schon
beendet

"Lichtblicke | Zeitgenössische finnische Fotografie"

Kunstverein KunstHaus Potsdam

 

Ausstellung in Potsdam : "Lichtblicke | Zeitgenössische finnische Fotografie"



KünstlerIN:
Markus Henttonen - Pertti Kekarainen - Ola Kolehmainen - Anni Leppälä - Nelli Palomäki

Zeitraum: 03.09.2017 bis 22.10.2017

Licht spielt in der Kunst des Nordens eine besondere Rolle. Von kühler Klarheit und Brillanz der
lichten Mitsommer bis zu tiefster Dunkelheit der Polarnächte zeigt sich ein reiches Spektrum
zwischen Hell und Dunkel, dessen Wirkung sich nicht zuletzt auch in der zeitgenössischen finnischen
Fotografie entfaltet. Seit den 1990er Jahren spielt das Medium Fotografie neben dem Video in der
Kunst Finnlands eine wesentliche Rolle. Längst wird die hohe Qualität im internationalen Kunstbetrieb
wahrgenommen. Die finnische Fotografie präsentiert sich heute als ein reich gedeckter Tisch
mit verschiedenen künstlerischen Strategien und Sichtweisen.
Die Ausstellung LICHTBLICKE gibt einen Einblick in die vielfältigen Tendenzen der aktuellen finnischen
Fotografie. Sie präsentiert exemplarisch Arbeiten unterschiedlicher Generationen, die alle eine
wichtige Position in der finnischen Fotokunst einnehmen und darüber hinaus den Sprung auf die
internationale Kunstbühne geschafft haben. Gemeinsam für die ausgewählten Arbeiten ist der
meisterhafte und kühne Einsatz des Lichtes. Vielleicht ist es gerade dieses kühle und klare nordische
Licht, das die Künstler und Künstlerinnen - bewusst oder unbewusst - inspiriert?

Markus Henttonen zeigt in seiner jüngsten Serie "Twisted Tales - Road to Hope" eine Vielfalt von
Motiven. Die narrativen, teils dokumentarischen, teils inszenierten Arbeiten erinnern an Stills von
Roadmovies. Dies wundert nicht, denn sie sind unterwegs auf mehreren Autotrips durch zufällige
Begegnungen entstanden. Sie berichten über Ängste, Erinnerungen, Hoffnungen und Träume und
lassen Raum für die persönlichen Geschichten des Betrachters.
Das Thema von Pertti Kekarainen ist der Raum - dessen Eigenschaften und Mehrschichtigkeit- sowie
die Mechanismen unserer Wahrnehmung. Seine großformatigen Arbeiten zeigen Innenräume,
Eingangstüren, Durchblicke oder Treppen. Sie sind so raffiniert verfremdet, dass unsere herkömmliche
Vorstellung von der Realität ins Schwanken gerät. Gezeigt werden Arbeiten der aktuellen Serie
"Tila", ein Begriff, der in der finnischen Sprache mehrere unterschiedliche Bedeutungen - wie Raum,
Platz, Lage oder Zustand - hat.
Das fotografische Interesse von Ola Kolehmainen gilt der Architektur. Allerdings geht es ihm nicht
darum, Bauten mit ihren Außen- und Innenräumen im dokumentarischen Sinne festzuhalten. Ob
Profan- oder Sakralarchitektur, der Künstler sucht in einem aufwendigen Arbeitsprozess einzelne
Details, die mit Hilfe von Farbe und Lichte künstlerisch interpretiert werden. Die Motive für die
monumentalen und minimalistischen Aufnahmen fand er in der europäischen Moderne. Seit einigen
Jahren fokussiert er auch historische Sakralarchitektur im islamischen und jüdischen Kulturraum.
Das Oeuvre von Anni Leppälä besteht aus meist inszenierten Einzelaufnahmen in unterschiedlichen
kleineren Formaten. Ihre Bilder zeigen Interieurs, Landschaften, Menschen und Stillleben, die sie in
Ausstellungen zu rätselhaften Wandinstallationen zusammenführt. Dabei kommunizieren die
einzelnen Aufnahmen miteinander, vergleichbar den Strophen eines Gedichtes. Wichtiger Ausgangspunkt
sind ihre eigenen Erinnerungen, vor allem aus der Kindheit. Es inspiriert sie auch die nordische
Malerei des frühen 20. Jahrhunderts.
Die Jüngste in der Ausstellung ist Nelli Palomäki. Sie richtet ihre Kamera auf Kinder und Jugendliche,
die meist an der Schwelle zum Erwachsenwerden stehen. In ihren großformatigen, intensiven und
sensiblen Schwarz-Weiß-Aufnahmen schauen die Protagonisten den Betrachter mit großer Ernsthaftigkeit
an. In den klassisch anmutenden Porträts hält die Fotografin nicht nur die äußere
Erscheinung der Dargestellten meisterhaft fest, sondern auch ihre innere Welt.


Öffnungszeiten:
Di 11 - 15h
Mi, Do, Fr 11 - 18h
Sa + So 12 - 17h



Internetadresse:  http://www. kunstverein-kunsthaus-potsdam.de

Texte & Bild © Kunstverein KunstHaus Potsdam.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


Weitere Infos: Kunstverein KunstHaus Potsdam

  Kunstverein KunstHaus Potsdam

Zeitraum: 03.09.2017 bis 22.10.2017

Adresse:
Ulanenweg 9
14469 Potsdam

Telefon: 0331 200 80 86
Email:     info@kunsthaus-potsdam.de
Öffnungszeiten: Di 11 - 15h
Mi, Do, Fr 11 - 18h
Sa + So 12 - 17h


Kunstverein KunstHaus Potsdam

Kategorien

Ausstellung eintragen
Galerie eintragen
Künstler eintragen
Museum eintragen
Messe eintragen
Museumsnacht eintragen
Infos zu den Einträgen
Login


29.10.2017 bis 17.12.2017
Robert Gschwantner - Childe Harold's Pilgrimage
Kunstverein KunstHaus Potsdam
Dauerausstellung
Portrait-Vermittlung
Galerie KUNST-KONTOR / Potsdam
Dauerausstellung
Aus dem Kommissionsbestand:
Galerie KUNST-KONTOR / Potsdam

... und in anderen Orten

28.10.2017 bis 22.12.2017
Stage Door
Galerie Rothamel / Frankfurt/Main
03.12.2017 bis 07.01.2018
L I C H T
Künstlergilde Buslat / Katharinenthaler Hof
18.11.2017 bis 13.01.2018
Imagination of Matter
Galerie Thomas Schulte / Berlin
18.11.2017 bis 13.01.2018
Seven Times
Galerie Thomas Schulte / Berlin
11.11.2017 bis 13.01.2018
ERNST WILHELM NAY. BILDER DER 60ER JAHRE
Michael Werner Kunsthandel / Köln
04.11.2017 bis 20.01.2018
Dancing until the Ground is Gone
Galerie Rothamel Erfurt
09.04.2017 bis 04.02.2018
Best of 10 Jahre
kunsthalle weishaupt / Ulm
15.12.2017 bis 25.02.2018
Selbstbildnisse - Tremezza von Brentano. Zum 75. Geburtstag
Käthe Kollwitz Museum Köln
13.11.2017 bis 04.03.2018
Today I want to show You
Museum Ostwall / Dortmund
14.11.2017 bis 04.03.2018
Fast wie im echten Leben
Museum Ostwall / Dortmund
Dauerausstellung
Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
Museum Ludwig / Köln
23.11.2017 bis 22.12.2017
GILI AVISSAR . Devils of Unreason
Galerie koal / Berlin
10.11.2017 bis 06.01.2018
DAVID LYNCH - DARK STAGES
TZR Galerie Kai Brückner / Düsseldorf
08.12.2017 bis 07.01.2018
Freilauf, Künstlergruppe km 76
Galerie AUF / Essen
30.11.2017 bis 17.02.2018
JAN DÖRRE 'Ausflug', zeitgleich: Künstler der Galerie 'Aktuelle Sicht' & Im Kabinett: CARL LOHSE (1895-1965)
Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
26.01.2018 bis 17.02.2018
35
Kunstverein Elmshorn
02.12.2017 bis 18.02.2018
LOVE HANDLES -> Vernissage: 01. Dezember 2017, 19 Uhr
Dortmunder Kunstverein
02.12.2017 bis 18.02.2018
JAHRESGABEN 2017
Dortmunder Kunstverein
18.10.2017 bis 25.02.2018
100 BESTE PLAKATE 16. Deutschland Österreich Schweiz
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
21.12.2017 bis 09.03.2018
Günter Fruhtrunk (1923-1982): Gemälde
Galerie Berinson / Berlin
25.10.2017 bis 02.04.2018
Thomas Bayrle: Wenn etwas zu lang ist - mach es länger
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
24.11.2017 bis 08.04.2018
Sturm auf den Winterpalast - Forensik eines Bildes
HMKV (Hartware MedienKunstVerein) im Dortmunder U
21.10.2017 bis 22.04.2018
Afro-Tech and the Future of Re-Invention
HMKV (Hartware MedienKunstVerein) im Dortmunder U
10.11.2017 bis 07.11.2018
Urushi Skulpturen / Wand- und Papierarbeiten
Galerie an der Pinakothek der Moderne - Barbara Ruetz / München
Dauerausstellung
MAK-Schausammlung Wien 1900
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
Dauerausstellung
MAK DESIGN LABOR
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
21.10.2017 bis 16.12.2017
Berliner Welle - Kunstformen in der Natur
Kunstwerkstatt Sommer / Berlin
16.12.2017
Familienführung durch die Ausstellungen Müller/Abeska
Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz
09.12.2017 bis 16.12.2017
The TwinDing at SCHAUstudio
SCHAUstudio / Koblenz
17.11.2017 bis 16.12.2017
Jonas Lund / Timm Ulrichs - Mélange @ PiK
PiK - Projektraum im KunstWerk / Mélange / Köln
28.11.2017 bis 16.12.2017
HOPEFUL DARKNESS
Atlantic Gallery / New York, USA
15.12.2017 bis 17.12.2017
LOST- 48 HOURS ARTFESTIVAL
Willner Brauerei Berlin
02.12.2017 bis 17.12.2017
SPUR DES LICHTES
SITTart Galerie / Düsseldorf
15.12.2017 bis 17.12.2017
KLEINFORMAT #2017
ausstellungsraum EULENGASSE / Frankfurt
05.11.2017 bis 17.12.2017
Transform - Honey - Transform
Kunstraum Leicht & Selig / Ladenburg
19.12.2017
Feminismus 3.0, Finissage
Galerie Gisela Clement / Bonn
20.12.2017
Weihnachtlicher Kunstworkshop für Kinder und Jugendliche
Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz
18.11.2017 bis 20.12.2017
TINY TREASURES
Contemporary Art Space Mandurah - CASM / Mandurah - Westaustralien
09.11.2017 bis 20.12.2017
Wasser, Wellen, nackte Körper
GALERIE AM ROTEN HOF / Wien
01.12.2017 bis 21.12.2017
Neue Kunst aus Pankow
Galerie 102 / Berlin
08.11.2017 bis 21.12.2017
Feminismus 3.0 Nackte Brüste, runde Hintern, freche Mäuler?
Galerie Gisela Clement / Bonn
21.12.2017
An Art Day's NightFilmschau 'Die Zeitmaschine', 1960
Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz
01.09.2017 bis 22.12.2017
THE PLANET IS BLUE
Galerie Judith Andreae / Bonn
04.11.2017 bis 22.12.2017
Wann ist genug genug?
DAS ESSZIMMER - Raum für Kunst+ / Bonn
12.12.2017 bis 22.12.2017
FARBE BEKENNEN
Sittart Galerie im Rathaus der Landeshauptstadt Düsseldorf
04.11.2017 bis 22.12.2017
Scarlett Hooft Graafland - Shores Like You
in focus Galerie / Köln
10.11.2017 bis 22.12.2017
Claudia Hauptmann - Verwandlerin /Malerei
ARTAe Galerie Leipzig
25.10.2017 bis 22.12.2017
Jan Fabre. The appearance and disappearance of Antwerp / Bacchus / Christ (2016). Special creations for The State Hermitage Museum. Curated by Bernd Klüser.
Galerie Klüser / München
30.11.2017 bis 22.12.2017
Amish Quilts
Galerie Klüser 2 / München
07.12.2017 bis 23.12.2017
Sprichwörtlich
artfein GALLERY / Berlin-Kreuzberg
25.11.2017 bis 23.12.2017
S A L V A @ 30works II
30works Galerie II / Köln
08.12.2017 bis 28.12.2017
Between Love & Madness - Historische Micro Comics aus Mexiko im SomoS Kunsthaus
SomoS Kunsthaus / Berlin
09.11.2017 bis 28.12.2017
MIRRORING
STEFAN VOGDT Galerie der Moderne / München
17.11.2017 bis 30.12.2017
Power to the Idiots
Galerie Szalc / Bonn
16.11.2017 bis 30.12.2017
'So weit, so gut - 20 junge fotografische Positionen'
Kunsthalle Erfurt
05.12.2017 bis 30.12.2017
mittenimwald - Young, Poor & Angry @ 30works
30works Galerie / Köln
05.10.2017 bis 31.12.2017
FOTO-KUNST-AUSSTELLUNG
Riess City Hotel - Hotelgänge / Wien
16.12.2017 bis 06.01.2018
unter Urban
urban 176 / Berlin
25.11.2017 bis 06.01.2018
Oliver Stäudlin / neben der Stadt
ARTAe Galerie Leipzig
05.11.2017 bis 07.01.2018
Jeden ersten Sonntag im Monat gibt es eine Öffenliche Ausstellungsführung durch die Sonderausstellung: Handwerk wird modern
Stiftung Bauhaus Dessau / Dessau-Roßlau
01.11.2017 bis 07.01.2018
Jeden ersten Mittwoch im Monat - Seniorenführung durch die Sonderausstellung: Handwerk wird modern.
Stiftung Bauhaus Dessau / Dessau-Roßlau
13.04.2017 bis 07.01.2018
Handwerk wird modern. Vom Herstellen am Bauhaus
Stiftung Bauhaus Dessau
17.11.2017 bis 07.01.2018
THOMAS BRATZKE >>UNSERE HEIMAT? WER MÖCHTE NICHT IM LEBEN BLEIBEN<<
Galerie im Turm / Berlin
12.11.2017 bis 07.01.2018
Konrad Raum (1917-2008) - Choreographie der Landschaft
Städtische Galerie im Kornhaus 1. OG / Kirchheim unter Teck
24.11.2017 bis 07.01.2018
Say A Little Prayer
Kunstverein Wolfsburg e.V.
17.09.2017 bis 09.01.2018
Beatrix Echt 'Luminous Spots' Fotografie
art place berlin
11.01.2018
An Art Day's Night Künstlergespräch mit Ute Müller
Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz
13.01.2018
Zeichenworkshopmit dem Künstler Franz Konrad
Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz
24.11.2017 bis 13.01.2018
Ein Leuchten im Schwarz
Galerie Splettstößer / Kaarst
14.12.2017 bis 14.01.2018
JuMa of Arts - Weihnachtsvernissage
Galerie / Bochum
22.09.2017 bis 14.01.2018
HELGA GRIFFITHS | CROSSING
StadtgalerieSaarbrücken
02.12.2017 bis 18.01.2018
Kurzgeschichten - Malerei in Klein(st)format
STEFAN VOGDT Galerie der Moderne / München