Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"SIGMAR POLKE. VON WILLICH AUS. FOTOGRAFIEN 1973 - 78 / STARTING FROM WILLICH. PHOTOGRAPHS 1973 - 1978 "

Michael Werner Kunsthandel / Köln



f Messeservice g+

Ausstellung in Köln : "SIGMAR POLKE. VON WILLICH AUS. FOTOGRAFIEN 1973 - 78 / STARTING FROM WILLICH. PHOTOGRAPHS 1973 - 1978 "



Zeitraum: 29.05.2015 bis 25.07.2015

ZUR ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG AM FREITAG, 29. Mai 2015 LADEN WIR UM 19 UHR ZU EINEM GESPRÄCHSABEND MIT DR. STEFAN GRONERT (KUNSTMUSEUM BONN) EIN.


Der Michael Werner Kunsthandel freut sich, mit der Ausstellung "Von Willich aus. Fotografien 1973-78" einen überraschenden Einblick in Sigmar Polkes fotografisches Werk der 1970er Jahre zu ermöglichen. Ein großer Teil der über 80 Fotografien wurde öffentlich bisher noch nie gezeigt. Im Zentrum der Ausstellung steht der Gaspelshof in Willich am Niederrhein, wo Polke zusammen mit Freunden und Bekannten für einige Jahre lebte und arbeitete. Nicht nur seine Fotografie, sondern das künstlerische Schaffen der Zeit im Allgemeinen sind beeinflusst durch die Erfahrungen und Bedingungen dieses Ortes. Die Kamera wurde nicht selten zum Spielball des Kollektivs, doch maßgeblich war für den Künstler vor allem seine nachträgliche Arbeit in der Dunkelkammer, wo er die entstandenen Aufnahmen einer kritischen Revision unterzog und durch teils umfangreiche chemische Eingriffe bei und nach der Entwicklung die fotografischen Unikate hervorbrachte. Es liegt "in der Art der persönlichen Konstellation begründet, dass der Künstler verhältnismäßig häufig ins Bild kommt. […] Spontane Maskeraden und Vermummungen gehören zum clownesken Spiel." (Laszlo Glozer) Willich kommt die Funktion eines Knotenpunktes zu - von hier aus reiste Polke zu zahlreichen Orten wie Münster, Kassel, Sizilien, Sao Paolo oder Zürich, wobei Zürich und dessen alternative Szene in den 1970er Jahren zu einem dauerhaften Anlaufpunkt avancierte.

Bereits in den 1960er Jahren begann Sigmar Polke, die Grenzen der Fotografie durch Mehrfachbelichtung, chemische Bearbeitung und Solarisation auszutesten. Ihn reizten von Beginn an das Phantastische, das Realitätsferne, das Transzendentale und das Unkontrollierbare. Mit Hilfe der Chemie ließ er die Silbersalze der Silbergelatine auf dem Papierträger wandern. Gerade das Medium der Fotografie, dessen Geschichte so eng mit der scheinbaren Realitätsabbildung und der Reproduzierbarkeit zusammenhängt, nutzte Sigmar Polke, um künstlerische Unikate zu schaffen, die für die zeitgenössische Fotografie wegweisend wurden. Erinnerungen an die Surrealisten und ihren Umgang mit der Fotografie liegen nahe. Der Verweis des Künstlers auf Max Ernst und René Magritte bei einer Arbeit von 1978 bestätigen das Offenkundige. Die inhaltliche Tiefe, der kompositorische Blick und auch das technische Wissen des Künstlers machten den Maler zu einem Pionier der künstlerischen Nutzung der Fotografie. "Wenn man sich auf ihn einlässt - geben wir es in aller Ungerechtigkeit zu - wirkt der Rest auf einmal richtig langweilig." (Laszlo Glozer)


Im Verlag der Buchhandlung Walther König erscheint eine umfangreiche Publikation mit einem Text von Laszlo Glozer.



Internetadresse:  www.michaelwernerkunsthandel.de

Texte & Bild © Michael Werner Kunsthandel.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: Michael Werner Kunsthandel

Zeitraum: 29.05.2015 bis 25.07.2015

Adresse:
Gertrudenstraße 24-28
50667 Köln

Telefon: +49 221 9254620
Fax:         +49 221 9254622
Email:     [email protected]


Michael Werner Kunsthandel

Kategorien

Ausstellung eintragen
Galerie eintragen
Künstler eintragen
Museum eintragen
Messe eintragen
Museumsnacht eintragen
Infos zu den Einträgen
Login


  02.11.2019
ⓘ   Museumsnacht Köln am 2. November 2019
  / Köln
  06.09.2019 bis 18.10.2019
ⓘ   Everything is up in the air, thus our vertigo
  Parrotta Contemporary Art / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  10.10.2019 bis 05.01.2020
ⓘ   Berliner Realismus - Von Käthe Kollwitz bis Otto Dix
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  06.09.2019 bis 26.10.2019
ⓘ   Puvis de Chavannes
  Michael Werner Kunsthandel / Köln
  30.08.2019 bis 31.10.2019
ⓘ   INTERMOTION
  GALERIE ALBER / Köln
  15.09.2019 bis 31.10.2019
ⓘ   DIE DAUER DER GEFÜHLE Performance - Installation - Ausstellung
  Galerie Koppelmann – Kunstwerk Nippes / Köln
  06.09.2019 bis 31.10.2019
ⓘ   Fragile Beauties
  Art Galerie 7 / Köln
  07.09.2019 bis 31.10.2019
ⓘ   [email protected]
  DD 55 Gallery / Köln
  06.09.2019 bis 02.11.2019
ⓘ   Ji Eun Lee & Lionel Sabatté
  Galerie Biesenbach / Köln
  06.09.2019 bis 15.11.2019
ⓘ   Joanpere Massana: Das Buch der Blumen
  Galerie100kubik / Köln
  19.10.2019 bis 22.11.2019
ⓘ   Nothing is as many in this as intend
  Galerie Floss & Schultz / Köln
  20.09.2019 bis 24.11.2019
ⓘ   WERNER POKORNY & PEER BOEHM - Von Häusern und Menschen
  GALERIE ANJA KNOESS / Köln
  05.11.2019 bis 21.12.2019
ⓘ   Sequence
  in focus Galerie / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   THE ARTROOM
  THE ARTROOM / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   Farbenergien-abstrakte Bewegungen und Lebendige Natur -Früchte
  Atelierausstellung / Köln

... und in anderen Orten

  19.10.2019
ⓘ   Die Lange Nacht der Münchner Museen 2019
  / München
  07.09.2019 bis 19.10.2019
ⓘ   Quartet
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  14.09.2019 bis 02.11.2019
ⓘ   Waiting until Heaven is Done
  Galerie Rothamel Erfurt
  05.09.2019 bis 26.01.2020
ⓘ   Micro Era - Medienkunst aus China
  Kulturforum Berlin
  26.09.2019 bis 20.03.2020
ⓘ   XOOOOX - Hidden Tracks. Ausstellungseröffnung Berliner Street Art bei Galerie Frank Fluegel
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  01.09.2019 bis 31.03.2020
ⓘ   Thomas Ruff Substrat neue Edition erschienen
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  27.09.2019 bis 26.10.2019
ⓘ   'back there'
  Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten / Berlin
  19.10.2019 bis 27.10.2019
ⓘ   by sea
  Popup Galerie / Hamburg
  06.09.2019 bis 31.10.2019
ⓘ   Georg Scholz ( 1890 - 1945 ) Graphik
  Galerie Berinson / Berlin
  14.10.2019 bis 03.11.2019
ⓘ   Neue Mitglieder
  Brunswiker Pavillon Kiel
  27.10.2019 bis 09.11.2019
ⓘ   City-ART-Kaden
  City-Arkaden Wuppertal
  06.09.2019 bis 10.11.2019
ⓘ   GIJS MILIUS - DER KAMPF DER KINDER (Vernissage: 05.September.2019, 19:00 Uhr)
  Dortmunder Kunstverein
  14.09.2019 bis 17.11.2019
ⓘ   EMERGING ARTISTS 2019 - Das Festival für zeitgenössische Kunst aus Dortmund (14. September - 17. November 2019)
  UZWEI im Dortmunder U
  02.10.2019 bis 30.11.2019
ⓘ   Stone Telling
  Kunstraum Niederoesterreich / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK DESIGN LABOR
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  08.09.2019 bis 05.01.2020
ⓘ   175 Jahre VdDK * 1844 - Zwischen Hungertuch und Kunstpalast
  Stadtmuseum Düsseldorf
  02.10.2019 bis 18.01.2020
ⓘ   STRÖMUNG. INGO KRAFT - Malerei und Grafik & UTE NAUE-MÜLLER - Keramik
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  27.10.2019 bis 16.02.2020
ⓘ   KUNIYOSHI. Witz und Widerstand im japanischen Farbholzschnitt
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  06.11.2019 bis 01.03.2020
ⓘ   100 BESTE PLAKATE 18. Deutschland Österreich Schweiz
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  18.12.2019 bis 13.04.2020
ⓘ   BUGHOLZ, VIELSCHICHTIG
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  02.09.2019 bis 15.10.2019
ⓘ   15. Oktober Die Zerstörung der Stadt Braunschweig 1944
  Städtisches Museum Braunschweig, Haus am Löwenwall
  18.10.2019
ⓘ   Vernissage Be-licht-ung-en Fotografieausstellung
  ep.contemporary / Berlin
  01.09.2019 bis 18.10.2019
ⓘ   Properties of human beings
  kunstwerden e.V. / Essen
  07.09.2019 bis 18.10.2019
ⓘ   Spoiler 2
  Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
  07.09.2019 bis 18.10.2019
ⓘ   Watchlist II/2019
  Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
  18.10.2019
ⓘ   Nachts im Museum
  MAMUZ Museum Mistelbach
  30.08.2019 bis 20.10.2019
ⓘ   Der Apfel. Eine Einführung. (Immer und immer und immer wieder)
  Galerie im Turm / Berlin