Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"RENÉ SCHOEMAKERS CARNE LEVALE"

GALERIE Z IM KULTURPARK BERG / Stuttgart

> <



f Messeservice g+

Ausstellung in Stuttgart : "RENÉ SCHOEMAKERS CARNE LEVALE"



Zeitraum: 16.09.2012 bis 14.10.2012

In "Carne Levale" präsentiert sich René Schoemakers mit vorwiegend aktuellen Arbeiten. Deutlich sichtbar sein konzeptuellen Ansatz: meist mehrteiligen Bilder und Bildinstallationen mit den Mitteln eines sehr präzisen und sinnlich präsenten Naturalismus herausragend umgesetzt. Seine Malerei besetzt umittelbar den Raum, die komplexen Inhalte der Arbeiten erschließen sich aber erst bei längerer konzentrierter Betrachtung.
René Schoemakers, in Kleve geboren und aufgewachsen, studierte von 1992 bis 1998 Philosophie und Malerei in Kiel.
Nach ersten Ausstellungsbeteiligungen in Kleve zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland. Nominiert für verschiedene Kunstpreise (u.a. Preis der Darmstädter Sezession, Wilhelm-Morgner-Preis der Stadt Soest) erhielt er 2009 den Imke Folkerts Preis sowie 2011 den Kunstpreis der Rosenheim-Stiftung und den Lucas-Cranach-Preis.

Seine Arbeiten finden sich in öffentlichen Sammlungen und Museen sowie in verschiedenen Privatsammlungen im In- und Ausland. René Schoemakers lebt und arbeitet in Kiel.

In "Carne Levale" präsentiert sich René Schoemakers mit vorwiegend aktuellen Arbeiten. Deutlich sichtbar sein konzeptuellen Ansatz: meist mehrteiligen Bilder und Bildinstallationen mit den Mitteln eines sehr präzisen und sinnlich präsenten Naturalismus herausragend umgesetzt. Seine Malerei besetzt umittelbar den Raum, die komplexen Inhalte der Arbeiten erschließen sich aber erst bei längerer konzentrierter Betrachtung.

Auffällig ist darüber hinaus, dass René Schoemakers nahezu ausschließlich seine eigene Familie als Modelle in den Arbeiten verwendet, sich selbst, seine Frau und seine vier Kinder. Diese werden jedoch nicht porträtiert, sondern übernehmen bestimmte "Rollen in den wie Versuchsanordnungen funktionierenden Bildern. Der Kunsthistoriker Uwe Haupenthal spricht in Bezug auf Schoemakers‘ Arbeiten von "gemalten Performances, die künstliche Konstellationen zeigen, nicht unmittelbare Abbilder von Wirklichkeit.

Zur Einführung findet ein Gespräch mit Professor Dr. Hans-Dieter Huber, Professor für Kunsttheorie und Ästhetik an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und dem zeitgleich ausstellenden Stuttgarter Künstler Axel Teichmann statt.


Öffnungszeiten:
Vernissage, 16.9.2012, 11-15 Uhr
ab 19.09. - 14.10.2012, Mi.-Fr. 13-18 Uhr und Sa. 11-16 Uhr



Internetadresse:  www.galeriez.net

Texte & Bild © Heidrun Zimmermann.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: Heidrun Zimmermann

GALERIE Z IM KULTURPARK BERG / Stuttgart

Zeitraum: 16.09.2012 bis 14.10.2012

Adresse:
Teckstraße 66
70190 Stuttgart

AnsprechpartnerIn: Frau Heidrun Zimmermann

Telefon: +49711 94549502
Email:     [email protected]
Öffnungszeiten: Vernissage, 16.9.2012, 11-15 Uhr
ab 19.09. - 14.10.2012, Mi.-Fr. 13-18 Uhr und Sa. 11-16 Uhr


Heidrun Zimmermann

Kategorien


  Ausstellung eintragen
 Galerie eintragen
 Künstler eintragen
 Museum eintragen
 Messe eintragen
 Museumsnacht eintragen
 Infos zu den Einträgen
 Login


  Dauerausstellung
ⓘ   360°:Rückkehr der Sammlung
  Kunstmuseum Stuttgart

... und in anderen Orten

  16.04.2021 bis 03.06.2021
ⓘ   abstrakt konkret hoch3
  von fraunberg art gallery / Düsseldorf
  28.04.2021 bis 26.06.2021
ⓘ   Rebecca Horn: Bee's Planetary Map
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  18.04.2021 bis 30.08.2021
ⓘ   Mr. Brainwash - Life in 2021 is Beautiful
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   360° Rundgang - Das Käthe Kollwitz Museum Köln online erleben
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   XOOOOX Liza neue Street Art Edition veröffentlicht
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  07.05.2021 bis 29.05.2021
ⓘ   UNMASKED #2
  aquabitArt / Berlin
  04.05.2021 bis 30.05.2021
ⓘ   Der Garten
  Brunswiker Pavillon / Kiel
  23.04.2021 bis 05.06.2021
ⓘ   Weibsbilder´21
  Galerie Klose / Essen
  17.04.2021 bis 13.06.2021
ⓘ   WERK.STOFF Preis für Malerei
  Heidelberger Kunstverein
  12.06.2021 bis 13.06.2021
ⓘ   Nachtbrötchen Airport Cologne
  Overhead-Gallery / Part2Gallery / Köln
  11.06.2021 bis 31.07.2021
ⓘ   puzzled
  Kunstraum Niederoesterreich / Wien
  01.10.2021 bis 27.11.2021
ⓘ   Wake Words
  Kunstraum Niederoesterreich / Wien
  18.11.2020 bis 14.12.2021
ⓘ   ADOLF LOOS. Privathäuser
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK DESIGN LABOR
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  14.05.2021 bis 14.05.2021
ⓘ   Livestream Artist Talk | Hillside Projects
  DAS ESSZIMMER - Raum für Kunst+ / Bonn
  15.03.2021 bis 15.05.2021
ⓘ   Aufruf zur Teilnahme am Kunstfestival Ortstermin 21
  Kunstverein Tiergarten | Galerie Nord / Berlin
  14.03.2021 bis 23.05.2021
ⓘ   Christian Schwarzwald | POLYGRAPH
  Kunstverein KunstHaus Potsdam
  25.05.2021 bis 27.05.2021
ⓘ   JAPAN ART FESTIVAL
  Schloss Charlottenburg / Grosse Orangerie / Berlin
  10.04.2021 bis 29.05.2021
ⓘ   Kleine Formate, feine Kunst
  Atelier 4e Galerie / Freiburg
  18.03.2021 bis 29.05.2021
ⓘ   Turi Simeti
  Walter Storms Galerie / München
  01.04.2021 bis 29.05.2021
ⓘ   ROCKA ROLLA
  Pop Up Galerie Salzkotten
  08.05.2021 bis 30.05.2021
ⓘ   la mare
  plan.d. produzentengalerie e.V. / Düsseldorf
  09.04.2021 bis 30.05.2021
ⓘ   Ornament als Utopie. Gärten - Arabesken - Rocaillen.
  Atelierhaus im Anscharpark / Kiel
  15.04.2021 bis 30.05.2021
ⓘ   Blattschnitt & Kartenbild - Abstraktionen geographischer Realität
  Saarländisches Künstlerhaus / Saarbrücken
  15.04.2021 bis 30.05.2021
ⓘ   Bildergründe
  Saarländisches Künstlerhaus / Saarbrücken