" und "Bleach Paintings" (beide a...

hinweis   Weitere Infos: "Allan McCollum: Works 1970-1973"
Hinweis   Weitere Infos: Galerie Thomas Schulte

Galerie Thomas Schulte

23.04.2022 bis 04.06.2022 in Berlin

Im Rahmen des diesjährigen Gallery Weekend Berlin präsentiert die Galerie Thomas Schulte in ihrem Hauptraum eine Ausstellung von Allan McCollums frühen Arbeiten. Daneben wird im Corner Space der Galerie ein gemeinsam mit Matt Mullican entwickeltes interaktives Projekt gezeigt. McCollums Serien "Constructed Paintings" und "Bleach Paintings" (beide a...

hinweis   Weitere Infos: "Allan McCollum & Matt Mullican: YOUR FATE. A collaborative project. "
Hinweis   Weitere Infos: Galerie Thomas Schulte

Halle für Kunst

19.03.2022 bis 05.06.2022 in Graz

Stano Filko: A Retrospective 19.3.-5.6.2022 Eröffnung: 18.3.2022, 15:00-21:00 Uhr Intervention 15:00 - 17:00 Uhr Breathing: The Celebration of Air / Dýchanie: oslava vzduchu, 1970 Mit Unterstützung der Slovak National Gallery und der Linea Collection, Bratislava Mit der lange vorbereiteten Retrospektive des slowakischen Künstlers Stano F...

hinweis   Weitere Infos: "Stano Filko A Retrospective "
Hinweis   Weitere Infos: Halle für Kunst

Halle für Kunst

11.06.2022 bis 12.06.2022 in Graz

Die HALLE FÜR KUNST Steiermark freut sich das Sceerening mit Perfomance-Elementen Fucking Hardcore Self-Divinization Weekender (2022) eine Zusammenarbeit zwischen Omsk Social Club und Alexander Iezzi zu präsentieren. Als radikales Experiment an der Schnittstelle von Kunst, Politik und Leben wurde Omsk Social Club auch als ?"Empathie-Trainingslager"...

hinweis   Weitere Infos: "Give Rise To Omsk Social Club & Alexander Iezzi Fucking Hardcore Self-Divinization Weekender Performance Mit Dylan Kerr"
Hinweis   Weitere Infos: Halle für Kunst

Villa der Alexander Tutsek Stiftung

15.06.2022 in München

Künstler*innengespräch am 15.06.2022 von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr Kostenbeitrag 10 EUR Monica Bonvicini ist ein außergewöhnlicher Machtmensch: Mit ihren hochästhetischen und klugen Arbeiten untersucht sie die Mechanismen von Macht und setzt sich kritisch mit dem Erbe der männlich dominierten Moderne auseinander. Sie zwingt uns aufs Schönste, ...

hinweis   Weitere Infos: "Fleurs du Mal - Zum Verhältnis der Geschlechter"
Hinweis   Weitere Infos: Villa der Alexander Tutsek Stiftung

Gemäldegalerie Dachau

19.06.2022 in Dachau

19. Juni 2022, 14-15 Uhr Familienführung durch die Ausstellung »Künstlerkolonie Kronberg« in der Gemäldegalerie pro Familie: 10 Euro zzgl. Eintritt Anmeldung unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an [email protected]

hinweis   Weitere Infos: "Familienführung »Künstlerkolonie Kronberg«"
Hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau

Käthe Kollwitz Museum Köln

11.03.2022 bis 19.06.2022 in Köln

Für ihre letzte Schau als langjährige Direktorin des Käthe Kollwitz Museum Köln öffnet Hannelore Fischer die Archiv-Schubladen der weltweit größten Kollwitz Sammlung: Begleitend zur Präsentation der neuen Monographie »Käthe Kollwitz - Der Werküberblick 1888-1942« zeigt die Ausstellung selten oder nie gezeigte Skizzen und Vorzeichnungen oder verworf...

hinweis   Weitere Infos: "KOLLWITZ KONTEXT - Das Werk hinter den Meisterwerken Die Ausstellung zum Erscheinen der neuen Kollwitz-Monographie"
Hinweis   Weitere Infos: Käthe Kollwitz Museum Köln

Gemäldegalerie Dachau

30.06.2022 in Dachau

30. Juni 2022, 19-20 Uhr Abendführung durch die Ausstellung »Künstlerkolonie Kronberg« in der Gemäldegalerie 10.- Euro inkl. Eintritt Anmeldung unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an [email protected] ...

hinweis   Weitere Infos: "Abendführung »Künstlerkolonie Kronberg« "
Hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau

Gemäldegalerie Dachau

26.11.2021 bis 03.07.2022 in Dachau

Nahe bei Frankfurt a.M. liegt Kronberg, eine der bedeutendsten deutschen Künstlerkolonien. Das Städtchen im Taunus wurde von etwa 100 Künstlern besucht, u.a. W. Trübner, H. Thoma und C. Morgenstern. Als eigentlicher Gründer der Künstlerkolonie gilt der Maler Anton Burger (1824-1905), der sich nach einer Parisreise 1858 dort niederließ. Viele der na...

hinweis   Weitere Infos: "Natur und Idylle. Die Künstlerkolonie Kronberg"
Hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau

Gemäldegalerie Dachau

03.07.2022 in Dachau

3. Juli 2022, 14-15 Uhr Letzter Ausstellungstag! Führung durch die Ausstellung »Künstlerkolonie Kronberg« in der Gemäldegalerie 4.- Euro zzgl. Eintritt Anmeldung unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an [email protected]

hinweis   Weitere Infos: "Führung am letzten Tag der Ausstellung »Künstlerkolonie Kronberg«"
Hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau

Gemäldegalerie Dachau

09.07.2022 in Dachau

9. Juli 2022, 14-17 Uhr Reif für´s Museum: Sommer in der Stadt Gemäldegalerie Das Sonnenlicht lässt alles hell erscheinen, macht die Menschen fröhlich und lädt zum Feiern im Freien ein. Auch hier zogen die Künstler*innen in die Natur, versuchten die Stimmungen einzufangen und die farbenprächtige Flora festzuhalten. Die Sommerbilder der Dachauer ...

hinweis   Weitere Infos: "Reif für´s Museum: Sommer in der Stadt"
Hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau