Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"'I was there'. Malerei und Skulptur"

100 kubik - Raum für spanische Kunst / Köln



f Messeservice g+

Ausstellung in Köln : "'I was there'. Malerei und Skulptur"



KünstlerIN:
Salustiano & Ángela Lergo

Zeitraum: 09.09.2011 bis 29.10.2011

Im Rahmen der DC Open und zum ersten Mal in Deutschland präsentiert 100 kubik die gemeinsame Ausstellung "I was there" des angesehenen sevillanischen Künstlers Salustiano und seiner Frau Ángela Lergo. Im Unterschied zu anderen Künstlerpaaren wie Frida Kahlo & Diego Rivera, Niki de Saint Phalle & Jean Tinguely oder Gilbert & George, arbeiten diese beiden Künstler zwar in unterschiedlichen Genre, beeinflussen sich jedoch stark in der Wahl ihrer Formensprache und Ästhetik.
Vom 09.09. - 29.10. 2011 werden die international bekannten, tiefgründigen Portraits mit ihren monochromen roten Hintergründen, sowie altmeisterlich anmutende Zeichnungen von Salustiano und fabelhafte Installationen und Skulpturen von Ángela Lergo in 100 kubik gezeigt.

Salustiano ist durch Ausstellungen auf der ganzen Welt bekannt (Art Miami, Art Moscow, Art Basel, Art Cologne u.v.m.) und hatte 2010 seine erste deutsche Museumsausstellung im Stadtmuseum in Siegburg. Unter anderem besitzen bekannte Persönlichkeiten wie der Dalai Lama, Guildo Westerwelle oder der Vorsitzende des New Yorker Guggenheim Museums Wiliam Mack Werke von Salustiano.
In den Arbeiten Salustianos kommt sein Studium der italienischen Renaissancemeister zum Ausdruck, welches einen unverkennbaren Eindruck auf ihn gemacht hat und sich in seinen Werken widerspiegelt: Tondo-Formen sowie Haltung und Kleidung der portraitierten Personen erinnern an die altmeisterlichen italienischen Portraits.
Salustianos Markenzeichen sind seine roten Hintergründe, vor denen seine Modelle zu leuchten beginnen. Das Rot hat für ihn eine besondere Bedeutung, zum einen hat es die Kraft, den Zustand einer Farbe zu überwinden und dient ihm als Symbol, welches Schönheit und Zeitlosigkeit suggeriert, zum anderen ist es in seinen Bildern eine Metapher für den Himmel und das Übersinnliche. Seine Portraits haben die Grenzen der Portraitmalerei verändert. Die Gesichter seiner Modelle spiegeln Zartheit und Jugendlichkeit wider und haben etwas Idealtypisches in sich. Sie wirken überirdisch entrückt und ihr Blick stellt eine besondere Kommunikationssituation mit dem Betrachter her und fordert ihn heraus. Er verfolgt in seinen Portraits keine erzählerische Linie, sondern möchte Emotionen und Aufsehen im Betrachter wecken und ihn durch seine Portraits tief berühren.
Mit seinen Arbeiten stellt sich Salustiano demonstrativ gegen die Skandal- und Schockbilder seiner zeitgenössischen Kollegen und schlägt eher leise und eindringliche Töne an.
Seine Werke sind ein leises Flüstern in einer Welt voller Schreie.
Die Figuren, die Ángela Lergo entstehen lässt, wirken wie Wesen aus einer Zauberwelt. Sie beziehen sich auf ein Schönheitsideal und eine unerreichbare Vollkommenheit im alltäglichen Leben. Trotz ihrer märchenhaft wirkenden Erscheinung verlieren ihre Figuren nicht den Bezug zur Gegenwart. Ángela Lergos Arbeiten leben von einem dialektischen Austausch zwischen der Künstlerin, dem Kunstwerk und dem Betrachter. Im Unterschied zu Salustiano ist es ihre Absicht, über ihre Installationen Geschichten zu vermitteln und somit Wege zu schaffen, um beim Betrachter einen Erkenntnisprozess auszulösen. Ihre Botschaft ist stark, provokativ und zielt darauf ab, die gesellschaftlichen Rollen und Rituale zu zerreißen und neu zu besetzen.







Öffnungszeiten:
Di-Fr 11-18 h. Sa 11-16 h



Internetadresse:  http://www.100kubik.de

Texte & Bild © 100 kubik - Raum für spanische Kunst.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: 100 kubik - Raum für spanische Kunst

Zeitraum: 09.09.2011 bis 29.10.2011

Adresse:
Brüsseler Str. 59
50672 Köln

Telefon: 0221 94645991
Fax:         0221 94645991
Email:     [email protected]
Öffnungszeiten: Di-Fr 11-18 h. Sa 11-16 h


100 kubik - Raum für spanische Kunst

Kategorien


  Ausstellung eintragen
 Galerie eintragen
 Künstler eintragen
 Museum eintragen
 Messe eintragen
 Museumsnacht eintragen
 Infos zu den Einträgen
 Login


  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  05.12.2020 bis 31.01.2021
ⓘ   'Full of Emptiness'
  Art Galerie 7 / Köln
  06.11.2020 bis 14.02.2021
ⓘ   #4004
  GALERIE ALBER / Köln
  29.01.2021 bis 11.07.2021
ⓘ   RESIST! Die Kunst des Widerstands
  Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt / Köln
  03.12.2023 bis 03.12.2025
ⓘ   LIEBLINGSSTÜCKE Markt der Unikate
  Kunsthaus Rhenania, Ausstellungshalle U-Bahn Linie 3 und 4, Severinstraße Bus Linie 106, Rheinauhafen / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   THE ARTROOM
  THE ARTROOM / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   studioexhibition x ODE & DYCK
  ODE & DYCK / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   Die Moltkerei
  Moltkerei Werkstatt / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   !9LEBENDIGE nATUR. gRO?E fRÜCHTE UND "9fRUCHTSTILLLEBEN, "9pANTA RHEI. fARBENERGIEN IN bEWEGUNG §9 kUNSTDIALOGE
  kREATIVITÄTSFORUM kIRN / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   Farbenergien-abstrakte Bewegungen und Lebendige Natur -Früchte
  Atelierausstellung / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   Farbenergien-abstrakte Bewegungen und Lebendige Natur -Früchte
  Atelierausstellung / Köln
  04.09.2020 bis 22.01.2021
ⓘ   JUANA GONZÁLEZ & SILVIA LERMO: WILDE ERZÄHLUNGEN
  Galerie100kubik / Köln

... und in anderen Orten

  15.10.2020 bis 07.02.2021
ⓘ   Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Romantiker
  Kunstpalast / Düsseldorf
  16.01.2021 bis 27.02.2021
ⓘ   Juan Uslé: Línea Dolca 2008 - 2018
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  16.01.2021 bis 27.02.2021
ⓘ   Angela de la Cruz: BLANK
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  08.10.2020 bis 30.01.2021
ⓘ   Das verlorene Paradies. Christine Schlegel zum 70. Geburtstag
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  11.11.2020 bis 14.03.2021
ⓘ   100 BESTE PLAKATE 19. Deutschland Österreich Schweiz
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  31.10.2020 bis 28.03.2021
ⓘ   ALISON YIP: BARE HEEL COUNTRY
  Dortmunder Kunstverein
  18.11.2020 bis 14.12.2021
ⓘ   ADOLF LOOS. Privathäuser
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  14.11.2020 bis 21.01.2021
ⓘ   Neue Arbeiten
  Galerie Von & Von / Nürnberg
  22.10.2020 bis 24.01.2021
ⓘ   24/7
  Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz
  28.05.2010 bis 28.01.2021
ⓘ   Frida Kahlo Dauerausstellung 'Leid und Leidenschaft'
  Kunstmuseum Gehrke-Remund / Baden-Baden
  29.01.2021
ⓘ   GG3, 29.1., 19 Uhr, ONLINE - KÜNSTLERGESPRÄCH ZUR AUSSTELLUNG '1.5 Grad'. DIALOGISCHER LIVESTREAM AB 18:45 UHR AUF GG3.EU
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  22.08.2020 bis 29.01.2021
ⓘ   ELEMENTARE - Textile Arbeiten
  Kulturtours-GalerieundReisen / Hamburg
  05.12.2020 bis 30.01.2021
ⓘ   'ansichtlich' Neue Arbeiten von Doris Erbacher
  Galerie Grewenig / Heidelberg
  10.12.2020 bis 31.01.2021
ⓘ   HANDS FULL OF AIR
  Galerie im Turm / Berlin
  01.12.2020 bis 31.01.2021
ⓘ   Land Art (Virtual Reality Exhibition)
  Gallery Whitte / Berlin
  05.12.2020 bis 31.01.2021
ⓘ   Nachts allein im Atelier #7
  Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
  01.12.2020 bis 31.01.2021
ⓘ   LOCKDOWN DIARIES: THE SOOTHING EFFECT OF NICOLAS PARTY'S STILL LIFES
  PULPO GALLERY / Murnau am Staffelsee
  12.02.2021
ⓘ   GG3, 12.02, 19 Uhr.: ONLINE-VORTRAG, 'Das 1,5° Klimaziel erreichen', B.U.N.D., Berlin angefragt
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  26.11.2020 bis 13.02.2021
ⓘ   Through Triple Darkness
  Walter Storms Galerie / München
  26.11.2020 bis 13.02.2021
ⓘ   Be Drunk
  Walter Storms Galerie / München
  21.11.2020 bis 27.02.2021
ⓘ   Paradigms of Chance
  Persons Projects / Berlin
  21.11.2020 bis 27.02.2021
ⓘ   Searching for the Shapes Within
  Persons Projects / Berlin
  08.11.2020 bis 27.02.2021
ⓘ   AMA-Zonas
  Galerie Gisela Clement / Bonn
  10.12.2020 bis 27.02.2021
ⓘ   faces - traces
  Galerie Gisela Clement / Bonn
  26.11.2020 bis 27.02.2021
ⓘ   La Cabeza de Goya
  Galerie Klüser 2 / München
  16.12.2020 bis 28.02.2021
ⓘ   KVOST SchauFenster 20/21
  KVOST - Kunstverein Ost e.V. / Berlin