schon
beendet

"WÜSTE - MEER - SCHÖPFERMYTHEN | Aboriginal Art der Spinifex und Yolngu"

Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt / Köln

 

Ausstellung in Köln : "WÜSTE - MEER - SCHÖPFERMYTHEN | Aboriginal Art der Spinifex und Yolngu"



KünstlerIN:
Spinifex Arts Project & Buku-Larrnggay-Mulka Centre

Zeitraum: 10.11.2017 bis 04.03.2018

Ab dem 10. November 2017 ist im Rautenstrauch-Joest-Museum (RJM) die Sonderausstellung "WÜSTE - MEER - SCHÖPFERMYTHEN | Aboriginal Art der Spinifex und Yolngu" der Galerie ARTKELCH zu sehen. Zum ersten Mal widmet das Haus der auf dem internationalen Kunstmarkt gefragten zeitgenössischen Kunst australischer Aborigines eine eigene Ausstellung.

"In den Werken der Spinifex und Yolngu findet auf künstlerische Weise die Auseinandersetzung einer Jahrtausende alten Kultur mit der Moderne statt", betonte Prof. Dr. Klaus Schneider, Direktor des Rautenstrauch-Joest-Museums. "Die Ausstellung greift unseren kulturvergleichenden Ansatz auf und stellt auf spannende Weise die Werke der beiden Kunstzentren einander gegenüber."

Die Ursprünge der als "Aboriginal Art" bezeichneten Kunst liegen in der Sand-, Körper- und Felsenmalerei. Sie gilt als die älteste kontinuierliche Kunsttradition der Welt. Seit den 1990er Jahren interessiert sich zunehmend auch der internationale Kunstmarkt für die Werke der Aborigines, die z.T. auf Auktionen in New York, London oder Paris hohe Preise erzielen.

Auf der Suche nach ihrem Platz in der Moderne kämpfen Aborigines um den Erhalt, die Weiterentwicklung und Anerkennung ihrer Kultur. Hierbei ist die Kunst nicht nur eine wichtige Ausdrucksform, sondern ermöglicht auch politischen Einfluss und wirtschaftliche Selbständigkeit. Seit vielen Jahren organisieren sich Aborigines in sogenannten community-based Art Centres und nutzen Malerei und Skulptur, um ihr kulturelles Erbe zu sichern und weiterzuentwickeln.

Das RJM stellt in Kooperation mit der Freiburger Galerie ARTKELCH Werke von zwei führenden Künstlerkooperativen einander gegenüber: dem Spinifex Arts Project aus der Great Victoria Desert in Westaustralien und dem Buku-Larrnggay-Mulka Centre der Yolngu (Selbstbezeichnung der dort lebenden indigenen Bevölkerung) im nordöstlich am Meer gelegenen Arnhemland. Während in der Wüste die moderne Malereibewegung der Aborigines erst Anfang der 1970er Jahre begann, gehört Kunst aus dem Arnhemland zu den frühen indigenen Kunstformen Australiens. Bereits in den 1950er Jahren wurde der Kunst der Yolngu durch Museumsausstellungen eine der westlichen Kunst gleichwertige Kunsttradition attestiert.

Inhaltlich am zentralen Thema der Schöpfungsmythen der "Traumzeit" orientiert verbindet die beiden Künstlergemeinschaften in der Wüste und am Meer die Auseinandersetzung mit dem Zusammenspiel von Vergangenheit und Gegenwart, dem Spirituellen mit dem Säkularen, den Menschen und ihrem Land.

Stilistisch dagegen könnte die Kunst aus beiden Regionen Australiens gegensätzlicher nicht sein. Die Spinifex People, die zu den letzten Nomaden der australischen Wüste gehören, verwenden synthetische Acrylfarbe und gleichmäßig gewebte Leinen- und Baumwollstoffe. Gewaltige Landkartengemälde aus der Vogelperspektive mit Wüstenikonographie im mittlerweile klassisch zu nennenden Tupfstil ("Dotart") und ihre Ursprünglichkeit faszinieren den Betrachter. Dahingegen findet man bei den Yolngu vom Buku-Larrnggay-Mulka Centre natürliche Erdpigmente, Rinde, von Termiten ausgehöhlte Stämme von Eukalyptusbäumen und ausgediente Holz- und Kartonplatten als Träger von Farbe. Bei ihnen stehen Zeichen und Muster im Vordergrund, die im westlichen Arnhemland als "rarrk" und im östlichen Arnhemland als "marvat" (Kreuzschraffur, die mit einem feinen Haarpinsel aufgetragen wird) bekannt wurden. Ihre Ursprünge liegen in uralten Clan-Designs (miny`tji), die bei Zeremonien auf Körpern gemalt werden. Heute sind ihre Werke weltweit Bestandteil bedeutender Museen und Privatsammlungen.

Unabhängig von den Kunststilen jedoch haben beide Kunstzentren ihre Malerei schon früh politisch eingesetzt, um tausende Jahre alte Land- und Seerechte gegen die bis heute fortwährende Enteignung durchzusetzen. Die Energie der Schöpferahnen ist in den kraftvollen Werken der Spinifex ebenso gegenwärtig wie in den schimmernden Energiemustern der Yolngu. Auch ohne Vorwissen über Schöpfungsgeschichte, Land und Identität der beiden Künstlergruppen, haben die Werke ihre ganz eigene kraftvolle Ausstrahlung.

Ein vielfältiges Begleitprogramm beleuchtet Gegensätze und Gemeinsames der Aboriginal Art. Zur Ausstellung erscheint ein Begleitband.


Öffnungszeiten:
Di - So, 10 - 18 Uhr; Do, 10 - 20 Uhr
1. Do im Monat bis 22 Uhr; Mo geschlossen
An Feiertagen 10 - 18 Uhr; am 24.und 25.12.2017, am 31.12.2017 und 1.1.2018 sowie am 8.2., 11.2. und 12.2.2018 geschlossen.



Internetadresse:  http://www.museenkoeln.de/rjm

Texte & Bild © Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


Weitere Infos: Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

  Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt / Köln

Zeitraum: 10.11.2017 bis 04.03.2018

Adresse:
Cäcilienstraße 29-33
50667 Köln

Öffnungszeiten: Di - So, 10 - 18 Uhr; Do, 10 - 20 Uhr
1. Do im Monat bis 22 Uhr; Mo geschlossen
An Feiertagen 10 - 18 Uhr; am 24.und 25.12.2017, am 31.12.2017 und 1.1.2018 sowie am 8.2., 11.2. und 12.2.2018 geschlossen.


Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Kategorien

Ausstellung eintragen
Galerie eintragen
Künstler eintragen
Museum eintragen
Messe eintragen
Museumsnacht eintragen
Infos zu den Einträgen
Login


02.03.2018 bis 03.06.2018
GERHARD MARCKS - DER BILDHAUER DENKT! Von der Zeichnung zur Plastik
Käthe Kollwitz Museum Köln
13.04.2018 bis 08.06.2018
Mirror and Glass
Parrotta Contemporary Art / Köln
Dauerausstellung
Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
Museum Ludwig / Köln
07.04.2018 bis 23.06.2018
Jeff Cowen Recent Works
Michael Werner Kunsthandel / Köln
14.04.2018 bis 01.06.2018
Debris of Life and Mind
DD 55 Gallery / Köln
19.04.2018 bis 09.06.2018
Marina Sailer - Malerei | Silvia Siemes - Skulptur
Art Galerie 7 / Köln
05.05.2018 bis 23.06.2018
CSATATÉR - SCHLACHTFELD III Homo dolorosus
Galerie Koppelmann – KunstwerkNippes / Köln
14.04.2018 bis 07.07.2018
so beautiful
in focus Galerie / Köln
29.06.2018 bis 07.07.2018
Kodak Ultras
post tyler / Köln
15.06.2018 bis 28.07.2018
Meeresrauschen
Art Galerie 7 / Köln
07.07.2018 bis 11.08.2018
Contemporary East Africa II - Modern Art from Sudan, Kenya & Uganda.
Art of Buna e.V. / Köln
08.09.2018 bis 13.10.2018
Sandro Giordano - IN EXTREMIS
in focus Galerie / Köln
Dauerausstellung
Farbenergien-abstrakte Bewegungen und Lebendige Natur -Früchte
Atelierausstellung / Köln
Dauerausstellung
Farbenergien-abstrakte Bewegungen und Lebendige Natur -Früchte
Atelierausstellung / Köln
Dauerausstellung
THE ARTROOM
THE ARTROOM / Köln
Dauerausstellung
!9LEBENDIGE nATUR. gRO?E fRÜCHTE UND "9fRUCHTSTILLLEBEN, "9pANTA RHEI. fARBENERGIEN IN bEWEGUNG §9 kUNSTDIALOGE
kREATIVITÄTSFORUM kIRN / Köln

... und in anderen Orten

03.05.2018 bis 02.06.2018
'THE ILLUSION OF PERCEPTION'
von fraunberg art gallery / Düsseldorf
28.04.2018 bis 16.06.2018
Self Portrait Installation: 1987-2018 and Paintings
Galerie Thomas Schulte / Berlin
09.06.2018
Talk mit EVA & ADELE und Dr. Heike Fuhlbrügge
me Collectors Room / Berlin
05.05.2018 bis 21.06.2018
UTOPIA. NON PLACE
Polish - German Biennale of Contemporary Art 2018 Krakow / Poland
30.05.2018 bis 30.06.2018
CASE STUDIES - Textildesign aus Berlin
Haus am Waldsee / Berlin
16.03.2018 bis 06.07.2018
Arno Fischer: 'Träume verkaufen' - Modefotografien für Sibylle
Galerie Berinson / Berlin
03.06.2018 bis 13.07.2018
MARKUS WILLEKE // GreenBlindGhostRide
Hengesbach Gallery / Wuppertal
26.05.2018 bis 22.07.2018
exhibit from a dripping personal collection (Vernissage: Freitag, 25. Mai 2018, 19 Uhr)
Dortmunder Kunstverein
22.04.2018 bis 10.08.2018
10.Meldorfer Culturpreis
Dithmarscher Landesmuseum / Meldorf
21.03.2018 bis 19.08.2018
GUSTAV PEICHL. 15 Bauten zum 90sten
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
24.05.2018 bis 25.08.2018
MICHAEL HOFMANN. KONTEMPLATION IN FORM UND FARBE. - Exposition in der Dresdner Galerie Kunstausstellung Kühl
Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
26.05.2018 bis 23.09.2018
Korpys/Löffler - Personen, Institutionen, Objekte, Sachen
HMKV (Hartware MedienKunstVerein) im Dortmunder U
30.05.2018 bis 30.09.2018
POST OTTO WAGNER- Von der Postsparkasse zur Postmoderne
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
10.11.2017 bis 07.11.2018
Urushi Skulpturen / Wand- und Papierarbeiten
Galerie an der Pinakothek der Moderne - Barbara Ruetz / München
Dauerausstellung
MAK-Schausammlung Wien 1900
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
Dauerausstellung
MAK DESIGN LABOR
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
18.05.2018 bis 31.05.2018
Ich erschaffe die Realität
GeoArt Galerie / Berlin
02.06.2018
Die Schönheit der Kunst und ihre Fähigkeiten
Paulina's Friends / Berlin
02.06.2018
stadTraum - Fotografien, Collagen, Objekte, Texte
Atelier auf Zeit / Gelsenkirchen
05.05.2018 bis 02.06.2018
STYLIANOS SCHICHO >APOSEMATIC APPEAL<
galerie GALERIE / Graz
03.05.2018 bis 02.06.2018
Against Interpretation? May 3-Jun 2, 2018
STEFAN VOGDT Galerie der Moderne / München
05.05.2018 bis 03.06.2018
Bleichgefärbter Horizont
GalleryGnaegy / Dannenberg
03.05.2018 bis 03.06.2018
GUAD 1
Altstadtsaal Landsberg
10.04.2018 bis 03.06.2018
Secrets
Venet-Haus Galerie / Neu-Ulm
17.05.2018 bis 04.06.2018
Sabine Liebchen
Galerievoigt GmbH / Nürnberg
13.04.2018 bis 07.06.2018
Tagundnachtgleiche
Galerie Gisela Clement / Bonn
08.06.2018
GG3000, 8.6., 19 Uhr: Vortrag Dr. Robert Bartz 'Arten sterben bei uns'; zur Ausstellung 'Der Gesang verschwindender Arten' (27.4.-22.6.2018)
GROUPGLOBAL3000 / Berlin
27.04.2018 bis 09.06.2018
Gerard Waskievitz 'Grazien, Taschen und Weiteres'
Michaela Helfrich Galerie Berlin
14.04.2018 bis 09.06.2018
YOU'D BETTER SHOOT THE ROBOT FIRST
GALERIEZ22 / BERLIN
27.04.2018 bis 09.06.2018
explosive
Galerie Köppe Contemporary / Berlin
14.04.2018 bis 10.06.2018
Freilegungen
Lippisches Landesmuseum Detmold
18.05.2018 bis 10.06.2018
Fotoausstellung // Szenerie und Naturobjekt
aff galerie / Berlin-Friedrichshain
08.06.2018 bis 10.06.2018
Kunstmesse Ingolstadt
Exerzier-haus und Reithalle aus dem 19. Jahrhundert im Klenzepark Ingolstadt
20.05.2018 bis 10.06.2018
Die Muschel kotzt Sahne
Atelierhaus im Anscharpark Kunstverein Haus 8 / Kiel
21.04.2018 bis 16.06.2018
018 geometric | group show
Galerie Gilla Lörcher / Berlin
06.06.2018 bis 16.06.2018
Loneliness Online
SomoSKunsthaus / Berlin
13.04.2018 bis 16.06.2018
STADTLUFT - Gruppenausstellung
ARTAe Galerie Leipzig
16.06.2018 bis 17.06.2018
Umschlagplatz Coburg 2018
Heiko Bayerlieb / Coburg
04.05.2018 bis 17.06.2018
INSELN
Kunstverein Neukölln / Berlin
17.05.2018 bis 17.06.2018
x-porn
xpon-art gallery / Hamburg
29.04.2018 bis 17.06.2018
Pokorny. Streile. Schmidt: Raum
Kunstverein KunstHaus Potsdam
17.06.2018
Finissage und Ausstellungsrundgang mit Dr. Birgit Möckel | 17 Uhr
Kunstverein KunstHaus Potsdam
04.05.2018 bis 21.06.2018
Genital Economy Posing
Künstlerhaus, Halle für Kunst & Medien / Graz
04.05.2018 bis 21.06.2018
Genital Economy Posing
Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz
04.05.2018 bis 21.06.2018
Tschumi Alumni How art works? How culture works?
Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz
22.06.2018
GG3000, 22.6., 19 Uhr: Finissage 'Der Gesang verschwindender Arten'
GROUPGLOBAL3000 / Berlin
27.04.2018 bis 22.06.2018
Der Gesang verschwindender Arten (27.4.-22.6.2018)
GROUPGLOBAL3000 / Berlin
22.06.2018
Enkaustik - Faszination Bienenwachs - Einführung
ART&WEISE - Raum für Kunst und Kunsttherapie / Hamburg
22.06.2018 bis 24.06.2018
Als ich noch echt war...
LiTE-HAUS Galerie + Projektraum, Raum 1 + 3 / Berlin
24.06.2018
Wenn Punkte und Linien eine Geschichte erzählen
ART&WEISE - Raum für Kunst und Kunsttherapie / Hamburg
18.06.2018 bis 24.06.2018
Recycling -Kunst aus Müll- Kunstwoche mit anschließender Ausstellung
Kunstverein Bahner e.V. Zetel
25.05.2018 bis 26.06.2018
Starke Nachbarn
Galerie Szalc / Bonn
03.04.2018 bis 30.06.2018
Plauener Portraits. Fotografien von Eusepia Lehe. Plauener Schule poetisch-sinnlicher Fotografie; Teil 4
Gastfeld / Bremen
05.05.2018 bis 30.06.2018
The_Vegan_Scanning_Cooking_Printing_Project
Galerie Judith Andreae / Bonn
28.04.2018 bis 30.06.2018
ILLICIT CONSTRUCTIONS
taubertcontemporary / Berlin
16.06.2018 bis 30.06.2018
Un-Mensch-antastbar
Aliseo Art Projects / Gengenbach
14.04.2018 bis 01.07.2018
It smells like… flowers & fragrances
me Collectors Room / Berlin
30.11.2017 bis 01.07.2018
Katerina Belkina, Repast - Still Life Photography
Till Richter Museum - Schloss Buggenhagen
09.06.2018 bis 04.07.2018
PALANERI - ABORIGINAL ART DER TIWI
ARTKELCH / Freiburg
18.05.2018 bis 05.07.2018
Venne
Galerie Gisela Clement / Bonn
29.05.2018 bis 08.07.2018
ÜBERRÄUME. Lienhard von Monkiewitsch
Städtisches Museum Braunschweig, Haus am Löwenwall
06.07.2018 bis 08.07.2018
OFFENE ATELIERS Worpswede 2018
Galerie ART99 / Worpswede
02.06.2018 bis 13.07.2018
Sonderfarben
Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
02.06.2018 bis 13.07.2018
lab II/2018
Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
22.04.2018 bis 20.07.2018
Vom Werden, Vergehen und dem Dazwischen
Foyer der Reformationskirche Essen Rüttenscheid
11.07.2018 bis 20.07.2018
Wifo Forum Ausstellung 2018
Ateliergruppe 27 / Germering
10.06.2018 bis 22.07.2018
Lustgarten
Kunstverein Neuhausen / Neuhausen auf den Fildern
01.06.2018 bis 28.07.2018
D I R S T A - Astrid M. Sohn
Livadi Galerie am Esbaum / Rosenheim
16.05.2018 bis 28.07.2018
On the Road
GALERIE AM ROTEN HOF / Wien
30.06.2018 bis 29.07.2018
Foto-Parcours Garten Eden - Paradise lost?
Kulturzeichen Kitzinger Land / Rödelsee
24.06.2018 bis 04.08.2018
Don´t hold to tide to the real
GALERIE IM DRÜBBELKEN / Recklinghausen
03.08.2018 bis 07.08.2018
Seminar 'Kurs aufnehmen zur Kursleitung' mit Susanne Schächter-Heil
Atelier Heike Giesbert / Essen