Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet
> <
  • Jörn Gerstenberg, 2018
  • Mariel Poppe, 2018, Foto: Dirk Winkler
  • Sencer Vardarman, 2018
  • Gabriele Worgitzki, 2018
  • Juliane Duda, 2018



f Messeservice g+

Ausstellung in Berlin : "Stadt als Ornament"



KünstlerIN:
Juliane Duda, Tatjana Fell, Jörn Gerstenberg, Fernando Niño-Sánchez, Mariel Poppe, Inken Reinert, Birgit Schlieps, Sencer Vardarman, Gabriele Worgitzki

Zeitraum: 05.07.2018 bis 11.08.2018

Stadt als Ornament

Eröffnung: Mittwoch, 4. Juli 2018
Einführung: Veronika Witte
itinerant interlude #15311: Abu Hajar-Mazzaj, syrischer Rap

Die Ausstellung "Stadt als Ornament" versammelt neun Positionen zeitgenössischer Kunst mit breitem medialem Spektrum, die die Stadt als Phänomen sozialer Interaktion erkunden. Das Künstlerinnenprojekt verhandelt die spezifischen Muster und Verflechtungen historischer, kultureller, politischer und sozialer Ereignisse und Diskurse im urbanen Raum. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Möglichkeiten individueller und gemeinschaftlicher Teilhabe sowie auf den Effekten des urbanen Lebens auf seine Akteur*innen.
Bezugnehmend auf die aktuelle Berliner Geschichte, auf Überlagerungen verschiedener Lebensstile und auf sprachliche und kulturelle Diversität abstrahieren die Installationen und Objekte von Fernando Niño-Sánchez urbanes Leben zu komplexen Symbolen. Mit den Geschwindigkeiten von Städten befassen sich die Video-Installationen und Fotografien von Gabriele Worgitzki, in denen die Zeit der Protagonist*innen und ihrer Orte asynchron verläuft: Ein sich rasend verändernder Stadtraum beherbergt Personen, die aus der Zeit gefallen scheinen und doch von ihr geprägt wurden. Die fotografischen Arbeiten von Juliane Duda nehmen Spuren der Veränderung an umfunktionierten Gebäuden in den Blick; Gebäuden, die auf seltsame Weise deplatziert wirken. Mariel Poppe wiederum kommentiert städtebauliche Dynamiken anhand von Modellbausteinen, die zu modularen Architekturen gefügt räumliche Ornamente bilden. Zeichnungen, Fotografien und Objekte werden zum bildhauerischen Material für eine Installation, mit der Birgit Schlieps zunehmend verloren gehende innerstädtische Brachflächen und deren räumliche Potentiale thematisiert. Die Drucke von Jörn Gerstenberg zeugen von einer Faszination des Künstlers für urbane Auflösungserscheinungen. Zwischen Wachstumsphantasien und Bildern des Niedergangs scheinen sowohl Probleme als auch Möglichkeiten des Zusammenlebens in der Stadt auf. Inken Reinert verlagert die Frage nach vergangenen Visionen in eher im Verborgenen bleibende Innenräume und fragt mit feiner Ironie nach möglichen Neu-Konstellationen der DDR-Wohnkultur.
An den Grenzen von Sichtbarkeit bewegen sich auch die Ordnungs- und Verweisstrukturen, die Tatjana Fell hinterfragt. Vermittels Resonanzen, Spiegelungen und Transparenzen erkunden ihre fotografischen Arbeiten die Transformationen individueller und gesellschaftlicher Einflussnahme auf die Stadt. Die künstlerische Langzeitstudie von Sencer Vardarman befasst sich schließlich mit politischer, religiöser und geopolitischer Einflussnahme: In seiner Heimatstadt Istanbul lassen sich diesbezügliche Machtspiele anhand eines zunehmenden Verlusts von Gebäuden sowie am veränderten Verlauf der Küstenlinien ablesen.


Rahmenprogramm
- Do 12.7.18, 19 Uhr: Vortrag zur Stadt als Ornament von Orhan Esen
- Sa, 21.7.18, 15 Uhr: "Durchlaufen" - Stadt-Choreographie-Parcours von Sonja Augart
- Fr, 3.8.18, 19 Uhr: "Filmische Architekturen" - Filmabend von Michael Freerix
- Fr, 10.8.18, 19 Uhr: "Lauter Lärm - Klänge und Rhythmen der Großstadt" - Soundcollage von Dirk Winkler


Öffnungszeiten:
Dienstag - Samstag 13 - 19 Uhr



Internetadresse:  http://www.kunstverein-tiergarten.de

Texte & Bild © Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten

  14.11.2020 bis 23.12.2020
ⓘ   Alfredo Jaar: Lament of the Images
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  14.11.2020 bis 23.12.2020
ⓘ   Albrecht Schnider: Recent Paintings
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Antikensammlung im Pergamonmuseum
  Pergamonmuseum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Vorderasiatisches Museum im Pergamonmuseum
  Pergamonmuseum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Sammlerglück. Meisterwerke islamischer Kunst aus der Keir Collection
  Pergamonmuseum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Antike Welten. Griechen, Etrusker und Römer im Alten Museum
  Altes Museum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Antikensammlung im Alten Museum
  Altes Museum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Nationalgalerie in der Alten Nationalgalerie
  Alte Nationalgalerie / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Skulpturensammlung im Bode-Museum
  Bode-Museum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Museum für Byzantinische Kunst im Bode-Museum
  Bode-Museum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Museum für Vor- und Frühgeschichte mit Objekten der Antikensammlung im Neuen Museum
  Neues Museum/ Museum für Vor- und Frühgeschichte / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Kinder-Reich in der Gemäldegalerie. Die Werkstatt des Malers
  Gemäldegalerie / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Gemäldegalerie
  Gemäldegalerie / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   The Collections. Les Collections
  HAMBURGER BAHNHOF - MUSEUM FÜR GEGENWART - BERLIN
  Dauerausstellung
ⓘ   Ägyptisches Museum und Papyrussammlung im Neuen Museum
  Neues Museum/ Museum für Vor- und Frühgeschichte / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Picasso und seine Zeit
  Museum Berggruen / Berlin

... und in anderen Orten

  31.07.2020 bis 31.12.2020
ⓘ   Uncertainties - Virtual Exhibition (www.uncertainties.net)
  Kontor80 / Leipzig
  29.10.2020 bis 10.01.2021
ⓘ   EMPÖRT EUCH! KUNST IN ZEITEN DES ZORNS
  Kunstpalast / Düsseldorf
  15.10.2020 bis 07.02.2021
ⓘ   Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Romantiker
  Kunstpalast / Düsseldorf
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  15.07.2020 bis 13.12.2020
ⓘ   BAKELIT. DIE SAMMLUNG GEORG KARGL
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  31.10.2020 bis 24.01.2021
ⓘ   ALISON YIP: BARE HEEL COUNTRY
  Dortmunder Kunstverein
  08.10.2020 bis 30.01.2021
ⓘ   Das verlorene Paradies. Christine Schlegel zum 70. Geburtstag
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  11.11.2020 bis 14.03.2021
ⓘ   100 BESTE PLAKATE 19. Deutschland Österreich Schweiz
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  18.11.2020 bis 14.12.2021
ⓘ   ADOLF LOOS. Privathäuser
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  20.11.2020 bis 04.12.2020
ⓘ   NOCTURNALS / NACHT-STÜCKE
  BLACKOFFICE Düsseldorf
  12.11.2020 bis 04.12.2020
ⓘ   ' Sichtweise '
  Galerie ohne Namen / Hürth
  04.10.2020 bis 04.12.2020
ⓘ   QUARTAL
  projektraumKUNST / Wiesbaden
  13.11.2020 bis 04.12.2020
ⓘ   PREVIEW Kunstauktion
  projektraumKUNST / Wiesbaden
  22.10.2020 bis 05.12.2020
ⓘ   HYPEROBJECTS
  Galerie Judith Andreae / Bonn
  23.10.2020 bis 06.12.2020
ⓘ   HYPERTOPIA
  STATE Studio
  01.11.2020 bis 13.12.2020
ⓘ   biegen und falten
  Kunstverein KunstHaus Potsdam
  21.11.2020 bis 20.12.2020
ⓘ   passages
  Kunstverein Friedberg
  14.11.2020 bis 20.12.2020
ⓘ   Neue Arbeiten
  Galerie Von & Von / Nürnberg
  06.10.2020 bis 22.12.2020
ⓘ   Yongbo Zhao - Kleine Formate und Zeichnungen
  Galerie KK Klaus Kiefer / Essen
  01.09.2020 bis 31.12.2020
ⓘ   Here. Still. Fotografien von George Nobechi
  Gastfeld / Bremen
  07.12.2019 bis 01.01.2021
ⓘ   Diskussionsforum 'Die Baustelle'
  Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt / Köln
  08.10.2020 bis 09.01.2021
ⓘ   Zweite Bronzezeit
  Atelier 4e Galerie / Freiburg
  06.11.2020 bis 09.01.2021
ⓘ   #4004
  GALERIE ALBER / Köln
  25.09.2020 bis 10.01.2021
ⓘ   Art Déco - Grafikdesign aus Paris
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  08.11.2020 bis 10.01.2021
ⓘ   ' ODYSSEE '
  Schloss Reinbek
  18.09.2020 bis 16.01.2021
ⓘ   If Paintings were live Pets, would you buy them more readily? Oder Bilderlügen haben lange Beine
  DAS ESSZIMMER - Raum für Kunst+ / Bonn