Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"Zwischen Licht und Schatten"

Michael Werner Kunsthandel / Köln



f Messeservice g+

Ausstellung in Köln : "Zwischen Licht und Schatten"



KünstlerIN:
A.R. Penck

Zeitraum: 07.11.2014 bis 03.01.2015

A.R. PENCK: ZWISCHEN LICHT UND SCHATTEN

8. November 2014 - 3. Januar 2015

Eröffnung: Freitag, 7. November 2014 um 19 Uhr
mit einem Vortrag von Constanze Fritzsch / Deutsches Forum für Kunstgeschichte Paris

Der Pfeil der Zeit, er fliegt ganz ohne Halt.
Die Bilder bleiben - Form, Gestalt, Gesicht.
Der tiefe Zwiespalt zwischen neu und alt,
zwischen dem Dunkel und dem Licht.
Die große Spanne zwischen heiß und kalt,
des unbekannten Plan's Gewicht,
der Zeichen und Symbole Urgewalt.
A.R. Penck (Oktober 2014)

Der Michael Werner Kunsthandel, Köln, freut sich, die Ausstellung A.R. Penck: Zwischen Licht und Schatten anzukündigen. A.R. Penck, der im vergangenen Monat seinen 75. Geburtstag feierte, wird nicht selten als "Meister der Strichmännchen" oder "Vater der Neuen Wilden" bezeichnet. Dies beschreibt den nun schon seit den 1960er Jahren unverwechselbaren Stil des Künstlers, doch zugleich wird die Betrachtung eines überaus komplexen Werks auf formale Oberflächlichkeiten beschränkt. Der Künstler selbst meidet seit vielen Jahren die Öffentlichkeit und verweigert sich dem Wunsch nach Entschlüsselung des künstlerischen Vokabulars. Seine Werke fordern aktive Auseinandersetzung ein und bleiben dennoch nicht selten rätselhaft.

In der gegenwärtigen Kunst scheint es so zu sein, dass entweder Konzepte verstanden oder Werke gefallen sollen. Bilder wie "System - Erwachen" (2010), "Ungewissheit" (2011) oder "Krisenzeit" (2011) zeugen davon, dass A.R. Penck sich hiermit nicht zufrieden geben will und weiterhin an seiner abstrakten, systematischen und symbolischen Bilderwelt arbeitet. Kern der Auseinandersetzung bleibt die Untersuchung der Verhältnisse zwischen den Individuen und den gesellschaftlichen und politischen Systemen: nichts ist gesichert, alles in der Schwebe, Zustände ambivalent, Gleichgewichte instabil und Erfahrungen paradox.

Roberta Smith bezeichnete A.R. Penck in der New York Times (16.02.2013) als einen der visionärsten deutschen Künstler der Nachkriegszeit und seine neueren Bilder als "best paintings he`s made in years". In der Kölner Galerie bietet Michael Werner nun einen Einblick in diese zentrale Werkphase.

A.R. Penck wurde 1939 in Dresden geboren. Seine erste institutionelle Einzelausstellun hatte er 1971 im Museum Haus Lange, Krefeld. International wurde sein Werk seitdem umfassend gewürdigt, unter anderem im Rahmen einer großen Retrospektive der Schirn Kunsthalle, Frankfurt, die anschließend in der Kunsthalle zu Kiel und ins Musée d'Art moderne de la Ville de Paris weiterreiste. In disem Jahr war er an der Ausstellung "Germany divided: Baselitz and his Generation" im British Museum, London beteiligt.

Anlässlich der Ausstellung erscheint ein Katalog mit 19 Abbildungen.


Öffnungszeiten:
Di - Fr 10 - 18 Uhr
Sa 11 - 16 h



Internetadresse:  www.michaelwernerkunsthandel.de

Texte & Bild © Michael Werner Kunsthandel.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: Michael Werner Kunsthandel

Zeitraum: 07.11.2014 bis 03.01.2015

Adresse:
Gertrudenstraße 24-28
50667 Köln

Telefon: +49 221 9254620
Fax:         +49 221 9254622
Email:     [email protected]
Öffnungszeiten: Di - Fr 10 - 18 Uhr
Sa 11 - 16 h


Michael Werner Kunsthandel

Kategorien

Ausstellung eintragen
Galerie eintragen
Künstler eintragen
Museum eintragen
Messe eintragen
Museumsnacht eintragen
Infos zu den Einträgen
Login


  02.11.2019
ⓘ   Museumsnacht Köln am 2. November 2019
  / Köln
  06.09.2019 bis 18.10.2019
ⓘ   Everything is up in the air, thus our vertigo
  Parrotta Contemporary Art / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  10.10.2019 bis 05.01.2020
ⓘ   Berliner Realismus - Von Käthe Kollwitz bis Otto Dix
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  06.09.2019 bis 26.10.2019
ⓘ   Puvis de Chavannes
  Michael Werner Kunsthandel / Köln
  30.08.2019 bis 31.10.2019
ⓘ   INTERMOTION
  GALERIE ALBER / Köln
  15.09.2019 bis 31.10.2019
ⓘ   DIE DAUER DER GEFÜHLE Performance - Installation - Ausstellung
  Galerie Koppelmann – Kunstwerk Nippes / Köln
  06.09.2019 bis 31.10.2019
ⓘ   Fragile Beauties
  Art Galerie 7 / Köln
  07.09.2019 bis 31.10.2019
ⓘ   [email protected]
  DD 55 Gallery / Köln
  06.09.2019 bis 02.11.2019
ⓘ   Ji Eun Lee & Lionel Sabatté
  Galerie Biesenbach / Köln
  06.09.2019 bis 15.11.2019
ⓘ   Joanpere Massana: Das Buch der Blumen
  Galerie100kubik / Köln
  19.10.2019 bis 22.11.2019
ⓘ   Nothing is as many in this as intend
  Galerie Floss & Schultz / Köln
  20.09.2019 bis 24.11.2019
ⓘ   WERNER POKORNY & PEER BOEHM - Von Häusern und Menschen
  GALERIE ANJA KNOESS / Köln
  05.11.2019 bis 21.12.2019
ⓘ   Sequence
  in focus Galerie / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   THE ARTROOM
  THE ARTROOM / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   Farbenergien-abstrakte Bewegungen und Lebendige Natur -Früchte
  Atelierausstellung / Köln

... und in anderen Orten

  19.10.2019
ⓘ   Die Lange Nacht der Münchner Museen 2019
  / München
  07.09.2019 bis 19.10.2019
ⓘ   Quartet
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  14.09.2019 bis 02.11.2019
ⓘ   Waiting until Heaven is Done
  Galerie Rothamel Erfurt
  05.09.2019 bis 26.01.2020
ⓘ   Micro Era - Medienkunst aus China
  Kulturforum Berlin
  26.09.2019 bis 20.03.2020
ⓘ   XOOOOX - Hidden Tracks. Ausstellungseröffnung Berliner Street Art bei Galerie Frank Fluegel
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  01.09.2019 bis 31.03.2020
ⓘ   Thomas Ruff Substrat neue Edition erschienen
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  27.09.2019 bis 26.10.2019
ⓘ   'back there'
  Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten / Berlin
  19.10.2019 bis 27.10.2019
ⓘ   by sea
  Popup Galerie / Hamburg
  06.09.2019 bis 31.10.2019
ⓘ   Georg Scholz ( 1890 - 1945 ) Graphik
  Galerie Berinson / Berlin
  14.10.2019 bis 03.11.2019
ⓘ   Neue Mitglieder
  Brunswiker Pavillon Kiel
  27.10.2019 bis 09.11.2019
ⓘ   City-ART-Kaden
  City-Arkaden Wuppertal
  06.09.2019 bis 10.11.2019
ⓘ   GIJS MILIUS - DER KAMPF DER KINDER (Vernissage: 05.September.2019, 19:00 Uhr)
  Dortmunder Kunstverein
  14.09.2019 bis 17.11.2019
ⓘ   EMERGING ARTISTS 2019 - Das Festival für zeitgenössische Kunst aus Dortmund (14. September - 17. November 2019)
  UZWEI im Dortmunder U
  02.10.2019 bis 30.11.2019
ⓘ   Stone Telling
  Kunstraum Niederoesterreich / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK DESIGN LABOR
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  08.09.2019 bis 05.01.2020
ⓘ   175 Jahre VdDK * 1844 - Zwischen Hungertuch und Kunstpalast
  Stadtmuseum Düsseldorf
  02.10.2019 bis 18.01.2020
ⓘ   STRÖMUNG. INGO KRAFT - Malerei und Grafik & UTE NAUE-MÜLLER - Keramik
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  27.10.2019 bis 16.02.2020
ⓘ   KUNIYOSHI. Witz und Widerstand im japanischen Farbholzschnitt
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  06.11.2019 bis 01.03.2020
ⓘ   100 BESTE PLAKATE 18. Deutschland Österreich Schweiz
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  18.12.2019 bis 13.04.2020
ⓘ   BUGHOLZ, VIELSCHICHTIG
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  02.09.2019 bis 15.10.2019
ⓘ   15. Oktober Die Zerstörung der Stadt Braunschweig 1944
  Städtisches Museum Braunschweig, Haus am Löwenwall
  18.10.2019
ⓘ   Vernissage Be-licht-ung-en Fotografieausstellung
  ep.contemporary / Berlin
  01.09.2019 bis 18.10.2019
ⓘ   Properties of human beings
  kunstwerden e.V. / Essen
  07.09.2019 bis 18.10.2019
ⓘ   Spoiler 2
  Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
  07.09.2019 bis 18.10.2019
ⓘ   Watchlist II/2019
  Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
  18.10.2019
ⓘ   Nachts im Museum
  MAMUZ Museum Mistelbach
  30.08.2019 bis 20.10.2019
ⓘ   Der Apfel. Eine Einführung. (Immer und immer und immer wieder)
  Galerie im Turm / Berlin