schon
beendet
> <
  • "Monkey with a palette" 2014 Tomasz Bielak, oil on canvas, 110x110 cm
  • "Monkey with a cigarette I" 2014 Tomasz Bielak, oil on canvas, 50x50 cm
  • "Monkey with a cigarette II" 2014 Tomasz Bielak, oil on canvas, 50x40 cm
  • “A hundred moments of loneliness" 2011 Tomasz Bielak, oil on canvas, 100x170 cm
  • "Magnum Viper 215" 2014 Tomasz Bielak, oil on canvas, 60x50 cm

 

Ausstellung in Salzburg : "Something"



KünstlerIN:
Tomasz Bielak

Zeitraum: 25.03.2017 bis 31.05.2017

Tomasz Bielak verbindet auf wunderbare Weise die Fähigkeiten der traditionellen realistischen Malerei mit einer modernen, konzeptuellen Herangehensweise an die Kunst. In den beiden Zyklen Etwas und Affen erscheinen auf den Bildern realistische Gestalten und Gegenstände, oft fragmentarisch, auf einem abstrakten oder semi-abstrakten Hintergrund. Das erlaubt dem Künstler die visuell attraktive und moderne Form zu behalten und zugleich einen Reichtum und überraschende Bedeutung anzubieten.

Im Zyklus Etwas - Something greift Bielak auf beliebte Bilder zurück und verwandelt sie in Poesie des Alltags. Einzelne durch den TV-Bildschirm gefilterte Figuren oder Objekte aus Filmen und der Alltagsrealität, welche ein Teil unserer Erfahrung sind, hat der Künstler in einem zeitlosen Raum eines neutralen Hintergrundes platziert. Dank dieses Griffes gewinnen sie und verlieren zugleich an Realität. Diese Mischung aus Realismus und Abstraktion schafft eine poetische Distanz, einen künstlichen Zustand der Existenz, die diese emblematischen Objekte beherbergt. Diese Bilder lassen einen nicht gleichgültig. Unvorstellbare Weite und Leere des Raumes, die in dem Bild A hundred moments of loneliness eine Metapher für die abgründige menschliche Einsamkeit ist, ein U-Boot das die Tiefen des abstrakten Ozeans durchquert, oder ein Bagger in den Nebeln einer halbtraumhaften Wirklichkeit eingetaucht - es sind suggestive Bilder, emotional bewegend und visuell einnehmend. Andere, wie der zum Leben erwachende Frankenstein in The first ray of sun erinnern an Prominente von den popartigen Bildern Andy Warhols und verwandeln sich in emblematische Symbole unserer Zeit. Auf der anderen Seite offenbart Micky Maus den charakteristischen Sinn für Humor in Bielaks Kunst und das Spiel mit Paradoxien: Die lächelnde Totenmaske des unsterblichen Helden eines Cartoons.

Dieses Paradoxon des Seins ist das Codewort des Zyklus Affen. Bielak liebt es Schimpansen und Gorillas zu malen und zeigt sie in der Konvention des Porträts, das traditionell den Menschen vorbehalten wurde. Auch wenn die auf Vorkriegs-Fotografien basierenden Zirkus-Schimpansen und Affen hier nicht zum Spaß sind. Dies ist eine ernste Malerei, die uns zu der Frage bringt: Wer sind wir eigentlich? Die Bilder mit den Affen stellen einen Spiegel vor uns, in ihm können wir uns aus einer posthumanistischen Perspektive betrachten. Als stolze Menschen haben wir uns über die Natur und andere Lebensformen gestellt, einschließlich unserer nächsten evolutionären Vorfahren und Verwandten. Allerdings stellt die irreversible Zerstörung der Umwelt, die wir verursacht haben, den Wert unserer Außergewöhnlichkeit als Spezies in Frage. Haben wir uns wirklich so weit entwickelt? Das Spiegelbild Bielaks ist krumm und gibt unklare Antworten. Der Affe in T-Shirt mit brennender Zigarette sieht aus wie ein Mensch, aber nicht dank der oberflächlichen Requisiten. Seine Menschlichkeit befindet sich in dem reflektierten Blick und einem Lächeln der Selbstzufriedenheit. Der Affe mit Palette kann wohl als eine Art künstlerisches Manifest betrachtet werden. Indem er den Schimpansen Malerattribute wie Pinsel und Palette in die Hand drückte, gab Bielak in gewissem Sinne seine eigenen künstlerischen und menschlichen Privilegien auf. Aber seine Metaphern sind selten buchstäblich und eindeutig. Ist der Affe ein Maler, oder der Maler ein Affe? Der in einem festlichen Anzug gekleidete Schimpanse gibt entweder vor ein Maler zu sein, oder er äfft ihn nach, jedoch ein Maler ist er nicht. Er wurde gemalt. Bielak liebt Rätsel und seine Bilder werden nie langweilig. Dank dessen schaut man sie sich mit Vergnügen an.

Jacek Jazwierski


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 17:00 - 19:00
Samstag nach Tel.Vereinbarung



Internetadresse:  http://www.galerie-sandhofer.com



Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


Weitere Infos: Galerie Sandhofer

  Galerie Sandhofer / Salzburg

Zeitraum: 25.03.2017 bis 31.05.2017

Adresse:
Dietrichsteinstrasse 6a/12
5020 Salzburg

AnsprechpartnerIn: Frau Kasia Sandhofer
[Galerie Leitung]

Telefon: +43-650-7283828
Email:     info@galerie-sandhofer.com
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 17:00 - 19:00
Samstag nach Tel.Vereinbarung


Galerie Sandhofer

Kategorien

Ausstellung eintragen
Galerie eintragen
Künstler eintragen
Museum eintragen
Messe eintragen
Museumsnacht eintragen
Infos zu den Einträgen
Login


... und in anderen Orten

28.04.2018 bis 30.06.2018
Self Portrait Installation: 1987-2018 and Paintings
Galerie Thomas Schulte / Berlin
22.06.2018 bis 04.08.2018
'...Yellow and Blue, That's For You'
Parrotta Contemporary Art / Köln
19.06.2018 bis 16.09.2018
Zeitenwende(n) - Aufbruch und Umbruch im Werk von Käthe Kollwitz
Käthe Kollwitz Museum Köln
05.05.2018 bis 07.10.2018
Warum Kunst?
kunsthalle weishaupt / Ulm
Dauerausstellung
Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
Museum Ludwig / Köln
30.05.2018 bis 30.06.2018
CASE STUDIES - Textildesign aus Berlin
Haus am Waldsee / Berlin
30.06.2018 bis 01.07.2018
Architecture + Art Weekend
aquabitArt / Berlin
01.07.2018
im Dialog
Atelier Witt / Aumühle
16.03.2018 bis 06.07.2018
Arno Fischer: 'Träume verkaufen' - Modefotografien für Sibylle
Galerie Berinson / Berlin
21.06.2018 bis 13.07.2018
Betreten auf eigene Gefahr / Ein Vorschlag die Perspektive zu wechseln
aquabitArt / Berlin
03.06.2018 bis 13.07.2018
MARKUS WILLEKE // GreenBlindGhostRide
Hengesbach Gallery / Wuppertal
26.05.2018 bis 22.07.2018
exhibit from a dripping personal collection (Vernissage: Freitag, 25. Mai 2018, 19 Uhr)
Dortmunder Kunstverein
22.04.2018 bis 10.08.2018
10.Meldorfer Culturpreis
Dithmarscher Landesmuseum / Meldorf
21.03.2018 bis 19.08.2018
GUSTAV PEICHL. 15 Bauten zum 90sten
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
24.05.2018 bis 25.08.2018
MICHAEL HOFMANN. KONTEMPLATION IN FORM UND FARBE. - Exposition in der Dresdner Galerie Kunstausstellung Kühl
Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
17.07.2018 bis 25.08.2018
Fragment
GEDOK Produzentengalerie / Hamburg
26.05.2018 bis 23.09.2018
Korpys/Löffler - Personen, Institutionen, Objekte, Sachen
HMKV (Hartware MedienKunstVerein) im Dortmunder U
30.05.2018 bis 30.09.2018
POST OTTO WAGNER- Von der Postsparkasse zur Postmoderne
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
10.11.2017 bis 07.11.2018
Urushi Skulpturen / Wand- und Papierarbeiten
Galerie an der Pinakothek der Moderne - Barbara Ruetz / München
Dauerausstellung
MAK-Schausammlung Wien 1900
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
Dauerausstellung
MAK DESIGN LABOR
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
25.05.2018 bis 26.06.2018
Starke Nachbarn
Galerie Szalc / Bonn
29.06.2018
Ausstellungseröffnung georgischer Kunst IMMERSION
GeoArt Galerie / Berlin
05.05.2018 bis 30.06.2018
The_Vegan_Scanning_Cooking_Printing_Project
Galerie Judith Andreae / Bonn
03.04.2018 bis 30.06.2018
Plauener Portraits. Fotografien von Eusepia Lehe. Plauener Schule poetisch-sinnlicher Fotografie; Teil 4
Gastfeld / Bremen
26.06.2018 bis 30.06.2018
Anahita Norouzi, still from de- + patterend: A Space In-between
SomoS Kunsthaus / Berlin
28.04.2018 bis 30.06.2018
ILLICIT CONSTRUCTIONS
taubertcontemporary / Berlin
16.06.2018 bis 30.06.2018
Un-Mensch-antastbar
Aliseo Art Projects / Gengenbach
14.04.2018 bis 01.07.2018
It smells like… flowers & fragrances
me Collectors Room / Berlin
30.11.2017 bis 01.07.2018
Katerina Belkina, Repast - Still Life Photography
Till Richter Museum - Schloss Buggenhagen
29.06.2018 bis 01.07.2018
Revierkunst 'Extraschicht' 2017
Zeche Ewald - Waschkaue / Herten
09.06.2018 bis 04.07.2018
PALANERI - ABORIGINAL ART DER TIWI
ARTKELCH / Freiburg
18.05.2018 bis 05.07.2018
Venne
Galerie Gisela Clement / Bonn
09.06.2018 bis 06.07.2018
'über setzen'
DD 55 Gallery / Köln
14.04.2018 bis 07.07.2018
so beautiful
in focus Galerie / Köln
09.06.2018 bis 07.07.2018
Summer Breeze @ 30works
30works Galerie / Köln
29.05.2018 bis 08.07.2018
ÜBERRÄUME. Lienhard von Monkiewitsch
Städtisches Museum Braunschweig, Haus am Löwenwall
06.07.2018 bis 08.07.2018
OFFENE ATELIERS Worpswede 2018
Galerie ART99 / Worpswede
13.07.2018
Finissage + End-of-Season Party: ID:I Galleri Stockholm goes ESSZIMMER
DAS ESSZIMMER - Raum für Kunst+ / Bonn
15.06.2018 bis 13.07.2018
ID:I Gallerie goes ESSZIMMER
DAS ESSZIMMER - Raum für Kunst+ / Bonn
02.06.2018 bis 13.07.2018
Sonderfarben
Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
02.06.2018 bis 13.07.2018
lab II/2018
Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
08.07.2018 bis 13.07.2018
Tanz im Mondenschein
ARTKELCH Collectors Lounge / Schorndorf
20.04.2018 bis 14.07.2018
RANDGÄNGE
DIRECT ART GALLERY - outsider and more / Düsseldorf
29.06.2018 bis 14.07.2018
X-Rays by Peintre X
30works Galerie II / Köln
11.07.2018 bis 15.07.2018
Festa Italiana 2018 Auftakt
Gemeinde Gilching, in Kooperation mit der Musikschule Gilching und dem Verein zur der Partnerschaft Cecina-Gilching e.V.
22.04.2018 bis 20.07.2018
Vom Werden, Vergehen und dem Dazwischen
Foyer der Reformationskirche Essen Rüttenscheid
11.07.2018 bis 20.07.2018
Wifo Forum Ausstellung 2018
Ateliergruppe 27 / Germering
10.06.2018 bis 22.07.2018
Lustgarten
Kunstverein Neuhausen / Neuhausen auf den Fildern
21.06.2018 bis 26.07.2018
PETRICA STEFAN - EINZELAUSSTELLUNG
STEFAN VOGDT Galerie der Moderne / München
15.06.2018 bis 28.07.2018
Meeresrauschen
Art Galerie 7 / Köln
01.06.2018 bis 28.07.2018
D I R S T A - Astrid M. Sohn
Livadi Galerie am Esbaum / Rosenheim
16.05.2018 bis 28.07.2018
On the Road
GALERIE AM ROTEN HOF / Wien
30.06.2018 bis 29.07.2018
Foto-Parcours Garten Eden - Paradise lost?
Kulturzeichen Kitzinger Land / Rödelsee
24.06.2018 bis 04.08.2018
Don´t hold to tide to the real
GALERIE IM DRÜBBELKEN / Recklinghausen
23.06.2018 bis 05.08.2018
The foot feels the foot when it feels the ground
Kunstverein Neukölln / Berlin
03.08.2018 bis 07.08.2018
Seminar 'Kurs aufnehmen zur Kursleitung' mit Susanne Schächter-Heil
Atelier Heike Giesbert / Essen
07.07.2018 bis 11.08.2018
Contemporary East Africa II - Modern Art from Sudan, Kenya & Uganda.
Art of Buna e.V. / Köln
24.06.2018 bis 12.08.2018
Joncquil und Warffemius
Kunstverein KunstHaus Potsdam
19.07.2028 bis 12.08.2018
Venezia black and light - i muri parla
Magazzino Gallery Palazzo Contarini-Polignac / Venedig
30.06.2018 bis 17.08.2018
No Picture of God
Mariendom Neviges / Velbert
30.06.2018 bis 26.08.2018
Hannah Perry: Rage Fluids
Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz
10.06.2018 bis 26.08.2018
'Does beauty make happy?' Angelika Jelich: Malerei, Transparencies, Collagen und Fotografien
Galerie Kley / Hamm
22.06.2018 bis 30.08.2018
Toter Winkel
Galerie Gisela Clement / Bonn
22.05.2018 bis 30.08.2018
Modernes Gestalten
Rathaus Dessau
27.08.2016 bis 31.08.2018
The Hard Drawing
HMKV (Hartware MedienKunstVerein) im Dortmunder U
01.04.2018 bis 31.08.2018
Bilderausstellung Feenportal
Frioli Hannover Linden die Eismanufaktur
29.06.2018 bis 31.08.2018
On the other side
Galerie100kubik / Köln
30.06.2018 bis 01.09.2018
The captured moment - Historische Fotografien
Galerie Koppelmann – Kunstwerk Nippes / Köln
03.03.2018 bis 02.09.2018
TEXTUR - Michaela Hofmann-Göttlicher
Artothek Niederösterreich / Krems an der Donau
09.06.2018 bis 09.09.2018
10. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst
Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst
30.06.2018 bis 09.09.2018
Studienraum: Jörg Schlick
Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz