schon
beendet

"MARDAYIN - ABORIGINAL ART VON MANINGRIDA ARTS "

ARTKELCH / Freiburg

  • John Mawurndjul AM © Maningrida Arts
  • John Mawurndjul AM © Maningrida Arts


f Messeservice

Ausstellung in Freiburg : "MARDAYIN - ABORIGINAL ART VON MANINGRIDA ARTS "



Künstler:
Anniebell Marrngamarrnga, Ivan Namirrkki, John Mawurndjul AM, Kay Lindjuwanga, Mick England, Owen Yalandja, Paul Nabulumo, Rosina Gunjarrwanga, Semeria Wurrkidj, Susan Marrawaru.v.a.,

Zeitraum: 15.09.2018 bis 10.10.2018

Die Galerie ARTKELCH in Freiburg zeigt Kunst aus dem Western Arnhem Land

ÜBER NIXEN UND ANDERE GEISTWESEN AUS DEM WESTERN ARNHEM LAND
In der Kunst des Arnhemlands spielen die allgegenwärtigen Geist- und Wasserwesen, die die Region bevölkern und zum Beispiel in Form von Nixen in Erscheinung treten, eine wesentliche Rolle. Sie sind das vorherrschende Thema der wunderbaren Rindengemälde, Schnitz- und Flechtarbeiten.
Die Künstler dieser Gegend arbeiten ausschließlich mit natürlichen Erdpigmenten und haben eigene Charakteristika entwickelt, die eng mit ihrer Kultur und ihrer Schöpfungsgeschichte zusammenhängen, die dort Mardayin genannt wird. Bis heute ist rarrk (Kreuzschraffur) das vorherrschende stilistische Merkmal der Region mit Ursprüngen in Clandesigns, die seit der Schöpfungszeit bei Zeremonien auf Körper gemalt werden.

TRÄGER DES ORDER OF AUSTRALIA IN FREIBURG ZU SEHEN
Zeitgleich zu seiner großen Retrospektive im Museum of Contemporary Art in Sydney werden auch in Freiburg Werke des bedeutenden Künstlers John Mawurndjul AM zu sehen sein. Er ist ein veritabler Star der australischen Kunstszene und Träger des Ordens Order of Australia, der ihm für seine Errungenschaften für die indigene Kultur "als bedeutendster Vertreter des visuellen Rarrk-Kunststils" verliehen worden ist. Einem breiteren europäischen Publikum wurde John Mawurndjul in den Jahren 2005/2006 mit seiner gefeierten Ausstellung «rarrk» im Museum Tinguely in Basel und im Museum Sprengel in Hannover bekannt.
Wir sind sehr stolz, neben John Mawurndjul noch viele weitere hochkarätige Künstler von Maningrida Arts präsentieren zu können, darunter Owen Yalandja, dessen künstlerisches Repertoire schier unerschöpflich zu sein scheint. Er war mehrfach Finalist beim prestigeträchtigen National Aboriginal and Torres Strait Islander Art Award (NATSIAA). Ferner wurden seine Werke bei den Biennalen in Venedig (1997) und Sydney (2000) sowie bei der National Australian Indigenous Triennial (2007) präsentiert.

KÜNSTLERINNEN AUS MILINGIMBI ZU GAST BEI ARTKELCH
Auch freuen wir uns besonders, dass im Rahmen der Vernissage die Fibre Art Künstlerin Helen Ganalmirriwuy (in diesem Jahr Finalistin beim National Aboriginal and Torres Strait Islander Art Award) aus Milingimbi (einer dem Arnhemland zugehörigen Insel) bei uns zu Gast sein wird. Sie ist auf Einladung vom Museum der Kulturen in Basel zu Besuch in Europa. Bei ARTKELCH wird im Rahmen dieser Ausstellung zum ersten Mal Fibre Art (Flechtkunst) zu sehen sein.

Vernissage: Freitag, 14. September von 18:00 bis 22:00 Uhr im Rahmen der Nocturne von Kunst in Freiburg Einführungsvortrag der Kuratorin um 18:30 Uhr
In Anwesenheit der Künstlerin Helen Ganalmirriwuy (Finalistin NATSIAA 2018)

Die Ausstellung ist bis zum 10. Oktober mittwochs bis freitags von 11:00 - 18:00 Uhr und samstags von 10:00 - 14:00 Uhr sowie jederzeit nach Vereinbarung geöffnet.

ARTKELCH, Günterstalstraße 57, 79102 Freiburg
Fon: 0761 - 704 3271, Fax: 0761 - 704 3272

ARTKELCH ist spezialisiert auf die zeitgenössische Kunst der australischen Ureinwohner. Heute ist Aboriginal Art eine der spannendsten Kunstbewegungen weltweit, deren Sammlerwert auch hierzulande kein Geheimnis mehr ist. Weitere Informationen unter www.artkelch.de.


Öffnungszeiten:
Mittwoch - Freitag 11 - 18 Uhr
Samstag 10 - 14 Uhr
und jederzeit nach Vereinbarung



Internetadresse:  http://www.artkelch.de

Texte & Bild © ARTKELCH.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


hinweis  Weitere Infos: ARTKELCH

Zeitraum: 15.09.2018 bis 10.10.2018

Adresse:
Günterstalstraße 57
79102 Freiburg

AnsprechpartnerIn: Frau Robyn Kelch

Öffnungszeiten: Mittwoch - Freitag 11 - 18 Uhr
Samstag 10 - 14 Uhr
und jederzeit nach Vereinbarung


ARTKELCH

Kategorien


hinweis   Ausstellung eintragen
Galerie  Galerie eintragen
Kuenstler  Künstler eintragen
Museum  Museum eintragen
Messe  Messe eintragen
Museumsnacht  Museumsnacht eintragen
Info  Infos zu den Einträgen
Login  Login


Atelier 4e Galerie

08.06.2024 bis 31.08.2024 in Freiburg

Vernissage Sa, 8.6., 19 Uhr Die künstlerische Reise von Francisca Clamer führt sie immer wieder nach Italien. Nicht die pulsierenden Metropolen, es sind die stillen Räume, die sie interessieren. Ein solcher liegt inmitten eines Pinienwaldes in der Maremma, Toskana. Das Bild, auf der Erde geschaffen, hat seinen Ursprung in der Verbindung von Natu...

hinweis   Weitere Infos: "canti insoliti delle cicale"
hinweis   Weitere Infos: Atelier 4e Galerie

Atelier 4e Galerie

01.05.2024 bis 09.11.2024 in Freiburg

Figürliche Skulpturen stehen im Fokus in der weitläufigen Grünanlage der Galerie 4e. Die Vielseitigkeit der Werke von figürlichen Bildhauer*innen, derzeit aus Deutschland und Österreich, gibt einen Einblick in aktuelle Ausdrucksformen in der Figurativen Kunst. Jede dieser Skulpturen, ob kleinformatig oder lebensgroß, gibt ihrer unmittelbaren Umgebu...

hinweis   Weitere Infos: "Skulpturengarten 2024"
hinweis   Weitere Infos: Atelier 4e Galerie

Atelier 4e Galerie

Dauerausstellung

Auf 60 Quadratmeter im ersten Obergeschoß gibt es eine ständige Ausstellung, in der Künstlerinnen und Künstler der Galerie mit einer Auswahl von repräsentativen Werken vertreten sind. Neben den rund sechs wechselnden Ausstellungen im Jahr und dem Skulpturengarten ein weiterer wichtiger Bereich der Galerie! Figurative Kunst in ihrer Vielfalt Kur...

hinweis   Weitere Infos: "FIGURATIVE KUNST"
hinweis   Weitere Infos: Atelier 4e Galerie

... und in anderen Orten

von fraunberg art gallery

13.06.2024 bis 08.08.2024 in Düsseldorf

Eine spannende Begegnung künstlerischer Positionen aus der Schweiz, Leipzig und Düsseldorf erwartet Sie in unserer Sommer-Ausstellung in der Galerie. Entdecken Sie Highlights der nationalen und internationalen Kunstszene, deren Werke uns auf die Reise durch abstrakte und figurative Sujets entführen. ...

hinweis   Weitere Infos: "DISCOVER"
Hinweis   Weitere Infos: von fraunberg art gallery

FRANK FLUEGEL GALERIE

08.05.2024 bis 15.08.2024 in Nürnberg

FRANK FLUEGEL GALERIE mit Standorten in Nuernberg und Kitzbuehel zeigt im Frühjahr 2024 Originale und Unikate der Street Art von FRINGE, XOOOOX und Mr. Brainwash. Darunter auch das berühmte Balloon Girl, der Banksy Thrower, Charlie Chaplin oder Einstein. Streetart, oder oft auch Urban Art genannt, ist unangepasst und voller Fantasie. Streetart ü...

hinweis   Weitere Infos: "Street-Art Ausstellung 2024 | Mr. Brainwash | BANKSY | FRINGE | XOOOOX "
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

Galerie Thomas Schulte

29.06.2024 bis 24.08.2024 in Berlin

Während Robert Mapplethorpes Fotografien von Blumen allgemein bekannt sind, wird die Rolle der Objekte, die oft in seinen sorgfältig konstruierten Kompositionen auftauchen, weniger beachtet. Die Vasen und Schalen in diesen Stillleben, die häufig aus der eigenen Sammlung des Künstlers stammten, zeugen von einer tiefen Wertschätzung für Design - und ...

hinweis   Weitere Infos: "Behold the Lowly Vessel"
Hinweis   Weitere Infos: Galerie Thomas Schulte

Galerie Thomas Schulte

29.06.2024 bis 24.08.2024 in Berlin

Im Corner Space präsentiert die Galerie Thomas Schulte die neue Ausstellung "About Us" von Richard Deacon. Mit zwei Arbeiten, einer fast lebensgroßen Stahlskulptur und einer filigranen schwarz-weißen Wandzeichnung, verbindet die Ausstellung zwei grundlegende Medien des Künstlers: Zeichnung und Skulptur. Beide Werke demonstrieren nicht nur Deacons B...

hinweis   Weitere Infos: "Richard Deacon: About Us"
Hinweis   Weitere Infos: Galerie Thomas Schulte

FRANK FLUEGEL GALERIE

21.06.2024 bis 31.08.2024 in Nürnberg

Neue Skulptur von Markus Lüpertz erschienen. Der Bär Echtgoldedition. Markus Lüpertz Der Bär / The Bear 2024 40 x 14 x 11 cm Auflage 10 Bronzeskulptur mit Blattgoldüberzug....

hinweis   Weitere Infos: "Markus Lüpertz - Der Bär - Gold | FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

Gemäldegalerie Dachau

17.05.2024 bis 15.09.2024 in Dachau

»Zurück zur Natur« war der Leitspruch der Maler:innen von Barbizon. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich dieser Gedanke in der europäischen Welt, als in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts Landschaftsmaler:innen nach neuen Ausdrucksformen und Motiven suchten. Sie folgten dem Leitsatz: »Die Natur ist der beste Lehrmeister«. All diese Ideen wurden ...

hinweis   Weitere Infos: "Auf Spurensuche. Der Mensch und die Landschaft"
Hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau

FRANK FLUEGEL GALERIE

31.07.2024 bis 25.09.2024 in Nürnberg

Frank Fluegel Galerie mit Standorten in Nürnberg/Deutschland und Kitzbühel/Österreich freut sich eine neue Sommer Ausstellung mit David Shrigley unter dem Titel Pink Pink Summer präsentieren zu können. Gezeigt werden Arbeiten aus dem umfangreichen Bestand der internationalen Galerie von Juli 2024 bis September 2024.David Shrigley ist ein britisc...

hinweis   Weitere Infos: "David Shrigley - Pink Pink Summer | FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE


FRANK FLUEGEL GALERIE

14.12.2023 bis 14.12.2024 in Nürnberg

Freesia (Albertina 798) ist ein Holzschnitt des US-amerikanischen Künstlers Alex Katz und zeigt wie so oft in seinem Sujet stark vergrösserte Blumen. Seine Werke zeichnen sich häufig durch kühne, vereinfachte Formen und eine Konzentration auf zeitgenössische Themen aus. Er gilt nicht zuletzt deshalb auch als Meister des "Cool Painting" analog zu Mi...

hinweis   Weitere Infos: "Alex Katz Freesia Flowers neue Grafikedition | FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

09.05.2023 bis 31.12.2024 in Nürnberg

Orit Fuchs, geboren am 25. Dezember 1970 in Holon, Israel, lebt und arbeitet heute in Tel Aviv. Sie ist eine Geschichtenerzählerin mit einem tiefen, reinen und unstillbaren Appetit auf künstlerischen Selbstausdruck. Ihre Medien sind vielfältig: Bildhauerei, Malerei, Typografie, Illustration, Stricken, Fotografie und vieles mehr - was immer sich am ...

hinweis   Weitere Infos: "Orit Fuchs - Neu repräsentiert von FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

04.02.2024 bis 31.12.2024 in Nürnberg

Tel Aviv/Kitzbuehel/Nuernberg 03.02.2024 Der isralische Künstler David Gerstein feiert im Jahr 2024 seinen 80. Geburtstag. FRANK FLUEGEL GALERIE mit Standorten in Kitzbühel/Österreich und Nürnberg/Deutschland gratuliert von ganzem Herzen zu diesem Ereignis. David Gerstein wurde im November 1944 in Jerusalem (Israel) geboren. Er lebt und arbeitet ...

hinweis   Weitere Infos: "David Gerstein wird 80 Jahre | 2024 FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

18.05.2024 bis 31.12.2024 in Nürnberg

Markus Lüpertz - Die Elfe und der tanzende Bär. Markus Lüpertz‘ Bronzeskulptur "Die Elfe und der tanzende Bär" geht zurück auf eine Grafik des Künstlers Max Klinger aus dem Jahr 1881. Max Klinger war ein deutscher Bildhauer, Maler und Grafiker, dessen Werk vornehmlich dem Symbolismus zuzuordnen ist. Die Skulptur von Markus Lüpertz ist ein faszinie...

hinweis   Weitere Infos: "Markus Lüpertz - Die Elfe und der tanzende Bär - Bronze Skulptur"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

Museum Ludwig

Dauerausstellung

Es erschien den Kölnern wie eine Botschaft aus einer besseren Welt, als Josef Haubrich 1946 seine Schätze der Stadt übergab. Diese Kunst hatte man schon verloren geglaubt. Nun zog sie in einer triumphalen Wanderausstellung durch Deutschland und Europa. Heute ist die Sammlung im Museum Ludwig untergebracht. Sie gilt als eine der besten des Expressio...

hinweis   Weitere Infos: "Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig "
Hinweis   Weitere Infos: Museum Ludwig

Käthe Kollwitz Museum Köln

Dauerausstellung

HERZLICH WILLKOMMEN IM KÄTHE KOLLWITZ MUSEUM ONLINE Wir laden Sie ein, die ständige Sammlung des Museums in einem virtuellen Ausstellungsbesuch zu entdecken. www.rundgang-kollwitz.de - Folgen Sie den roten Markierungen für einen thematischen Rundgang durch die Sammlung. - Erkunden Sie das Museum über die grauen Markierungen auf eigene Faust. ...

hinweis   Weitere Infos: "360° Rundgang - Das Käthe Kollwitz Museum Köln online erleben"
Hinweis   Weitere Infos: Käthe Kollwitz Museum Köln

Galerie Klose

26.07.2024 bis 26.08.2024 in Essen

Am 26. Juli 2024 um 19 Uhr eröffnen wir die Gruppenausstellung BIG CITY LIGHTS. Ausgestellt wird eine Vielfalt an Werken, die das dynamische und oft kontrastreiche Leben in der Großstadt beleuchten. Die Ausstellung umfasst neben Malerei auch Fotografie. Jedes Werk präsentiert eine individuelle Perspektive, Interpretation und Darstellung der urban...

hinweis   Weitere Infos: "BIG CITY LIGHTS"
Hinweis   Weitere Infos: Galerie Klose

bis
01
Sep

"swamping "


Kunstverein Friedrichshafen
Kunstverein Friedrichshafen

05.07.2024 bis 01.09.2024 in Friedrichshafen

der Kunstverein Friedrichshafen zeigt vom 5. Juli bis 1. September 2024 unter dem Titel swamping eine Einzelausstellung von Xiaopeng Zhou. Aus Bildbeschreibungen und Künstlerbiografien zauberte Rainer Maria Rilke eine Ode an die Moorlandschaft. Auch Zhou fühlt diese Verbundenheit mit der kargen Landschaft des Moors und präsentiert in der Ausstel...